Konzertsaal-Debatte Gasteig: Gutachten rät von "Zwillingslösung" ab

Philharmoniker müssten offenbar mit großen Nachteilen rechnen mehr...

Fürstenfeldbruck Helfen bis in den Tod

Der Hospizverein Germering wird 15 Jahre alt Von Julia Kieme mehr...

70 Jahre Kriegsende "Jetzt ist es vorbei"

Nur eine Handvoll Offiziere wagt in den letzten Apriltagen 1945 den Aufstand gegen die NS-Statthalter. Doch die Aktion misslingt, erst mit dem Einmarsch der US-Armee endet der Krieg in München Von Wolfgang Görl mehr...

Flüchtlinge in München Engagement für Flüchtlinge Engagement für Flüchtlinge Vernetzte Hilfe

Viele Menschen wollen sich in München ehrenamtlich für Flüchtlinge engagieren, wissen aber nicht wie: Die Erzdiözese und das Sozialreferat haben nun ein Internetportal eingerichtet, um die Hilfe zu bündeln - und gute Beispiele zu zeigen. Von Melanie Staudinger mehr...

Stadtansicht T¸bingen; Tübingen Tübingen "Der Begriff Gruppenvergewaltigung ist nicht angebracht"

Mehrere Männer haben gestanden, eine 24-Jährige nach einer Party in Tübingen sexuell missbraucht zu haben. Trotzdem wehren sich die Ermittler gegen "falsche Assoziationen". Zu Besuch in einer der sichersten Städte Deutschlands. Von Oliver Klasen mehr...

München Am Ende verlieren alle

Gutachter raten vom Gasteig-Plan ab, weil die Lage für Orchester und Zuhörer schlechter werden würde Von Christian Krügel mehr...

Floßlände in München Surfen auf der zweiten Welle

Seit vergangenem Jahr ist die Surfwelle an der Floßlände nicht mehr befahrbar. Nun wird experimentiert, wie viel Wasser für eine stabile Welle nötig ist. Die Chancen für Surfer stehen nicht schlecht. Von Thomas Anlauf mehr...

Ludwigsvorstadt/Isarvorstadt Kunst aus der Dose

Beim "Deadline"-Festival werden mehr als 20 Graffitikünstler eine 150 Meter lange und acht Meter hohe Mauer auf dem ehemaligen Schlachthofgelände bemalen und sprayen Von Birgit Lotze mehr...

Jugendliche suchen selbst Raum für Ideen

Die Stadt will ein "Haus für Schüler" finanzieren, hat aber keine passende Immobilie Von Melanie Staudinger mehr...

Freising Phoenix aus Vötting Phoenix aus Vötting Bürgerforum meldet sich zu Wort

Bei einer Veranstaltung in dem Freisinger Stadtteil wird der am 7. Mai geplante Spatenstich für die Westtangente als verfrüht kritisiert. Bürger klagen über Risse in ihren Hauswänden. Von Regina Bluhme mehr...

Fürstenfeldbruck Weniger Stellplätze, mehr Gestaltungsspielraum

Die Tiefgarage unter der Siedlung auf dem früheren Graf-Rasso-Sportplatz darf kleiner gebaut werden, als die städtische Satzung es verlangt Von Stefan Salger mehr...

Fürstenfeldbruck Brucker sollen sich E-Mobile teilen

Die Stadtratsfraktionen von BBV und Grünen wollen in einem gemeinsamen Antrag dem Carsharing zum Durchbruch verhelfen. Fürstenfeldbruck soll die Gründung eines Vereins und den Einsatz elektrisch betriebener Fahrzeuge fördern Von Stefan Salger mehr...

Konzertsaal Seehofers "Zwillingslösung" auf dem Prüfstand

Gutachter prüfen, ob sich die beiden großen Orchester einen Konzertsaal teilen könnten. Da sie den Seehofer-Reiter-Plan für den Gasteig wohl schlecht beurteilen werden, geht der Oberbürgermeister schon mal auf Distanz. Von Christian Krügel mehr...

NS-Dokumentationszentrum Münchner Platz

Siebzig Jahre hat es gedauert, bis sich die Stadt endlich einer Frage stellt: Warum ist ausgerechnet sie zur Keimzelle des nationalsozialistischen Staates geworden? Von Wolfgang Görl mehr...

Asylbewerber Asylbewerber Asylbewerber Auf der Suche

Dachau braucht weitere Flüchtlingsunterkünfte. Der Vorschlag des Landratsamts, Container neben der Anlage in der Kufsteiner Straße und auf dem ehemaligen MD-Parkplatz aufzustellen, stößt im Bauausschuss auf Kritik. Von Petra Schafflik mehr...

Die Sechs vom Rathausplatz Ausstellung zum Dachauer Aufstand 1945 Von der SS erschossen

Am Ende des Dachauer Aufstands lagen sieben Männer tot vor dem Rathaus. 40 weitere wurden verhaftet. Am Abend des 28. April kam ein Polizist- und schickte die Überlebenden nach Hause. Von Hans Holzhaider mehr...

Tübingen Festnahmen nach Gruppenvergewaltigung

Nach der Vergewaltigung einer 24-Jährigen werden sechs Männer in Tübingen verhaftet. mehr...

Litfaßsäulen Die Konkurrenz lockt

Barmherzige Brüder umwerben Pflegekräfte vor städtischen Kliniken Von Stephan Handel mehr...

Eitting Schrumpfende Rücklagen

Abwasserzweckverband rechnet mit hohem Sanierungsbedarf Von Philipp Schmitt mehr...

Dachau Bündnis macht Rückzieher

Windkraft: Stadt hält an Flächennutzungsplan fest mehr...

Süddeutsche Zeitung Dachau Gedenken an Todesmarsch Gedenken an Todesmarsch Mitgehen und mitfühlen

Am Sonntag findet ein Stationenweg von Dachau nach Karlsfeld statt, um den Opfern des Todesmarsches zu gedenken. Auch einige Flüchtlinge werden sich dem Zug anschließen. Von Johannes Korsche mehr...

Polizei beendet Hungerstreik von Flüchtlingen in München, 2014 Sozialreferentin Brigitte Meier Die Krisen-Managerin

Als Linke kam sie ins Amt, inzwischen agiert Sozialreferentin Brigitte Meier gnadenlos pragmatisch. Vermutlich hat vor allem das ihr den Job gerettet. Auch wenn sie damit bei vielen aneckt. Von Andreas Glas und Dominik Hutter mehr... Porträt