N. Korea's No. 2 man Jang Song-thaek executed for treason Nordkorea Kim Jong Un lässt seinen Onkel hinrichten

"Schlimmer als ein Hund" sei der Onkel des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un gewesen: Jang Song Thaek galt einst als zweitmächtigster Mann Nordkoreas, nun hat Kim Jong Un ihn hinrichten lassen. Angeblich wollte dieser die Macht an sich reißen. mehr...

File photo of a couple walking past a television showing a report on Jang Song Thaek at a railway station in Seoul Nordkorea Kim demontiert den Onkel

Noch nie wurde ein so hoher Funktionär öffentlich derart vorgeführt: Nordkoreas Diktator Kim zeigt der Elite mit der Verhaftung seines Onkels Jang die eiserne Faust. Jang hat dem unberechenbaren Jüngling bisher auf die Finger geschaut. Doch der meint, er brauche den Rat seines Mentors nicht mehr. Von Christoph Neidhart, Tokio mehr...

Nordkorea lässt US-Veteran Newman frei Nach sechs Wochen Haft Nordkorea lässt US-Kriegsveteranen frei

Seit Oktober wurde der 85-jährige Ex-Soldat in Nordkorea wegen "feindlicher Handlungen" festgehalten. Nach einem offiziellen Schuldeingeständnis darf der US-Kriegsveteran nun ausreisen. Die amerikanische Regierung zeigt sich erfreut, doch noch sitzt ein weiterer US-Bürger in nordkoreanischer Haft. mehr...

Nordkorea Amnesty International über Nordkorea Amnesty International über Nordkorea Kim Jong Un baut berüchtigte Straflager aus

Pjöngjang hat ihre Existenz nie bestätigt, doch Satellitenbilder belegen, dass es Internierungslager in Nordkorea gibt. In den Gulags der Kim-Diktatur soll gefoltert und getötet werden. Nun werden die Lager erweitert, berichtet Amnesty International. In puncto Menschenrechte sei Nordkorea eine "eigene Kategorie". mehr...

Nordkoreas Diktator Kim Jong Un Politische "Säuberung" in Nordkorea Kims Krönung

Zwei Jahre nach dem Tod seines Vaters schasst Nordkoreas Diktator Kim Jong Un nach und nach dessen Spitzenfunktionäre. Jetzt hat er seinen Onkel Jang Song Thaek kaltgestellt. Nun allerdings fehlt der Nachwuchskader, mit dem Kim die Machtpositionen neu besetzen kann. Von Christoph Neidhart, Seoul mehr...

Kim Jong Un und Jang Song Thaek in Nordkorea Nordkorea Kim Jong Un greift nach absoluter Macht

Es ist der letzte Schritt zur absoluten Herrschaft: Der nordkoreanische Diktator Kim Jong Un hat seinen Onkel Jang Song Thaek entmachtet und zwei Vertraute seines bisherigen Mentors hinrichten lassen. Das berichtet der südkoreanische Geheimdienst. Von Christoph Neidhart, Seoul mehr...

File photo shows Jang song-thaek at Ziguangge building in Beijing Nordkorea Kim Jong Un entmachtet seinen Onkel

In Nordkorea gilt der Onkel des Herrschers Kim Jong Un als der starke Mann im Hintergrund. Jetzt aber heißt es unter Berufung auf Geheimdienstkreise, Jang Song Thaek sei abgesetzt worden. Das könnte einen fundamentalen Wandel im Politikgefüge des abgeschotteten Landes bedeuten. mehr...

Nordkorea Washington fordert Freilassung von zwei US-Bürgern

Nordkorea wirft einem 85-jährigen US-Kriegsveteranen "Spionage" vor und hält ihn seit Wochen fest, die US-Regierung drängt auf Haftentlassung. Ein anderer US-Bürger wurde in dem Land zu 15 Jahren Arbeitslager verurteilt. mehr...

nordkoreazug Studenten-Aktion Mit dem Zug bis Nordkorea

Der Student Kai Lüke hat versucht, mit dem Zug von Berlin bis Nordkorea zu fahren. Nach 20 Tagen endete die Reise zwangsweise im südkoreanischen Busan. Im Interview erzählt Kai, wie er trotzdem mit Nordkoreanern in Kontakt kam und was die Aktion gebracht hat. Von Lea Deuber mehr... jetzt.de

Nordkoreas Machthaber nimmt Parade ab Military Look Nordkorea auf dem Laufsteg

Wenn Ethno-Look und Seventies-Style langweilig werden, erfinden Moderedakteure gerne neue Trends. Die US-Ausgabe der "Elle" ist dabei jetzt einen Schritt zu weit gegangen und hat den Nordkorea-Schick ausgerufen. mehr...

Transsibirische Eisenbahn, Rußland, Sibirien, Tunnel, Bahngleis, Dunkel, Lokomotive, Transport, Eingang Eisenbahn-Projekt in Ostasien Transitlinie durch die isolierte Diktatur

Das Regime in Pjöngjang steht im Weg: Südkorea und Russland wollen ihr Eisenbahnnetz miteinander verknüpfen. Dazu müsste eine Transitverbindung durch Nordkorea gebaut werden. Aber Pjöngjang schweigt zu dem Vorhaben. Von Christoph Neidhart mehr...

Kim Jong Un Nordkoreanischer Diktator Nordkoreanischer Diktator Kim Jong Uns Tante schlüpfte beim Klassenfeind unter

Während seiner Schulzeit in der Schweiz stand der nordkoreanische Diktatorensohn Kim Jong Un unter strenger Aufsicht: Sein Vater hatte extra seine Tante mit nach Europa geschickt. Doch die machte sich eines Tages davon, flüchtete zum Klassenfeind und unterzog sich einer Gesichtsoperation. mehr...

Kim Jong Un Nordkorea Schiffsunglück Mehrere Tote bei Manöver Nordkorea gibt Untergang von Kriegsschiff bekannt

Erst jetzt gab Nordkorea bekannt, dass 19 Soldaten ums Leben kamen, als Mitte Oktober ein Jagdboot bei einem Militärmanöver sank. Zur Unglücksursache hält sich der abgeschottete Staat bedeckt. Angeblich sei das Schiff "zu alt" gewesen. mehr...

Late North Korean leader Kim Jong-il, his father and founder of North Korea Kim Il-sung and his mother Kim Jung-sook are seen in a propaganda image Skigebiet in Nordkorea Wedeln mit Kim Jong-Un

Die Wälder sind gerodet, die Pisten eingeebnet, die Chalets hochgezogen: In Nordkorea eröffnet das erste Skiresort. Aber ohne Lifte - weil die Schweiz die Lieferung verweigert. Von Kai Strittmatter, Peking mehr...

Seemanöver vor Südkorea Nordkorea versetzt Truppen in Alarmbereitschaft

Neue Drohgebärden: Ein geplantes Militärmanöver der USA, Südkoreas und Japans löst in Nordkorea heftige Reaktionen aus. Pjöngjang versetzt seine Armee in Alarmbereitschaft und richtet harsche Worte an die USA. mehr...

Absage an südkoreanische Regierung Nordkorea verwehrt Familien Wiedersehen

Es wäre die erste Zusammenführung nord- und südkoreanischer Familien seit fast drei Jahren gewesen, überraschend haben die Machthaber Nordkoreas die geplanten Treffen nun abgesagt. Der Süden würde den Dialog vergiften, hieß es aus Pjöngjang. mehr...

Politicker Nordkorea offen für neue Atomwaffen-Gespräche

Ohne Vorbedingungen zu stellen signalisiert Nordkorea die Bereitschaft, die Sechs-Parteien-Gespräche über sein Atomprogramm wiederaufzunehmen. mehr... Politicker

Kim Jong-un visits front-line units UN-Ausschuss zu Nordkorea "Unaussprechliche Grausamkeiten"

Folter, Zwangsarbeit und Hinrichtungen: Ehemalige nordkoreanische Gefangene haben vor einem UN-Ausschuss über die Greueltaten gesprochen, die ihnen in den Straflagern des Landes angetan wurden. Nun stellte der Ausschuss seine Ergebnisse in Genf vor. Nordkorea weist alle Anschuldigungen von sich. mehr...

Kaesong Industrial Complex reopened for business Nordkorea Industriekomplex Kaesong wiedereröffnet

Seoul und Pjöngjang nehmen ihre wirtschaftliche Zusammenarbeit wieder auf. Die Sonderwirtschaftszone Kaesong in Nordkorea ist nach etwa fünf Monaten wiedereröffnet worden. Zunächst ist ein Testbetrieb geplant, 820 Südkoreaner sollen im Laufe des Tages die Grenze passieren. Ein Grundsatzabkommen soll sicherstellen, dass Kaesong nicht noch einmal zum Opfer politischer Spannungen wird. mehr...