Massiver Ausfall des Internets Nordkorea offenbar zeitweilig offline

War es eine Cyberattacke - oder doch nur technisches Versagen? Das Internet in Nordkorea ist Experten zufolge zeitweilig zusammengebrochen. Nun wird über einen Zusammenhang mit den Cyberangriffen auf Sony Pictures in den USA spekuliert. mehr...

Nordkorea: Kim Jong Un besucht eine Textilfirma Kritik an UN-Resolution Nordkorea kündigt Ausweitung seines Atomprogramms an

Das nordkoreanische Außenministerium will die "Fähigkeiten zur Selbstverteidigung" stärken - dazu gehöre auch ein Ausbau des Atomprogramms. Das Regime in Pjöngjang kritisiert zudem eine UN-Resolution, die Verletzungen der Menschenrechte anprangert. mehr...

Nach Hackerangriff auf Sony Pictures Nordkorea beschuldigt USA der Verleumdung

"Dieser Vorfall hat nichts mit uns zu tun": Nordkorea bestreitet, hinter dem Hackerangriff auf das Filmstudio Sony Pictures zu stecken und fordert gemeinsame Ermittlungen mit der US-Regierung. Bei Nichtzusammenarbeit droht Pjöngjang mit Konsequenzen. mehr...

Terrordrohungen wegen "The Interview" Sony sagt Start von Nordkorea-Film ab

Aus Angst vor Anschlägen wollten viele US-Kinos die umstrittene Nordkorea-Komödie "The Interview" nicht zeigen. Nun streicht Sony Pictures den Start des Films. Hinter dem Angriff steckt möglicherweise Nordkoreas Führung. mehr...

File photo of a security guard standing at the entrance of United Artists theater during the premiere of the film 'The Interview' in Los Angeles Hacker-Angriff auf Sony Premiere von "The Interview" nach Drohung abgesagt

Hacker drohen mit Terroranschlägen auf Kinos, die den Film "The Interview" zeigen. Das Kino, in dem die Premiere der Nordkorea-Persiflage stattfinden sollte, hat reagiert. mehr...

Mysteriöser Angriff Hacker veröffentlichen umfangreiche Gehaltslisten

Der Hackerangriff auf das Sony-Filmstudio hat nun auch Folgen für eine der größten Unternehmensberatungen der Welt: Im Netz sind Gehaltslisten von Zehntausenden Mitarbeitern der Firma Deloitte aufgetaucht. mehr...

Nordkorea Kim Jong Uns Schwester bekommt hohen Parteiposten

Sie sei "stellvertretende Abteilungsleiterin": Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat seiner Schwester Kim Yo Jong einen hohen Posten innerhalb des kommunistischen Regimes verschafft. Das Vorgehen erinnert an seinen Vater. mehr...

Nordkorea aus den Augen seiner Künstler: "Abend in Taehong-dan von Jon Pyong Jin. Kunst aus Nordkorea in London Traktoren im Abendlicht

Nordkoreas Botschaft in London zeigt Kunstwerke aus der Volksrepublik. Sechs Künstler durften dafür in die britische Hauptstadt reisen. Was verspricht sich das Land davon? Von Alexander Menden mehr... Ausstellungskritik

Kim Jong Un Hoffnung auf neue Verhandlungen Hoffnung auf neue Verhandlungen Nordkorea lässt die letzten zwei US-Häftlinge frei

Die US-Amerikaner Kenneth Bae und Matthew Todd Miller sind auf dem Weg nach Hause. Nordkorea hatte sie monatelang gefangen gehalten. Nach Ansicht der USA will Pjöngjang die Häftlinge als Druckmittel einsetzen. mehr...

Ebola Ebola-Angst in Nordkorea Ebola-Angst in Nordkorea Völlig verrammelt

Das isolierteste Regime der Welt macht seine Grenzen noch dichter. In Nordkorea grassiert die Ebola-Panik. Das Gesundheitssystem ist zerrüttet, das Land wäre dem Virus nicht gewachsen. Von Christoph Giesen mehr...

Nordkorea Nordkorea Nordkorea Unbekanntes Land, ganz nah

In Nordkorea ist Tourismus nur unter großen Einschränkungen möglich. Der Fotograf David Guttenfelder bereiste das isolierte Land gemeinsam mit dem Reporter Eric Talmadge und brachte eindrückliche Bilder aus dem nordkoreanischen Alltag mit. mehr...

Jeffrey Fowle Nach monatelanger Haft Nordkorea lässt US-Touristen frei

Weil er seine Bibel im Hotel zurückgelassen haben soll, wollte Nordkorea ihn vor Gericht stellen. Nun ist Jeffrey Fowle frei und auf dem Weg zu seiner Familie. Doch zwei weitere Amerikaner sitzen noch in Haft. mehr...

Nordkorea Kim Jong Un in Nordkorea Kim Jong Un in Nordkorea Mit Gehstock im Neubaugebiet

Länger als einen Monat zeigte er sich nicht in der Öffentlichkeit - das befeuerte Spekulationen. mehr...

Nordkorea Nordkoreas Machthaber wieder aufgetaucht Nordkoreas Machthaber wieder aufgetaucht Kim-Jong-Un-Fotos werfen neue Fragen auf

Der Diktator lächelt breit in die Kamera. Wochenlang war Kim Jong Un aus der Öffentlichkeit verschwunden. Mit Bildern will Nordkorea jetzt Gerüchte beseitigen. Doch sie könnten die Spekulationen noch anheizen. Von Christoph Neidhart, Tokio mehr... Analyse

Kim Jong Un Nordkoreas Diktator Nordkoreas Diktator Kim Jong Un zeigt sich der Öffentlichkeit

Da ist er wieder: Nordkoreanische Staatsmedien berichten vom ersten öffentlichen Auftritt von Machthaber Kim Jong Un seit Anfang September. Der Diktator ist auf Fotos mit Gehstock zu sehen. mehr...

Kim Jong Un Nordkorea Alle brauchen Kim Jong Un

Seit fünf Wochen hat sich Nordkoreas Diktator nicht mehr blicken lassen. Nun rätselt die Welt, was aus ihm geworden ist. Informationen aus Nordkorea fehlen. Sicher ist: Keiner der Mächtigen kann ein Interesse daran haben, dass Kim verschwunden bleibt. Von Christoph Neidhart mehr... Analyse