Das ist nicht schön Liebestod?

Augsburgs Brechtfestival droht massive Planungsunsicherheit Von Yvonne Poppek mehr...

Corbijn Fotograf Anton Corbijn "Ich bin den Stars hinterhergelaufen"

Depeche Mode, die Stones, Nirvana - und natürlich Models. Das Fotomuseum C/O Berlin zeigt das Werk von Anton Corbijn. Man fühlt sich fast wie in der Disco. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr... Ausstellungskritik

ARD-Talksendung 'Günther Jauch' Polit-Talk bei Jauch Perfekter Buhmann

Spätestens als Justizminister Maas bei Jauchs Polit-Talk AfD-Mann Höcke mit dem Ausdruck "widerlich" ins Wort fiel, hatte der stramm rechte Landespolitiker sein Ziel erreicht. Von Andrian Kreye mehr... Kommentar

Fernsehen Die zehn denkwürdigsten TV-Interviews Die zehn denkwürdigsten TV-Interviews Auf Kinskis Spuren

Manchmal haben sie, wie Sigmar Gabriel im ZDF, eben einfach keine Lust: Das Aufeinandertreffen von Promis und Journalisten im TV sorgt häufiger für denkwürdige Szenen. Zehn Eklats im Video. mehr... Überblick

Mitten auf dem Bauernhof Kein Happy End fürs Urmele

Landwirtschaft ist keine Puppenkiste Von Claudia Koestler mehr...

Yanis Varoufakis Varoufakis in den Medien Varoufakis in den Medien "Man wollte nicht, dass ich gehört werde"

Varoufakis - war das nicht der Mann mit ohne Stinkefinger, der in der griechischen Politik keine Rolle mehr spielt? Ungeachtet dessen füllt er nach wie vor die Schlagzeilen. Aktuell verkündet er seine Liebe zu Deutschland. Von Ruth Schneeberger mehr...

Rathausgalerie Entspannter Blick

Die Ausstellung "Idol+" beschäftigt sich mit den verschiedenen Rollenbildern der Frau in der feministischen Kunst und schaut dabei auch 50 Jahre zurück Von Evelyn Vogel mehr...

SZ-Magazin Sagen Sie jetzt nichts, Cosma Shiva Hagen Was haben Sie von Ihrer Mutter gelernt?

Schauspielerin Cosma Shiva Hagen im Interview ohne Worte über ihre Lippen, indische Gottheiten und ihre Nacktfotos im "Playboy". mehr... SZ-Magazin

Nina Hagen Nina Hagen wird 60 "Warum soll ich meine Pflicht als Frau erfüll'n?"

Pöbeln kann Nina Hagen immer noch ganz gut. Sie bezeichnete Lady Gaga jüngst als "satanische Schlampe". Wie die 60-Jährige zur "Mutter des Punk" wurde - und warum sie heute enthaltsam lebt: elf Zitate zum Geburtstag. Von Johanna Bruckner mehr... Bilder

Das schwimmfähige Cabrio Amphicar in der Ausstellung 'West:Berlin' Bilder
Ausstellung "West:Berlin" Freiheit in geschlossener Gesellschaft

Das Berliner Stadtmuseum erinnert an das alte West-Berlin und seine "besondere politische Einheit". Die Besucher der Ausstellung begegnen Harald Juhnke, Rolf Eden und einem Promi-Flusspferd. Doch die große West-Berlin-Erzählung sucht man vergeblich. Von Jens Bisky mehr... Ausstellungskritik

sendung mit der maus Fernsehen zum Mauerfall-Jubiläum Mit Biotop, ohne Margot

Wer den Jahrestag des Mauerfalls auf dem heimischen Sofa feiern möchte, kein Problem. Wir haben da mal eine kleine TV-Auswahl getroffen: von Kindheitsnostalgie über Listen-Verblödung bis zum guten, alten Günther Jauch. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Psychiatrie Kunst als Therapie Kunst als Therapie Gedichte einer Weggesperrten

Sieben Jahre saß sie in der Psychiatrie, jetzt steht sie auf der Bühne: Ilona Haslbauer schreibt über ihren "Friedhof der atmenden Toten", um sich selbst zu therapieren. Für Nina Hagen ist sie eine der begabtesten Lyrikerinnen Deutschlands. Von Dietrich Mittler mehr...

Leonard Cohen wird 80 Die CDs der Woche - Popkolumne Schaurig wie im Fernsehgarten

Deutsche Musiker gratulieren Leonard Cohen mit einer Tribute-Compilation zum 80. Geburtstag. Doch Peter Maffay, Nina Hagen, Jan Plewka und Co. zollen allzu ehrfürchtig Tribut und stolpern zu zaghaft durch die Lieder. Solche Geschenke überreicht man ungern. Die Popkolumne. Von Max Scharnigg mehr... Kolumne

Namensgedächtnis "Wiederholen Sie die Namen von Kollegen beim Einschlafen"

"Wie war doch gleich Ihr Name ..?" Ein schlechtes Namensgedächtnis führt oft zu peinlichen Situationen. Der Gedächtnistrainer Boris Nikolai Konrad erklärt, woher die Schwäche kommt - und gibt Tipps, wie man sich Namen besser merkt. Von Violetta Hagen mehr... Interview

Freilassung nach sieben Jahren Mollath holt Patientin aus der Psychiatrie ab

Kaum ist sein Freispruch gefallen, fährt Gustl Mollath von Regensburg nach Taufkirchen an der Vils. Dort holt er Ilona H. ab, die wie er viele Jahre in der Psychiatrie verbracht hat. Seine ersten Worte: "Jetzt kommt die schwerste Zeit." mehr...

Psychiatrie Psychiatrie-Patientin in Landshut Psychiatrie-Patientin in Landshut Nina Hagen an ihrer Seite

Prominente Unterstützung für Ilona H.: Nina Hagen demonstriert für die Freilassung einer Sozialpädagogin, die in Landshut in der Psychiatrie sitzt - und bricht in Tränen aus. Am Ende des Tages gibt es gute Nachrichten für Ilona H. Von Dietrich Mittler mehr...

Prozess Gustl Mollath Trotz Freispruch im Wiederaufnahmeverfahren Gericht sieht Vorwurf der Körperverletzung bestätigt

Nach 15 Verhandlungstagen ist der Prozess gegen den langjährigen Psychiatriepatienten mit einem Freispruch zu Ende gegangen. Allerdings hält das Gericht Gustl Mollath der Körperverletzung für schuldig. Von Ingrid Fuchs, Regensburg mehr...

Gustl Mollath arrives for his retrial in court in Regensburg, southern Germany Prozess gegen Gustl Mollath "Dem schaut der Wahnsinn aus den Augen"

Im Wiederaufnahmeverfahren gegen Gustl Mollath berichtet ein Zeuge von einer brisanten Aussage des damaligen Richters Otto Brixner. Der Anwalt von Mollaths Exfrau erhebt seinerseits schwere Vorwürfe gegen den Angeklagten. mehr...

Karneval Rio de Janeiro Sambadrom Karneval in Rio de Janeiro Samba schwarz-rot-gold

Die ersten sechs Sambaschulen zogen durch das Sambódromo in Rio de Janeiro, darunter auch der Vorjahressieger. Unidos da Tijuca will diesmal mit dem Thema Deutschland gewinnen. Die Tänzerinnen zeigen, wie sexy Bier, Fußball und Volkswagen sind. mehr...

Bonaparte Neues Album von Bonaparte Wie ein Berlin-Popstar der Stadt ein Denkmal setzt

Berlin hat eine neue, frische, rundum den Merkwürdigkeiten der Stadt angepasste Hymne. Sie heißt "Mañana Forever" und wird gelallt, gekrächzt, gegrölt. Die Band Bonaparte würdigt mit ihrem dritten Album die Stadt, die einfach nichts auf die Reihe kriegt. Von Jan Kedves mehr...

Nina Hagen, München, Muffathalle Nina Hagen in München Punk, Rock und Biene Maja

Unverbesserliche Träumerin oder Vorkämpferin für eine bessere Welt? In der Münchner Muffathalle provoziert Nina Hagen. Sogar in den Momenten, in denen sie eigentlich gar nicht provoziert. Eine Konzertkritik von Melanie Staudinger mehr...

Kaisermühlen Blues ORF-Empfang in Bayern Charakter-Fernsehen

Wer früher mit dem ORF sozialisiert wurde, hat alles erlebt: Siegestrunkene Fußballreporter, abgründige Komödianten, unmögliche Kommissare und eine Nina Hagen, die sich selbst befriedigt. Von Hans Kratzer mehr...

Die Ärzte Neues Album der "Ärzte" Neues Album der "Ärzte" Und dazu breit grinsen

Wo wir sind, war Punk. Oder etwa nicht? Seit 30 Jahren scheiden sich an den "Ärzten" die Geister. Lange war zu befürchten, die Band taumele ihrem entspannten Alterswerk entgegen. Warum man sich "Auch", das neue Album der Gruppe, trotzdem anhören sollte. Von Michael Grill mehr...

VIVA Comet 2009 Dschungelcamp - wie es am schönsten wäre Unsere Traumbesetzung fürs nächste Mal

Richtige "Stars" hat der RTL-Dschungel schon lange nicht mehr gesehen! Doch statt zu meckern haben wir ganz konstruktiv mal weitergedacht. Hier sind: Die Kandidaten für unser aller Wunsch-Camp. Es wär mit Sicherheit der tollste Dschungel aller Zeiten. Stimmen Sie ab! mehr...

Leute-News: Detlef 'D!' Soost Neue Sendung für Detlef D! Soost Ausrufezeichen macht Flashmob-Show

"Popstars", "Promi-Boxen" und jetzt eine Show rund um Flashmobs - seit mehr als zehn Jahren tingelt Detlef D! Soost durchs Privatfernsehen. Er hält länger durch als andere Sender-Gesichter. Wie macht er das? Ein Besuch bei einem Animateur zwischen Dekolleté und Rinderfilet. Von Marc Felix Serrao mehr...