Psychiatrie-Patientin in Landshut Nina Hagen an ihrer Seite Psychiatrie Psychiatrie-Patientin in Landshut

Prominente Unterstützung für Ilona H.: Nina Hagen demonstriert für die Freilassung einer Sozialpädagogin, die in Landshut in der Psychiatrie sitzt - und bricht in Tränen aus. Am Ende des Tages gibt es gute Nachrichten für Ilona H. Von Dietrich Mittler mehr...

Nina Hagen Haben Sie Gott getroffen? Nina Hagen im Foto-Interview

Ein Interview, in dem die Sängerin nichts sagt und doch alles verrät: über ihr Leben als Bürgerschreck, Popstar, Mutter und gläubige Christin. mehr...

Interviews ohne Worte Sagen Sie jetzt nichts, Nina Hagen

Ein Interview, in dem die Sängerin nichts sagt und doch alles verrät: über ihr Leben als Bürgerschreck, Popstar, Mutter und gläubige Christin. mehr...

Todesangst Todesangst Nina Hagen versteckt sich in Los Angeles

Die Punk-Ikone fürchtet um ihr Leben: Ihr Noch-Ehemann Lucas Alexander wolle sie umbringen, sagte Hagen in einem Interview. Alexander weist die Anschuldigungen allerdings von sich. mehr...

Gustl Mollath arrives for his retrial in court in Regensburg, southern Germany Prozess gegen Gustl Mollath "Dem schaut der Wahnsinn aus den Augen"

Im Wiederaufnahmeverfahren gegen Gustl Mollath berichtet ein Zeuge von einer brisanten Aussage des damaligen Richters Otto Brixner. Der Anwalt von Mollaths Exfrau erhebt seinerseits schwere Vorwürfe gegen den Angeklagten. mehr...

Nina Hagen Nina Hagen in München Gott sei Punk

Nina Hagen macht im Münchner Prinzregententheater die Gospel-Show. Sie kiekst, schnurrt und gurrt, zitiert dazwischen Goethe und Fontane. Und löst beim Publikum alles andere als Unbehagen aus. Von Kathrin Haimerl mehr...

Nina Hagen, München, Muffathalle Nina Hagen in München Punk, Rock und Biene Maja

Unverbesserliche Träumerin oder Vorkämpferin für eine bessere Welt? In der Münchner Muffathalle provoziert Nina Hagen. Sogar in den Momenten, in denen sie eigentlich gar nicht provoziert. Eine Konzertkritik von Melanie Staudinger mehr...

HAGEN "Personal Jesus" von Nina Hagen Deutschlands echter Superstar

Auf ihrem neuen Album "Personal Jesus" flüchtet sich Nina Hagen mit Gospel und Blues aus der Verschleißmaschine Fernsehen. Eine Ehrenrettung in Bildern. Von Andrian Kreye mehr...

Nina Hagen, Sängerin, ddp VIP-Klick: Nina Hagen Bekenntnis der Nina H.

Sie redet über Außerirdische und ist immer für einen skurrilen Auftritt gut. Doch was Nina Hagen jüngst im niedersächsischen Schüttorf tat, hat wohl niemand erwartet. mehr...

SZ-Magazin: Nina Hagen Nina Hagen im Interview "Ich stehe im Auftrag Gottes"

Auf ihrem neuen Album singt Nina Hagen ausschließlich Gospelmusik. Und das klingt ziemlich gut. Im Interview spricht sie über Jesus, Gurus und LSD. Von Johannes Waechter mehr...

Nina Hagen VIP-Klick: Nina Hagen Sex - davon ist sie weg

Nina Hagen, Mutter des Punks, schockt immer noch gerne - diesmal mit der Mitteilung, dass sie sich der Keuschheit verschrieben hat. mehr...

Nina Hagen, Papst Benedikt; Foto: dpa VIP-Klick: Nina Hagen "Papst, ich hab' Sie lieb!"

Nina Hagen ist seit einigen Wochen getaufte Christin. Nun träumt sie davon, an der Messe an Weihnachten im Vatikan auftreten zu dürfen. Von Ulrike Bretz mehr...

Die Abbey Road in London Rock-'n'-Roll-Reiseziele Da ist Musik drin

Vom Zebrastreifen, über den die Beatles schritten, bis zur Kreuzung, an der Robert Johnson dem Teufel seine Seele verkaufte: Es gibt viele Sehnsuchtsorte für Rock 'n' Roller, Blues- und Heavy-Metal-Fans. SZ.de hat die besten Reiseziele für Musikbegeisterte ausgewählt. Von Felix Reek mehr...

Circus Krone Bildband über Circus Krone Bildband über Circus Krone Die Stones für 6,90 Mark

Lee Curtis lässt sich die Kleider vom Leib reißen, David Lee Roth von Van Halen zieht sich freiwillig aus und Frank Zappa spielt doppelt so schnell als sonst: Ein neuer Bildband erzählt legendäre Rockgeschichten aus dem Circus Krone - und verrät, warum die Beatles 1966 kaum jemand gehört hat. Von Karin Geupel mehr...

Kaisermühlen Blues ORF-Empfang in Bayern Charakter-Fernsehen

Wer früher mit dem ORF sozialisiert wurde, hat alles erlebt: Siegestrunkene Fußballreporter, abgründige Komödianten, unmögliche Kommissare und eine Nina Hagen, die sich selbst befriedigt. Von Hans Kratzer mehr...

Bonaparte Neues Album von Bonaparte Wie ein Berlin-Popstar der Stadt ein Denkmal setzt

Berlin hat eine neue, frische, rundum den Merkwürdigkeiten der Stadt angepasste Hymne. Sie heißt "Mañana Forever" und wird gelallt, gekrächzt, gegrölt. Die Band Bonaparte würdigt mit ihrem dritten Album die Stadt, die einfach nichts auf die Reihe kriegt. Von Jan Kedves mehr...

Fernsehen Die zehn schlimmsten TV-Interviews Die zehn schlimmsten TV-Interviews Auf Kinskis Spuren

War Katja Riemanns Auftritt einfach nur zickig - oder waren die Fragen des Moderators zu blöd? Das missglückte Interview der Schauspielerin im NDR schlägt hohe Wellen. Das Aufeinandertreffen von Promis und Journalisten sorgt häufiger für unschöne Szenen. Zehn weitere Eklats im Video. Von Carolin Gasteiger und Katharina Nickel mehr...

Fashion Week Berlin 2013 Mode Trends Abschluss der Fashion Week Verrückt in Berlin

Viel Rot, vereinzelt noch Pink, Bordeaux, Senfgrün - und immer wieder "Mad Men". Die gute Nachricht: So viel ändert sich gar nicht im nächsten Winter, modetechnisch gesehen. Die schlechte: Die Designer mussten sich trotzdem etwas Neues einfallen lassen. Was mitunter zu absurden Ideen führt. Dennoch: die schönsten Bilder von der Fashion Week Berlin. Von Ruth Schneeberger mehr...

Karneval Rio de Janeiro Sambadrom Karneval in Rio de Janeiro Samba schwarz-rot-gold

Die ersten sechs Sambaschulen zogen durch das Sambódromo in Rio de Janeiro, darunter auch der Vorjahressieger. Unidos da Tijuca will diesmal mit dem Thema Deutschland gewinnen. Die Tänzerinnen zeigen, wie sexy Bier, Fußball und Volkswagen sind. mehr...

nina hagen TV-Eklat: Bublath und Hagen bei "Maischberger" Ausweitung der Fluchtzone

Ein Prinzip macht Schule - schon wieder verlässt ein Gast eine Talkshow: Joachim Bublath bricht seinen Auftritt bei "Maischberger" ab, weil Nina Hagen ihn mit Theorien über Außerirdische nervt. Von Christian Kortmann mehr...

Pop Ufos, Punk und Ashrams

Nina Hagen wird 50 Jahre alt - und kein bisschen leise. mehr...

Party-Horror Das Filmfest der Untoten

Horror mit Nina Hagen, Weißbier mit Erwin Huber, Tanzen in der Trafohalle: Wie die Branche sich selbst feiert. Von Christian Mayer mehr...