Basketballer des FC Bayern Chancenlos gegen den Aufsteiger FC Bayern München - BG Göttingen 81:95

Überraschend, aber verdient verliert der deutsche Meister FC Bayern gegen Aufsteiger Göttingen. Kristina Vogel und Joachim Eilers gewinnen Gold bei der Bahnrad-EM auf Guadeloupe. Quarterback Peyton Manning bricht den Touchdown-Rekord in der NFL. mehr... Sportticker

Virus als Wahlkampf-Thema in USA Ein Zar soll die Ebola-Krise eindämmen

"Alles unter Kontrolle": Obama macht Ron Klain zum "Ebola-Zar". Er wird Amerikas Aktivitäten rund um Ebola koordinieren. Doch Klain ist kein Arzt, sondern ein Washington-Insider - die Furcht vor einer Epidemie wird zum Polit-Problem für den Präsidenten. Von Matthias Kolb mehr...

100 Jahre Greyhound-Busse 100 Jahre Greyhound-Busse Im Zeichen des Windhunds

Greyhound-Busse ermöglichten legendäre Hollywood-Szenen, sie sind bis heute Teil der amerikanischen Popkultur. Nun wird das legendäre Unternehmen 100 Jahre alt. Sein Chef ist überzeugt: Den Bussen gehört auch die Zukunft. Von Nikolaus Piper mehr...

Former New Orleans Mayor Ray Nagin leaves the courthouse in New Orleans Ray Nagin schuldig gesprochen Ex-Bürgermeister von New Orleans wegen Korruption verurteilt

Als Bürgermeister von New Orleans erlangte er während des Hurrikans "Katrina" enorme Popularität. Jetzt ist Ray Nagin verurteilt worden - unter anderem wegen Bestechung und Betrugs. Ihm sollen bis zu 20 Jahre Haft drohen. mehr...

USA Land der Fettnäpfchen Beate Wild Sonnenbrand Kalifornien USA, Land der Fettnäpfchen Kein Fleisch? Essen Sie Wurst!

Die USA sind leider nur stellenweise ein Paradies für Vegetarier. In den Südstaaten führt der Wunsch, weder Fisch noch Fleisch zu bekommen, in eine kulinarische Wüste. Da hilft nur ein digitaler Wegweiser. Von Beate Wild mehr... Kolumne

Karneval Mardi Gras New Orleans Mardi Gras Jeck durch New Orleans

Mit bunten Paraden, aufwändig geschminkten Gesichtern und sogar einem Super-Bowl-Star feiert New Orleans den Höhepunkt des Karnevals. mehr...

Water floods a highway underpass as Hurricane Isaac hits New Orleans Hurrikan "Isaac" Wasser schwappt über Deich bei New Orleans

Mit 130 Stundenkilometern ist der Hurrikan "Isaac" am Dienstagabend zum ersten mal auf die Küste der USA geprallt, wenig später kam er noch einmal zurück. Heftige Windböen und Regenfälle ließen in Zehntausenden Haushalten den Strom ausfallen. In der Nähe von New Orleans, wo vor genau sieben Jahren "Katrina" wütete, trat Wasser über einen Deich. mehr...

Hurrikan-Warnung Sieben Jahre nach "Katrina" Sieben Jahre nach "Katrina" New Orleans fürchtet erneuten Hurrikan

Tropensturm "Isaac" hat in Haiti mindestens sieben Todesopfer gefordert - jetzt nimmt er weiter Fahrt auf und steuert auf die Südküste der USA zu. Genau sieben Jahre nach dem verheerenden Wirbelsturm "Katrina" droht New Orleans damit erneut ein Hurrikan. mehr...

Hurrikan "Gustav" Hurrikan "Gustav" New Orleans und der Sturm

Die größte Stadt Louisianas wird evakuiert, erste Sturmböen kündigen Gustav an. Nun hat der Hurrikan das Festland der USA erreicht. mehr...

Hurrikan "Gustav" Hurrikan "Gustav" Aufatmen in New Orleans

In New Orleans hat Gustav nicht so heftig gewütet wie befürchtet. Die Menschen kehren zurück - und begutachten die Schäden. mehr...

New Orleans: Zwei Jahre nach dem Hurrikan Bildstrecke New Orleans: Zwei Jahre nach dem Hurrikan

Die Jazz-Bands jammen wieder in den Kneipen von New Orleans - doch die Stadt hat sich immer noch nicht von Hurrikan "Katrina" vor zwei Jahren erholt. mehr...

Wenn Dämme brechen In New Orleans kollabiert Amerikas Zivilgesellschaft

Im Falle einer Flut haben die südamerikanischen Feuerameisen, die sich in den letzten hundert Jahren auch über den Süden der USA verbreitet haben, die Methode entwickelt, sich zu Tausenden zu einem lebenden Ball zu verklumpen, der auf dem Wasser treibt, bis er an ein festes Hindernis stößt. Dann verteilen sich die Ameisen in Windeseile über den Festkörper und wenn es sich dabei auch noch um ein Säugetier oder gar einen Menschen handelt, beginnt das große Fressen. Von Andrian Kreye mehr...

Hurrikan-Katastrophe Hurrikan-Katastrophe Anarchie in New Orleans

Die Lage im Südosten der USA wird immer dramatischer. Der Sicherheitschef von New Orleans warnte vor marodierenden Banden bewaffneter Männer, nachdem die Waffenabteilung eines Kaufhauses geplündert worden war. Tausende zusätzlicher Soldaten sollen nun gegen die Räuber vorgehen. mehr...

Hurrikan "Gustav" Hurrikan "Gustav" Geisterstadt New Orleans erwartet den Sturm

Der Wirbelsturm Gustav wird New Orleans wohl mit voller Wucht treffen. Meteorologen fürchten, die Intensität könne sogar noch stärker sein als bei Katrina. Die Stadt wurde evakuiert. Aus Angst vor Plünderungen besteht nächtliches Ausgehverbot. mehr...

New Orleans, dpa Deichüberflutung befürchtet New Orleans wird zwangsevakuiert

Aus Furcht vor dem nahenden Hurrikan "Katrina" ordnete Bürgermeister Ray Nagin die Evakuierung der Touristenmetropole New Orleans an. Die Stadt sei besonders gefährdet, weil sie teilweise unter dem Meeresspiegel liegt. mehr...

Super Bowl Super Bowl Sieg für New Orleans - ein amerikanischer Traum

Video Die New Orleans Saints gewinnen die 44. Super Bowl gegen die Indianapolis Colts. Sie widmen den Triumph einer Stadt, die vor vier Jahren als verloren galt. Von Jürgen Schmieder mehr...

Gute Sache Kostenloses Funk-Internet in New Orleans

Um die Wirtschaft anzukurbeln, bietet New Orleans in Teilen seines Stadtgebietes die Möglichkeit, kostenlos kabellos ins Internet zu gehen Von Hans-Christian Dirscherl mehr...

Nach Gewaltwelle Nationalgarde soll für Sicherheit in New Orleans sorgen

Am vergangenen Wochenende wurden fünf Jugendliche erschossen. Nun schickt die Gouverneurin 360 Nationalgardisten in die vom Hurrikan verwüstete Stadt. Die Mordrate ist wieder so hoch wie vor "Katrina" - die zweithöchste in den USA. mehr...

Haiti, AP Tropensturm "Gustav" bedroht New Orleans

Erdrutsche, Überschwemmungen, mindestens 20 Tote: Der Wirbelsturm Gustav hat in der Karibik eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Drei Jahre nach Katrina bedroht er nun New Orleans. mehr...

Mann_AP Katastrophen-Hurrikan "Katrina" verwüstet New Orleans

Obwohl der Sturm nicht direkt über die Stadt hinweg gezogen ist, hat er schwere Schäden angerichtet: Die Stromversorgung brach zusammen und der Wind riss sogar Löcher in das Dach des Superdome - in dem Stadion haben 9000 Menschen Schutz gesucht. mehr...

"Katrina"-Katastrophe Luftbrücke nach New Orleans

Im Katastrophengebiet deutet sich eine leichte Entspannung an: Die ersten Hilfskonvois treffen in der Stadt ein und Hubschrauber fliegen die Menschen aus. 7000 zusätzliche Soldaten der Nationalgarde sollen für Ruhe und Ordnung zu sorgen. Auch aus Deutschland traf die erste Hilfe ein. mehr...

Anordnung des Bürgermeisters Anordnung des Bürgermeisters New Orleans wird zwangsgeräumt

Stadtoberhaupt Ray Nagin hat angesichts der chaotischen Lage die Polizeikräfte ermächtigt, alle in der Stadt verbliebenen Bewohner zu evakuieren. mehr...