Feminismus-Debatte in Österreich Töchter gegen Söhne Andreas Gabalier

Zank im Nachbarland: In Österreich debattieren Politiker, Wissenschaftler und Künstler über die Frauenquote und das Binnen-I. Die "Sprachpolizei" kämpft erbittert gegen den "Genderwahn". Ausgelöst hatte den Streit ein sturer Schlagersänger. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Barack Obama beim Abspielen der Nationalhymne Global betrachtet zu Obamas Kampf gegen IS Wie steht es um die amerikanische Seele?

Ist es der nächste Schritt Richtung Krieg? Amerika weitet die Luftangriffe auf den IS nun auch auf Syrien aus. Ein weiterer zermürbender und langwierigen Konflikt, für den US-Präsident Obama sein Land hinter sich wissen muss. Doch Amerika ist kriegsmüde. Von Stefan Kornelius mehr...

Germany v Argentina - International Friendly Nationalspieler André Schürrle Metamorphose eines Weltmeisters

Selbstbewusster, angesehener, öfter im Einsatz: Der Weltmeistertitel hat viel im Leben des Fußballers André Schürrle verändert. Sogar Chelsea-Trainer José Mourinho ist beeindruckt. Nun will der 23-Jährige auch in der Nationalelf mehr sein als der Joker. Von Lisa Sonnabend mehr... Porträt

Fußball-WM Schweizer Fans Schweizer Nationalhymne Blasser Alpenfirn

Die Schweizer finden ihre Nationalhymne zu altbacken, sie klingt wie eine Mischung aus Kirchenlied und Wetterbericht. Jetzt suchen sie eine neue - auch per SMS-Voting. Kritiker befürchten Schlimmes von dieser "dümmlichen Casting-Show". Von Titus Arnu mehr...

WM 2006 in München: Fans singen die Nationalhymne Fußball-WM 2014 in Brasilien Die Nationalhymnen der 32 WM-Teilnehmer

"The Star-Spangled Banner" oder die "Marseillaise" sind auch in Deutschland bekannt - doch wie sieht es zum Beispiel mit der Nationalhymne der Schweiz aus? Ein Überblick über die Hymnen der WM-Länder. . mehr...

Gold medallist Hussein of Switzerland celebrates during winners ceremony for men's 400 metres hurdlesduring European Athletics Championships in Zurich Leichtathletik-EM Tränen auf dem Podest, Getrommel auf der Tribüne

Die Stimmung bei der Leichtathletik-EM ist eher verhalten. Dann gewinnt der Schweizer Kariem Hussein über 400 Meter Hürden, das Stadion tobt. Am Tag danach sind die Lücken im Letzigrund jedoch wieder groß - was wohl auch an den 150 Euro liegt, die ein Tagesticket kostet. Von Johannes Knuth mehr... Report

Ebola Ebola-Epidemie in Westafrika Ebola-Epidemie in Westafrika Gerüchte, die sich wie eine Seuche verbreiten

Die Regierung bauscht die Ebola-Gefahr auf, um Hilfsgelder zu kassieren. Oder: Die Fremden in ihren Schutzanzügen entführen Menschen, um ihnen Organe zu entnehmen. Anstatt ihren Politikern bei der Bekämpfung der Epidemie zu vertrauen, glauben viele Westafrikaner fatalen Gerüchten. Von Tobias Zick mehr...

Brazil v Croatia: Group A - 2014 FIFA World Cup Brazil Nationalhymnen der WM-Teilnehmer "Oh Feind, bist du aus Fels"

Fußball ist keine Kulturveranstaltung, sondern ein Ersatzkrieg mit Ausscheidungskämpfen und Blutgrätschen. Dass manche Nationalhymnen ausgesprochen martialisch klingen, passt dabei hervorragend zum theoretisch friedlichen Fußballfest. Von Helmut Mauró mehr...

Panne bei Skirennen Panne bei Skirennen Pop-Song statt Nationalhymne

Bei der Eröffnung eines Skirennens in Kasachstan sollte eigentlich die Nationalhymne erklingen. Doch stattdessen ertönte Ricky Martin aus den Lautsprechern. mehr...

Super Bowl XLV Versungene Nationalhymnen Im Reiben der Dämmerung

Wie peinlich ist es eigentlich, wenn man den Text der eigenen Nationalhymne nicht kennt? Christina Aguilera versemmelte beim Super Bowl ihren großen Auftritt - und sie befindet sich in bester Gesellschaft. mehr...

Öst Österreich plant Änderung in Nationalhymne Tu Felix et Felicitas Austria

Österreich will künftig nicht nur seine Söhne, sondern auch die Töchter besingen: Die Regierungsparteien SPÖ und ÖVP haben sich auf eine Änderung der Nationalhymne verständigt. Dabei gilt das Land in Sachen Gleichberechtigung nicht gerade als mustergültig. mehr...

FIFA WM 2006: Deutschland - Costa Rica WM 2010: Die Nationalhymnen Mit Schwertern und Herzblut

Sie bringen die Vuvuzelas zum Verstummen - zumindest für einen kurzen Moment: die Nationalhymnen. Ihre Texte strotzen oft nur so von Heldentum und Kampfgeschrei. Ein Überblick in Bildern. mehr...

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, dpa Nationalhymne Das Deutschlandlied im Sturm der Zeit

Von der Vision eines Dichters zum Symbol für aggressive Expansion: Erst nach langem Streit herrschte Einigkeit über die deutsche Nationalhymne. mehr...

Nationalhymnen Die Queen tanzt im Dreivierteltakt

Wie stark tragen die Nationalhymnen zum Erfolg der WM-Teams bei? - Eine Spekulation. Von Guido Brink mehr...

Kolumne Die Welt der Nationalhymnen

Von Holger Gertz mehr...

Fans beim Singen der deutschen Nationalhymne, dpa Längere Nationalhymne Auferstanden aus Ruinen

Deutschland könnte sich zum 60. Geburtstag eine zweite Strophe zur Nationalhymne schenken. Es böte sich die erste Strophe der früheren DDR-Hymne an. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Fußball-WM SZ-Grafik zur WM SZ-Grafik zur WM Was Zahlen über die WM-Teams verraten

Miroslav Klose hat vor der WM mehr Länderspieltore erzielt als die gesamte italienische Mannschaft. Per Mertesacker ist 30 Zentimeter größer als die kleinsten Spieler beim Turnier. Und Spanien scheiterte trotz der größten Erfahrung - eine interaktive Grafik zu den 32 WM-Mannschaften. Von Saskia Aleythe und Lisa Sonnabend mehr...

Serbische Infanterie nach dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs, 1914 Weltkriegs-Aufarbeitung in Serbien und Kroatien Es geht nicht voran

Wenn ein serbien-kritischer Historiker zum Verteidiger serbischer Unschuld gemacht wird: Belgrad und Zagreb tun sich mit der Erinnerung an die beiden Weltkriege immer noch schwer. Von Florian Hassel mehr...

Erster Weltkrieg Attentat auf Erzherzog Franz Ferdinand Attentat auf Erzherzog Franz Ferdinand Spaltendes Gedenken in Sarajevo

100 Jahre nach dem Mord an dem österreichischen Thronfolger trennt die Erinnerung die Menschen in Bosnien-Herzegowina. Die Bosnier versuchen die Spuren des Attentäters Gavrilo Princip zu tilgen. Die Serben errichten ihm Denkmäler, feiern ihn als Helden - und preisen seine "Schüsse für die Freiheit". mehr...

France v Germany: Quarter Final - 2014 FIFA World Cup Brazil Philipp Lahm im WM-Viertelfinale Der Flügel hat wieder Kraft

Philipp Lahm ist nicht nur ein exzellenter Fußballer, sondern auch ein vielseitiger. Im WM-Viertelfinale gegen Frankreich nimmt er wieder die Position des rechten Verteidigers ein. Dort agiert er wie ein echter Kapitän. Von Thomas Hahn mehr...

Brazil's coach Luiz Felipe Scolari reacts during their 2014 World Cup third-place playoff against the Netherlands at the Brasilia national stadium in Brasilia Brasiliens Niederlage gegen Holland Sturer Felipão

Wenigstens mit ein bisschen Würde wollte die brasilianische Elf die heimische Bühne verlassen - doch sie verliert 0:3 gegen die Niederlande. Trainer Luiz Felipe Scolari lobt die Seleção trotzig und tritt nicht ab. Seine Karriere wird nun wohl in einem Besprechungsraum enden. Von Konstantin Kaip mehr...

Gedenkveranstaltungen zum 70. Jahrestag des 20. Juli 1944 Gedenken am Jahrestag des Hitler-Attentats Freiheit braucht Charakter

Was heißt Widerstand? Beim Gedenken zum 20. Juli stellt Bundespräsident Joachim Gauck im Bendlerblock Gewissensfragen. Und er bekennt sich zu einer Bundeswehr, die gegen Unrecht eintritt. Von Gustav Seibt mehr...

Titelseite der Münchner Neuesten Nachrichten vom 1. August 1914 Münchner Neueste Nachrichten vom 1.8.1914 "Russland will den Weltkrieg"

Heute vor 100 Jahren in der Zeitung: Der Kaiser lässt die deutsche Armee gegen Russland mobilisieren, auch Frankreich, Belgien und die Schweiz aktivieren ihre Heere. Der drohende Krieg sorgt für Begeisterung in Berlin und München. Das SZ-Vorgängerblatt schlägt plötzlich einen drastischen Ton an. Von Oliver Das Gupta mehr...

Nicolas Sarkozy, Reuters Pfiffe zur französischen Nationalhymne Heilige Marseillaise

Missklänge vorm Länderspiel Frankreich gegen Tunesien: Die französische Nationalhymne wurde gnadenlos ausgepfiffen - und Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy ist außer sich. Von Gerd Kröncke mehr...