Nahrungsmittelindustrie Empören und weiteressen eier tt

Sie ekeln sich, empören sich - und kaufen doch: Viele Verbraucher lassen sich von Lebensmittelskandalen kurz abschrecken. Und machen weiter wie bisher - warum eigentlich? Von Ingrid Fuchs mehr... Die Recherche

Mafia-Geschäfte in der Lebensmittelindustrie Kriminalität in der Lebensmittelbranche Mozzarella von der Mafia

Mit der Krise in Italien wächst auch die Wirtschaftskriminalität. Das Geschäft der Mafia mit Lebensmitteln und Landwirtschaft blüht. Aus den Paten sind kluge Unternehmer geworden. Von Ulrike Sauer, Rom mehr...

Schokomund Psychologie des Schmeckens Auf der Zunge

"Hauptsache es schmeckt!" Ganz so einfach ist die Sache mit dem Essen nicht. Der Genuss von Nahrung ist eine komplexe Angelegenheit. Das weiß niemand besser als die Nahrungsmittelhersteller. Ihr Ziel: Unser Wunsch nach mehr. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Paprika, 2012 Inflationsrate Preise für Lebensmittel steigen rasant

Paprika kostet fast 50 Prozent mehr als vor einem Jahr, der Preis für Butter legte um ein Drittel zu: Lebensmittel sind in Deutschland erheblich teurer geworden. Die Inflationsrate steht darum nun auf Jahreshoch. mehr...

Lammschulter beim G20-Dinner Ernährung Fauler Küchen-Zauber bei Promiköchen

Köche geben sich gerne als Gesundheitsexperten aus. Laien glauben ihnen bereitwillig. Doch ein kritischer Blick auf Rezepte und Wissensstand der Zunft offenbart Zweifel, ob das Vertrauen gerechtfertigt ist. Von Berit Uhlmann mehr...

Umweltschutz Lebensmittel Lebensmittel Abfall auf der Speisekarte

Kartoffeln, Spargel, Zucker und Fleisch: Bei vielen Nahrungsmitteln fallen in der Verarbeitung Reststoffe an. Bislang werden sie teuer entsorgt. Nun wollen Forscher die Abfälle nutzen - etwa um Lebensmittel gesünder zu machen. Von Kathrin Burger mehr...

Auf einem Markt in Phnom Penh, Kambodscha, werden neben Meerestieren auch frittierte Insekten angeboten Empfehlung der UN Esst Insekten!

Etwa zwei Milliarden Menschen ernähren sich auch von Insekten, während die Bevölkerung im Westen sich bei dem Gedanken eher ekelt. Die UN möchte das ändern. mehr...

Hähnchenhaltung Bilder
Fleischkonsum international Deutschland, die Billigfleisch-Weltmacht

Das Filet bleibt hier, der Rest geht um den Globus: Deutschland entwickelt sich zum größten Fleischexporteur der Welt. Das hat drastische Folgen, für Tiere, Menschen und die Umwelt. Von Max Biederbeck mehr...

- Studie zur Lebensmittelindustrie Die Hälfte aller Nahrungsmittel landet im Müll

Gurken, die nicht der Norm entsprechen, halb aufgegessene Pizzen, schrumpeliges Gemüse: Weltweit werden einer neuen Studie zufolge jährlich bis zu zwei Milliarden Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Das wäre ungefähr die Hälfte aller Lebensmittel - und genug, um drei Milliarden Menschen zu ernähren. Von Lena Jakat mehr...

Nahrungsmittelindustrie Fleischatlas Fleischatlas Die zehn größten Fleischkonzerne

Wie viel Antibiotika wird weltweit verfüttert? Wie viel Klimagas steckt im Steak? Wie heißen die großen Konzerne? "Süddeutsche.de" dokumentiert Fakten aus dem neuen Fleischatlas der Heinrich-Böll-Stiftung und des Naturschutzverbands BUND. mehr...

Stiftung Warentest: Mineraloel in Adventskalendern Verbraucherschutz-Studie Recycling-Papier kann Lebensmittel belasten

Viele Lebensmittel können Mineralöle enthalten, nicht nur Adventskalender-Schokolade. Das Problem ist oft die lange Lagerung in Recycling-Papier. Das ergab eine Studie, die das Verbraucherschutzministerium im Internet veröffentlichte - ohne die Öffentlichkeit darüber zu informieren. Von Daniela Kuhr, Berlin mehr...

Stiftung Warentest: Mineraloel in Adventskalendern Warnung der Stiftung Warentest Mineralöl im Adventskalender

Die Stifung Warentest warnt: In der Schokolade aus Adventskalendern haben Forscher Mineralöl gefunden. Die Stoffe können krebserregend sein. Die Verbraucherschützer raten vom Verzehr ab. Mittlerweile hat eine der betroffenen Firmen ihr Produkt aus dem Handel genommen. mehr...

Extended Drought Pushes Corn Prices To Record Highs Steigende Lebensmittelpreise Warnung vor dem großen Hunger

Spekulanten haben dazu beigetragen, dass seit Juni Mais und andere Getreide um 50 Prozent teurer wurden. Das werden auch die deutschen Verbraucher zu spüren bekommen. Die Dürre in USA und die ausufernde Biosprit-Produktion gefährden die weltweite Lebensmittelversorgung. Von Daniela Kuhr und Silvia Liebrich mehr...

Schokoriegel von Mars Süßigkeiten werden kleiner Mars lässt Schokoriegel schrumpfen

Schluss mit Übergrößen bei Schokoriegeln: Der US-Nahrungsmittelkonzern Mars will in Zukunft keine Süßigkeiten mit mehr als 250 Kalorien mehr herstellen. Damit will er das Image des klebrigen Zuckerhändlers loswerden - und sich gesundheitsbewusst geben. Von Benjamin Romberg mehr...

Nahrungsmittel Nahrungsmittel der Zukunft Nahrungsmittel der Zukunft Fleisch aus dem Reaktor

Mit großem Aufwand versuchen Wissenschaftler und Industrie, das schon reichlich vorhandene Nahrungsangebot weiter aufzumotzen. Nichts scheint mehr unmöglich. Von Katrin Blawat mehr...

Ernährung Foodie-Bewegung Foodie-Bewegung Noch ein Amuse Bouche, Alter?

Sie nennen sich Foodies und hängen auf Bauernmärkten ab - die Kinder von McDonald's haben die Esskultur entdeckt. Von Miriam Stein mehr...