Michael Glawoggers letzter Film "Kathedralen der Kultur" Im Strudel der Bücher Nationalbibliothek in St. Petersburg

Am Mittwoch ist Michael Glawogger in Liberia gestorben. In einem letzten Interview erzählt er von seinem letzten Film. In "Kathedralen der Kultur" inszenierte er die Eingeweide der Nationalbibliothek in St. Petersburg als lebendigen Ort. Von Fritz Göttler mehr...

STRASBOURG EU-PARLIAMENT Die Recherche zu Europa Krisen, Kondome und Grenzerfahrungen

Verbotene Glühbirnen und unerwünschte Krüge - die EU musste sich schon bei den absonderlichsten Beispielen nachsagen lassen, ihre regulierenden Finger im Spiel gehabt zu haben. Was wir damit und in Sachen Europa-Recherche sonst noch vorhaben, lesen Sie im Rechercheblog. Von Sabrina Ebitsch mehr... Die Recherche

176685916 Real und Atlético Madrid Zwei Seelen in einer Hauptstadt

Atlético hat mehr Herz als Geld, bei Real reicht manchmal selbst das Gewinnen nicht aus: Für zwei Tage rückt Madrids Fußball-Rivalität ins Zentrum der Sportwelt. Die Vereine stehen beide im Halbfinale der Champions League - doch sie trennen Welten. Von Oliver Meiler mehr...

EU-Krümmungsverordnung Die Recherche zur Europawahl Mythos Gurkenkrümmungsverordnung

Manche hassen Europa für Ideen wie die Gurkenkrümmungsverordnung. Manche lieben es für Ideen wie die Vereinigten Staaten von Europa. Wir wollen prüfen, was dran ist - gemeinsam mit Ihnen. Außerdem sind wir auf der Suche nach einer europäischen Familie. Von Sabrina Ebitsch mehr... Die Recherche

Aral-Tankstelle Großer Spritpreis-Vergleich So teuer tankt Deutschland

Vor Ostern erhöhen Aral, Shell und Co wieder die Spritpreise - bis heute kann das Kartellamt den Konzernen aber keine Absprachen nachweisen. Deshalb müssen die Tankstellen seit kurzem die Preise offenlegen. Die Analyse dieser Daten zeigt, wer am teuersten ist, wann es sich zu tanken lohnt - und wie die Preise enstehen. Mit interaktiver Grafik. Von Marc Beise, Wolfgang Jaschensky, Thomas Harloff und Lutz Knappmann mehr...

Deutscher Kreuzer "Emden", 1914 Kreuzer "Emden" im Ersten Weltkrieg Des Kaisers Kaperschiff

Im Alleingang startet 1914 das kleine deutsche Kriegsschiff "Emden" einen tollkühnen Seekrieg im Indischen Ozean, der die Briten nachhaltig beeindruckt. Nach drei Monaten endet die Kaperfahrt - eine filmreife Flucht beginnt. mehr...

Delfin Kommunikation im Meer Delfine, die von Algen sprechen

Können Delfine sprechen? Mit einem Übersetzungsgerät will eine Forscherin ein Wort der Säuger erkannt haben. Doch die Schläue der Delfine ist umstritten. Von Christoph Behrens mehr...

Freisinger Bierkeller Freising: Stadt der Bierkeller Freising: Stadt der Bierkeller Sieben Meter unter der Erde

Freisings Stadtarchivar Florian Notter führt Kinder und ihre Eltern durch die Bierkeller unter dem Lindenkeller. Dort wurde nicht nur Bier gelagert. Im Zweiten Weltkrieg haben sich die Freisinger dort auch vor den Bombenangriffen der Alliierten in Sicherheit gebracht. Von Maik Wilke mehr...

Coco Chanel Chanel-Ausstellung in Hamburg Chanel-Ausstellung in Hamburg Mythos ohne lästige Details

Flakons, Bonmots und Abendkleider - eine Ausstellung in Hamburg spürt Coco Chanel nach. Die Macher verzichten darauf, die Schönheit der Dinge mit zu viel zweifelhaften Details aus der Biografie der Modemacherin zu beschämen. Schließlich entstand der Mythos Chanel vor allem durchs Weglassen. Von Till Briegleb mehr...

Soldat verabschiedet sich von Familie, 1914 | Soldier takes leave from his family, 1914 Literatur Unsere Buchempfehlungen zum Ersten Weltkrieg

Wer war verantwortlich für den Kriegsausbruch? Warum konnten die Russen nur verlieren? Welche Mythen sind bis heute lebendig? Sechs Bücher geben Antworten auf noch immer wichtige Fragen zum Ersten Weltkrieg. Empfehlungen von Kurt Kister mehr...

Lego Video
"The Lego Movie" im Kino Aufstand der Allesbauer

Der Erfolg von Warners "Lego Movie" übertrifft alle Erwartungen. Feiert der Film den Legostein als Urbaustoff entfesselter Pixelwelten - oder doch nur die fortschreitende Normierung der Kreativität? Von Philipp Stadelmaier mehr...

Sternenhimmel April 2014 Sternenhimmel im April Kuhfladen auf dem Mond

Vom Fuchs gebissen oder von Kuhfladen übersät: Um den Mond ranken sich zahlreiche Legenden. Auch sonst lässt sich im April am Nachthimmel viel entdecken. Von Helmut Hornung mehr...

Stradivari Musée de la Musique Paris Studien zur Stradivari Entzauberte Klänge

Sie gelten als beste Geigen der Welt und sie kosten Millionen: die berühmten Stradivaris. In Tests mit Profi-Musikern schneiden die italienischen Violinen jedoch schlechter ab als moderne Modelle. Das Ende eines Mythos? Von Harald Eggebrecht mehr...

´Rockerkrieg": Mord und Drogenhandel statt Motorradidylle Rockerbanden in München "Wir machen Randale, sorgen für Skandale"

Die Black Jackets wollen sich mit Gewalt einen Namen in der Münchner Rockerszene machen. Die Polizei reagiert mit einer Razzia und Festnahmen - nun ist Ruhe. Die Frage ist, wie lange. Von Florian Fuchs mehr...

Szene München Szene München Szene München Einsam hinterm Tresen

Trendsetter und Sexobjekt - solche Mythen ranken sich um Barkeeper. Ein Text aus den USA räumt mit diesen Klischees auf und erklärt, womit die Männer hinter dem Tresen tatsächlich zu kämpfen haben. Von Philipp Crone mehr...

Kinostarts - 'Sabotage' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Stille Dramen und üble Obsessionen

In "Stiller Sommer" trifft die Leichtigkeit des französischen Sommers auf verdrängte Gefühle, im "Lego Movie" wird die Welt fortlaufend umgebaut, und Arnold Schwarzenegger kommt in "Sabotage" nicht von einem Snuff-Video los. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Rasmussen addresses a news conference during a NATO foreign ministers meeting at the Alliance headquarters in Brussels Video
Ukraine-Krise Nato verdreifacht Zahl der Kampfflugzeuge im Baltikum

+++ Nato stationiert in den baltischen Staaten zwölf Kampfjets +++ Russland kappt Wachstumsprognose als Folge der Krim-Krise +++ Kerry wirft Russland bezahlte Provokation vor +++ Prorussische Milizen nehmen angeblich Geiseln +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

- Video
Ukraine-Krise EU schickt Dutzende Beamte nach Kiew

+++ Brüssel will mit Unterstützergruppe Ukraine stabilisieren +++ Regierung in Kiew will Gebäudebesetzungen binnen 48 Stunden beenden +++ Kanzlerin Merkel bemängelt Kooperation Russlands +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Prorussische Demonstranten in Donezk Video
Proteste in Ost-Ukraine USA sprechen von "bezahlten Demonstranten"

+++ Amerikanische Regierung vermutet, dass prorussische Demonstranten von Moskau bezahlt werden +++ USA schlägt Ukraine-Gipfel vor +++ Russland bestreitet Einflussnahme in Ost-Ukraine +++ "Souveräne Republik" in Donezk ausgerufen +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Start-ups im Silicon Valley Ursprünge von Apple, Disney, Barbie und Harley Ursprünge von Apple, Disney, Barbie und Harley Mythos Garage

Tüfteln, dreckig werden - und keine nervenden Eltern: Große Produktideen wurden oft abseits großer Industriehallen geboren, so wie Apple in der Garage von Steve Jobs' Eltern. Das funktioniert aber nicht nur im Silicon Valley. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Star Wars Fantreffen "Star Wars Celebration" in Essen "Star Wars Celebration" in Essen Menschen altern, Mythen nicht

Seitdem George Lucas sämtliche Rechte an "Star Wars" an Walt Disney verkauft hat, warten die Fans gespannt auf Neuigkeiten. Auf der "Star Wars Celebration" in Essen, dem größten Treffen der Sternenkrieger-Gemeinde, fuchteln sie misstrauisch mit ihren Laserschwertern. Doch sobald es um die neuen Filme geht, wird selbst der härteste Skeptiker wieder zum Anhänger. Von David Steinitz mehr...

Marathon Rotterdam Der Nächste bitte Laufen: Mythen auf Schritt und Tritt

Trinken bevor der Durst kommt und Dehnen bevor der Lauf losgeht? Dann aber bitte mindestens 30 Minuten joggen, sonst bringt das Training nichts? Es gibt eine Menge Mythen über das Laufen. Was dran ist, erklärt SZ-Redakteur Werner Bartens. mehr...

Soros Fund Management Chairman George Soros Speaks At Forum George Soros und die Euro-Krise Die letzte Wette des alten Herrn

Als Währungsspekulant verdiente er Milliarden, jetzt hat George Soros ein neues Ziel: Er versucht den Deutschen klarzumachen, dass sie den Euro retten müssen. Merkels Regierung dürfe sich nicht mehr benehmen wie die Tea Party Europas. Von Matthias Kolb mehr... Europawahl-Blog

Armutszuwanderung Mehr Kontrolle, mehr Integration

Exklusiv Der Städtetag lobt die Pläne der Regierung gegen Sozialmissbrauch. Der Vorsitzende Ulrich Maly hofft nun auf die zügige Umsetzung von Ideen wie der Einführung spezieller Integrationskurse für Sinti und Roma. mehr...

Wanderausstellung "erfasst, verfolgt, vernichtet" Psychiatrie im Nationalsozialismus Als Kliniken zu Mordanstalten mutierten

Die Opfer kamen aus der Mitte der Gesellschaft, die Täter auch. Bis zu 400 000 kranke Menschen wurden zwangssterilisiert, mehr als 200 000 systematisch ermordet. Jetzt erinnert eine Ausstellung an die Verbrechen der Psychiatrie im Nationalsozialismus. Von Christian Weber mehr...