Nachhaltiger Konsum Geteiltes Essen ist halber Müll Foodsharing Recherche Fressen und Moral

Wenn ich übriggebliebenes Essen wegwerfe, dann immer mit schlechtem Gewissen. 82 Kilogramm Lebensmittel entsorgt jeder von uns pro Jahr. Die Online-Plattform Foodsharing will Abhilfe schaffen. Wie klappt das mit der Müllvermeidung? Ein Selbstversuch. Von Lena Jakat mehr... Die Recherche

Salz Tipps für den Einkauf von Salz Eine Prise Betrug

Falsche Erwartungen und bisweilen dreiste Täuschungen: Ursalz, Biosalz, Himalaya-Salz, Hawaiianisches Meersalz, Fleur de Sel. Eigentlich ein billiges Lebensmittel, erleben die weißen Körnchen eine wundersame Preisvermehrung. Von Berit Uhlmann mehr...

Moritz Heid bereitet in der Taqueria Milagros einen Burrito zu. Bilder
Restaurant La Taquería Milagros Maskierte Katzen winken zum Essen

Fastfood - aber frisch zubereitet und originell? Wie das geht, zeigt die Taquería Milagros. Doch der Mexikaner überzeugt nicht nur kulinarisch. Alleine wegen der skurrilen Einrichtung sollte man ihm einen Besuch abstatten. Von Benedikt Laubert mehr...

99258401 Tipps für den Einkauf von Fruchtsaft Was im Saftglas steckt

Früchte unklarer Herkunft oder Unmengen an Zucker und Zusatzstoffen: Wer unbedacht ins Flaschenregal greift, bekommt möglicherweise nicht die Qualität, die er sich erhofft hat. Von Maria Holzmüller mehr...

Asylbewerber, Bad Heilbrunn Asylbewerber in Bad Heilbrunn Wie entmündigt

Die Asylbewerber haben ihre liebe Not mit Essenspaketen. Doch der Freistaat lehnt die Auszahlung von Bargeld ab. Von Felicitas Amler mehr...

Hotels im Test (8): Sport Scheck Hotel, Unterföhring Hotels im Test (8): Sport Scheck Hotel, Unterföhring Spiel, Satz und lieg!

Wer sagt denn, dass man zum Sport raus muss aus den eigenen vier Wänden? Im Sport Scheck Hotel kann man sich austoben - und anschließend direkt ins Bett fallen. Von Jörg Donner mehr...

Pharmalügen NDR Video
Tricks der Pharmaindustrie Überdosis Vitamine

Zu viel des Guten: Vitaminpräparate sind ein gutes Geschäft für die Pharmaindustrie. Dabei nutzen sie in den meisten Fällen nichts - und steigern in den schlimmsten Fällen das Krebsrisiko. Zu viele Pillen können krank machen. Von Nicolas Peerenbom und Dorina Rechter mehr...