Kreditwürdigkeit von Staaten Zahl der Bonitäts-Asse stark geschrumpft File photo of the Fitch Ratings headquarters in New York

Der Club der Staaten mit Bestnoten von Ratingagenturen ist seit der Finanzkrise schmal geworden: Nur noch wenige Länder dürfen sich mit dem elitären "AAA" schmücken. Der Bestand an sicheren Anlagen ist förmlich implodiert. Was machen jetzt die Anleger? mehr...

Neue Regeln für Rating-Agenturen Haftung? Praktisch nie

Meinung Es ist verständlich, wenn EU-Staaten die Macht der Rating-Agenturen brechen wollen. Doch die jetzt vom Europaparlament beschlossenen Regeln sind das Papier nicht wert, auf dem sie stehen. Sie nützen weder Staaten noch Kleinanlegern. Ein Kommentar von Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...

Fitch, Moody's und Standard & Poor's EU beschließt neue Regeln für Rating-Agenturen

Die Regeln für Rating-Agenturen werden geändert, doch ihre Macht bleibt ungebrochen. Kritiker bemängeln, dass die neuen Regeln "nur ein bisschen besser" als die alten seien. Außerdem fehle ein echter Konkurrent zu den drei dominierenden US-Agenturen. Von Cerstin Gammelin, Straßburg mehr...

Moody's stuft ESM und EFSF herab Ratingagentur entzieht Rettungsschirm Spitzenrating

Erst wurde Frankreich abgewertet, jetzt trifft es folgerichtig den europäischen Rettungsschirm. Die Agentur Moody's senkt die Bonitätsnoten von ESM und EFSF um eine Stufe. Damit könnte die Rettung des Euros noch teurer werden. mehr...

Standard & Poor's und Fitch in Italien Ratingagenturen sollen vor Gericht

Erst stuften sie Italien herab, jetzt sind sie angeklagt: Die Justiz wirft den Ratingagenturen Standard & Poor's und Fitch Marktmanipulation vor. Die Beschuldigten zeigen sich ratlos. mehr...

Bewertung der Staatsanleihen Moody's belohnt Spanien

"Ramschniveau" war das gefürchtete Wort. Doch entgegen den Erwartungen verschont die Ratingagentur Moody's Spanien und wertet seine Staatsanleihen nicht ab. Allerdings verkündet Moody's mit der guten auch eine schlechte Nachricht. mehr...

Rating-Agentur Moody's Spaniens Banken brauchen womöglich mehr als 100 Milliarden Euro

Es sind Horrorzahlen, mit denen jetzt die Ratingagentur Moody's aufwartet: Die spanischen Banken brauchen womöglich weit mehr Kapital als bislang angegeben. Die Rede ist von bis zu 105 Milliarden Euro. Das wäre fast das Doppelte der Summe, die Madrid vor wenigen Tagen genannt hatte. mehr...

Ratings Agencies in New York Kreditwürdigkeit der Vereinigten Staaten Moody's droht USA mit Verlust der Bestnote

Den Vereinigten Staaten droht möglicherweise die Herabstufung bei seiner Kreditwürdigkeit: Moody's droht dem Land mit der Aberkennung der Topbonität. Allerdings gibt es noch eine Chance. mehr...

Finanzkrise Moody's senkt Ausblick für 17 deutsche Banken

Die Ratingagentur legt abermals nach: Nach der schlechteren Beurteilung des Bundes und mehrerer Bundesländer senkt Moody's auch den Ausblick für 17 deutsche Finanzinstitute von stabil auf negativ. mehr...

BESTPIX   University Students Protest In Barcelona Politik in der Euro-Krise "Schlafwandelnd in die Katastrophe"

Renommierte Ökonomen schlagen Alarm: In einem dramatischen Appell warnen sie vor dem drohenden Kollaps der Euro-Zone - und schlagen eine Alternative zur Sparpolitik vor. Die Idee: Ein Tilgungsfonds, in den die angeschlagenen Krisenstaaten einen Großteil ihrer Schulden auslagern können. mehr...

Ratings Agencies in New York Rolle der Ratingagenturen Transatlantische Triple-A-Verschwörung

Moody's warnt Deutschland vor einer Verschlechterung der Bonität - und heizt damit Verschwörungsthorien an: Schreiben die Ratingagenturen den Euro kaputt? Auffällig ist, dass die amerikanischen Bonitätsprüfer Fehlentwicklungen in den USA und Japan oft ignorieren. Klar ist aber auch: Die Risiken für Deutschland in der Euro-Krise sind gewaltig. Von Catherine Hoffmann mehr...

Rating-Agenturen senkt Bonität Moody's zweifelt an Kreditwürdigkeit mehrerer Bundesländer

Gleich sechs Bundesländer verlieren bei Moody's ihre aktuelle Bonität. Darunter nicht nur finanzschwache wie Berlin. Auch Bayern und Baden-Württemberg sind betroffen. mehr...

Sparhaushalte der EU-Staaten EU kritisiert "fragwürdige" Herabstufung Italiens

Halb Europa spart eisern, der Finanzmarkt bleibt jedoch gnadenlos. Für die Herabstufung Italiens hat die EU nun die Ratingagentur Moody's nun kritisiert. Es ist nicht das erste Mal, dass eine Agentur einen fragwürdigen Zeitpunkt für eine Abwertung wählt. Das könnte Konsequenzen haben. Von Javier Caceres, Madrid, und Alexander Hagelüken mehr...

Schuldenkrise in Europa Moody's stuft Italien um zwei Stufen herab

Weiterer Dämpfer für das krisengebeutelte Italien: Die Ratingagentur Moody's senkt die Bonität des angeschlagenen Euro-Mitglieds um zwei Stufen. Es könnte nun wieder schwieriger für das Land werden, frisches Geld an den Finanzmärkten zu bekommen. mehr...

Zweifel an Analysequalität EU-Aufsicht knöpft sich erstmals Ratingagenturen vor

Tragen Moody's, Fitch & Co eine Mitschuld an der Krise? Die EU will jetzt erstmals kontrollieren, ob die Ratingagenturen sauber arbeiten. Im Visier der Aufsicht: die massenweise Herabstufung von Banken. mehr...

Moody's;Ratings Agencies in New York Rating zurückgestuft Moody's nimmt niederländische Banken ins Visier

Rezession und sinkende Immobilienpreise machen den Niederlanden zu schaffen. Das hat die Ratingagentur Moody's jetzt mit der Herabstufung von fünf wichtigen Kreditinstituten quittiert. Darunter ist auch die Rabobank, die nach Ansicht mancher Experten zu einem der weltweit sichersten Institute überhaupt zählt. mehr...

Spanische Euro-Münze Bankenkrise Europa wappnet sich für Hilferuf aus Spanien

Stellt Spanien einen Antrag auf Hilfen aus dem europäischen Rettungsfonds? Oder doch nicht? Die Regierung dementiert, die Euro-Finanzminister beraten über die Höhe möglicher Zahlungen. Nach Berechnungen des Internationalen Währungsfonds braucht das Land mindestens 40 Milliarden Euro - womöglich sogar doppelt soviel. Die Ratingagentur Moody's sieht jetzt auch Deutschlands Bonitätsbestnote in Gefahr. mehr...

Eurokrise Moody's stuft deutsche Banken herab

Zu hohe Risiken in der Eurozone und nur wenige Möglichkeiten, Verluste zu kompensieren: Die Ratingagentur Moody's sieht auch deutsche und österreichische Banken von der Krise erfasst. Daher bewertet sie die Bonität der Tochtergesellschaften einiger bekannter Geldhäuser schwächer. mehr...

Ratingagentur senkt Kreditwürdigkeit Moody's stuft Griechenland auf niedrigsten Wert herab

Die US-Ratingagentur Moody's senkt die Kreditwürdigkeit Griechenlands auf die niedrigste Stufe. Die Bonitätswächter begründen den Schritt mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit für eine Pleite des Landes. Das Risiko eines Zahlungsausfalls bleibe demnach selbst nach der Einigung auf einen Schuldenschnitt hoch. mehr...

Moody's stuft deutsche Landesbanken ab Enge Verquickung an der Wall Street Raus aus der Ratingagentur, rein in die Bank

Unabhängigkeit sieht anders aus: Schon seit langem kritisieren Beobachter eine zu enge Verbindung zwischen den Ratingagenturen und den Unternehmen, die sie bewerten. Nun zeigt eine neue Studie, dass viele Mitarbeiter ausgerechnet zu den Firmen wechseln, die vorher von ihrer Agentur benotet wurden. mehr...

EINWEIHUNG MAIN TOWER FRANKFURT Wie Ratingagenturen arbeiten Daumen runter - Panik hoch

Wissen sie noch, was sie tun? Ratingagenturen wie Standard & Poor's sind in der Finanz- und Schuldenkrise unter enormen Druck geraten - weil ihr hartes Urteil schwachen Staaten weiter zusetzt. Wie sie arbeiten, wie sie sich absichern: Einblicke in eine rätselhafte Notenindustrie. Von Jannis Brühl mehr...

PM's press conference on economic issues Staatsschulden außer Kontrolle Moody's senkt Ungarns Bonität auf Schrottniveau

Trotz Hilferufs an den IWF kann Ungarns Premier Viktor Orbán die Ratingagenturen nicht mehr besänftigen: Moody's wertet Staatsanleihen des Landes nur noch als Ramsch, weil die Politik Defizit und Schulden nicht ausreichend reduziert habe. Die Landeswährung Forint verliert rapide an Wert. Orbán fühlt sich als Opfer von "Finanzangriffen". mehr...

Moody's stuft deutsche Landesbanken ab Schuldenkrise in den Vereinigten Staaten Moody's droht tricksenden US-Politikern

Torpediert der US-Kongress Obamas Plan? Sollten Republikaner und Demokraten die vereinbarten automatischen Ausgabenkürzungen verhindern oder reduzieren, dürfte die Kreditwürdigkeit des Landes leiden. Damit droht die Ratingagentur Moody's. Eine Abwertung der Weltmacht wäre ein weiterer Schock für die Weltwirtschaft. mehr...

A trader works at Intesa Sanpaolo bank in Milan EU versus Ratingagenturen Zu zögerlich gegen die Zensoren

Meinung Es ist gut, dass sich die Europäische Kommission endlich die Ratingagenturen vorknöpft. Aber fatalerweise verzichtet sie auf die entscheidenden Schritte. So klingt das Konzept nur wie eine schüchtern vorgetragene Bitte - und die Bonitätswächter können Krisenstaaten wie Italien weiter attackieren. Ein Kommentar von Cerstin Gammelin mehr...

Ratingagentur Moody's Ratingagentur Moody's Zypern-Anleihen kurz vor Ramschniveau

Die Ratingagentur Moody's stuft die Kreditwürdigkeit Zyperns wegen möglicher Auswirkungen der griechischen Schuldenkrise erneut herunter. Nun steht das Euro-Land unmittelbar vor Ramschniveau. Und es könnte noch tiefer sinken. mehr...