Betreibergesellschaft aufgelöst Wüstenstrom-Projekt Desertec zerfällt To match feature ENERGY-MAGHREB/SOLAR

Es ist das Ende der großen Wüstenstrom-Pläne: Das Desertec-Projekt ist gescheitert. Die Betreibergesellschaft wird in ihrer bisherigen Form aufgelöst, das haben die Gesellschafter beschlossen. Übrig bleibt lediglich eine kleine Beratungsfirma. Von Markus Balser mehr...

Nach Desertec-Zerfall "Wir brauchen die Kooperation mit Europa"

Ein Appell der marokkanischen Abgesandten beim Treffen der Desertec-Initiative in Rom zeigt, wie sehr der krisengebeutelte Nahe Osten weiter auf eine Zusammenarbeit in Energiefragen hofft. Auch die deutsche Politik will die Partnerschaft nicht abschreiben - trotz des jüngsten Rückschlags. Von Markus Balser mehr...

Neuer Rückschlag für Wüstenstromprojekt Desertec Wüstenstromprojekt Desertec Karawane am Abgrund

Exklusiv Sonnenstrom aus der Wüste für Europa: Das Desertec-Projekt wurde einst sogar mit der Mondlandung in eine Reihe gestellt. Doch jetzt droht der Desertec-Gesellschaft Dii das Aus. Von Markus Balser mehr...

70,000 PEOPLE TOOK PART AT A DEMONSTRATION AGAINST THE COMMUNIST REGIME IN LEIPZIG Tag der Deutschen Einheit Der ostdeutsche Sturm auf die Bastille

Am 3. Oktober feiern wir eigentlich den 9. Oktober 1989. Am Tag der großen Leipziger Montagsdemonstration trat der bis dahin gebückte Souverän an gegen die Anmaßung der SED-Herrschaft. Es ist ein wundersam wunderbarer Beitrag zur Weltfreiheitsgeschichte - die Ostdeutschen können stolz auf ihren Mut sein. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Scheitern der Desertec-Initiative Afrika wartet nicht auf zögerliche Investoren aus dem Norden

In der Sahara wollte Desertec die Produktion von grünen Strom verwirklichen. Die Vision scheiterte nicht nur an internem Machtgehabe und politischen Umwälzungen. Die Misere zeigt, dass die Wirtschaft große Gesellschaftsfragen nicht lösen kann. Von Markus Balser mehr... Kommentar

Solar-Energie in Maghreb Wüstenstromprojekt Desertec In den Sand gesetzt

Zu viele Interessenskonflikte, fallende Solarstrompreise: Dem Wüstenstrom-Projekt in Nordafrika droht das Aus. Organisationen und Wissenschaftler kritisieren die Betreibergesellschaft Desertec. Allerdings könnte sich das Blatt noch wenden. Von Markus Balser mehr...

SPD-Regionalkonferenz Baunatal Große Koalition Gabriels Mondlandung

Meinung Die SPD hat ihre Wahlniederlage in einen Erfolg verwandelt. Mit der Mitgliederbefragung hat sich Parteichef Gabriel Respekt in und außerhalb der SPD erworben - und sich als Kanzlerkandidat für 2017 empfohlen. Doch für eine richtige Erneuerung braucht es mehr. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Kalter Krieg Sowjetunion im Kalten Krieg Sowjetunion im Kalten Krieg Geheime Weltraum-Kampfstation mit Defekt

Im Kalten Krieg wollten die USA und die UdSSR auch im Weltraum aufrüsten. Parallel zu Reagans "Star Wars"-Programm schraubten die Sowjets an einer Laser-Kampfstation. Das Monstrum scheiterte grandios - an einem winzigen Softwarefehler. Von Christoph Behrens mehr...

Europameisterschaft Bildausfall Fernsehen TV: Bildausfall beim EM-Halbfinale Mondlandung reloaded

Der Ausfall der Fernsehbilder, die zeitversetzte Übertragung des Tons - urplötzlich fieberte man gestern Abend nicht bei einem Halbfinalspiel der Europameisterschaft, sondern bei der Eroberung ferner Trabanten wie vor 40 Jahren mit. Von Bernd Graff mehr...

Schriftstellerin Herta Müller Herta Müller und Oskar Pastior Die Mondlandung

Gut, dass er tot ist und das nicht mehr erleben musste: Herta Müller und andere Kollegen des Geheimdienst-Spitzels Oskar Pastior reagieren mit Anteilnahme auf die Enttarnung des Dichters. Von Lothar Müller mehr...

Yuan, SZ-Graphik Leitwährung Yuan Chinesische Mondlandung

Der Dollar dominiert die Welt, doch China will das ändern. Der Yuan soll Leitwährung der Zukunft werden - aber das ist unwahrscheinlich. Von Marcel Grzanna mehr...

Apollo 11, Neal Armstrong, Reuters Mondlandung: Apollo-Helden heute Stille, Staub und Stürze

Neil Armstrong, Michael Collins und Buzz Aldrin wurden als die strahlenden Helden von Apollo 11 gefeiert. Und was kam nach der Mondlandung? Von Christiane Fritz mehr...

mondlandung Mondlandung als Gemeinschaftsereignis Zenit der Ekstase

Reiseziel Zukunft: Die Mondlandung war der einzige Schlüsselmoment der Moderne, den die Menschen auch selbst erleben konnten. Von Andrian Kreye mehr...

Rodarte - Runway - Mercedes-Benz Fashion Week Fall 2014 Stilkolumne "Ladies & Gentlemen" Astrochic

Das Space Age feiert Geburtstag. Designer spielen diesen Herbst mit futuristischen Star-Wars-Referenzen und Nasa-Dekoration. Doch all das ist nur eine vage Annäherung. Von Julia Werner und Max Scharnigg mehr...

40 Jahre Mondlandung, dpa 40 Jahre Mondlandung Ein Fuß schreibt Geschichte

Vor 40 Jahren setzte zum ersten Mal ein Mensch seinen Fuß auf den Mond - der Amerikaner Neil Armstrong. Damit erfüllte sich ein uralter Menschheitstraum. Von Christiane Fritz mehr...

Mondlandung, Apollo 11, ap Mondlandung in Echtzeit Apollo online

Mondflug zum Nacherleben: Die Nasa spielt den gesamten Funkverkehr der Apollo-11-Mission über das Internet ab - exakt um 40 Jahre zeitversetzt. mehr...

Mondlandung, Neil Armstrong Mondlandung-Audioslideshow "The Eagle has landed"

Als vor 40 Jahren Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betrat, verfolgten weltweit etwa eine halbe Milliarde Menschen dieses Welterereignis. Ein Rückblick. mehr...

Neil Armstrong auf dem Mond; SZ Photo Mondlandung-Audioslideshow "The Eagle has landed"

Als vor 40 Jahren Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betrat, verfolgten weltweit etwa eine halbe Milliarde Menschen dieses Welterereignis. Ein Rückblick. Eine Audioslideshow von Jonas Reese mehr...

Neil Armstrong Erste Mondlandung Das "a" war da

Als Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betrat, vermasselte er seinen berühmten Satz "One small step for a man ..." offenbar mit einem legendären Fehler: Das "a" vor "man" fehlte - der Satz verlor seinen Sinn. Ein australischer Computerfachmann hat den Buchstaben nun wiedergefunden. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...