Entmachtung des Militärs in Ägypten Langsame Abkehr von der Offiziers-Republik

Geschickt hat Ägyptens Präsident Mursi die einflussreichsten Generale aus ihren Ämtern fortgelobt. Sollte die Aktion vorher mit Teilen des Militärs abgesprochen worden sein, sind die Machtverhältnisse jetzt noch unklarer als zuvor. Von Tomas Avenarius, Kairo mehr...

Ägyptens Präsident hebt Vorrechte für Militär auf: Mursi neben Tantawi (l.) und Sami Anan (r.) noch am Freitag bei einem gemeinsamen Auftritt in al-Arish Verteidigungsminister Tantawi entlassen Ägyptens Präsident bricht Macht der Militärs

Ägyptens neuer Präsident Mohammed Mursi baut seine Macht aus. Erst entlässt der Islamist den starken Mann des Militärs, Verteidigungsminister und Feldmarschall Tantawi. Anschließend setzt er die Verfassungszusätze außer Kraft, die der Armee weitreichende Rechte einräumten. mehr...

File photo of Egypt's new Islamist President Mohamed Mursi speaking with Field Marshal Hussein Tantawi and Egyptian Armed Forces Chief Of Staff Sami Anan in Cairo Ägypten Mursi greift nach der vollen Amtsgewalt

Meinung Der Machtkampf zwischen Islamisten und Militär geht in die nächste Runde: Mit der Entlassung Tantawis, dem Chef des Militärrats, versetzt Ägyptens Präsident Mursi den alten Kräften einen Schlag. Mursi wird nun versuchen, die volle Amtsgewalt in seine Hände zu bekommen - und weiß das Volk in weiten Teilen hinter sich. Ein Kommentar von Tomas Avenarius mehr...

Ausschreitungen in Ägypten Gewalt in Ägypten Bilder
Gewalt in Ägypten Menschenrechtler fordern Ermittlungen gegen Militärrat

Handlanger einer skrupellosen Übergangsregierung oder einfach nur überfordert? In Ägypten verschärft sich nach dem Tod von mehr als 70 Menschen im Stadion von Port Said die Kritik an den Sicherheitskräften. Menschenrechtler fordern die Staatsanwaltschaft auf, gegen den Militärrat zu ermitteln. In Kairo gehen die Proteste unterdessen weiter - ein weiterer Demonstrant kommt ums Leben. mehr...

Spannungen zwischen USA und Ägypten Gift für eine alte Beziehung

Ägypten ist seit 1979 einer der größten Empfänger amerikanischer Auslandshilfe. Weil das Land 19 amerikanische Stiftungsarbeiter vor Gericht stellen will, droht Washington nun mit dem Ende der Militärhilfe. Ägyptens Machthaber wiederum werfen den USA vor, die Unruhen im Land zu schüren. Von Reymer Klüver, Washington mehr...

Gen. Hussein Tantawi Proteste gegen Militärrats-Chef Tantawi Ägyptens neue Hassfigur

Eigentlich lieben die Ägypter ihre Armee, doch der Chef des Militärrats weckt Furcht und Hass. Mohammed Hussein Tantawi wirkt nicht wie ein selbstloser Hüter der Nation in schweren Zeiten, sondern liebäugelt mit der Macht. Er könnte genauso stürzen wie sein ehemaliger Kamerad Mubarak. Von Tomas Avenarius mehr...

Clashes in Tahrir square Proteste gegen Militärregierung Ägypter führen den überfälligen Kampf

Meinung Vor wenigen Monaten noch bejubelten die ägyptischen Aufständischen den Militärrat als Retter. Doch das ist verblasst. Inzwischen verbinden sie die Generäle nur noch mit neuem Machtmissbrauch. Die jetzt aufflammenden Kämpfe auf dem Tahrir-Platz sind die Konfrontation zwischen Armee und Revolutionären, die damals ausgeblieben ist. Ein Kommentar von Sonja Zekri mehr...