Gerichtshof für Menschenrechte Irland muss für sexuellen Missbrauch an Schule zahlen

30 000 Euro Schmerzensgeld bekommt eine Frau, die als Kind an einer katholischen Schule in Irland missbraucht wurde. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte sieht dabei den Staat in der Verantwortung. mehr...

Waldorfschule in München Lehrer muss wegen Missbrauchs ins Gefängnis

14 Mal soll er sich an seinen Schülern vergangen haben: In Augsburg ist ein 58-jähriger Lehrer wegen Missbrauchs zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der Mann hat bis zuletzt kein Geständnis abgelegt. mehr...

Sexueller Missbrauch von zwei Schülern Schwerer Verdacht gegen Lehrer

Ein 57 Jahre alter Lehrer einer Waldorfschule in München soll sich an mindestens zwei minderjährigen Schülern vergangen haben. Der Pädagoge ist seit dem 1. Oktober in Untersuchungshaft. Möglicherweise gibt es noch mehr Missbrauchsopfer. Von Lars Langenau mehr...

Missbrauchsvorwürfe an Waldorfschule "Es gab keine Anhaltspunkte"

Der Lehrer einer Schwabinger Waldorfschule soll sich an mindestens zwei minderjährigen Schülern vergangen haben. Im SZ-Gespräch verspricht der Schulsprecher nun eine transparente Aufarbeitung. Pädagogen und Eltern diskutieren über klarere Grenzen für das Verhältnis von Schülern und Lehrern. Von Lars Langenau mehr...

Schleppende Aufklärung an der Odenwaldschule Missbrauchsskandal Schleppende Aufarbeitung an der Odenwaldschule

Vorbildlich wollte die hessische Odenwaldschule ihren Missbrauchsskandal aufarbeiten. Zweieinhalb Jahre nach Bekanntwerden der systematischen Übergriffe sind die Fraktionen zersplittert, die Schülerzahlen eingebrochen. Und der Druck aus der Politik wächst. Von Tanjev Schultz mehr...

Missbrauchsfall an Berliner Grundschule Haftstrafe für Vergewaltigung von Achtjähriger

"In Todesangst versetzt" und "erniedrigt": Auf einer Schultoilette hat sich ein 30 Jahre alter Mann in Berlin-Wedding an einem Mädchen vergangen. Dafür soll er jetzt eine mehrjährige Haftstrafe verbüßen. mehr...

Sex mit Schülerin Bewährungsstrafe für Hamburger Lehrer

Was er davon halten würde, wenn seine eigene Tochter mit ihrem Lehrer ins Bett gehen würde, fragte der Richter am Hamburger Landgericht den Angeklagten bei der Urteilsverkündung. Der Lehrer wurde wegen eines Verhältnisses zu seiner 14-jährigen Schülerin zu einer Haftstrafe auf Bewährung verurteilt. mehr...

Berliner Polizei ermittelt in zweitem Missbrauchsfall Missbrauchsfall an Grundschule in Berlin-Wedding DNS-Spur belastet mutmaßlichen Vergewaltiger

Die Beweise sprechen gegen ihn: Vor einem Monat soll ein 30-Jähriger in einer Berliner Grundschule eine Achtjährige missbraucht haben. Der Verdächtige schweigt zu den Vorwürfen - doch eine DNS-Spur bringt ihn jetzt mit dem Verbrechen in Verbindung. mehr...