089 "Tatort"-Kommissar Miroslav Nemec Schauspieler Miroslav Nemec am Friedensengel

Miroslav Nemec ist nun bald seit 25 Jahren Münchner "Tatort"-Kommissar, und seit 35 Jahren lebt der in Zagreb geborene Schauspieler in München. Ein Videointerview. Von Philipp Crone mehr...

Schauspieler Miroslav Nemec am Friedensengel 089-Kolumne mit Miroslav Nemec "Ich denke manchmal schon selber, dass ich Batić heiße"

Seit 25 Jahren ermittelt Tatort-Kommissar Miroslav Nemec in München. Ein Gespräch daüber, wie man Türen richtig aufbricht und warum Humor auch beim Dreh wichtig ist. Von Philipp Crone mehr... Video

Schauspieler Miroslav Nemec am Friedensengel Und jetzt? "Dann wird es sportlich"

25 Jahre Tatort-Kommissar: Miroslav Nemec über die Gesangskünste von Udo Wachtveitl, die Herausforderungen beim Dreh und seine Sicht auf München Interview von Philipp Crone mehr...

Videokolumne 089

Philipp Crone trifft den Münchner "Tatort"-Kommissar Miroslav Nemec. mehr...

Echinger Kulturprogramm Als Frau in der Politik

Die frühere SPD-Bundespolitikerin Anke Martiny eröffnet das Echinger Kulturprogramm mit einer Lesung Von Isabella Lössl mehr...

'Tatort'-Kommissare Leitmayr und Batic ringen in 'Nie wieder frei sein' mit der Justiz VIP-Klick: Miroslav Nemec Tatort Porno

Seit 20 Jahren kennt man Mirsolav Nemec als Münchner Kommisar "Ivo Batic". Doch vor seiner Karriere als Tatort-Schauspieler verdiente sich der Kroate seine Brötchen offenbar in einer Branche unterhalb der Gürtellinie. mehr...

Miroslav Nemec Literarisch-musikalische Lesung Literarisch-musikalische Lesung Trauriger Clown, strahlender Held

Mit vielen Sprüchen, Episoden aus seinem Leben und musikalischen Darbietungen unterhält "Tatort"-Kommissar Miroslav Nemec das Publikum in der Wolfratshauser Loisachhalle. Von Claudia Koestler mehr...

SZenario Die Stille nach dem Schuss

Wenn die Gäste erst einmal Luft holen müssen: die beeindruckende Elser-Kinopremiere Von Philipp Crone mehr...

ebersberg Humor und Gespür fürs Publikum Humor und Gespür fürs Publikum Der Kommissar geht um

Tatort-Ermittler Miroslav Nemec ist beim Vaterstettener Trogir-Verein zu Gast. Um die Giesinger Unterwelt geht es bei seinem kurzweiligen Auftritt aber nur ganz am Rande Von Rita Baedeker mehr...

Tatort; Tatort Das verkaufte Lächeln BR Nachlese zum "Tatort: München" Es schmerzt beim Hinschauen

Sie wollen mitreden über den "Tatort"? Hier erfahren Sie, was die Kommissare Leitmayr und Batic mit Ernie und Bert gemein haben und warum man bei ihrem aktuellen Fall das kalte Kotzen bekommen könnte. Die Nachlese zum Münchner "Tatort" - mit den besten Zuschauerkommentaren. Von Matthias Kohlmaier mehr... Kolumne

Bayerischer Filmpreis 2014 Bayerischer Filmpreis Gewinner und Promis auf dem roten Teppich

Wer gewinnt einen der begehrten Pierrots? Welcher Promi schlendert über den roten Teppich? Die 36. Verleihung des Bayerischen Filmpreises im Münchner Prinzregententheater in Bildern. Von Martin Moser mehr...

Tatort: Allmächtig; "Tatort" München "Tatort" aus München "Ich kann koksen, soviel ich will"

Kamele, verschleierte Frauen, die nur Luxus shoppen: Der neue Münchner-"Tatort" ist voller Klischees über arabische Touristen in München. Dabei spielt der Fall von Batic und Leitmayr auf eine ganz reale Affäre an. Von Britta Schultejans mehr...

Tatort Fabian Hinrichs als Tatort-Assistent Der auf Tütensuppen starrt

Zwischen all den lustigen Onkels in den trüben Seriengewässern von ARD und ZDF hinterlässt nun ausgerechnet ein Tatort-Gastspiel eine massive Erschütterung bei den Leuten. Der sonst eher leise Fabian Hinrichs brilliert bei seinem Auftritt in "Der tiefe Schlaf" als Gisbert Engelhardt mit tragischem Witz. Von Alexander Gorkow mehr...

München Tatort "Ein neues Leben" Tatort München "Ein neues Leben" Duell der alten Ehepaare

Das alte Ehepaar Batic/Leitmayr prallt im München-Tatort auf ein neues: zwei Frauen, die in einer Beziehung leben und eine Drückerkolonne anführen. Die eine ist verhärtet, die andere sanftmütig. Doch das Schicksal hat beide zu Teufelinnen gemacht. Von Holger Gertz mehr...

Ferdinand Hofer Udo Wachtveitl Miroslav Nemec Tatort BR Ferdinand Hofer im Münchner "Tatort" Erst lernen, dann drehen

Ferdinand Hofer, gerade mal 21 Jahre alt, assistiert im "Tatort" bei Leitmayr und Batic. Er macht das ebenso unbedarft wie unverkrampft. Vielleicht, weil er nicht nur auf die Schauspielerei setzt. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Franken-"Tatort" Überall und nirgends

Wo soll der Franken-"Tatort" künftig spielen? Die einen wünschten sich Nürnberg, die anderen Würzburg. Nun hat der Bayerische Rundfunk den Drehort bekannt gegeben. Von Carolin Gasteiger mehr... TV-Blog

extra 23.1. "Der blinde Fleck" im Kino Mit stechendem Blick

Ein Polit-Thriller, der die Augen öffnet: Daniel Harrich geht es in "Der blinde Fleck" um die wahren Hintergründe des Oktoberfest-Attentats von 1980. Er zeigt auf, dass die Politik nicht nur bei den NSU-Morden weggeschaut hat, sondern schon damals. Doch vielleicht ist in diesem Fall das Kino am Ende mächtiger als die Vertuscher. Von Rainer Gansera mehr...

Oktoberfest-Attentat Setbesuch bei "Oktoberfest - das Attentat" Zwischen Lederblouson und Schalenstühlen

"Kamera, ab": In München und Umgebung wurde gerade der Fernsehfilm "Oktoberfest - das Attentat" gedreht. Darin geht es um die Recherchen eines BR-Journalisten zu den Hintergründen des schlimmsten Anschlags in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Ein Blick hinter die Kulissen von Vanessa Steinmetz mehr...

Verleihung des Bayerischen Fernsehpreises 2012 Bayerischer Fernsehpreis Hunde, Panther und bayerische Gefühle

Aufbrezln für den Blauen Panther. Zur Verleihung des bayerischen Fernsehpreises treffen sich die Größen des deutschen Fernsehens auf dem roten Teppich zu einem Stelldichein. Ganz normal sind Glanz und Glamour - nicht normal ist der Hund auf der Bühne. Von Sebastian Ehm mehr...

Oktoberfest-Attentat Dreharbeiten zu "Oktoberfest - das Attentat" "So kann es nicht gewesen sein"

BR-Journalist Ulrich Chaussy ist einer der energischsten Gegner der offiziellen Version zu den Hintergründen des 1980 verübten Anschlags auf das Oktoberfest in München. Im Spielfim "Oktoberfest - das Attentat" werden seine Rechercheergebnisse erneut beleuchtet. Davon erhofft er sich auch neue Hinweise. Vanessa Steinmetz hat ihn am Set begleitet. mehr...

Oktoberfest-Attentat Film über das Oktoberfest-Attentat Film über das Oktoberfest-Attentat Schreckensbilder, die zweifeln lassen

13 Menschen starben, 211 wurden verletzt: Der Schrecken des Wiesn-Attentats von 1980 wird in einem neuen Film wieder lebendig. "Der blinde Fleck" ist nun in München präsentiert worden - und liefert eindrucksvolle Denkanstöße. Von Beate Wild mehr...

Das Geheimnis von Twin Peaks Top 25 im TV Mit diesen Serien sieht man besser

Über Geschmack lässt sich streiten, über Qualität schon weniger: Nach den 25 schlechtesten TV-Serien aller Zeiten servieren wir Ihnen diesmal die 25 besten - zumindest aus Sicht der Redaktion von Süddeutsche.de. Sehen Sie das ähnlich? Was ist Ihre Lieblingsserie? Stimmen Sie mit ab - von "Mad Men" über "Breaking Bad" bis zu "Little Britain". Von Ruth Schneeberger mehr...

Impressionen Impressionen aus München Impressionen aus München Erschütternde Premiere

3096 Tage hat Natascha Kampusch im Verlies ihres Kidnappers verbracht. Ein Film zeichnet das Schicksal der jungen Österreicherin nach - in München hat er Deutschlandpremiere gefeiert. In der Pinakothek der Moderne herrscht Umzugsstress - von der baldigen Baustelle in die Schaustelle. Impressionen aus München mehr...

Tatort Michael Fitz Carlo Menzinger München-Tatort Besuch vom coolen Carlo

Mit der Attitüde eines Cowboys begeisterte Michael Fitz einst als Tatort-Oberkommissar Carlo Menzinger - nach fünf Jahren Amtsstuben-Abstinenz wird er seinen Münchner Kollegen jetzt einen Besuch abstatten. Angesichts der jungen Konkurrenz aus anderen Tatort-Städten ist der Auftritt dringend notwendig - auch aus Quotengründen. mehr... TV-Blog

Dreharbeiten zum Tatort "A g'mahde Wiesn", 2006 BR plant neuen Ableger der Krimireihe Franken bekommt eigenen "Tatort"

Der bayerische "Tatort" kam bislang allein aus München, doch künftig soll auch in Franken ermittelt werden. Bis zur ersten Tatort-Folge aus dem nördlichen Bezirk des Bundeslandes werden aber noch zwei Jahre vergehen - die Entwicklung des Stoffes und der Figuren brauche Zeit, sagt der Bayerische Rundfunk. mehr... TV-Blog