Warnung der Stiftung Warentest Mineralöl im Adventskalender Stiftung Warentest: Mineraloel in Adventskalendern

Die Stifung Warentest warnt: In der Schokolade aus Adventskalendern haben Forscher Mineralöl gefunden. Die Stoffe können krebserregend sein. Die Verbraucherschützer raten vom Verzehr ab. Mittlerweile hat eine der betroffenen Firmen ihr Produkt aus dem Handel genommen. mehr...

Bavarian Christian Democrats Hold Annual Party Congress Rückstände in Schokolade Aigner will Mineralöle in Essensverpackungen verbieten

Bedenkliche Mineralöle in Adventsschokolade? Soll nicht wieder vorkommen. Das Ernährungsministerium will den Einsatz dieser Stoffe bei Lebensmitteverpackungen verbieten. Verbraucherschützer freuen sich zwar, werfen Ministerin Aigner aber vor, eine Studie zum Thema lange ignoriert zu haben. mehr...

- Protest gegen Lego Greenpeace beschmutzt das Saubermännchen

"Wie wollt ihr wieder aufbauen, was Shell zerstört?" Greenpeace protestiert gegen die Zusammenarbeit zwischen Lego und einem Mineralöl-Unternehmen. Die Aktivisten nutzen dabei die eigenen Bilder des Spielzeugherstellers: Kinder, eine heile Welt und nicht zuletzt eine saubere Weste. Von Lea Hampel mehr... Analyse

(FILE)  Referee Wolf-Dieter Ahlenfelder Dies At 70 Fußball-Bundesliga Kult-Schiedsrichter Ahlenfelder ist tot

Er pfiff einst schon nach 32 Minuten zur Halbzeit, sein Kultstatus war ihm danach gewiss. Nun ist der frühere Bundesliga-Schiedsrichter Wolf-Dieter Ahlenfelder im Alter von 70 Jahren gestorben. mehr...

Substanzen in Papierservietten und Papptellern Praktisch, bunt, giftig

Bedruckte Papierservietten und Pappteller enthalten oft giftige, krebserregende Substanzen, die auf Lebensmittel übergehen können. Landwirtschaftsminister Christian Schmidt verlangt nun nach strengeren Regeln: Gesundheit sei wichtiger als Gestaltung. Von Daniela Kuhr mehr...

Porsche-Werk Leipzig wächst Konjunktur in Deutschland Industrieverband senkt Wachstumsprognose

Exklusiv Nur noch 1,5 statt 2,0 Prozent: Die Sanktionen gegen Russland und die Reaktion Moskaus täten den deutschen Unternehmen "richtig weh", sagt der Chef des Bundesverbandes der deutschen Industrie. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Kernphysik Ein Auge für den Reaktor

Um Atomanlagen wie im Iran zu überwachen, schlagen Physiker eine ungewöhnliche Methode vor. Ein Detektor soll Neutrinos aus dem Inneren von Reaktoren messen und feststellen, wenn darin Spaltmaterial hoch angereichert wird. Von Robert Gast mehr...

Stiftung Warentest: Mineraloel in Adventskalendern Verbraucherschutz-Studie Recycling-Papier kann Lebensmittel belasten

Viele Lebensmittel können Mineralöle enthalten, nicht nur Adventskalender-Schokolade. Das Problem ist oft die lange Lagerung in Recycling-Papier. Das ergab eine Studie, die das Verbraucherschutzministerium im Internet veröffentlichte - ohne die Öffentlichkeit darüber zu informieren. Von Daniela Kuhr, Berlin mehr...

Mehrgenerationenhaus Darmstadt Qualität von Babykost Forschung am heißen Brei

Wie gut ist Fertignahrung für Babys und Kleinkinder? Wissenschaftler bemängeln, dass die Produkte oft viel Zucker enthalten und die Lust auf geschmackliche Vielfalt verkümmern lassen. Wenn Eltern die Zeit haben, sollten sie selbst kochen. Von Kathrin Burger mehr...

Formel 1 Zehn Zylinder Zehn Zylinder Formel-1-Heino ist nicht zu stoppen

Sebastian Vettel ist erblondet und nicht zu fassen. Fernando Alonso macht eine forsche Ansage - und hält sie sogar beinahe ein. Mark Webber verplappert sich, als es um seinen Nachfolger geht. Die Höhepunkte des Formel-1-Wochenendes. Von Lisa Sonnabend mehr...

Mineralölbelastung in Adventskalendern Schokoladen-Hersteller kritisieren Stiftung Warentest

Gehört das Mineralöl in die Weihnachtsschokolade? Die Stoffe gefährdeten Kinder, meldete Stiftung Warentest. Die Hersteller der Adventskalender sagen nun: Die Spuren seien gar nicht "schokoladen-spezifisch". Dennoch wollen einige Kunden ihr Geld zurückbekommen. mehr...

Champions League 34. - 38. Preis Sportlich gepflegt

Gewinnen Sie eines von fünf Pflegesets für Männerhaut von alva naturkosmetik. mehr...

ADAC-Umfrage, ADAC, Straßen, Deutschland ADAC-Umfrage Autofahrer fordern bessere Straßen

Mehr Geld für Straßen, aber keine Maut: Die Straßen in Deutschland sind marode. 86 Prozent der deutschen Autofahrer fordern höhere Investitionen in den Erhalt und Ausbau der Verkehrswege - aber nur 28 Prozent wären mit weiteren Kostenbelastungen wie einer Pkw-Maut einverstanden. mehr...

Oelraffinerien in Deutschland Teaser Hohe Benzinpreise Kartellamt untersucht Raffinerien

Millionen Autofahrer ärgern sich über die hohen Benzinpreise. Das Bundeskartellamt wittert im Mineralöl-Geschäft eingeschränkten Wettbewerb. Eine Untersuchung der Tankstellenbetreiber brachte jedoch keine Hinweise auf Unregelmäßigkeiten. Jetzt knöpft sich die Behörde Raffinerien und Großhändler vor. Von Caspar Busse mehr...

Gewinnung von Öl aus Sand Ölsand-Förderung Dreckschleudern in Kanada

Bis zu tausend Mal mehr Umweltgifte: Der Abbau von Ölsand in Kanada setzt viel mehr karzinogene Stoffe frei als gedacht. Fördergebiete gleichen Mondlandschaften. Von Christopher Schrader mehr...

verunreinigtes Sonnenblumenöl, dpa Verunreinigtes Speiseöl EU-Kommission gibt Entwarnung

Mineralöl im Sonnenblumenöl? Nicht so schlimm, findet die EU-Kommission - und beruhigt die erhitzten Gemüter, nachdem in mehrern Ländern verschmutztes Öl aus der Ukraine aufgetaucht war. mehr...

Der Lippenstift wird 125 Skurrile Staatsausgaben Ach, wir haben ja genug Geld

Ist eine Kamillenblüten-Erntemaschine nötig? Oder spezieller Lippenstift aus Torf? Oder ein Sprachkurs für einen Verwandten eines Soldaten? Der Bund der Steuerzahler hat skurrile Staatsausgaben zusammengetragen. Beispiele in Bildern. mehr...

Experten bezweifeln klimapolitischen Erfolg von Biokraftstoff Chaos um Biosprit Benzin-Gipfel geplant

Der neue Sprit E10 verkauft sich schlecht, die Verbraucher sind völlig verunsichert. Wirtschaftsminister Brüderle ist deshalb sauer und beraumt einen Benzin-Gipfel an. Auch die Landwirte machen mobil. Von Michael Bauchmüller mehr...

Lager für giftige Gase in Allach Eine brisante Mischung

Phosgen, Schwefelwasserstoff oder andere toxische Stoffe: Die Allacher wehren sich gegen ein geplantes Lager für giftige Gase, Fachleute können die Sorgen der Bürger nicht ausräumen. Von Gudrun Passarge mehr...

Geretsried Geretsried Geretsried Aus für Sportpark und Wohnsiedlung

Der Stadtrat lehnt das Vorhaben auf dem 27 000 Quadratmeter großen Areal ab. Grund ist ein Umweltfrevel vor über 20 Jahren. Von Bernhard Lohr mehr...

Tödlicher Unfall durch Ölspur - Polizei sucht Täter Suche nach unbekanntem Täter Rätselhafter Öl-Anschlag

Vor drei Monaten rutschte ein Motorradfahrer auf einer Ölspur aus und starb. Fieberhaft fahndet die Polizei seitdem nach dem Unbekannten, der mit Öl gefüllte Wein- und Sektflaschen auf die Straße geworfen hat - bislang ohne Erfolg. Jetzt soll die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY" helfen. Von Christian Vooren mehr...

Dachau MD-Gelände in Dachau MD-Gelände in Dachau Altlastenentsorgung wird teuer

Die Gutachten zur Altlastensituation auf dem MD-Gelände sind mit Spannung erwartet worden. Nun steht fest: Wer dort bauen will, muss viel Geld in die Hand nehmen. Von Melanie Staudinger mehr...

Autoabsatz in Europa bricht im April erneut ein Unruhen in Nordafrika: Autobranche in Sorge Angst vor dem Flächenbrand

Die Proteste in Ägypten gefährden den Aufschwung in der Autobranche: Wenn der Ölpreis weiter steigt, brechen die Verkäufe ein, vor allem in den USA. BMW rechnet dennoch mit Rekordverkäufen. Von Thomas Fromm mehr...

Shell gibt das Jahresergebnis 2008 bekannt Biosprit: Erste Versicherung gegen Schäden Shell bekämpft die E10-Unsicherheit

Der Mineralölkonzern Shell wirbt um Vertrauen und bietet eine kostenlose Versicherung gegen mögliche Fahrzeugschäden durch den neuen Biokraftstoff E10 an - ein gewisses Tankvolumen vorausgesetzt. mehr...