Mazedonien Hinter neuen Fassaden

Die Regierung des Landes lässt die Hauptstadt umbauen. Dabei geht es nicht nur um Mythen, sondern auch um Geld. Die Opposition hat für das Projekt "Skopje 2014" nicht viel übrig. Von Florian Hassel mehr...

Parlamentswahl Parlamentswahl Parlamentswahl Zwei Parteien erklären sich in Mazedonien zum Wahlsieger

Die vorgezogene Parlamentswahl sollte die jahrelange Krise beenden. Doch sie vertieft die Probleme. Denn die zwei größten Parteien sind zerstritten, koalieren wollen sie nicht. mehr...

Mazedonien Mazedonien Mazedonien Einbestellt zur Stimmabgabe

Bei der Parlamentswahl häufen sich die Hinweise auf Manipulationen. Von Florian Hassel mehr...

Axel Hacke Illu Woche 48/2016 Das Beste aus aller Welt Lügen Made in Germany

Seit Trumps Wahlsieg weiß man, dass Lügen heute mehr wert sind als die Wahrheit. Axel Hacke fragt sich: Steckt darin nicht ein neues Geschäftsmodell für die deutsche Industrie? Von Axel Hacke mehr... SZ-Magazin

Mutter Teresa Religion Religion Tausende pilgern zur Heiligsprechung von Mutter Teresa in Rom

Zehntausende Gläubige haben sich in Rom versammelt, um auf dem Petersplatz die Heiligsprechung von Mutter Teresa mitzuerleben. mehr...

Mazedonien Mazedonien Mazedonien Höchste Zeit für Ohrids Wiederentdeckung

Einst nannte man das mazedonische Ohrid in einem Atemzug mit Dubrovnik, dann wurde die Welterbestätte gemieden. Dabei könnte man sich die Gegend schöner nicht basteln. Von Florian Sanktjohanser mehr...

At least 15 people have died in heavy rain storm that hit Skopje Mazedonien Tote bei Unwettern

In einigen Dörfern stieg das Wasser auf anderthalb Meter: Bei heftigen Regenfällen sterben in Mazedonien mindestens 20 Menschen. Auch die Hauptstadt ist betroffen. mehr...

Griechenland Griechenland Griechenland Athen räumt wildes Lager

Die Bewohner des Camps bei Polykastro werden in offizielle Unterkünfte gebracht. Zudem wollen die Behörden alle Flüchtlinge auf dem Festland systematisch erfassen. mehr...

Syrian Refguees Trying To Survive In Turkey Work For Minimum Wages Kinderarbeit Wie Flüchtlingskinder ausgebeutet werden

Fünf Jahre alt, sieben Stunden Arbeit: Flüchtlingskinder sind nicht nur Kriegsopfer - viele werden notgedrungen zu Familienernährern. Und manche verschwinden. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Bruck: Trommel-Gruppe Diappo / Tassilo-Preis Nominiert für den "Tassilo-Preis" Trommeln für die Integration

Die Gruppe "Diappo" besteht aus senegalesischen Flüchtlingen und begeistert seit mehr als zwei Jahren die Brucker. Aber das Projekt leistet wesentlich mehr als nur Unterhaltung Von Edith Schmied mehr...

Idomeni Auszug der Zermürbten

Das Lager an der griechischen Grenze ist das Sinnbild für Chaos und Flüchtlingselend in der EU. Am ersten Tag bleibt die Räumung friedlich. Doch Tausende verstecken sich offenbar noch in der Umgebung. Von Mike Szymanski mehr...

Thema des Tages Idomeni Idomeni Wenn die Wachen an den Grenzen in Europa Pause machen

Nach wie vor kommen Menschen über die Balkanroute, trotz all der Zäune. Doch es ist teurer geworden - und härter. Von Nadia Pantel mehr...

Flüchtlinge Flüchtlingslager Idomeni Bilder
Flüchtlingslager Idomeni "Anschlag auf die Menschlichkeit"

Tausende Flüchtlinge haben im Lager bei Idomeni ausgeharrt - nun wird es geräumt. Wie konnte es so weit kommen, dass in Europa Menschen in Kälte und Schlamm zelten mussten? Eine Chronologie. mehr...

Rojin, Beritan Flüchtlinge Die Babys von Idomeni

Das Flüchtlingslager an der griechisch-mazedonischen Grenze wird in diesen Stunden geräumt. Auch viele Kinder lebten dort unter desaströsen Bedingungen - einige wurden sogar dort geboren. mehr...

Idomeni Griechenland Bilder
Griechenland Erste Busse mit Flüchtlingen verlassen Idomeni

Tausende Menschen sollen in Auffanglager gebracht werden. Der Einsatz könnte bis zu zehn Tage dauern. mehr...

SZ-Grafik: Routen Erst die Wüste, dann das Meer

Es sind weniger Menschen, die sich in diesem Jahr auf die Boote über das Mittelmeer Richtung Italien wagen. Bisher jedenfalls. Fast alle diese Flüchtlinge stammen aus Afrika. Von Oliver Meiler mehr...

CSU-Chef Seehofer: Bundesregierung schuld an AfD-Aufstieg

Die AfD wurde wegen der Zuwanderungspolitik so stark, sagt der CSU-Chef. Nun erklärt Seehofer, wie seine Partei wieder Wahlen gewinnen will. mehr...

Eurovision Song Contest Eurovision Song Contest Bilder
Eurovision Song Contest Ukraine schafft es ins Finale - der ESC wird politisch

Jamala singt in Stockholm ein Lied über die Krim - und liefert sich damit ein direktes Rennen gegen den russischen Kandidaten. Aber auch eine Australierin könnte den europäischen Wettbewerb gewinnen. mehr...

Süddeutsche Zeitung München Porträt Porträt Grenzgängerin

Sophia Maier reist auf eigene Faust als Fotografin in Krisengebiete. Nach Nepal kurz nach dem Erdbeben 2015 heißt ihr aktuelles Projekt nun Idomeni. Nur: Dort ist Hilfe so nötig, dass die Kamera immer öfter im Zelt bleiben muss - eine Spurensuche zwischen zwei Herausforderungen Von Elisabeth Kagermeier mehr...

Klezgoyom Konzert Mitgefühl und Lebensfreude

Klezgoyim interpretieren Klezmer mit Esprit zeitgenössisch Von Jörg Konrad mehr...

Protest against Macedonian President Gjorge Ivanov's decision on Mazedonien Ehrlicher Zorn

Jeden Abend demonstrieren in Skopje Tausende gegen die Politik einer Regierung , die jede Verbindung zur Bevölkerung zu verlieren droht. Von Nadia Pantel mehr...

Migrants  in Belgrade Balkan Die Balkanroute ist dicht? Von wegen

Um nicht am Zaun in Idomeni zu enden, schlagen sich jede Woche hunderte Flüchtlinge von Bulgarien über Serbien nach Ungarn durch. Die grünen Grenzen sind offen - aber nur für die Starken. Reportage von Nadia Pantel, Belgrad mehr...

Mazedonien Massenproteste in Skopje

Seit Tagen gehen in Mazedonien Tausende Gegner der Regierung von Staatschef Gjorge Ivanov auf die Straße. Das Balkanland steckt seit den Wahlen 2014 in der Krise. mehr...

Mazedonien Ausbeuter als Grenzhüter

Weil die EU sie braucht, fühlen sich die Mächtigen in Skopje sicher. Von Nadia Pantel mehr...

Italien "Harte Probe für Europa"

Italiens Innenstaatssekretär hält das Dublin-System zur Flüchtlingsverteilung für gescheitert. Interview von Stefan Braun mehr...