Mazedonien Flucht nach vorne Early parliamentary election in Macedonia

Dokumente zeigen, wie Moskau den Nato-Beitritt Mazedoniens verhindern und das Land unterwandern will. Die neue Regierung in Skopje will gerade deshalb schnell in das Bündnis. Von Florian Hassel mehr...

Mazedonien Regierung - oder Gewalt

Gewalttätige Mobs verschärfen die politische Krise. Sie bestehen aus Anhängern der alten Regierung, die die Macht nicht abgeben will. Von Florian Hassel mehr...

Mazedonien Polit-Mob

Wider Recht und Gesetz - der Machtkampf einer Clique. Von Florian Hassel mehr...

Mazedonien Mazedonien Mazedonien Sturm aufs Parlament

Anhänger des früheren Regierungschefs Gruevski dringen gewaltsam ins Parlament ein und attackieren Abgeordnete. mehr...

Erstürmung des Parlaments in Mazedonien Machtwechsel Bürger stürmen mazedonisches Parlament

Der langjährige Regierungschef Gruevski will die Macht nicht abgeben, obwohl er abgewählt wurde. Nun erhält er gewaltsame Unterstützung durch seine Anhänger. mehr...

EU-Erweiterung Sorge um den Balkan

Eigentlich sind sie Beitrittskandidaten. Doch neue Krisen haben den Westbalkan ganz oben auf die Sorgen-Agenda der EU gebracht. Von Daniel Brössler mehr...

Zolling Gespräch mit Landrat geplant Gespräch mit Landrat geplant Freisinger Ausländeramt in der Kritik

Der Zollinger Helferkreis und auch der CSU-Politiker Franz Obermeier sind verärgert: Das Landratsamt setzt den Beschluss, dass ein Teil der Flüchtlinge nicht arbeiten darf, offenbar strikter um als andere Landkreise. Von Katharina Aurich mehr...

March 4 2017 More than 1 000 volunteers from over 120 asylum helper groups from Oberbayern south Lebenshoffnungen Mit einem Schlag zerstört

Seit Afghanistan offiziell als sicher gilt, droht vielen Menschen die Abschiebung. In Wolfratshausen bangt ein 17-Jähriger um seine Zukunft, in Egling trifft die Härte der Politik sogar zwei Schwangere. Eine Kochler Familie, die Folter und Gewalt erlebt hat, soll nach Ungarn ausreisen Von Konstantin Kaip und Petra Schneider mehr...

Protesters shout slogans while holding red and yellow umbrellas during demonstrations against an agreement that would ensure the wider official use of the Albanian language, in Skopje, Macedonia Mazedonien Zunehmend würdelos

Der Machtkampf in Mazedonien ist symptomatisch für die wackeligen Demokratien des westlichen Balkan. Von Nadia Pantel mehr...

Rumänien Protest ohne Bewegung

Die Demonstranten von Bukarest zeugen von einem neuen Bürgergeist in Mitteleuropa. In Bulgarien und Serbien könnten sie Vorbild für mehr Demokratie sein. Allein: Das System treffen die Demonstranten nicht, weil ihnen eine Organisation fehlt. Von Florian Hassel mehr...

Striktere Maßnahmen Zur Untätigkeit verdammt

Junge Flüchtlinge, die keine gute Bleibeperspektive haben, dürfen keine Ausbildung mehr machen. Reinhard Kastorff vom Moosburger Helferkreis kritisiert dies als "schikanöses Vorgehen" Von Katharina Aurich mehr...

Mazedonien Hinter neuen Fassaden

Die Regierung des Landes lässt die Hauptstadt umbauen. Dabei geht es nicht nur um Mythen, sondern auch um Geld. Die Opposition hat für das Projekt "Skopje 2014" nicht viel übrig. Von Florian Hassel mehr...

Parlamentswahl Parlamentswahl Parlamentswahl Zwei Parteien erklären sich in Mazedonien zum Wahlsieger

Die vorgezogene Parlamentswahl sollte die jahrelange Krise beenden. Doch sie vertieft die Probleme. Denn die zwei größten Parteien sind zerstritten, koalieren wollen sie nicht. mehr...

Mazedonien Mazedonien Mazedonien Einbestellt zur Stimmabgabe

Bei der Parlamentswahl häufen sich die Hinweise auf Manipulationen. Von Florian Hassel mehr...

Axel Hacke Illu Woche 48/2016 Das Beste aus aller Welt Lügen Made in Germany

Seit Trumps Wahlsieg weiß man, dass Lügen heute mehr wert sind als die Wahrheit. Axel Hacke fragt sich: Steckt darin nicht ein neues Geschäftsmodell für die deutsche Industrie? Von Axel Hacke mehr... SZ-Magazin

Südost-Europa Im Wartesaal des Westens

Serbien, Bosnien, Kosovo, Mazedonien, Montenegro: Die Balkanstaaten geraten in ein gefährliches Vakuum, das immer häufiger von Russland ausgenutzt wird. Aber die EU sollte sich nicht beschweren. Sie selbst hat durch ihre Schwäche viele Hoffnungen enttäuscht. Von Nadia Pantel mehr...

Liechtenstein vs Italy Fußball Italien spielt gegen die Skepsis einer Nation

Vor dem Duell mit der DFB-Elf plagen Italien Selbstzweifel. Selbst um die WM-Teilnahme 2018 in Russland bangt die Squadra Azzurra. Von Birgit Schönau mehr...

Football Soccer - Macedonia v Italy - 2018 World Cup Qualifying European Zone Italienische Nationalmannschaft Der Glanz der Azzurri verblasst

Von den im Sommer noch gepriesenen Eigenschaften der italienischen Fußballer ist beim Zittersieg gegen Mazedonien kaum etwas übrig. Ausgerechnet Ciro Immobile gibt den Helden. Von Birgit Schönau mehr...

Markt Schwaben Markt Schwaben Markt Schwaben Die Stunde der Herzensbrecher

Beim "Konzert der Nationen" treffen Emotionen auf Talente Von Ulrich Pfaffenberger mehr...

- BVB Emre Mor, noch so ein Hochbegabter

Als der 19-Jährige aus Dänemark nach Dortmund empfohlen wurde, verglichen sie ihn mit Lionel Messi. Das ist weit hergeholt, aber auch nicht ganz falsch. Von Freddie Röckenhaus mehr...

Flüchtlinge Flüchtlingspolitik Flüchtlingspolitik Mehr Flüchtlinge sollen legal nach Deutschland reisen

Beim Flüchtlingsgipfel in Wien verspricht Merkel Hilfe für Griechenland und Italien: Hunderte Migranten sollen jeden Monat aus diesen Ländern nach Deutschland kommen dürfen. Gleichzeitig soll die Balkanroute noch undurchlässiger werden. mehr...

Markt Schwaben Von den Anden bis nach Vietnam

Beim Konzert der Nationen sind sieben Länder vertreten mehr...

Reden wir über Die Musik der Nationen

Sängerin Elke Deuringer veranstaltet Konzert mit Migranten Von Rita Baedeker mehr...

German Chancellor and chairwomen of the CDU Merkel looks for her bag as she attends a party leadership meeting in Berlin Angela Merkel in Berlin Wie noch nie

Wieder ein Montag nach einer Landtagswahl, wieder steht die Kanzlerin neben einem Gescheiterten, wieder erwartet man nichts als Floskeln. Aber dann tritt Angela Merkel in Berlin auf - und macht mal alles anders. Von Nico Fried mehr...

Islamischer Staat Mit Humor gegen den IS Mit Humor gegen den IS Bombenstimmung

Wie bekämpft man den IS? Ein Weg ist: Indem man ihn lächerlich macht. Vor zwei Jahren haben zwei syrische Freunde damit begonnen, mit satirischen Youtube-Videos und einer Comedy-Show. Mit dem Erfolg wächst die Gefahr für ihr Leben. Von Daniela Schröder, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin