Bundesregierung Kabinett beschließt Gesetz zur Gesundheitsvorsorge

Gesundheitsminister Daniel Bahr will Krankenkassen und Ärzte stärker in die Pflicht nehmen, um Krankheiten wie Diabetes, Depressionen und Brustskrebs vorzubeugen. Seine wichtigste Zielgruppe für Präventionsmaßnahmen: die Kinder. Die Opposition hält von dem Vorstoß wenig. mehr...

Der Fraktionsvorsitzende der Partei Die Linke im Bundestag, Gregor Gysi, wird vom Verfassungsschutz beobachtet. Verfassungschutz observiert Abgeordnete Streit über Linke Liste

Die Bundesregierung streitet über Sinn und Unsinn der Beobachtung von Linkspartei-Politikern durch den Verfassungsschutz streitet. Die SZ dokumentiert, welche 27 Abgeordnete überwacht werden. Darunter befinden sich auch die Partei- und Fraktionsvorstände wie Gregor Gysi. mehr...

Nichtraucherschild, dpa Für Gaststätten und öffentliche Einrichtungen Rauchverbot rückt näher

Der Druck auf den Bundestag wächst, das Rauchen in öffentlichen Gebäuden zu verbieten. Mit Seehofer forderte erstmals ein Mitglied der Bundesregierung eine gesetzliche Regelung. Von Robert Roßmann mehr...

von der Leyen, AP Krankenversicherung Schwarz-Gelb stellt die Systemfrage

Die neue Koalition kramt aus der Mottenkiste die Pauschalprämien hervor. So soll das Gesundheitssystem gerettet werden. Die Opposition reagiert heftig. Von T. Denkler, Berlin mehr...

Lobbyistin Marianne Tritz Lobbyistin Marianne Tritz "Geld kann nie das entscheidende Kriterium sein"

Totgesagte leben länger: Nach Auflösung des Verbandes der Cigarettenindustrie haben die Tabakkonzerne etwas Neues gegründet - den Deutschen Zigarettenverband. Geschäftsführerin Marianne Tritz, einst Grünen-Abgeordnete, über Nichtraucherschutz, ihren Wechsel zur Lobbyarbeit - und warum Geld nicht alles ist. Interview: Melanie Ahlemeier mehr...

Rösler besucht Medizinstudenten Gesundheitsreform Totgesagte reden länger

Die Gesundheitsreform - monatelang ein schwarz-gelber Zankapfel - ist beschlossen. FDP-Minister Rösler hält steigende Beiträge für "unvermeidlich". Eine "Jahrhundertreform" sei sein Projekt aber nicht. Die Erklärung des Ministers und alle Reaktionen im Liveticker. mehr...

FDP-Parteitag - Philipp Rösler Gesundheitspolitik Versicherte müssen viel mehr zahlen

Keine Entwarnung für Krankenversicherte: Nach dem Aus für die Kopfpauschale denkt Gesundheitsminister Rösler schon über neue Beitragserhöhungen nach. Von D. Kuhr und M. Szymanski mehr...

Krankenkassen, Zusatzbeitrag; dpa Finanznot der Krankenkassen Und der Versicherte zahlt den Rest

Von Frühjahr 2010 an könnten Krankenkassen einen Zusatzbeitrag erheben. Sechs Euro wären notwendig - SPD-Experte Lauterbach rechnet mit mehr. Von Michael König mehr...

Philipp Rösler holt Lobbyisten ins Gesundheitsministerium; dpa Gesundheitsministerium Pakt mit dem Lobbyisten

FDP-Gesundheitsminister Rösler holt einen Funktionär der privaten Krankenversicherung in sein Team. Die Opposition zürnt: Da werde "der Bock zum Gärtner" gemacht. Von Guido Bohsem mehr...

Sawicki, dpa Sawicki - Dorn im Auge der Industrie Pharmawächter muss gehen

Wegen einer Dienstwagenaffäre muss Deutschlands oberster Pharmakontrolleur Sawicki seinen Posten räumen. Doch die Opposition vermutet etwas anderes dahinter: schwarz-gelbe Klientelpolitik. mehr...

Rösler, dpa Arzneimittelpreise Rösler gegen die Pharmariesen

Die Krankenkassen erhöhen aggressiv die Beiträge: Jetzt will der Gesundheitsheitsminister die Arzneimittelpreise in den Griff bekommen. mehr...

Zigaretten auf dem Fließband Zigarettenverband löst sich auf "Wir sind einen nervigen Lobbyisten losgeworden"

Die Selbstauflösung des Verbandes der Cigarettenindustrie ist von Gesundheits- und Verbraucherpolitikern mit großer Genugtuung aufgenommen worden. Die Selbstauflösung sei das Eingeständnis einer gescheiterten Strategie. Von Robert Roßmann mehr...