Martin-Suter-Verfilmungen im ZDF Festspiele für das Kopfkino Der letzte Weynfeldt

Martin Suters Romane gelten schon als Bestseller, bevor sie überhaupt erscheinen. Das ZDF hat zwei seiner Bücher verfilmt, heute läuft der Der Teufel von Mailand. Doch Suters Fähigkeit, das Kopfkino des Lesers in Gang zu setzen, ist eine große Herausforderung für Filmemacher und Schauspieler. Stefan Kurt meisterte sie mit Bravour. Eine Begegnung. Von Moritz Baumstieger mehr...

Der Schweizer Bestsellerautor Martin Suter las in München aus seinem Buch "Die Zeit, die Zeit". Martin Suter in München Es hätte so schön sein können

Der Schweizer Schriftsteller Martin Suter liest aus seinem neuesten Werk "Die Zeit, die Zeit" an der LMU München. Es geht um operettenhafte Alte, Fußball und den Konjunktiv. Doch die Veranstaltung wird dem filigranen Stoiker nicht gerecht - im Gegenteil. Von Bernd Graff mehr...

Campbell Cotts Martin Suter: Allmen und die Libellen Herr mit Handschuh

Allmen ist ein Virtuose des Schuldenmachers, seit sein Geld ihm abhanden gekommen, sein aufwändiger Lebensstil ihm aber geblieben ist. Martin Suter hat ihn und seinen Butler zu Helden seiner neuen Krimiserie gemacht. Von L. Müller mehr...

Martin Suter Martin Suter auf der Frankfurter Buchmesse "Eine Herausforderung an unser Denkvermögen"

In seinen Büchern spielt er gerne mit den Genres, wirklich durchgehalten werden sie aber nie. Bei seinem neuen Roman "Die Zeit, die Zeit" sagt Martin Suter nun: Das ist Sciene Fiction. Auf der Frankfurter Buchmesse war er zu Gast beim Stand der Süddeutschen Zeitung. Von Christopher Schmidt mehr...

Martin Suter Als Erntehelfer bei Martin Suter Als Erntehelfer bei Martin Suter Neulich im Olivenhain

Martin Suter ist der erfolgreichste Autor der Schweiz. Er lebt zeitweise in Guatemala und baut auf Ibiza Wein und Gemüse an. Wie kommt man bei so einem Leben überhaupt zum Arbeiten? Ein Besuch zur Olivenernte. Von Max Fellmann mehr... SZ-Magazin

Wochenende Mode für den Strandurlaub Mode für den Strandurlaub Perfekt gestrandet

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Neben Quallen, Seeigeln und Sonnenstichen ist die Gefahr am Mittelmeerstrand aber vor allem der Ausspannende selbst - genauer gesagt: sein Kleidungsstil. Etikette für Büroangestellte in Badeoutfits. Von Julia Werner mehr...

Kinostarts - 'Nachtlärm' Suters neuer Film "Nachtlärm" Mit Schreibaby bei Tempo 130

Ein Gaunerpaar, zwei verzweifelte Eltern und ein kleines Kind auf der Autobahn: Erfolgsautor Martin Suter entwickelt in "Nachtlärm" ein Ehepsychogramm mit Drive. Und eine durchaus komische Reminiszenz ans wilde amerikanische Action-Kino. Showdown im Frühnebel inklusive. Von David Steinitz mehr...

kino Pflicht für Münchner Alles andere als uninspiriert und provinziell

Opernaufführungen, die ganz anders als bei Monaco Franze sind, ein Museum, in dem der Wolpertinger zu Hause ist, ein Kino, in dem die schrägsten Filme laufen: Zehn Kulturereignisse, die ein echter Münchner nicht versäumen darf. Von Lisa Sonnabend mehr...

Sommerferien Urlaubspläne bayerischer Politiker Urlaubspläne bayerischer Politiker Auf einen Mojito mit dem SPD-Chef

Raus aus dem Landtag, rein in die Hängematte: Im August macht die bayerische Landespolitik Pause - und die bayerischen Spitzenpolitiker haben Zeit zum Entspannen. Wir haben nachgefragt, wohin sie entfliehen, für wen sie nicht erreichbar sind - und wie sie sich abreagieren. Von Tobias Dorfer mehr...

Small World Im Kino: Small World Der Unruhestifter

Konrad fackelt den Landsitz ab - und die Unternehmerfamilie mag ihn nicht vor den Gästen rügen: In "Small World" geraten Alexandra Maria Lara und Gérard Depardieu als unschuldige Seelen in einen Sumpf aus Lüge, Betrug und Mord. Von Anke Sterneborg mehr...

Diogenes-Gründer Keel ist tot Schweizer Verleger Daniel Keel gestorben Diogenes verliert seinen Gründer

Er war ein Mann mit feiner Witterung, er setzte immer seinen Geschmack durch und er brachte Autoren groß heraus. Jetzt ist der Schweizer Verleger Daniel Keel gestorben. Was er mit Friedrich Dürrenmatt begann, hört mit Donna Leon oder Paulo Coelho noch lange nicht auf: Von Lothar Müller mehr...

Bücherschau 50. Münchner Bücherschau An die Bücher, fertig, los!

Dreiecksgeschichten und München-Krimis. Zur Bücherschau haben die Buchhändler ihre ganz persönlichen Lesetipps gegeben. mehr...

lutz seiler leipziger buchemsse rundgang foto regina schmeken Buchmessen-Rundgang Die wahren Begegnungen

Hinter den Spiegeln: Ein Rundgang mit Lutz Seiler, der fast den Buchpreis bekommen hätte, über die andere Seite der Leipziger Buchmesse. Von Christopher Schmidt mehr...

Wendelin Wiedeking Führungsspitzen Auserkoren, Millionen zu verdienen

Eine einzigartige Manager-Challenge: Nicht jeder kann mit Geld umgehen. Es bedarf wahrer sozialer Kompetenz, um Millionengehälter einzustecken. Von Dagmar Deckstein mehr...

Daniel Brühl; Hannah Herzsprung Im Kino: Lila, Lila Ein Ober will nach oben

Video Ein Kellner findet ein Manuskript, beeindruckt damit eine Frau und wird zum Literaturstar. Die Komödie "Lila, Lila" ironisiert Klischees des Kulturbetriebs. Von Tobias Kniebe mehr...

10 Jahre Literaturhaus 10 Jahre Literaturhaus Kahn, Schröder, Grass - und OP-Schwestern

Was für eine Bühne: Das Münchner Literaturhaus feiert seinen zehnten Geburtstag - ein Rückblick in Anekdoten. Von Christian Mayer mehr...

Franz Maget, Getty Images Im Porträt: Franz Maget Der heitere Verlierer

Bei der vorigen Landtagswahl hat Franz Maget die bayerische SPD auf einen Tiefstand geführt, nun nimmt er gelassen einen neuen Anlauf. Wer sich wundert, warum dieser Spitzenkandidat immer weitermacht, muss wissen, wo er herkommt. Von Hans Holzhaider mehr...

Emilie Lieberherr Tod einer Unbeugsamen

Energische Vorkämpferin für das Frauenwahlrecht und eine der streitbarsten Figuren in der Schweizer Politik: Zum Tod von Emilie Lieberherr Von Marlene Weiss mehr...

Ausstellung Wasserzeichen Kopierschutz Musikindustrie droht Forscher zu verklagen

Computerwissenschaftler Edward Felten hat seinen Forschungsbericht zum Thema Kopierschutz wider Erwarten zurückgehalten. Von Martin Suter mehr...