Marine Hoher Flottenverbrauch Einsatzgruppenversorger ´Berlin" bei Seenot-Übung im Mittelmeer

Mehr Einsätze, sinkende Flottenstärke: Ein vertrauliches Dokument des Verteidigungsministeriums zeigt, wie sehr es der Marine an Schiffen fehlt. Von Christoph Hickmann mehr...

Marine Krach um neue Korvetten

Auch wenn man die Stärkung des Verteidigungsetats eigentlich begrüße: Bei der geplanten Beschaffung neuer Korvetten für die Marine mahnt die SPD ein sorgfältigeres Vorgehen an. Der "unvorbereitete, hektische" Ablauf sei "wenig verständlich". Von Christoph Hickmann mehr...

Schnellboot 'Hyäne' Marine Machen Sie sich's bequem

Die Schnellboote der Marine sind berüchtigt für Hitze, Lärm, Enge, Gestank. Das passt nicht mehr zum neuen Image der Bundeswehr. Ein letzter Besuch vor der Ausmusterung. Von Christoph Hickmann mehr...

Marine Fünf neue Korvetten

Die Koalition will die deutschen Seestreitkräfte aufrüsten. Der überraschende Kampfschiff-Deal soll 1,5 Milliarden Euro kosten. Von Christoph Hickmann mehr...

Korvette 'Magdeburg' in Rostock zurück Neuer Rüstungsdeal Bundeswehr soll fünf neue Kriegsschiffe bekommen

Exklusiv Überraschender Rüstungsdeal: Die Marine soll fünf neue Korvetten bekommen. Die Aufrüstung kann auch als Signal Richtung Russland verstanden werden. Von Christoph Hickmann mehr...

Gorch Fock Marine Gorch Fock segelt nach Kuba

Das Segelschulschiff der deutschen Marine, die Gorch Fock, geht bald auf eine historische Fahrt. mehr...

Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet Bundeswehr Marine gerät an Kapazitätsgrenzen

Bei Rettungsmissionen im Mittelmeer müssen bald kleinere Boote eingesetzt werden. Schwer vorstellbar, dass da viel Platz für Menschen ist, die aus Seenot gerettet werden müssen. Von Christoph Hickmann mehr...

Erster Weltkrieg Erster Weltkrieg Erster Weltkrieg Ein Popstar unter Kaiser Wilhelm II.

Nikolaus zu Dohna-Schlodien galt als Held der Marine, Hitler zeigte er die kalte Schulter - heute hat er seine eigene Webseite. Von Anna Günther mehr...

Flüchtlinge Flüchtlinge auf griechischer Insel Flüchtlinge auf griechischer Insel Fähre vor Kos nimmt Syrer auf

Die ersten syrischen Flüchtlinge dürfen an Bord der Fähre vor Kos. Die Situation auf der Urlaubsinsel ist angespannt: Gestern war es vor einer Polizeiwache zu einer Prügelei gekommen. mehr...

- Marine im Mittelmeer Die stolzen Retter von Catania

Seit Mai haben deutsche Marinesoldaten mehr als 5600 Flüchtlinge gerettet - und sie sind stolz darauf. Doch Verteidigungsministerin von der Leyen sagt bei einem Besuch: Es brauche längerfristige Lösungen für das Flüchtlingselend. Von Christoph Hickmann, Catania mehr...

Frankreich Unblutiger Vatermord

Parteigründer Jean-Marie Le Pen wird von der Chefin des Front National - seiner eigenen Tochter - kaltgestellt. Von Christian Wernicke mehr...

Chinesische Marine besucht Hamburg Chinesische Marine in Hamburg Tag des offenen Kriegsschiffs

Zum ersten Mal kann ein Teil der chinesischen Flotte besichtigt werden. Das Docklandungsschiff "Changbai Shan" öffnet im Hamburger Hafen die Türen. Die Besucher sind begeistert, doch so mancher ist auch skeptisch. Von Peter Burghardt mehr...

Marion Maréchal-Le Pen Karriere im Familienunternehmen Front National

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort, mit dem richtigen Namen: Die 24-jährige Marion Maréchal-Le Pen wird am Sonntag in ein wichtiges Gremium des Front National gewählt. Beobachter sehen in ihrem Aufstieg eine Gefahr für Marine Le Pen - ihrer Tante und Parteichefin. Von Lilith Volkert mehr...

Schwedisches Militär sucht nach ausländischem U-Boot Objekt vor Küste Schwedens Schwedisches Militär veröffentlicht falsche Positionsangabe

Ein angebliches U-Boot vor ihrer Küste beunruhigt die Schweden. Am Montag veröffentlichte das Militär ein Amateurfoto des verdächtigen Objekts. Dabei wurde jedoch nur die halbe Wahrheit mitgeteilt. mehr...

Maritime Sicherheitsmesse in Hamburg Ausrüstung der Bundeswehr Marine-Hubschrauber müssen am Boden bleiben

Exklusiv Eingeschränkt einsatzbereit: Wegen Rissen am Heck kann derzeit ein großer Teil der Helikopter-Flotte der Deutschen Marine nicht fliegen. Auch eine EU-Mission ist betroffen. Von Christoph Hickmann mehr...

Küste vor Südsizilien Italien rettet Tausende Bootsflüchtlinge

Mehr als 2500 Flüchtlinge haben Italien erreicht - in 17 überfüllten Booten. Die Rettungsaktion dauert an. mehr...

UKip Wins European Election Vote In UK Europawahl Wie etablierte Parteien die Radikalen füttern

Meinung Bedrängt von EU-Gegnern wurden etliche Parteien nervös. Die CSU etwa oder Frankreichs Sozialisten. Die Folge: Der Grundkonsens bröckelt, Radikale wie Ukip-Chef Farage triumphieren. Wie man es besser macht, zeigt ein junger Regierungschef. Ein Kommentar von Stefan Ulrich mehr...

Europa-Wahl Mein Deutschland Trübe Gewässer, hier wie dort

In Deutschland ist der proeuropäische Jubel noch groß. Eine Kolumne von Pascale Hugues mehr...

Dürre in Kalifornien Zehntausende müssen wegen Waldbränden ihre Häuser verlassen

Extreme Trockenheit, starke Winde: In Kalifornien ist die Brandgefahr gerade ungewöhnlich hoch, im Süden sind mehrere Buschfeuer ausgebrochen. Zehntausende Menschen müssen vorerst ihre Häuser räumen. mehr...

Mittelmeer Marine greift 4000 Flüchtlinge vor Lampedusa auf

Nachdem ein Helikopter die Boote entdeckte, startete die italienische Marine eine großangelegte Rettungsaktion vor der italienischen Insel Lampedusa. Innerhalb von 48 Stunden retteten Einsatzkräfte mehrere Tausend Flüchtlinge aus dem Mittelmeer. mehr...

Schiffe aus Nordafrika Italiens Marine rettet mehr als 1000 Flüchtlinge

Innerhalb weniger Stunden greift die italienische Marine mehrere Schiffe mit insgesamt 1049 Menschen auf - darunter 88 Kinder und drei Neugeborene. mehr...

- Vor Italien und Griechenland Hunderte Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet

Bei rauer See waren sie in einfachen Holzbooten unterwegs: Die Küstenwachen Italiens und Griechenlands haben mehrere hundert Männer, Frauen und Kinder aus Seenot gerettet. mehr...

Italien Marine greift 370 Flüchtlinge im Mittelmeer auf

Nur wenige Flüchtlinge wagen in dieser Jahreszeit noch die Überfahrt über das Mittelmeer. Nun hat die italienische Marine überraschend vier Schiffe mit 370 Insassen aufgegriffen. Die Flüchtlinge seien in Seenot geraten. mehr...

Flüchtlingsdramen Dutzende Menschen verdursten in der Sahara

Die Fahrer wollten angeblich Ersatzteile erholen, kamen aber nie zurück: Etwa 80 Flüchtlinge aus Niger starben in der Wüste auf dem Weg nach Algerien. Gerettet werden konnten dagegen mehrere Dutzend Bootsflüchtlinge vor Lampedusa. mehr...

Vor Italiens Küste Hunderte Flüchtlinge im Mittelmeer aufgegriffen

Abgewendete Katastrophen: Schon wieder sind im Mittelmeer mehrere Boote mit Flüchtlingen in Seenot geraten. Mehr als 800 Menschen wurden in der Nacht in italienischen Gewässern aufgegriffen. mehr...