Gesetz für faire Bezahlung von Frauen und Männern Zoff um die Lohngerechtigkeit

Exklusiv Familienministerin Schwesig will ein Gesetz für mehr Transparenz bei der Bezahlung durchsetzen. Der Arbeitgeberpräsident findet das "absurd", der DGB hingegen ruft jetzt sogar die Kanzlerin zu Hilfe. Von Constanze von Bullion mehr...

Schule Schule Schule Erst ausschlafen, dann büffeln

Ein Gymnasium lässt die Schüler selbst über den Unterrichtsbeginn entscheiden - das Echo ist gewaltig. Von Christoph Dorner mehr...

Grundschule Hausaufgaben Tipps Kind Erziehung Probleme Schularbeiten Jugendliche Schüler Schule Wo Gymnasiasten in Gleitzeit lernen

Seit Generationen sitzen Schüler um 8 Uhr morgens verschlafen im Klassenzimmer. Ein Gymnasium in Alsdorf will dagegen etwas tun. mehr...

Berlin Stillverbot in Berliner Café: Mutter schreibt an Familienministerin Schwesig

Stillen ist ja so gesund, hören viele Mütter. Doch in der Öffentlichkeit ist es umstritten. Eine Berlinerin fordert nun ein Gesetz gegen Diskriminierung. Von Hannah Beitzer mehr...

Minderjährige Flüchtlinge Familiennachzug Familienministerium gesteht Panne beim Asylpaket II ein

Selbst minderjährige Flüchtlinge dürfen ihre Familien nicht nachholen. Ein Staatssekretär soll dafür verantwortlich sein, dass die SPD dem zustimmte - obwohl sie dagegen ist. mehr...

Porträtband Nachdenken in die Zukunft

Ein Band versammelt berühmte und weniger vertraute Vordenker der Sozialdemokratie. Von Helmut Lölhöffel mehr...

Flüchtlinge Kitas fürs Deutschlernen

Der Bund bezahlt Fortbildung und Beratung für Erzieher. Schon kommen Stimmen auf: Das reicht nicht! mehr...

Einschulungen in Mecklenburg-Vorpommern Familie und Partnerschaft Mutter Staat - Wenn Politikerinnen Eltern werden

Noch nie gab es im Kabinett so viele Minister mit kleinen Kindern. Jetzt geht Manuela Schwesig in den Mutterschutz. Verändert sich die Politik? Von Ulrike Heidenreich mehr...

Flüchtlingshilfe Menschen statt Ämter

Mit einem Patenschaftsprogramm will die Bundesregierung Flüchtlingen bei der Integration helfen. Aus spontaner Hilfsbereitschaft soll dauerhaftes Engagement werden. Von Elena Adam mehr...

148. Sitzung des Deutschen Bundestages Asylbewerber in Deutschland Schwesig will Familiennachzug für Flüchtlinge beibehalten

Familien zu integrieren sei einfacher als alleinreisende Männer, so die Ministerin. Innenminister de Maizière plant einen Bericht über die Kriminalität von Zuwanderern. mehr...

Müller-Milch Weihnachtsedition Gleichberechtigung SPD will sexistische Werbung verbieten

Die SPD reagiert auf die Übergriffe von Köln. Sie will Werbung verbieten, die Frauen oder Männer diskriminiert. mehr...

Flüchtlinge In der Schutzlücke

Familienministerin Manuela Schwesig will mehr Sicherheit für geflüchtete Frauen in Heimen. Diese fliehen nicht nur vor der Gewalt in ihren Heimatländern. Die Übergriffe setzen sich häufig in den Unterkünften fort. Von Elena Adam mehr...

Prostitutionsgesetz Schutz ohne Meldepflicht

Im Streit um das Prostituiertenschutzgesetz setzt die Grünen-Fraktion auf Freiwilligkeit. Sie lehnt die Meldepflicht ab. SPD und Union sind darüber uneinig. Von Elena Adam mehr...

Anne Wizorek Feminismus #ausnahmslos - ein neuer Aufschrei nach Köln

Sexismus ist nicht nur ein Problem der "anderen": Feministinnen um Anne Wizorek wenden sich mit der Kampagne #ausnahmslos gegen sexualisierte Gewalt und Rassismus. Von Barbara Vorsamer mehr...

Künstliche Befruchtung Kinderwunsch Am Geld soll es nicht scheitern

Auch für unverheiratete Paare gibt es jetzt einen Behandlungszuschuss. Von Elena Adam mehr...

Familienministerin Schwesig Unverheiratete erhalten Zuschuss zu künstlicher Befruchtung

Bis jetzt mussten Unverheiratete die hohen Kosten einer Kinderwunschbehandlung selbst tragen. Familienministerin Schwesig findet das "nicht mehr zeitgemäß". mehr...

Thomas de Maizière Übergriffe an Silvester De Maizière übt massive Kritik an Kölner Sicherheitskonzept

Die Polizei hätte "auf Anzeigen gewartet", sagt der Innenminister. Die Kanzlerin ist empört über "die widerwärtigen Übergriffe". Die Reaktionen der Politiker. mehr...

Frauenquote Neues Gesetz gilt ab 2016 Neues Gesetz gilt ab 2016 Etliche Unternehmen planen die Frauenquote mit "Zielgröße Null"

Exklusiv Vom 1. Januar an sind Deutschlands Konzerne verpflichtet, mehr Frauen in Führungsjobs zu bringen. Doch viele Firmen verfehlen die Vorgaben - einige verweigern sich gleich ganz. Von Constanze von Bullion mehr...

Prozess Hungertod Lea-Sophie - Mordanklage gegen Eltern Familienministerin Besserer Kinderschutz

Manuela Schwesig sichert den Kommunen dauerhaft jährlich 51 Millionen Euro zu - und plant eine Reihe von Änderungen. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Übergriffe in Unterkünften Schutzräume und Spielzimmer

Familienministerin Schwesig und das Kinderhilfswerk Unicef versprechen mehr Hilfe für Flüchtlingskinder. Von Korbinian Eisenberger mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Sollten Gehaltsangebote in Stellenanzeigen Pflicht werden?

Mehr Transparenz, mehr Lohngerechtigkeit: Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig will ein Gesetz auf den Weg bringen, das Unternehmen verpflichtet, bei Stellenausschreibungen das Mindestgehalt anzugeben. Ein sinnvoller Vorstoß? mehr...

Social Democrats (SPD) Hold Federal Congress Gehaltsverhandlungen Schwesig: Arbeitgeber sollen in Stellenanzeigen Gehaltsangebot nennen

So will die Familienministerin für mehr Gerechtigkeit bei den Gehältern sorgen. Die Transparenz soll vor allem Frauen helfen. mehr...

Transsexuelle Weiblich, männlich, anderes

Kommission kritisiert Diskriminierung aufgrund des Geschlechts und möchte medizinische Eingriffe bei Minderjährigen verbieten. Von Ulrike Heidenreich mehr...