Manuela Schwesig unterstützt Poststreikende Poststreik

Die stellvertretende SPD-Vorsitzende sagte den streikenden Postmitarbeitern die Unterstützung ihrer Partei zu. mehr...

Schulbeginn Im Akademikerturm

Die Familienministerin will den Schulbeginn verlegen. An die Kinder aus Arbeiterfamilien denkt sie nicht. Von Johann Osel mehr...

Krabbelgruppe in Fleischwangen Kinderbetreuung Der 24-Stunden-Kita-Streit

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) will die Öffnungszeiten von Kitas verlängern und Angebote für die Abend- und Nachtstunden fördern. Die Union ist skeptisch. Von Robert Roßmann mehr...

Manuela Schwesig Kinderbetreuung Ministerin Schwesig plant 24-Stunden-Kitas

Kinderbetreuung auch abends und nachts: Familienministerin Schwesig will das Betreuungsangebot in Kitas ausbauen. Dafür plant sie bis zu 100 Millionen Euro zu investieren. mehr...

Kita Kinderbetreuung Warum 24-Stunden-Kitas notwendig sind

Familienministerin Schwesig will mehr Geld in 24-Stunden-Kitas investieren. Das ist überfällig. Von Thorsten Denkler mehr... Kommentar

Philipp Ruch künstlerischer Leiter des Zentrums für Politische Schönheit nimmt am Freitag 19 06 15 Aktivismus Und, Action

Tote Flüchtlinge herholen und beerdigen: Was treibt Philipp Ruch an, den Chef des "Zentrums für Politische Schönheit"? Von Evelyn Roll mehr...

Asylpolitik Der nächste Hilferuf

Kommunen fordern Geld für unbegleitete Flüchtlinge Von Christian Sebald mehr...

Flüchtlinge in München Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge München in argen Nöten

In diesem Jahr muss sich die Stadt vermutlich um 10 000 jugendliche Flüchtlinge kümmern - viermal so viele wie im vergangenen. Deshalb sucht das Sozialreferat händeringend nach Räumen und Personal. Von Sven Loerzer mehr...

Der SZ-Wirtschaftsgipfel 2014 SZ-Wirtschaftsgipfel 2014 SZ-Wirtschaftsgipfel 2014 Manuela Schwesig zum Fachkräftemangel

Familienministerin Manuela Schwesig hat beim Wirtschaftsgipfel der Süddeutschen Zeitung über die Rolle der Frauen in der deutschen Wirtschaft gesprochen. Ihr Statement zum Fachkräftemangel. Süddeutsche.de mehr...

Der SZ-Wirtschaftsgipfel 2014 SZ-Wirtschaftsgipfel 2014 SZ-Wirtschaftsgipfel 2014 Manuela Schwesig zum Thema Innovation

Familienministerin Manuela Schwesig hat beim Wirtschaftsgipfel der Süddeutschen Zeitung über die Rolle der Frauen in der deutschen Wirtschaft gesprochen. Ihr Statement zum Thema Innovation. Süddeutsche.de mehr...

German Government Weekly Cabinet Meeting Fingierte Hilfsaktion "Danke, Manuela Schwesig"

"Hochnotpeinlich" könnte für Familienministerin Manuela Schwesig eine Aktion werden, bei der sie als Wohltäterin für 55 000 syrische Kinder gezeigt wird - denn das Projekt gibt es offiziell gar nicht. Aktionskünstler vom "Zentrum für politische Schönheit" haben es sich ausgedacht. Von Nadia Pantel mehr...

Die Seite Drei Die Kanzlerin und die Krise Die Kanzlerin und die Krise Immer wieder montags

Griechenland hier, Griechenland da - Angela Merkel hat mal versprochen: "Ich will Deutschland dienen." Und sie ahnt, dass sie auch daran nun gemessen werden wird. Von Nico Fried und Robert Roßmann mehr...

Manuela Schwesig, Schattenkabinett, SPD; dpa SPD-Sozialpolitikerin Auftritt: Manuela Schwesig

Sie ist Ministerin in Mecklenburg-Vorpommern und gilt als Gegenbild von Ursula von der Leyen. Mit ihrer Rolle in Steinmeiers SPD-Schattenkabinett geht Manuela Schwesig bisher souverän um. Von Nico Fried mehr...

Manuela Schwesig SPD-Politikerin Manuela Schwesig "Und grüßen Sie mir den Stein...äh...dings"

"Küsten-Barbie" oder "die geförderte Frau" - solche Frechheiten wurden erfunden, als Manuela Schwesig auf der großen politischen Bühne antrat. Mittlerweile hat die SPD-Sozialministerin aus Mecklenburg-Vorpommern eine der steilsten Politikerkarrieren der vergangenen Jahre hingelegt. Ein Tag mit der SPD-Frau für Bürgernähe. Von Charlotte Frank, Schwerin mehr...

Manuela Schwesig zu Hilfe bi Folgeschäden sexueller Gewalt Künstliche Befruchtung Schwesig will Unverheiratete bei Kinderwunsch unterstützen

Familienministerin Manuela Schwesig will die staatliche Förderung für künstliche Befruchtungen nicht länger nur Ehepaaren zukommen lassen. Das gehe "total an der Lebenswirklichkeit vorbei". mehr...

Sparpaket - Elterngeld Steuern Aufruhr um den Kinderfreibetrag

Die Koalition will den Kinderfreibetrag für 2014 nicht nachträglich anheben. Grüne und Linke kritisieren dieses Vorhaben aufs Schärfste. Sogar von einer Verfassungswidrigkeit ist die Rede. Von Guido Bohsem mehr...

Kita-Gebühren Lösung im Kita-Streik Mehr Geld für Erzieher, mehr Personal für die Kitas

Die Schlichter haben gesprochen: Erzieherinnen sollen mehr verdienen. Zugleich boomt der Beruf wie nie zuvor. Von Ulrike Heidenreich mehr... Analyse

Studie Wenn Mama den PC nicht mag

Von der Haltung der Eltern hängt es ab, ob und wie Kinder vom Internet profitieren. Völlig unbekümmerte Erziehungsberechtigte machen es dabei offenbar genauso falsch wie strikte Gegner der neuen Technologien. Von Constanze von Bullion mehr...

Familienpolitik Streit über Kinderlosen-Abgabe und künstliche Befruchtung für Unverheiratete

Die Junge Union will eine Sonderabgabe für Kinderlose, der Sozialflügel der Partei nennt das "mittelalterlich". Familienministerin Schwesig hat eine andere Idee, um Deutschlands niedrige Geburtenrate in den Griff zu bekommen - doch auch die ist umstritten. Von Robert Roßmann mehr...

80. Deutsche Fürsorgetag Gauck beim Fürsorgetag "Erst kommen die Überstunden, dann die Überforderung"

Stress, Überstunden, Zermürbung: Auf dem Fürsorgetag in Leipzig weist Joachim Gauck auf die oft harten Arbeitsbedingungen in sozialen Berufen hin - und darauf, wie zweischneidig eine wirtschaftliche Ausrichtung des Sozialbereichs ist. Von Kim Björn Becker, Leipzig mehr...

80. Deutsche Fürsorgetage in Leipzig Tagung in Leipzig Barrieren des Sozialstaats

Die Kanzlerin redete Minister Gröhe ins Gewissen: Die Pflegereform müsse sorgfältig verlaufen. Die Bedürfnisse Behinderter müssten ernst genommen werden. Von Kim-Björn Becker mehr...

Kindergeld "Klar, mehr geht immer"

Die Koalition beschließt ihr Familienpaket, die Opposition ist empört - es begünstige nur die Wohlhabenden. mehr...

Bundestag SPD Parteivize Manuela Schwesig SPD-Vize Manuela Schwesig "Manche Grüne müssen lernen, dass reden nicht reicht"

Rot-Grün oder Grün-Rot, das ist doch eigentlich egal: Die stellvertretende SPD-Chefin Schwesig über den Umgang mit der grünen Konkurrenz, den Verfall der Linken und ihre Hoffnung, dass Westerwelle FDP-Chef bleibt. Interview: Oliver Das Gupta mehr...

Bundestag SPD Parteivize Manuela Schwesig Manuela Schwesig SPD will mehr Geld für alle Schüler

Die Sozialdemokraten machen Druck: Nur wenn die Regierung Bedingungen erfüllt, wollen sie den Hartz-Reformen im Bundestag zustimmen. An Schulen soll etwa ein Programm mit Sozialarbeitern aufgelegt werden. Von Thomas Öchsner mehr...

SZ-Magazin: Manuela Schwesig (Heft 30/2010) Sagen Sie jetzt nichts, Manuela Schwesig ... Flirten Ostdeutsche besser?

Ein Interview, in dem die Politikerin und SPD-Zukunftshoffnung nichts sagt und doch alles verrät: über DDR-Erinnerungen, ostdeutsche Überbleibsel und westdeutsche Arroganz. mehr...