Schwesigs Abschied Tränen lügen nicht Manuela Schwesig Pressekonferenz

Sichtlich bewegt verabschiedet sich Manuela Schwesig nach vier Jahren als Bundesfamilienministerin. Nicht alle Frauen in der SPD sind glücklich über die Konsequenzen der Personalie. Von Constanze von Bullion mehr...

Manuela Schwesig Nach Rücktritt Nach Rücktritt SPD organisiert Sellering-Nachfolge

Mecklenburg-Vorpommerns Regierungschef leidet an Krebs und gibt seine politischen Ämter auf. Nachfolgerin soll Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig werden. mehr...

Schwesig soll neue Ministerpräsidentin werden Manuela Schwesig Der richtige Job zur falschen Zeit

Mecklenburg-Vorpommerns angehende Ministerpräsidentin Schwesig hatte schon lange durchblicken lassen, dass sie gerne den Chefposten will. Aber erst in ein paar Jahren. Analyse von Constanze von Bullion mehr...

Erwin Sellering SZ Espresso SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Tobias Dirr mehr...

Bundestagswahl Rochade Video
Rochade SPD wechselt vor Bundestagswahl ihren Generalsekretär

Der Rücktritt von Ministerpräsident Sellering in Mecklenburg-Vorpommern setzt in Berlin eine Rochade in Gang: Heil übernimmt für Barley, die Familienministerin werden soll. mehr...

Manuela Schwesig Mecklenburg-Vorpommern Bilder
Mecklenburg-Vorpommern Schwesigs Weg führt zurück an die Küste

Als Manuela Schwesig nach Berlin kam, verpasste man ihr unschöne Spitznamen. Doch sie hat sich als Ministerin profiliert - und soll jetzt Deutschlands jüngste Ministerpräsidentin werden. Von Antonie Rietzschel, Berlin mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Ist Schwesig die Richtige für Mecklenburg-Vorpommern?

Knapp vier Monate vor der Bundestagswahl tauscht die SPD Spitzenpersonal aus: Bundesfamilienministerin Schwesig wird nach dem Rücktritt von Erwin Sellering die neue Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern. Katarina Barley soll neue Familienministerin werden, Hubertus Heil SPD-Generalsekretär. mehr...

SPD in Brandenburg bestimmt Landesliste Manuela Schwesig Schwesig soll von Berlin nach Schwerin

Die Bundesfamilienministerin soll dem zurückgetretenen Sellering nachfolgen. In Mecklenburg-Vorpommern warten große Herausforderungen auf sie. Bilder einer rasanten politischen Karriere. mehr...

Horst Seehofer Bundestagswahlkampf Seehofer kündigt Milliarden für Familien an

Geringere Sozialversicherungsbeiträge, Kindersplitting, Bildungskonto: Im Wahlkampf entdeckt der CSU-Chef die Familienpolitik für sich. Die Frage nach der Finanzierung bleibt offen. mehr...

Kinder überqueren Zebrastreifen auf der Dorfstraße in Ismaning Artikel 6 Mitreden, wenn die Straße vor der Kita umgebaut wird

Die NRW-Landesregierung will die Rechte von Kindern im Grundgesetz festschreiben. Für Kritiker ist das "reine Symbolpolitik", dabei könnten sich die Lebensbedingungen der Kleinsten deutlich verändern. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Forum Voll daneben

Das geplante Gesetz zur Förderung der Transparenz von Entgeltstrukturen soll im Juli in Kraft treten. Aber es verfehlt sein Ziel, einen Beitrag zu mehr Lohngerechtigkeit zu leisten. Von Jobst-Hubertus Bauer mehr...

Kindergeld Kürzung, nächster Versuch

"Asbachuralt": Die Forderung von Wirtschaftsminister Gabriel, Kindergeld für EU-Ausländer zu kappen, stößt auf Kritik - und auf Spott. Von Constanze von Bullion mehr...

- Manuela Schwesig Immer eine Provokation

Sie hat den Konservativen die Familienpolitik geklaut, dann haben sie die Genossen im Stich gelassen. Manuela Schwesig und die Kraft des Zorns. Von Constanze von Bullion mehr...

Regierungschefs der Länder bei Bundeskanzlerin Merkel Finanzpakt Bund und Länder ordnen ihre Finanzbeziehungen neu

"Im Grundsatz ist das heute ein Riesenschritt", verkündet Kanzlerin Merkel nach den Beratungen. Für 1,6 Millionen Alleinerziehende gibt es allerdings schlechte Nachrichten. mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Unterhaltsvorschuss Unterhaltsvorschuss Der andere soll's bezahlen

Bund und Länder verhandeln über ihre Finanzen. Doch die SPD könnte den Pakt platzen lassen. Von Constanze von Bullion mehr...

Jahresrückblick 2014 - Mecklenburg-Vorpommern Transgender Die Freiheit, einfach anders zu sein

Kim Beyer fühlt sich weder als Mann noch als Frau. Das hat Folgen: Transgender-Personen werden in Mecklenburg-Vorpommern extrem diskriminiert. Aber nicht nur dort schlägt ihnen wachsende Gewalt entgegen. Von Thomas Hahn mehr...

Bundestag zum Haushalts-Etat 2017 SPD-Chef Sigmar Gabriel Papi ist das Beste

Dass Sigmar Gabriel noch mal Vater wird, wäre normalerweise eine Randnotiz. Aber seine Familiengeschichte ist nicht normal. Deshalb blühen in Berlin nun die Spekulationen. Von Christoph Hickmann mehr...

SPD Lobbyismus SPD schafft bezahlte Lobbyisten-Gespräche ab

Bundestagspräsident Lammert nannte die Praxis, gesponserte Treffen mit Interessenvertretern zu organisieren, "selten dämlich". Von Christoph Dorner mehr...

Sponsoring Teure Gespräche

Einem Medienbericht zufolge soll die SPD Unternehmen und Lobygruppen Zugang zu ihren Spitzenpolitikern verkauft haben. Es geht um Summen in vierstelliger Höhe. Das zuständige Tochterunternehmen wehrt sich. Von Christoph Hickmann mehr...

Häusliche Gewalt Studie zu häuslicher Gewalt Studie zu häuslicher Gewalt Wenn das Zuhause zum gefährlichsten Ort der Welt wird

127 457 Menschen sind 2015 von ihrem Partner oder Ex-Partner angegriffen worden. Eine aktuelle Untersuchung zeigt, wer da mordet, schlägt, stalkt und vergewaltigt - und wer die Opfer sind. Von Constanze von Bullion, Berlin mehr...

Wahlkampfhelfer Parteienfinanzierung SPD-Agentur vermittelt Treffen mit Spitzenpolitikern - gegen Geld

Laut einem ZDF-Bericht ermöglicht eine SPD-Agentur für bis zu 7000 Euro sogar Gespräche mit Bundesministern. Ein Verstoß gegen das Parteiengesetz? mehr...

Bundestagswahl 2017 Die SPD lässt sich Zeit

Die Sozialdemokraten wollen erst im Januar ihren Kanzlerkandidaten küren. Generalsekretärin Barley kritisiert zwar die große Koalition, schließt aber ihre Fortsetzung nicht aus. Von Nico Fried und Lisa Schnell mehr...

German Social Democrats Celebrate 150th Anniversary Kanzlerkandidatur Die komplizierte Wahl von Merkels Gegner

Die SPD will sich bei der Kanzlerkandidatenfrage Zeit lassen. Martin Schulz wäre eine Möglichkeit. Doch seine Zukunft hängt auch von den Konservativen im Europäischen Parlament ab. Von Nico Fried mehr...

Mother comforting daughter sitting on sofa model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxI Bundesregierung Auch ältere Kinder sollen Unterhalt vom Staat bekommen

Bislang gehen Kinder, die älter als zwölf Jahre sind, leer aus, wenn ein Elternteil sich nach der Trennung weigert, Unterhalt zu zahlen. Von Ulrike Heidenreich mehr...