Anne Will "Anne Will" zu Ausschreitungen in Sachsen Das Bild von Bautzen ist wichtiger als die Realität

Die Randale in der sächsischen Stadt beschäftigen die Gäste bei Anne Will. Der Generalsekretär der CDU macht sich unglaubwürdig, Verleger Augstein pöbelt unpräzise. Erfrischend wirkt nur einer: Bautzens Oberbürgermeister Ahrens. TV-Kritik von Cornelius Pollmer mehr...

Angela Merkel, CDU Video
Bundespolitik Was das Berlin-Ergebnis für Merkel bedeutet

In der eigenen Partei muss die Kanzlerin auch nach der Wahlschlappe der CDU keinen Aufstand befürchten. Aber wie wird der bayerische Ministerpräsident Seehofer auf das Ergebnis reagieren? Analyse von Nico Fried mehr...

SPD-Programm Hanseatischer Denkanstoß

Für ihr Programm zur Bundestagswahl befasst sich die SPD mit der Familienpolitik - dabei nutzt sie die positiven Erfahrungen von Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz, dessen Wort als Parteivize Gewicht hat. mehr...

Familienpolitik Schwesig will Alleinerziehende länger unterstützen

Bezahlt ein Elternteil keinen Unterhalt, springt der Staat ein, bis das Kind zwölf wird. Die Familienministerin will diesen Zeitraum ausdehnen. Das reicht noch lange nicht, stellt ein Gutachten fest. Von Constanze von Bullion mehr...

Betreuungsgeld wird nahtlos fortgeführt Familienpolitik Tauziehen

Familienarbeitszeit, Anspruch auf Schulkindbetreuung: Manuela Schwesig will vor allem berufstätige Eltern entlasten. Doch es gibt Widerstand. Von Constanze von Bullion mehr...

Flüchtlinge Jung, fremd, allein gelassen

Familienministerin Schwesig will Zuschüsse für die Beratung jugendlicher Migranten kürzen. Von Constanze von Bullion mehr...

Soziales Viele Geschwister, hohes Risiko

Jedes siebte Kind in Deutschland gilt als arm. Die Tendenz ist sogar leicht steigend. Eine neue Studie der Bertelsmann-Stiftung warnt jetzt vor den langfristigen Folgen. Von Constanze von Bullion mehr...

Gesetzesvorhaben Mehr Geld für Alleinerziehende

Wenn Väter keinen Unterhalt zahlen, springen Jugendämter ein - aber nur bis zum zwölften Lebensjahr des Kindes. Das will Ministerin Schwesig ändern. Von Constanze von Bullion mehr...

Landtagswahl in MV - TV-Studio SPD-Regierung Starker Mann, starke Worte

Wenn sich einer über das Wahlergebnis freuen kann, ist das Mecklenburg-Vorpommerns SPD-Ministerpräsident Erwin Sellering. Und er tut es, unüberhörbar. Von Thomas Hahn mehr...

Kabinettssitzung Heiko Maas Das Leben wird härter

Behauptungen, Dementis, Rücktrittsrufe: Der Justizminister muss sich gegen Vorwürfe von verschiedenen Seiten wehren. Nach seiner überraschenden Berufung ins Kabinett hatte er erst mal Pluspunkte gesammelt. Von Stefan Braun mehr...

Kabinettssitzung Heiko Maas Das Leben wird härter

Behauptungen, Dementis, Rücktrittsrufe: Der Justizminister muss sich gegen Vorwürfe von verschiedenen Seiten wehren. Nach seiner überraschenden Berufung ins Kabinett hatte er erst mal Pluspunkte gesammelt. Von Stefan Braun mehr...

Patrick Dahlemann erhält Heinemann-Preis Wahl in Mecklenburg-Vorpommern Dahlemanns einsamer Kampf für die SPD in Vorpommern

Im äußersten Nordosten des Landes haben die Leute nur wenig Lust auf seine Partei. Dafür darf der Kandidat sich viel zum Thema Flüchtlinge anhören. Über einen Wahlkampf, der seine Hauptfiguren ratlos macht. Von Antonie Rietzschel mehr...

Demo gegen Armenien-Resolution Medienbericht Bundesregierung im Armenier-Streit zu Zugeständnis an Ankara bereit?

Einem Medienbericht zufolge will Berlin noch einmal zur Armenier-Resolution Stellung beziehen. Im Gegenzug sollen Abgeordnete die deutschen Soldaten in İncirlik wieder besuchen dürfen. mehr...

Ingo Kramer BDA DEU Deutschland Berlin 12 08 2014 Ingo Kramer Präsident der Bundesvereinigung d Montagsinterview mit Ingo Kramer "Unrealistisch bis zum Gehtnichtmehr"

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer warnt vor zu hohen Erwartungen in der Flüchtlingsfrage. Gleichzeitig empfiehlt er noch mehr Zuwanderung. Interview von Detlef Esslinger und Cerstin Gammelin mehr...

Bloß kein Sparschwein · So sparen Großeltern richtig für Enkel Job So unterstützt der Staat Väter und Mütter

Mutterschaftsgeld, Elterngeld, Kindergeld, Betreuungsgeld, Familiengeld - auf diese finanziellen Hilfen können Eltern bauen. Von Franziska Brüning mehr...

Briefmarken Tapfer in der Nische

Es gibt nicht mehr viele Leute, die für Briefmarken schwärmen, manchmal werden trotzdem immer noch Millionensummen gezahlt. Von Joachim Käppner mehr...

Frauenquote Anti-Diskriminierungs-Politik Viele überschätzen den Staat beim Thema Gerechtigkeit

Nach zehn Jahren Antidiskriminierungsgesetz zeigt sich: Frauen profitieren von Mindestlohn und Frauenquote. Doch die Erwartungen an Paragrafen sind oft zu hoch. Kommentar von Detlef Esslinger mehr...

Sommerreise des SPD-Bundesvorsitzenden Gabriel, Familienministerin Schwesig Unterhaltsrecht SPD will Druck auf zahlungsunwillige Väter erhöhen - auch mit Fahrverboten

Viele Väter kommen ihren Unterhaltspflichten nicht nach. Die Sozialdemokraten wollen das nicht länger hinnehmen. "Wer Geld für ein Auto hat , der muss auch Geld für sein Kind haben", sagt Ministerin Schwesig. mehr...

Gesetzesreform Schonzeit für Schwangere

Arbeitgebern und CDU gehen die Pläne von Ministerin Schwesig für besseren Mutterschutz zu weit. Von Constanze von Bullion mehr...

Schwesig Nervig gut

Die Ministerin entstaubt das Mutterschutzgesetz. Von Constanze von Bullion mehr...

Arbeitsmarkt Vollzeit, Teilzeit, Vollzeit

Die Koalition will Arbeitnehmern ein Rückkehrrecht einräumen - sagt sie. Doch die Opposition glaubt nicht daran. Von Constanze von Bullion mehr...

Modellprojekt Kita und Erziehungshilfe Kinderbetreuung Die Legende von den neuen Vätern

Zwar nehmen immer mehr Männer Elternzeit, doch das alte Familienmodell hält sich hartnäckig. Dazu tragen auch die Mütter bei. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Nachtarbeit Arbeitszeit Nur ein paar Stunden

Viele Männer würden gerne weniger Zeit im Büro verbringen - und viele Frauen mehr. Eine Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung ergab, dass Wunsch und Wirklichkeit aber noch weit auseinanderliegen. Von Thomas Öchsner mehr...

Familiengeld Reden hilft auch

Seit zwei Jahren kursiert der Vorschlag, die Arbeitszeit zu reduzieren. Doch daraus wird in dieser Legislatur nichts. Von Ulrike Heidenreich mehr...