Vaterstetten Auf Tour zu Biotop und Blühstreifen Ausgleichsflächen Vaterstetten

Vaterstettens Gemeinderäte erkunden Ausgleichsflächen mehr...

Vaterstetten Gleicher Preis für alle

Von Herbst an wird die Gemeinde Vaterstetten die Mietkosten für Kitas übernehmen. Damit will man eine lange bestehende Ungleichbehandlung beenden Von Wieland Bögel mehr...

Vaterstetten Game over

Vaterstettener Bauausschuss fügt sich Entscheidung des Verwaltungsgerichts und genehmigt umstrittene Spielhalle Von Wieland Bögel mehr...

Kindergarten Teure Buchprüfung

Weil er zwei Monate lang zu wenig Personal beschäftigt hat, muss der Kindergarten Karwendelkiste in Vaterstetten Geld zurückzahlen Von Wieland Bögel mehr...

Asylpolitik "Es gibt nicht die eine Lösung"

Manfred Schmidt, Präsident des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, über den Umgang mit hohen Flüchtlingszahlen. Interview von Jan Bielicki und Roland Preuß mehr...

Konkurrenz für Poing Kommen und gehen

Vaterstettens Gemeinderat votiert einstimmig für eine Schließung der Polizeiwache am Rathaus. Als Ersatz soll sich die Kommune als Standort für den anstehenden Neubau der Inspektion bewerben Von Wieland Bögel mehr...

Vaterstetten Schluss mit umsonst

Die Gemeinde Vaterstetten führt Gebühren für ihr Parkhaus am Bahnhof ein. Um die hohen Unterhaltskosten zu senken und Dauerparker abzuschrecken, muss von diesem Sommer an jeder Nutzer einen Euro pro Tag zahlen Von Wieland Bögel mehr...

Razzia bei Wulffs Ex-Sprecher Glaeseker und Eventmanager Schmidt Korruptionsvorwurf gegen Wulffs Partyplaner Manfred Schmidt, "Sozialarbeiter" der deutschen Elite

Aus dem Affären-Dickicht des Bundespräsidenten lugt immer wieder ein Mann hervor: Manfred Schmidt. Er ist der Partykönig für die politische und wirtschaftliche Elite des Landes. Jetzt ist er wegen Bestechungsverdachts ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten. Einer seiner engsten Geschäftspartner: Michael Mronz, der Mann von Außenminister Guido Westerwelle. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Vaterstetten Vaterstetten Vaterstetten Freie Wähler attackieren eigenen Bürgermeister

Die CSU wirft Georg Reitsberger in der Haushaltsdebatte Planlosigkeit vor. Sogar seine eigene Fraktion, fällt ihm in den Rücken - und wird selbst heftig kritisiert. Von Wieland Bögel mehr...

Vaterstetten Park statt Parken

Grüne und FBU scheitern mit ihrer Forderung nach mehr Stellplätzen im Wohngebiet Vaterstetten Nordwest. Damit folgt die Gemeinderatsmehrheit dem Wunsch des Bauträgers Von Wieland Bögel mehr...

Ausstellung Knatterton-Zeichner Manfred Schmidt Knatterton-Zeichner Manfred Schmidt Wie eine Parodie auf James Bond, bevor es ihn gab

Ein steil vorspringendes Kinn, die Pfeife im Mund und der karierte Knickerbocker-Anzug: das sind die Markenzeichen des Nick Knatterton. Die Zeichnungen des Meisterdetektivs machten Manfred Schmidt zu einer nationalen Berühmtheit. Eine Ausstellung ehrt den Comic-Zeichner nun zum 100. Geburtstag. Von Christoph Haas mehr...

Wowereit und Eventmanager Schmidt Umstrittener Urlaub bei Manfred Schmidt Wowereit bestreitet Geschäftsbeziehungen zu Eventmanager

Manfred Schmidt war schon in der Wulff-Affäre eine zentrale Figur. Jetzt gerät auch Berlins Regierender Bürgermeister in Bedrängnis, weil er auf der Finca des Party-Veranstalters einen Urlaub verbracht hat. "Das war ein privater Besuch", betont Klaus Wowereit - geschäftliche Beziehungen habe es nicht gegeben. mehr...

Ebersberg Bauland-Ausweisung Bauland-Ausweisung Auf dem Acker wachsen Millionen

Wenn aus Wiesen und Feldern Bauland wird, profitieren davon zunächst einmal die Grundstücksbesitzer. Die Folgelasten haben die Kommunen zu tragen. Doch einen Ausgleich zu schaffen, damit tun sich manche Stadt- und Gemeinderäte schwer. Von Isabel Meixner mehr...

Anti-Nügida-Demonstration "Pegida"-Ableger in Nürnberg "Nügida" mobilisiert nur wenige Anhänger

150 Menschen kamen zur Kundgebung von "Nügida"- darunter stadtbekannte Rechtsradikale. Gleich vier Organisationen hatten zu Gegendemonstrationen aufgerufen, die deutlich mehr Leute mobilisierten. Sie versammelten sich an einem ungewöhnlichen Ort. Von Olaf Przybilla mehr...

Flüchtlinge Bundesamt für Migration Zahl der Asylbewerber in Deutschland wird steigen

Immer mehr Flüchtlinge kommen nach Deutschland. Ihre Zahl werde 2015 weiter steigen, sagt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Damit sich chaotische Zustände wie in der Münchner Bayernkaserne nicht wiederholen, sollen Maßnahmen getroffen werden. mehr...

Gegenveranstaltungen zu Pegida Semperoper schaltet das Licht aus

In Dresden protestiert die islamfeindliche Gruppierung Pegida mit Weihnachtsliedern gegen eine vermeintliche "Überfremdung". Doch die Semperoper schaltet den Demonstranten das Licht ab. mehr...

Vaterstetten Vaterstetten Vaterstetten Legal, illegal, ganz egal

Der Getränkemarkt in Baldham-Dorf ist ein Schwarzbau. Doch das bleibt ohne Folgen. Von Wieland Bögel mehr...

Ebersberger Landratsamt Landratsamt Landratsamt Post vom Steuerzahlerbund

Der Landesbund für Vogelschutz und ein Vaterstettener Gemeinderat werfen dem Landrat Geldverschwendung beim Ausgleichsflächenmonitoring vor - doch eine Entscheidung ist hier noch gar nicht gefallen. Von Barbara Mooser mehr...

Nürnberg Flüchtlinge brechen Hungerstreik ab

Sie kämpfen für die Anerkennung ihrer Asylanträge. Seit Dienstag verweigern etwa 20 Flüchtlinge in Nürnberg das Essen und Trinken. Nun haben die Flüchtlinge ihren Hungerstreik abgebrochen. Von Katja Auer mehr...

Deutsch für Ausländer in der Kirchenschule Sprachtest für Ehepartner Doch kein Teufelszeug

Der türkische Ministerpräsident Erdoğan nannte ihn eine Menschenrechtsverletzung. Einer Studie zufolgen finden die Zuwanderer den Deutschtest für nachziehende Ehepartner aus dem Ausland aber gar nicht so schlimm. Ganz im Gegenteil. Von Roland Preuß mehr...

Aussage in Prozess wegen Bestechlichkeit Glaeseker berichtet von "verstörender" Wulff-SMS

Der Bruch zwischen Christian Wulff und seinem langjährigen Sprecher ist im Gerichtssaal deutlich zu spüren. Einen Tag nach dem Ex-Bundespräsidenten steht nun erneut Olaf Glaeseker wegen Bestechlichkeit vor Gericht. Der findet Wulffs Verhalten "verstörend". mehr...

Christian Wulff Prozess Korruptionsvorwürfe Anwälte Der Fall Wulff Schnullis Umarmungen

"Dann guck ich mal, watt noch geht": Olaf Glaeseker, Sprecher des einstigen Bundespräsidenten Christian Wulff, muss sich vor dem Landgericht Hannover Bestechungsvorwürfen stellen. Parallel wird der Fall Wulff verhandelt, in dem es zwar um weniger Geld, aber um ungleich mehr Ehrverlust geht. In den Hauptrollen der Gerichtsakten: zwei Schnullis und ein Knödel. Von Hans Leyendecker mehr...

Merkel auf Deutschlandtour - Koblenz Studie zur Angst Deutsche vertrauen Politikern immer mehr

Einer Angst-Studie zufolge haben die Deutschen immer mehr Vertrauen in die Fähigkeiten ihrer Politiker. Dafür ängstigen sie sich zunehmend vor Krankheiten und Katastrophen - und sorgen sich ums Geld. mehr...

Olaf Glaeseker Prozess gegen Wulffs Ex-Sprecher Glaeseker Folgenschwere Ferien mit Oberschnulli

Urlaube im Süden als Gegenleistung für die Sponsoren-Akquise bei einer Promi-Veranstaltung: Der frühere Wulff-Sprecher Glaeseker muss sich wegen Bestechlichkeit bald vor Gericht antworten. Es geht um die Frage, wo Freundschaft aufhört und Käuflichkeit anfängt. Von Ralf Wiegand, Hannover mehr...