Tropenkrankheiten Mexiko lässt ersten Impfstoff gegen Dengue-Fieber zu Tigermücke

"Dengvaxia" macht Hoffnung im Kampf gegen das Virus, an dem weltweit 100 Millionen Menschen jährlich erkranken. Doch ausgerechnet Kindern hilft das Mittel möglicherweise nicht. Von Felix Hütten mehr...

Gentechnik Biotechnologie Biotechnologie Im Reich der neuen Gentech-Tiere

Moderne Verfahren ermöglichen Forschern das Spiel mit dem Erbgut. Das Ergebnis: leuchtende Fische, Kühe ohne Hörner, rasant wachsende Lachse - und eine neue Debatte um die Schöpfung. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Spenden Wohltaten mit Haken

Superreiche wie Facebook-Gründer Mark Zuckerberg spenden Milliarden für wohltätige Projekte. Das ist gut. Doch private Philanthropen können den Staat nicht ersetzen. Von Andrian Kreye mehr...

Ebola in Liberia Seuchenkontrolle Impfstoff auf Verdacht

Virologen wollen Impfungen gegen Erreger entwickeln, von denen noch gar nicht klar ist, ob sie einmal zum großen Problem werden. Das wirft Fragen auf. Von Kathrin Zinkant mehr...

Aids Grüne fordern neue Strategie

Um die Aids-Epidemie bis zum Jahr 2030 zu beenden, ist mehr Geld für Prävention und Entwicklungshilfe nötig, sagen die Grünen. Von Guido Bohsem mehr...

AquAdvantage Genmodifizierter Lachs Frische Fische aus dem Gen-Labor

In den USA darf das erste gentechnisch veränderte Tier verspeist werden - der Lachs "AquAdvantage". Für die Umwelt ist das wahrscheinlich eine gute Nachricht. Von Kai Kupferschmidt mehr... Kommentar

Feuilleton Bilder Bilder
Bilder Mit der Kamera gegen Lawrence von Arabien

Die Bildersammlung der Bayerischen Fliegerstaffel 304: Sie wirken als seien hier weniger Militärs am Werk gewesen als Touristen. Von Jörg Häntzschel mehr...

Flüchtlinge Aus Salzburg vertrieben

Als Christoph Lindenmeyer sein Buch über die Vertreibung der Salzburger Protestanten im Jahr 1731 schrieb, konnte er nicht ahnen, wie aktuell es sein würde. Sein Bericht über den Treck erzählt von inner-europäischen Flüchtlingen. Von Hans Holzhaider mehr...

- Ebola Von der Seuche gezeichnet

Die Ebola-Epidemie ist abgeflaut, doch nach und nach werden die Spätfolgen der Krankheit sichtbar. Zu Besuch in Monrovia - das vor einem Jahr der Hölle glich. Von Isabel Pfaff mehr... Reportage

To match feature LEONE-MALARIA/ WHO-Entscheidung Malaria-Impfstoff soll nicht eingesetzt werden

Die WHO spricht sich gegen den Einsatz eines neuen Malaria-Impfstoffs aus. Doch es gibt noch eine Hoffnung für das Mittel. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Deutlich mehr Verkehrstote im August 1,25 Millionen Verkehrstote pro Jahr Bilanz des Grauens

Die Zahl der Motorfahrzeuge steigt, die der Verkehrstoten stagniert. Das zeigt eine aktuelle WHO-Studie. Ein Erfolg? Nein, im Gegenteil: Vor allem arme Länder haben enorme Probleme bei der Verkehrssicherheit. Von Joachim Becker mehr... Analyse

REUTERS NEWS PICTURES - IMAGES OF THE YEAR 2012 Yogalehrer Zweites Standbein

Sonnengruß, das kann längst jeder. Deswegen werden jetzt alle selbst Yogalehrer. Warum nur, bitte schön? Von Laura Hertreiter mehr...

Dem Geheimnis auf der Spur Ford in der Sackgasse

Die Retortenstadt Fordlandia im brasilianischen Urwald sollte im Jahr 1928 Kautschuk für die Wagen des Autoherstellers liefern - doch der kühne Plan wurde zum Desaster. Von Michaela Metz mehr...

Nobelpreis Nobelpreis für Malaria-Forschung Nobelpreis für Malaria-Forschung Chinas Genugtuung

Der Nobelpreis für Tu Youyou ist für China ein Triumph. Er belohnt das Bestreben des Landes, die traditionelle chinesische Medizin in die moderne Biochemie zu überführen. Von Paul Unschuld mehr...

Nobelpreis Stockholm Stockholm Chemie-Nobelpreis für Forschung zu DNA-Reparatur

Tomas Lindahl, Paul Modrich und Aziz Sancar haben herausgefunden, wie der Körper beschädigtes Erbgut wieder herstellt - ein wichtiger Grundstein für die Entwicklung von Krebsmedikamenten. mehr...

Hungersnot in Niger wegen Dürre und Heuschreckenplage, 2005 Mangelernährung Warum Frauen öfter Hunger leiden als Männer

Zwei Milliarden Menschen sind weltweit von Mangelernährung betroffen - 70 Prozent von ihnen sind weiblich. Eine Studie nennt Gründe. Von Vivien Timmler mehr... Analyse

Josef Aicher Olching Pfarrer Aicher hilft im Kongo

Olchinger spenden ihrem Ehrenbürger mehr als 30 000 Euro. Damit will er mehrere Aktionen für die Bevölkerung in dem afrikanischen Land starten Von Anna Landefeld-Haamann mehr...

Nobelpreis Stockholm Stockholm Teilchenforscher Kajita und McDonald erhalten Physik-Nobelpreis

Für die Entdeckung der Masse von Neutrinos erhalten der Japaner Takaaki Kajita und der Kanadier Arthur B. McDonald den Physik-Nobelpreis. mehr...

Ernte von Wermutkraut in China Nobelpreis für Medizin Lebensretter für Millionen

Beinahe so wichtig wie Antibiotika: Die drei Medizin-Nobelpreisträger entwickelten Medikamente gegen Parasitenkrankheiten und Malaria. Beifußgewächse spielten eine entscheidende Rolle. Von Hanno Charisius und Tina Baier mehr... Analyse

Nobelpreise Stockholm Stockholm Medizin-Nobelpreis für neue Therapien gegen Parasiteninfektionen und Malaria

Dank ihrer Arbeit lassen sich Krankheiten besser bekämpfen: William C. Campbell, Satoshi Omura und Youyou Tu erhalten den Nobelpreis für Medizin - der Löwenanteil geht an die Frau. mehr...

Thomas Pogge UN-Millenniumsziele "Es gibt nichts zu feiern"

Die Uno feiert die Erfolge der vor 15 Jahren beschlossenen Entwicklungsziele. Doch nicht jeder zieht eine positive Bilanz. Ein Gespräch mit dem politischen Philosophen und Yale-Professor Thomas Pogge. Von Sacha Batthyany mehr... Interview

File photo of an Afghan girl waiting on a street in Kabul UN-Millenniumsziele Wo die Welt im Kampf gegen Hunger und Armut steht

Bessere Bildung, geringere Kindersterblichkeit, gesündere Mütter: Mit den UN-Millenniumszielen hat sich die Welt Großes vorgenommen. Was wurde erreicht? Die Abrechnung. Von SZ-Autoren mehr... Analyse

Wider Image: Inside The United Nations Headquarters UN-Gipfel für Nachhaltigkeit Wie die Welt zu einem besseren Ort werden soll

Die UN setzen sich in der "Agenda 2030" hohe Ziele - und alle ziehen mit: Die USA wollen für Artenschutz kämpfen, Saudi-Arabien für Frauenrechte. Was ist da los? Von Michael Bauchmüller mehr...

Geisteswissenschaften Neue Menschen

Ernährung, Fitnessdaten, plastische Chirurgie und genetische Manipulation: überall Selbstoptimierung. Was bringt da die Zukunft, und was ist ethisch davon zu halten? Ein Gespräch mit dem Philosophen Konrad Paul Liesmann. Von Michael Stallknecht mehr...

Asiatische Tigermücke Biologie Im Reich der Mücken

Der schlechte Ruf als Blutsauger ist ungerechtfertigt: Die meisten Arten stechen nicht. Viele der Insekten sind sogar nützlich - etwa weil sie Blüten bestäuben, die für Bienen zu klein sind. Von Daniela Knoll mehr...