Gastbeitrag Saatgut für die Welt

Es gibt mehr Menschen, Naturkatastrophen und schlechtere Böden: Lebensmittel dürften deshalb in den kommenden Jahrzehnten ein teures Gut werden. Die Agrarbranche reagiert mit Fusionen. Schadet oder hilft das? Von Urs Niggli mehr...

Schule Schule Schule Die Macherin geht

Schulamtschefin Gabriele Kraußer wechselt an die Akademie für Lehrerfortbildung Von Karl-Wilhelm Götte mehr...

Biografie Starrsinn

Marcel Feige zeigt Mahatma Gandhi als zwiespältig großen Menschen. Der geniale Revolutionär, dem Indien seine Unabhängigkeit verdankt, wird hier mit Charisma und heftigen Widersprüchen dargestellt. Von Harald Eggebrecht mehr...

Schülerzeitung Schülerzeitung Schülerzeitung Mit "Freiheit" zum zweiten Platz

Das Redaktionsteam "Wortwechsel" der FOS/BOS erreicht erneut bei einem Schülerzeitungs-Wettbewerb eine Spitzenposition mehr...

SZ-Magazin Berühmte Gegenstände Dinge, die Welt verändert haben

Jim Hensons erster Muppet, Elvis' Mikrofon - ein Schweizer Fotograf hat Gegenstände von enormer Bedeutung fotografiert. Darunter auch Werkzeug, das für den Erfolg der deutschen Fußballer entscheidend war. Von Max Fellmann mehr... SZ-Magazin

Menschenrechtsaktivist Henri Tiphagne Amnesty-Menschenrechtspreisträger Henri Tiphagne "Niemand hat uns beigebracht, die Vielfalt zu feiern"

Für seinen Kampf gegen das Kastenwesen erhält der indische Anwalt Henri Tiphagne den Amnesty-Menschenrechtspreis. Im SZ-Gespräch erklärt er, wie er den "Unberührbaren" helfen will - und wie der Staat ihn dabei behindert. Interview von Oliver Das Gupta, Berlin mehr...

Museum am Genfer See Charlie Chaplin lebt

16 Jahre Arbeit, 55 Millionen Euro Kosten: Das neue Museum in der Villa des Komikers hat das Zeug zur Kultstätte. Ein Besuch vor der Eröffnung. Von Martin Zips mehr...

Portraits Fasching in Veitshöchheim Ein letztes Mal im Übertragungswagen

Thomas Meissner hat 20 Jahre lang bei der Frankenfastnacht Regie geführt - nun hört er auf. Von Uwe Ritzer mehr...

Aachen Jetzt auch Humorminister

Markus Söder erhält den Aachener Karnevalsorden. Seine Maskierung ist offensiv, die Rede bleibt ungewohnt zurückhaltend Von Roman Deininger mehr...

Neubiberg Träume leben statt Angst haben

Neubibergs Rathauschef Günter Heyland ehrt viele Bürger und ruft zu friedlichem Zusammenleben auf Von Daniela Bode mehr...

Brezen beim Bäcker Kratzers Wortschatz Verstehen Sie Bairisch?

Gruamzinsler, Huisnblasi oder Blochantrenzer: die urigsten, lustigsten und rätselhaftesten Begriffe. Eine Auswahl aus der bairischen Sprache. mehr... Bilder

Montenegro Gewalt bei Anti-Regierungs-Protesten

Tausende Demonstranten fordern den Rücktritt des montenegrinischen Regierungschefs Milo Djukanović. Es kommt zu Ausschreitungen mit mehreren Verletzten, die Polizei setzt Tränengas ein. mehr...

Mahatma Gandhi Münchner Fotograf in Indien Münchner Fotograf in Indien Auf Gandhis Spuren

22 Tage lang ist der Fotograf Patrick Ranz den Salzweg des indischen Widerstandskämpfers nachgegangen. Nun erscheint der Bildband zur Reise. Von Gerhard Fischer mehr...

Globetrotter Gandhi nachspüren

Mit Intuition und Kompass: Der Fotograf Patrick Ranz ist in 22 Tagen den Salzweg des indischen Widerstandskämpfers nachgegangen. Fast jeden Abend wurde der 36-Jährige von Menschen eingeladen, bei ihnen zu übernachten - nun erscheint der Bildband zur Reise Von Gerhard Fischer mehr...

Merkel in Indien Angela Merkel in Indien Rosen für Mahatma

Bei ihrem Besuch in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi wird Angela Merkel mit Pomp empfangen. Ein Soldat der Ehrengarde rückt der Kanzlerin auf die Pelle. mehr... Bilder

Indien Indien Indien Der wütendste Mann des Landes

In Indien protestieren die Bürger oft, lautstark und gerne - etwa gegen Missstände wie sexuelle Gewalt oder Korruption. Besuch bei dem Dauer-Demonstranten Paramjeet Pamma in Delhi. Von Arne Perras mehr...

Serie Finanzfrauen "Mein Blut wird Indien stärken"

Indira Gandhi ist bis heute ein Idol für Frauen auf der ganzen Welt. Von Angelika Slavik mehr...

Finanzfrauen "Selbst Gandhi hätte meine Fonds gekauft"

Ihr eigenes Geld hat Chitra Ramkrishna früher nie an der Börse angelegt. Heute führt sie in Indien einen der größten Handelsplätze der Welt. Von Pia Ratzesberger mehr...

Fürstenfeldbruck Chefin der Lehrer

Die frühere Germeringer Grundschulrektorin Gabriele Kraußer ist neue Leiterin des Schulamts Von Erich C. Setzwein mehr...

Kapitalismus Kapitalismus-Kritiker Kapitalismus-Kritiker Moderne Revolutionäre

Sie wollen die Welt verbessern - wenigstens ein bisschen: Daniel Kerber baut besondere Flüchtlingszelte und Enric Duran versteht Kreditbetrug als politischen Akt gegen das globale Finanzsystem. Von Lea Hampel mehr... Kapitalismus-Recherche - Porträts

Kapitalismus-Recherche Enric Duran Nahaufnahme Ein bisschen Che

Enric Duran, spanischer Aktivist mit Zügen von Che Guevara, übt finanziellen Ungehorsam - mit modernen Mitteln. Von Lea Hampel mehr...

Boykott-Aufruf gegen israelische Produkte in Bethlehem Friedlicher Protest Israels Angst vor dem Boykott-Gespenst

Israels Premier Netanjahu hält sie im Moment für die größte Bedrohung seines Landes: Kampagnen, die zum Boykott israelischer Produkte aufrufen. Begegnung mit einem palästinensischen und einem israelischen Aktivisten. Von Peter Münch mehr...

SZ_AungSanSuuKyi Myanmar Ikone mit Rissen

Mit ihrer Tapferkeit und ihrer Entschlossenheit nahm Aung San Suu Kyi die Welt für sich ein. Andreas Lorenz zeigt auch die menschlich-allzumenschlichen Seiten der Menschenrechtlerin. Von Friederike Bauer mehr...

Frieding Konstantin Fritz Organisation ist alles Mister Kultur

Konstantin Fritz hat als Pressesprecher neun Festivals und Reihen unter seine Fittiche genommen, das größte davon ist Helwigs Fünf-Seen-Filmfest. Er selbst sieht sich in der Rolle eines Botschafters. Von Gerhard Summer mehr...

Reden wir über Geld "Nicht die letzte Party"

Entwicklungshilfeminister Müller über Konsum kurz vor der Apokalypse, die verheerenden Folgen der Ausbeutung durch Ölmultis und seine Suche nach fair hergestellten Hemden. Interview von Michael Bauchmüller und Thomas Öchsner mehr...