USA Deutscher Austauschschüler in Montana erschossen

Ein amerikanischer Hausbesitzer hat einen deutschen Jungen erschossen. Der Schütze hatte offenbar angenommen, dass der 17-Jährige aus Norddeutschland in seine Garage einbrechen wollte. mehr...

Weltmeisterliches Speiseeis Mitten in Absurdistan Waffeln à la Valentina

Bei der Weltmeisterschaft der Eismacher in Berlin bleibt eine junge Frau konsequent. In Biarritz verliert ein Hotelangestellter kurz die Contenance und in Peking erklärt ein Vater seinem Sohn etwas über die Spielarten der Liebe. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt. mehr... Bilder

US-Bundesstaat Montana Todesschütze des Hamburger Austauschschülers angeklagt

Ein Hausbesitzer im US-Bundesstaat Montana hat einen deutschen Austauschschüler erschossen. Nun ist er wegen vorsätzlicher Tötung angeklagt worden. Er wollte Einbrecher in eine Falle locken. mehr...

USA Land der Fettnäpfchen Beate Wild Sonnenbrand Kalifornien USA, Land der Fettnäpfchen Wo Shoppen seekrank macht

Das Land der unbegrenzten Günstigkeiten, ein Paradies für Spontankäufer. Die USA gelten als Schnäppchenparadies für deutsche Touristen. Doch an der Kasse fragt sich unsere Autorin: Werde ich hier abgezockt? Von Beate Wild mehr... Kolumne

Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch Abfahrt in Crans-Montana Höfl-Rieschs Vorsprung schrumpft

Entscheidung vertagt: Maria Höfl-Riesch verpasst es als Neunte in der Abfahrt von Crans-Montana, den Abfahrtsweltcup vorzeitig für sich zu entscheiden. Auch in der Gesamtwertung schmilzt ihr Vorsprung auf die Verfolgerinnen. mehr...

Waldbrand in Montana, 2001 Waldbrände in den USA Die Feuerspringer von Montana

In den Rocky Mountains haben Waldbrände in den vergangenen Jahrzehnten massiv zugenommen. Verwegene Feuerwehrleute mit Fallschirmen kämpfen dagegen an. Von Christopher Schrader mehr...

Stadtleben Premiere "Hannah Montana" Premiere "Hannah Montana" Superstar mit 16

Bei der Premiere ihres neuen Films "Hannah Montana - Der Film" brachte Miley Cyrus auch die Münchner Teenager an den Rande des Wahnsinns. mehr...

Tokyo Disaster Prevention City Bilder des Tages Momentaufnahmen im Juli

Lebens-Schach in St. Petersburg // Tausende Goldfische hinter Buntglas // Letzter Schubser für den Favoriten und mehr, ständig aktualisiert mehr... Bilderblog

Wolf, dpa Wölfe in Montana Zum Abschuss freigegeben

Im US-Staat Montana leben mehr als 500 Wölfe. Zwar wurden die Tiere vor 15 Jahren gezielt dort angesiedelt, doch heute gelten sie als Plage. Landwirte fürchten um ihre Farmtiere. mehr...

Unglück in Montana: Vereiste Tragflächen als Absturzgrund Unglück in Montana Vereiste Tragflächen als Absturzgrund

Suche nach Ursache der Flugzeugkatastrophe in Montana: Erst gingen Experten von einer Überladung aus - jetzt vermuten sie als Absturzgrund vereiste Tragflächen. mehr...

Montana, Flugzeug, AP Unglück in Montana 14 Menschen sterben bei Flugzeugabsturz

Eine Kleinmaschine ist kurz vor einem Flughafen in Montana auf einen Friedhof gestürzt. 14 Menschen starben - darunter sieben Kinder. Sie waren unterwegs zu einem Skiausflug. mehr...

Filmfest München 2014 Eröffnung des Filmfest München Wenn der Meister vor dem Knaben kniet

Mit dem neuen Film von "Amélie"-Regisseur Jean-Pierre Jeunet hat das 32. Münchner Filmfest eröffnet. Star des Abends ist ein Elfjähriger - doch für die flotten Sprüche sorgt einer, der seit Jahren nicht mehr im Kino war. Von Thierry Backes mehr...

Mitternacht Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Horror-Stories und Mitternachtsorgien

Viel Poesie in "Begegnungen nach Mitternacht", mühsame Prozesse der Regeneration in "Quissa" und ausbaufähige Hacker-Horror-Science-Fiction in "The Signal". Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Schrobenhausen Rollrasen aus Bayern Rollrasen aus Bayern Alles im grünen Bereich

In Berlin feiern Fans auf bayerischem Rollrasen der Firma Schwab. Der kommt aus dem Spargelland Schrobenhausen und wächst da auf 250 Hektar. Ernte, Transport und Verlegung innerhalb von höchstens 48 Stunden erfordern ausgeklügelte Logistik. Von Ralf Scharnitzky mehr...

"Die Karte meiner Träume", Filmfest München Filmfest München 2014 Durch ein geträumtes Amerika

Jean-Pierre Jeunet, der Schöpfer der "fabelhaften Amélie", hatte immer schon ein Händchen dafür, aus schrägen Geschichten Filme zu formen. Nun eröffnet mit seinem Roadmovie "Die Karte meiner Träume" das Münchner Filmfest - ein Glücksfall. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Schwimmbäder Deutscher Mittelstand Deutscher Mittelstand Was macht eigentlich ... Jürgen Kannewischer?

Der Mittelstand gilt als Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Aber womit verdienen die Familienunternehmer eigentlich ihr Geld? Wir stellen einige von ihnen vor. Diesmal spricht Jürgen Kannewischer über Thermen, Badegewohnheiten und knauserige Banken. Von Elisabeth Dostert mehr...

Ebola Ebola Ebola Ungeprüfte Medikamente für Afrika?

Forscher sprechen sich dafür aus, die Ebola-Epidemie in Westafrika mit experimentellen Wirkstoffen zu bekämpfen. Doch die Vorschläge sind hoch umstritten. Von Martin Enserink mehr...

Kriminalität in den USA Getöteter Austauschschüler in den USA Getöteter Austauschschüler in den USA Recht auf Selbstjustiz

Der in Montana erschossene Austauschschüler aus Deutschland ist wohl Opfer einer Falle für Einbrecher geworden. Der Schütze könnte freigesprochen werden - wegen der "Castle Doctrine". Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Urteil in den USA Frisch Verheiratete tötete Ehemann

Sie sind frisch verheiratet und gemeinsam im Urlaub, als ein Streit eskaliert. Dabei stößt eine Frau ihren Ehemann von einer Klippe. Jetzt hat ein Gericht in Montana keine Gnade walten lassen. mehr...

Trauerfeier für Hamburger Austauschschüler Diren In USA erschossener Austauschschüler Hunderte trauern um Diren

Bewegender Abschied: In Hamburg haben Hunderte Menschen des 17-jährigen Diren gedacht. Der deutsche Gastschüler war in Missoula, im US-Bundesstaat Montana, erschossen worden. Dem Vater steht der schwerste Gang jedoch noch bevor. mehr...

SC Teutonia 1910 - Gedenken an Diren Erschossener Schüler in den USA In die Falle gelockt

Während die Freunde des erschossenen Austauschschülers in Hamburg trauern, erklärt sich der Schütze in den USA für unschuldig. Sein Anwalt sagt über den Getöteten: "Niemand hat ihn dazu gezwungen, in die Garage zu gehen." Von Jürgen Schmieder mehr...