Erfurt-Tatort "Der Maulwurf" Tick, Trick, Track Erfurt-Tatort "Der Maulwurf" mit den Kommissaren Johanna Grewel (Alina Levshin), Maik Schaffert (Benjamin Kramme), Henry Funck (Friedrich Mücke, v.l.n.r.)

Die Erfurter "Tatort"-Kommissare Funck, Schaffert und Grewel wirken in der Folge "Der Maulwurf" mitunter unbeirrbarer als Bruce Willis oder Sylvester Stallone, wenn sie im "Tatort" mitspielten. Dass sie sich meist im Gänsemarsch bewegen, macht es auch nicht besser. Von Holger Gertz mehr... TV-Kritik

Sachsen Anwohner erfindet Angriff durch Asylbewerber

Im sächsischen Großröhrsdorf hat ein 23-Jähriger einen Angriff durch einen Flüchtling angezeigt. Daraufhin sollte die gerade erst eröffnete Notunterkunft für Asylbewerber geräumt werden. Nun kommt heraus: Der Deutsche hat den Angriff vorgetäuscht. Von Anna Fischhaber mehr...

LVZ-Chefredakteur Hilder soll MDR-Intendant werden Führungswechsel beim MDR MDR nominiert Bernd Hilder als neuen Senderchef

Hartes Ringen: Erst im vierten Wahlgang einigte sich der Verwaltungsrat des MDR auf Bernd Hilder als neuen Intendanten. Hilder ist zurzeit Chefredakteur der "Leipziger Volkszeitung" - seine offizielle Wahl an die Spitze des MDR ist für Ende September geplant. Auf den designierten Nachfolger des bisherigen Intendanten Udo Reiter warten schwierige Aufgaben. mehr...

Comedy mit Karsten; "Comedy mit Karsten" "Comedy mit Karsten" im MDR Für die Urenkel

Der Regionalsender MDR will mit seinem Programm nicht mehr nur die Großeltern erreichen, sondern zeigt jetzt auch Comedy von jungen Menschen für junge Menschen. Und die ist sogar lustig. Wahnsinn. Von Cornelius Pollmer mehr... TV-Kritik

Make love "Make Love" in MDR und SWR Löffelchen ohne Quetschung

Die erfolgreiche Aufklärungsreihe "Make Love" von MDR und SWR geht in die Fortsetzung. Zuweilen ist der Sexunterricht für Erwachsene zum Kichern, man kann aber auch Trost finden. Von Luisa Seeling mehr... TV-Kritik

Andre Hermann Poetry-Slam in Leipzig "Die Leute hier lachen nicht über ganz dummes Zeug"

André Herrmann hatte keine Lust auf einen Bürojob, also feilte er neben dem Studium an einer Karriere als Slam-Poet. Heute schreibt er Skripte für TV-Comedy. Im Interview erzählt er, wie man in Leipzig Witzemachen zum Beruf macht. Von Clemens Haug mehr... Studentenatlas Leipzig

Früherer MDR-Chef Udo Reiter tot aufgefunden

Der Gründungsintendant des Mitteldeutschen Rundfunks, Udo Reiter, ist tot auf seiner Terrasse gefunden worden. Er wurde 70 Jahre alt. mehr...

Ehrenamt Tour durch Deutschland Tour durch Deutschland Mit dem Dreirad nach Rügen

Gunda Krauss hatte als Rentnerin ihren Lebensmut verloren. Dann kaufte sie sich ein Fahrrad - und fuhr damit quer durch die Republik. Von Viola Bernlocher mehr...

Wahl Ministerpräsident in Thüringen Erste Rede als Ministerpräsident von Thüringen Bodo Ramelow entschuldigt sich bei SED-Opfern

Nach seiner knappen Wahl zum neuen Ministerpräsidenten von Thüringen hat Bodo Ramelow sein Bedauern für die Verbrechen der SED-Diktatur geäußert. Bei der Wahl hatte zuvor ein Abweichler aus der rot-rot-grünen Koalition eine zweite Abstimmung erzwungen. mehr...

Anklage erhoben Ex-MDR-Unterhaltungschef Foht soll vor Gericht

Betrug, Untreue, Bestechlichkeit und Steuerhinterziehung lauten die Vorwürfe gegen den früheren MDR-Unterhaltungschef Udo Foht. Nun hat die Staatsanwaltschaft Leipzig Anklage gegen den einstigen Fernsehmanager erhoben. mehr...

Gera Neonazi Tino Brandt wegen Kindesmissbrauchs angeklagt

Schwerer sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen: Die Staatsanwaltschaft Gera erhebt Anklage gegen den früheren NPD-Funktionär Tino Brandt. Der ehemalige V-Mann ist ein wichtiger Zeuge im NSU-Prozess. mehr...

Sylvester Groth Polizeiruf 110 Magdeburg Eine mörderische Idee Nachlese zum "Polizeiruf" aus Magdeburg Bringt doch nüscht

Sie wollen mitreden über den "Polizeiruf 110"? Hier erfahren Sie, warum "Eine mörderische Idee" eine lahme Nummer ist und warum am Ende des Magdeburger Falles die Rostocker Kollegen am besten dastehen. Die Nachlese zum "Polizeiruf" - mit den besten Zuschauerkommentaren. Von Carolin Gasteiger mehr... Kolumne

Protest gegen Rot-Rot-Grün Thüringen vor Regierungswechsel Lichtermeer gegen Ramelows Rot-Rot-Grün

4000 Menschen protestieren in Erfurt gegen die rot-rot-grünen Koalitionspläne. Die Organisatoren feiern die Kundgebung als historische Stunde - Kritiker sind empört. Von Robert Gast und Cornelius Pollmer mehr...

Was macht eigentlich ´Bernd das Brot" an Weihnachten? Kika-Skandal ZDF prüft Klage gegen MDR

Beim Kinderkanal wurden Millionen veruntreut, das Nachspiel für den federführenden Sender MDR dürfte teuer werden. Beim beteiligten ZDF gibt es nun nach SZ-Informationen Überlegungen, den MDR auf Schadensersatz zu verklagen. Von Christiane Kohl mehr...

Durchsuchungen wegen MDR-Affäre Wahl des neuen Intendanten MDR wartet auf Sanierer

Beim MDR steht die Wahl des neuen Intendanten an und eigentlich könnte das zu diesem Zeitpunkt überhaupt das Beste sein, was dem krisengeschüttelten Sender passieren kann: ein Neuer, der unbelastet durchgreift. Doch die Chancen für einen Neuanfang sinken - ein starker Sanierer wurde erst gar nicht gesucht. Von Christiane Kohl mehr...

Udo Foth Verstöße gegen Dienstvorschriften MDR wirft Unterhaltungschef raus

Die Querelen beim MDR kulminieren. Erst geriet der Sender wegen des Skandals beim Kinderkanal Kika unter Druck. Nun setzt die Leipziger Rundfunkanstalt ihren Unterhaltungschef Udo Foht vor die Tür - wegen grober Verstöße gegen Dienstvorschriften. mehr...

MDR-Intendant Reiter tritt zurück Fernsehen MDR-Intendant Reiter tritt ab

Der "ewige Intendant" nimmt seinen Hut: Nach zwanzig Jahren an der Spitze der ARD-Rundfunkanstalt MDR kündigt Udo Reiter seinen vorzeitigen Abschied an. mehr...

Dritter Prozess im KiKA-Betrugsskandal Kika-Affäre MDR beurlaubt Programmgeschäftsführer

Der Betrugsfall beim MDR-Kinderkanal Kika hält die Ermittler weiterhin auf Trab. Am Mittwoch wurde der Programmgeschäftsführer des Spartensenders bis auf weiteres beurlaubt. Die Staatsanwaltschaft Erfurt teilte mit, dass gegen ihn Ermittlungen eingeleitet wurden. Der frühere Kika-Herstellungsleiter ist bereits wegen Untreue zu mehreren Jahren Haft verurteilt worden. mehr...

Zeitung: MDR-Fernsehballett tanzte auf Feier in Tschetschenien Geburtstagsparty in Tschetschenien MDR-Fernsehballett tanzte für Kadyrow

Hilary Swank, Seal, Vanessa Mae, Kevin Costner und B-Film-Star Jean-Claude Van Damme. Zum 35. Geburtstag des skrupellosen tschetschenischen Machthabers Ramsan Kadyrow gaben sich - gegen gute Bezahlung - nicht nur Stars die Ehre. Auch ostdeutsche Sternchen schwangen ihre langen Beine in Grosny. Kritiker sind sich nicht ganz einig, ob das nun "fatal" ist - oder einfach nur "politisch unzurechnungsfähig". mehr...

Wilfried Mohren Urteil Bewährungsstrafe für Ex-MDR-Sportchef Mohren

Weil er sich für seine Berichterstattung bezahlen ließ ist Wilfried Mohren, früher Sportchef des MDR, wegen Bestechlichkeit zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. mehr...

Twitter Udo Reiter: Schlechter Witz via Twitter MDR-Intendant verzwitschert sich

MDR-Intendant Udo Reiter twittert einen schlechten Witz - und wird dafür von seinen Lesern abgestraft. Eine harte Lehre für den Chef des öffentlich-rechtlichen Senders. mehr...

Christian Ulmen Dreharbeiten Tatort Weimar MDR sucht Passanten von Tatort-Dreh Denn sie wissen nicht, wo sie standen

Der MDR fahndet mit der Aktion "Thüringen sucht die Tatort-Stars" nach drei Passanten, die sich in die Dreharbeiten mit den neuen Weimarer Kommissaren Christian Ulmen und Nora Tschirner verirrt haben. Sie haben Eindruck hinterlassen - doch die Suche ist mühselig. Von Charlotte Theile mehr...

make love; "Make Love" im MDR "Make Love" im MDR Völlig schmuddelfrei

Groß war das Boulevard-Geschrei um die Sex-Doku "Make Love" von MDR und SWR. Die erste Folge aber geht gesellschaftlich wichtige Fragen rund um das Thema Sexualität an, ganz ohne Peinlichkeit oder Voyeurismus. Von Matthias Kohlmaier mehr... TV-Blog

Entlassung beim MDR Beurlaubter KiKa-Geschäftsführer gekündigt

Die KiKa-Affäre weitet sich aus: Erst wurde ein ehemaliger Herstellungsleiter des Senders wegen Betruges zu einer Haftstrafe verurteilt, nun hat der federführende MDR auch KiKa-Geschäftsführer Steffen Kottkamp entlassen. Der bestreitet jegliche Verwicklung in die ihm zur Last gelegten Vorgänge. mehr...

'Saure Gurke' für Tatort "Saure Gurke"-Preis für den MDR Medienfrauen kritisieren neuen "Tatort"

Kein guter Start für das neue "Tatort"-Trio des MDR aus Erfurt: Die erste Episode bekommt den "Saure Gurke"-Preis. Mit dieser Auszeichnung wollen die Medienfrauen auf frauenfeindliche Berichterstattung bei den Öffentlich-Rechtlichen aufmerksam machen. mehr...