Probleme der Jugendradios "Ihr Nerds"

Junge Menschen hören erstaunlich viel Radio, die Jugendsender der ARD allerdings senden weitgehend an ihrer Zielgruppe vorbei. Was machen sie verkehrt? Von Kathrin Hollmer mehr... Analyse

Stadtansicht Görlitz 21. Altstadtmillion Anonymer Stifter spendet Görlitz Millionen

Jahr für Jahr überweist ein anonymer Stifter der Stadt Görlitz eine großzügige Spende. 20 Jahre geht das nun schon so. Wer der mysteriöse Gönner ist, darüber wird noch immer gerätselt. mehr...

LVZ-Chefredakteur Hilder soll MDR-Intendant werden Führungswechsel beim MDR MDR nominiert Bernd Hilder als neuen Senderchef

Hartes Ringen: Erst im vierten Wahlgang einigte sich der Verwaltungsrat des MDR auf Bernd Hilder als neuen Intendanten. Hilder ist zurzeit Chefredakteur der "Leipziger Volkszeitung" - seine offizielle Wahl an die Spitze des MDR ist für Ende September geplant. Auf den designierten Nachfolger des bisherigen Intendanten Udo Reiter warten schwierige Aufgaben. mehr...

Alina Levshin Benjamin Kramme Friedrich Mücke Tatort Erfurt MDR Erfurter "Tatort" wird eingestellt

Nach nur zwei Folgen ist der "Tatort" aus Erfurt schon Geschichte. Doch nicht nur die heftige Kritik an den bisherigen Episoden hat den Sender zu dem Entschluss bewogen. mehr...

IBU Biathlon World Cup - Men's and Women's Pursuit Biathlon in Nove Mesto Schempp wird zum Beißer

Mit Simon Schempp ist nicht mehr zu spaßen: In der Verfolgung in Nove Mesto nimmt er es erfolgreich mit Martin Fourcade auf - nur Jakov Fak ist schneller. Auch Laura Dahlmeier steht wieder auf dem Podest, ein Missgeschick ärgert Franziska Hildebrand. mehr...

Tatort Leipzig "Blutschuld" Nachlese zum "Tatort" aus Leipzig Verlierer unter sich

Sie wollen mitreden über den Leipziger "Tatort"? Hier erfahren Sie, warum Kommissarin Eva Saalfeld "Scheiße" sagt und Selbstjustiz manchmal schon okay ist. Die Nachlese - mit den besten Zuschauerkommentaren. Von Johanna Bruckner mehr... Kolumne

Anklage erhoben Ex-MDR-Unterhaltungschef Foht soll vor Gericht

Betrug, Untreue, Bestechlichkeit und Steuerhinterziehung lauten die Vorwürfe gegen den früheren MDR-Unterhaltungschef Udo Foht. Nun hat die Staatsanwaltschaft Leipzig Anklage gegen den einstigen Fernsehmanager erhoben. mehr...

Mehr als 25 000 Menschen haben am Montagabend 12 01 2015 in Dresden an der islamfeindlichen Pegida Untersagte Kundgebungen in Dresden Demo-Verbot - nur im Ausnahmefall

Pegida sagt seine Kundgebung in Dresden ab und kommt damit einem Verbot zuvor. Doch warum werden auch die Gegendemos untersagt? Und wie soll es in der kommenden Woche weitergehen? Von Hannah Beitzer und Lilith Volkert mehr... Fragen und Antworten

Comedy mit Karsten; "Comedy mit Karsten" "Comedy mit Karsten" im MDR Für die Urenkel

Der Regionalsender MDR will mit seinem Programm nicht mehr nur die Großeltern erreichen, sondern zeigt jetzt auch Comedy von jungen Menschen für junge Menschen. Und die ist sogar lustig. Wahnsinn. Von Cornelius Pollmer mehr... TV-Kritik

Make love "Make Love" in MDR und SWR Löffelchen ohne Quetschung

Die erfolgreiche Aufklärungsreihe "Make Love" von MDR und SWR geht in die Fortsetzung. Zuweilen ist der Sexunterricht für Erwachsene zum Kichern, man kann aber auch Trost finden. Von Luisa Seeling mehr... TV-Kritik

Herbst in Niedersachsen Fehlende Kita-Plätze Stadt Leipzig muss für Verdienstausfall von Müttern aufkommen

Zum ersten Mal muss eine Kommune dafür haften, wenn Eltern wegen eines fehlenden Kita-Platzes kein Geld verdienen. Ein entsprechendes Urteil hat das Landgericht Leipzig gefällt. Die Stadt kann die Entscheidung noch anfechten. mehr...

Teamarbeit im "Polizeiruf 110" Rostock meets Magdeburg

Die Kommissare aus Rostock und Magdeburg ermitteln zum ersten Mal in der "Polizeiruf"-Geschichte gemeinsam. Aber nicht nur die aktuelle Handlung des Falles weckt Interesse. mehr...

Pegida Studie zu Pegida-Demonstranten Studie zu Pegida-Demonstranten Männlich, gebildet, parteilos

Die TU Dresden hat Pegida zum ersten Mal wissenschaftlich untersucht. Um herauszufinden, was sie antreibt, wurden Hunderte Demonstranten befragt. Der Hass auf Muslime ist es nicht. Von Antonie Rietzschel mehr...

Zweiter Weltkrieg: Schwarzer Angehöriger der US-Armee Reichsbahn Schwarze US-Soldaten im Zweiten Weltkrieg Apartheid in Uniform

Ausgerechnet die US-Armee, die Westeuropa vom Nazi-Rassenwahn befreite, gehorchte im Inneren dem Prinzip der Rassentrennung. Afroamerikanische Veteranen erinnern sich an die abstruse Segregation - unter der nach dem Krieg auch der spätere Außenminister Colin Powell litt. Von Joachim Käppner mehr...

Demonstration of Danish Pegida in Copenhagen Bewegung gegen den Islam Pegida breitet sich nach Skandinavien aus

Erstmals versammeln sich in Dänemark einige Hundert Anhänger der Pegida-Bewegung. Und die norwegischen Islamkritiker gehen schon zum zweiten Mal auf die Straße. Derweil finden in Deutschland in vielen Städten Pegida- und Anti-Pegida-Demos statt. mehr...

Pegida Resumes Dresden Gatherings Kritik an Politik und Medien Kolossale Bühne für die Rassisten von Pegida

Erst massive Berichterstattung machte das lokale Phänomen Pegida groß. Und die Dialogbereitschaft der Politik wirft ein übelerregendes Schlaglicht darauf, wer in Deutschland Verständnis und Aufmerksamkeit erwarten kann. Von Simon Teune mehr... Gastbeitrag

Was macht eigentlich ´Bernd das Brot" an Weihnachten? Kika-Skandal ZDF prüft Klage gegen MDR

Beim Kinderkanal wurden Millionen veruntreut, das Nachspiel für den federführenden Sender MDR dürfte teuer werden. Beim beteiligten ZDF gibt es nun nach SZ-Informationen Überlegungen, den MDR auf Schadensersatz zu verklagen. Von Christiane Kohl mehr...

Durchsuchungen wegen MDR-Affäre Wahl des neuen Intendanten MDR wartet auf Sanierer

Beim MDR steht die Wahl des neuen Intendanten an und eigentlich könnte das zu diesem Zeitpunkt überhaupt das Beste sein, was dem krisengeschüttelten Sender passieren kann: ein Neuer, der unbelastet durchgreift. Doch die Chancen für einen Neuanfang sinken - ein starker Sanierer wurde erst gar nicht gesucht. Von Christiane Kohl mehr...

Udo Foth Verstöße gegen Dienstvorschriften MDR wirft Unterhaltungschef raus

Die Querelen beim MDR kulminieren. Erst geriet der Sender wegen des Skandals beim Kinderkanal Kika unter Druck. Nun setzt die Leipziger Rundfunkanstalt ihren Unterhaltungschef Udo Foht vor die Tür - wegen grober Verstöße gegen Dienstvorschriften. mehr...

MDR-Intendant Reiter tritt zurück Fernsehen MDR-Intendant Reiter tritt ab

Der "ewige Intendant" nimmt seinen Hut: Nach zwanzig Jahren an der Spitze der ARD-Rundfunkanstalt MDR kündigt Udo Reiter seinen vorzeitigen Abschied an. mehr...

Dritter Prozess im KiKA-Betrugsskandal Kika-Affäre MDR beurlaubt Programmgeschäftsführer

Der Betrugsfall beim MDR-Kinderkanal Kika hält die Ermittler weiterhin auf Trab. Am Mittwoch wurde der Programmgeschäftsführer des Spartensenders bis auf weiteres beurlaubt. Die Staatsanwaltschaft Erfurt teilte mit, dass gegen ihn Ermittlungen eingeleitet wurden. Der frühere Kika-Herstellungsleiter ist bereits wegen Untreue zu mehreren Jahren Haft verurteilt worden. mehr...

Früherer MDR-Chef Udo Reiter tot aufgefunden

Der Gründungsintendant des Mitteldeutschen Rundfunks, Udo Reiter, ist tot auf seiner Terrasse gefunden worden. Er wurde 70 Jahre alt. mehr...

Zeitung: MDR-Fernsehballett tanzte auf Feier in Tschetschenien Geburtstagsparty in Tschetschenien MDR-Fernsehballett tanzte für Kadyrow

Hilary Swank, Seal, Vanessa Mae, Kevin Costner und B-Film-Star Jean-Claude Van Damme. Zum 35. Geburtstag des skrupellosen tschetschenischen Machthabers Ramsan Kadyrow gaben sich - gegen gute Bezahlung - nicht nur Stars die Ehre. Auch ostdeutsche Sternchen schwangen ihre langen Beine in Grosny. Kritiker sind sich nicht ganz einig, ob das nun "fatal" ist - oder einfach nur "politisch unzurechnungsfähig". mehr...

Wilfried Mohren Urteil Bewährungsstrafe für Ex-MDR-Sportchef Mohren

Weil er sich für seine Berichterstattung bezahlen ließ ist Wilfried Mohren, früher Sportchef des MDR, wegen Bestechlichkeit zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. mehr...

Twitter Udo Reiter: Schlechter Witz via Twitter MDR-Intendant verzwitschert sich

MDR-Intendant Udo Reiter twittert einen schlechten Witz - und wird dafür von seinen Lesern abgestraft. Eine harte Lehre für den Chef des öffentlich-rechtlichen Senders. mehr...