AfD vor Spaltung Lucke und der Auszug der Gemäßigten Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD)

Nach der Niederlage im Machtkampf muss AfD-Gründer Lucke entscheiden, ob er eine neue Partei gründet. Viele seiner Anhänger scheinen dazu bereit zu sein. Von Jens Schneider mehr...

Hörfunktipps Wer's glaubt

Die Medizin tut Wunder, nur die Schnellen haben Erfolg, und über Amerika wissen wir ohnehin alles. Oder sind das vielleicht doch Irrtümer? Von Stefan Fischer mehr...

Sterbehilfe Suche nach dem guten Tod

Strenges Verbot oder kontrollierte Freigabe? Der Bundestag debattiert über die Sterbehilfe. Schon die Diskussion zeigt heilsame Wirkung. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar

Flüchtlingsunterkünfte Erneut Brandstiftung

Nur gut einen Tag nach dem Brandanschlag auf eine geplante Asylunterkunft in Meißen hat es in Lübeck eine weitere Brandstiftung gegeben. Die Polizei geht von einem fremdenfeindlichen Hintergrund aus. mehr...

LVZ-Chefredakteur Hilder soll MDR-Intendant werden Führungswechsel beim MDR MDR nominiert Bernd Hilder als neuen Senderchef

Hartes Ringen: Erst im vierten Wahlgang einigte sich der Verwaltungsrat des MDR auf Bernd Hilder als neuen Intendanten. Hilder ist zurzeit Chefredakteur der "Leipziger Volkszeitung" - seine offizielle Wahl an die Spitze des MDR ist für Ende September geplant. Auf den designierten Nachfolger des bisherigen Intendanten Udo Reiter warten schwierige Aufgaben. mehr...

"Jammer-Ossi und Besser-Wessi", MDR TV-Doku über Ossi- und Wessi-Klischees Ausgerechnet Bananen!

Der MDR will die Geschichte der Klischees vom Jammer-Ossi und Besser-Wessi erzählen. Tatsächlich bildet die Doku das Klischee nur ab. Von Cornelius Pollmer mehr... TV-Kritik

Stadtrat im thüringischen Eisenach CDU-Stadträte folgen NPD-Antrag - Landeschef empört

Die NPD bringt im thüringischen Eisenach einen Antrag zur Abwahl der linken Bürgermeisterin Katja Wolf ein. Auch einige CDU-Abgeordnete stimmten zu. mehr...

Verhandlungen Trotz Schlichterspruch keine Einigung im Kita-Tarifstreit

Auch der Vorschlag der Schlichter kann den Kita-Tarifstreit nicht befrieden. Verdi will jetzt seine Mitglieder befragen. Immerhin: Eltern müssen wohl vorerst keine Streiks fürchten. mehr...

Anklage erhoben Ex-MDR-Unterhaltungschef Foht soll vor Gericht

Betrug, Untreue, Bestechlichkeit und Steuerhinterziehung lauten die Vorwürfe gegen den früheren MDR-Unterhaltungschef Udo Foht. Nun hat die Staatsanwaltschaft Leipzig Anklage gegen den einstigen Fernsehmanager erhoben. mehr...

Medienrecht Lieber soft als haftbar

Wer investigativ arbeitet, muss unangenehme Fragen stellen. Und wenn der Gegner mit dem Anwalt droht? Gerade kleinere Produktionsfirmen lassen sich schnell einschüchtern. Der Rechtsschutz, den die Sender bieten, reiche nicht, beklagen Filmemacher. Von Hans Hoff mehr...

Hörfunktipps Kriecher und Überflieger

Superman und Susan Sontag können sich allgemeiner Beachtung sicher sein. Aber was machen Regenwürmer und einsame Schildkröten den lieben langen Tag? Von Stefan Fischer mehr...

Oberbürgermeisterwahl in Dresden CDU erleidet herbe Schlappe

Sachsens Innenminister Ulbig (CDU) wird bei der Oberbürgermeisterwahl abgestraft und zieht Konsequenzen. Dagegen kann Pegida-Kandidatin Festerling einen Erfolg verbuchen. mehr...

Was macht eigentlich ´Bernd das Brot" an Weihnachten? Kika-Skandal ZDF prüft Klage gegen MDR

Beim Kinderkanal wurden Millionen veruntreut, das Nachspiel für den federführenden Sender MDR dürfte teuer werden. Beim beteiligten ZDF gibt es nun nach SZ-Informationen Überlegungen, den MDR auf Schadensersatz zu verklagen. Von Christiane Kohl mehr...

Durchsuchungen wegen MDR-Affäre Wahl des neuen Intendanten MDR wartet auf Sanierer

Beim MDR steht die Wahl des neuen Intendanten an und eigentlich könnte das zu diesem Zeitpunkt überhaupt das Beste sein, was dem krisengeschüttelten Sender passieren kann: ein Neuer, der unbelastet durchgreift. Doch die Chancen für einen Neuanfang sinken - ein starker Sanierer wurde erst gar nicht gesucht. Von Christiane Kohl mehr...

Udo Foth Verstöße gegen Dienstvorschriften MDR wirft Unterhaltungschef raus

Die Querelen beim MDR kulminieren. Erst geriet der Sender wegen des Skandals beim Kinderkanal Kika unter Druck. Nun setzt die Leipziger Rundfunkanstalt ihren Unterhaltungschef Udo Foht vor die Tür - wegen grober Verstöße gegen Dienstvorschriften. mehr...

Dritter Prozess im KiKA-Betrugsskandal Kika-Affäre MDR beurlaubt Programmgeschäftsführer

Der Betrugsfall beim MDR-Kinderkanal Kika hält die Ermittler weiterhin auf Trab. Am Mittwoch wurde der Programmgeschäftsführer des Spartensenders bis auf weiteres beurlaubt. Die Staatsanwaltschaft Erfurt teilte mit, dass gegen ihn Ermittlungen eingeleitet wurden. Der frühere Kika-Herstellungsleiter ist bereits wegen Untreue zu mehreren Jahren Haft verurteilt worden. mehr...

Comedy mit Karsten; "Comedy mit Karsten" "Comedy mit Karsten" im MDR Für die Urenkel

Der Regionalsender MDR will mit seinem Programm nicht mehr nur die Großeltern erreichen, sondern zeigt jetzt auch Comedy von jungen Menschen für junge Menschen. Und die ist sogar lustig. Wahnsinn. Von Cornelius Pollmer mehr... TV-Kritik

Make love "Make Love" in MDR und SWR Löffelchen ohne Quetschung

Die erfolgreiche Aufklärungsreihe "Make Love" von MDR und SWR geht in die Fortsetzung. Zuweilen ist der Sexunterricht für Erwachsene zum Kichern, man kann aber auch Trost finden. Von Luisa Seeling mehr... TV-Kritik

Alina Levshin Benjamin Kramme Friedrich Mücke Tatort Erfurt MDR Erfurter "Tatort" wird eingestellt

Nach nur zwei Folgen ist der "Tatort" aus Erfurt schon Geschichte. Doch nicht nur die heftige Kritik an den bisherigen Episoden hat den Sender zu dem Entschluss bewogen. mehr...

Zeitung: MDR-Fernsehballett tanzte auf Feier in Tschetschenien Geburtstagsparty in Tschetschenien MDR-Fernsehballett tanzte für Kadyrow

Hilary Swank, Seal, Vanessa Mae, Kevin Costner und B-Film-Star Jean-Claude Van Damme. Zum 35. Geburtstag des skrupellosen tschetschenischen Machthabers Ramsan Kadyrow gaben sich - gegen gute Bezahlung - nicht nur Stars die Ehre. Auch ostdeutsche Sternchen schwangen ihre langen Beine in Grosny. Kritiker sind sich nicht ganz einig, ob das nun "fatal" ist - oder einfach nur "politisch unzurechnungsfähig". mehr...

Wilfried Mohren Urteil Bewährungsstrafe für Ex-MDR-Sportchef Mohren

Weil er sich für seine Berichterstattung bezahlen ließ ist Wilfried Mohren, früher Sportchef des MDR, wegen Bestechlichkeit zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. mehr...

MDR-Intendant Reiter tritt zurück Fernsehen MDR-Intendant Reiter tritt ab

Der "ewige Intendant" nimmt seinen Hut: Nach zwanzig Jahren an der Spitze der ARD-Rundfunkanstalt MDR kündigt Udo Reiter seinen vorzeitigen Abschied an. mehr...

Früherer MDR-Chef Udo Reiter tot aufgefunden

Der Gründungsintendant des Mitteldeutschen Rundfunks, Udo Reiter, ist tot auf seiner Terrasse gefunden worden. Er wurde 70 Jahre alt. mehr...

Twitter Udo Reiter: Schlechter Witz via Twitter MDR-Intendant verzwitschert sich

MDR-Intendant Udo Reiter twittert einen schlechten Witz - und wird dafür von seinen Lesern abgestraft. Eine harte Lehre für den Chef des öffentlich-rechtlichen Senders. mehr...

make love; "Make Love" im MDR "Make Love" im MDR Völlig schmuddelfrei

Groß war das Boulevard-Geschrei um die Sex-Doku "Make Love" von MDR und SWR. Die erste Folge aber geht gesellschaftlich wichtige Fragen rund um das Thema Sexualität an, ganz ohne Peinlichkeit oder Voyeurismus. Von Matthias Kohlmaier mehr... TV-Blog