Raubmord von Bad Reichenhall Polizei nimmt neuen Verdächtigen fest Phantombild Raubmord von Bad Reichenhall

Die Polizei sucht einen Mann, der in der Nacht des WM-Finales einen Mann erschlagen und eine Frau schwer verletzt hat. Nun wurde im Fall des Raubmords von Bad Reichenhall ein neuer Verdächtiger festgenommen. Die Ähnlichkeit mit dem Phantombild soll verblüffend sein. mehr...

Szene aus Feuerwerk am hellichten Tage "Feuerwerk am helllichten Tage" im Kino Sehnsucht nach der Katharsis

Der chinesische Traum scheint ausgeträumt in "Feuerwerk am helllichten Tage", dem Noir-Krimi von Regisseur Diao Yinan. Der Held des Films orientiert sich am Westen, weil der die Fortschrittsgläubigkeit schon überwunden hat. Bei der Berlinale gewann Diao damit den "Goldenen Bären". Von Fritz Göttler mehr...

Frauen in der Technikbranche Digitale Mädchenschulen

Neue Technologien schaffen neue Freiheiten für alle, trotzdem bleibt die digitale Wirtschaft eine Männerwelt. Die Entwicklung ist besonders bedenklich, weil das Digitale Frauen eigentlich in die Hände spielt. Von Alexandra Borchardt mehr...

Studie zu Obdachlosen Qualen der einsamen Wölfe

Obdachlose leiden besonders häufig unter psychischen Erkrankungen. Das hat eine Studie des Klinikums rechts der Isar ergeben. Doch nur ein Drittel der Betroffenen erhält die nötige Betreuung. Von Sven Loerzer mehr...

Badeverbot am Timmendorfer Strand Gefährliche Ostsee "Badeverbote werden bewusst ignoriert"

Baden in der Ostsee ist derzeit lebensgefährlich, mehrere Schwimmer ertranken in den vergangenen Tagen. Hohe Wellen, Wind, gefährliche Brandung - dennoch gehen die Leute unbesorgt ins Wasser. Thies Wolfhagen von der DLRG über missachtete Warnungen. Von Christoph Behrens mehr...

Pro-palästinensische Demonstration in Berlin Video
Antisemitismus unter Muslimen "Der Hass ist völlig außer Kontrolle"

Antisemitismus und Verschwörungstheorien gehören in manchen muslimischen Familien zur Erziehung, sagt der Palästinenser Ahmad Mansour, der in Berlin gegen die Radikalisierung von Muslimen kämpft. Er befürchtet, dass der Hass gegen Juden in Gewalt umschlagen könnte. Von Antonie Rietzschel mehr...

DLD Konferenz München DLD Women Die Netz-Werkerin

Die digitale Welt ist eine Männerwelt geworden, sagt Stephanie Czerny. Sie findet das schade und um das zu ändern, veranstaltet sie die DLD Women; eine Konferenz für Frauen, um zu netzwerken und sich über das digitale Leben zu unterhalten. Von Alexandra Borchardt mehr...

Barockpicknick Lange Schlangen vor dem Schlosspark

Ungefähr 3000 Besucher, so viele wie noch nie, kommen zum 14. Barockpicknick hoch über den Dächern Dachaus. Die Gäste genießen einen romantischen Abend. Von Petra Neumaier mehr...

Busunglück in Dresden. Tragödie auf A 4 Elf Tote nach schwerem Busunglück bei Dresden

Er war schwerverletzt aus einem Kleinbus befreit worden - doch zwei Tage nach dem schweren Busunglück auf der A4 bei Dresden ist der Mann im Krankenhaus verstorben. Noch immer schweben acht Unfallopfer in Lebensgefahr. mehr...

Ehescheidungen 2013 Eheschließungen Deutsche lassen sich seltener scheiden

Immer noch wird mehr als jede dritte Ehe geschieden, aber es werden weniger: Dem Statistischen Bundesamt zufolge gingen 2013 etwa fünf Prozent weniger Paare vor den Scheidungsrichter als noch im Vorjahr. Wenn sie das aber tun, dann meist auf Initiative der Frau. mehr...

Rudern Medaillen vom Minister

"Bundesweit ein Vorbild": Die RGt München dominiert die bayerischen Meisterschaften - für den Klub die Folge seiner intensiven Jugendarbeit. Der Zustand der Olympiaregattastrecke dagegen ist alles andere als zukunftsträchtig. Von Julian Ignatowitsch mehr...

Feldgraue Uniformen deutscher Soldaten, 1910 Münchner Neueste Nachrichten vom 21. Juli 1914 Gereizte kriegerische Leidenschaften

Heute vor 100 Jahren, eine Woche vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs: In Hamburg prügeln sich Polizisten und junge Männer. In Sankt Petersburg beteuern Zar und Frankreichs Präsident ihren Friedenswillen - und der SZ-Vorgängerin zufolge dräut Europa gewaltiges Unheil. Von Oliver Das Gupta mehr...

Bad Reichenhall Mann auf offener Straße getötet

Brutale Gewaltverbrechen in der WM-Nacht: Im oberbayerischen Bad Reichenhall sind ein Mann und eine Frau auf offener Straße überfallen worden. Der Mann starb, die Frau überlebte schwerst verletzt. Die Polizei fahndet mit einem Großaufgebot nach dem Verdächtigen. mehr...

Zwischenfälle bei WM-Feiern Ein Toter bei Messerstecherei unter Fußballfans

Die letzten Minuten des WM-Finales laufen, als in Bremen mehrere Fußballfans beim Public Viewing aneinandergeraten. Wenig später ist einer von ihnen tot. Auch bei anderen WM-Feiern in Deutschland kommt es zu tragischen Zwischenfällen. mehr...

Bosnian Muslim women sit and cry near the coffin of their relatives at Memorial Center in Potocari before a mass burial, near Srebrenica Massaker von Srebrenica Als das Unvorstellbare passierte

Im Juli 1995 marschierten bosnisch-serbische Truppen in die UN-Schutzzone ein und richteten ein Massaker an - General Ratko Mladic gilt als Hauptverantwortlicher. Ein historischer Rückblick in Bildern. mehr...

Scheitern im Job "Ich hab's total verbockt"

Wer ein wichtiges Projekt an die Wand fährt, schweigt oft aus Scham. Bei der Fuck-Up-Night in Düsseldorf ist das anders: Hier erzählen Menschen, wie sie im Job versagt haben. Vier Protokolle von hoffnungsvoll gescheiterten Gründern. Von Anne Hemmes mehr...

Prozess gegen Parapsychologen Fernbehandlung für Liebeskummer

Wie kann man seine Ex-Geliebte zurückerobern? Geht das durch Fernübertragung mentaler Kräfte? Zwölf Deutsche glaubten daran und opferten einem "Parapsychologen" aus der Schweiz ein Vermögen. Nun ist er dafür verurteilt worden. Von Christian Rost mehr...

Kik Textil-Discounter Kik Textil-Discounter Kik Schon wieder Opfer

In Pakistan starben 259 Menschen bei einem Fabrikbrand. Angehörige fordern von der deutschen Textilfirma Kik Entschädigung. Die findet aber: 4000 Euro pro Familie reichen. Von Markus Balser mehr...

Mann umgebracht - Frau schwerst verletzt Doppel-Überfall in Bad Reichenhall Mann auf offener Straße getötet

In der WM-Nacht erschlägt ein Unbekannter im oberbayerischen Bad Reichenhall einen Mann und verletzt eine Frau schwer. Die Opfer wählt er offenbar zufällig aus. Von Heiner Effern mehr...

Geretsried Mann ersticht seine behinderte Frau

Der 58-Jährige stellt sich am Dienstagmorgen der Polizei mit einem Geständnis. Als Hintergrund der Tat wird die psychische Überforderung durch die Pflegesituation vermutet. Von Wolfgang Schäl mehr...

Frauenquote Öffentlicher Dienst Öffentlicher Dienst Warum Frauen so selten geeignet sind

Exklusiv Zwei Bewerber, Mann und Frau, beide qualifiziert. Befördert werden soll: die Frau. So steht es im Gesetz. Doch das wird im öffentlichen Dienst umgangen, wie Ex-Verfassungsrichter Papier beklagt. An den Kriterien werde herumgedoktert, bis es kaum noch geeignete Frauen gebe. Von Heribert Prantl mehr...

Pizzakartons Flüge, die man nie vergisst Und die Pizza zahlt der Pilot

Ein Flugzeug von Frontier Airlines konnte stundenlang nicht abfliegen, das Wetter war zu schlecht. Essen für die 160 Passagiere gab es nicht. Da beschloss der Pilot, etwas zu unternehmen - auf eigene Rechnung. Dieser und weitere unvergessliche Flüge in Bildern. mehr...

Actress Angelina Jolie displays her tattoo as she arrives for a special Maleficent Costume Display at Kensington Palace in London Tattoo-Trends Jährlicher Sonnenstich

Tätowierungen sind längst ein Massenphänomen. Doch was genau wo genau gestochen wird, ändert sich ständig. Arschgeweih, Schriftzeichen und Kindernamen - ein Überblick über Trends und Lieblingsmotive der Deutschen. Von Anna Günther mehr...

Bundeswehr Holds Alpine Adventure Camp 2014 Teilzeit bei der Bundeswehr Von der Leyen will mehr Soldaten als Stellen

Exklusiv 185 000 Vollzeitstellen soll es bei der Bundeswehr künftig geben. Von der Leyen plant, dass mehr Männer und Frauen sich diese Stellen teilen. Über Teilzeitmodelle will sie die Truppe attraktiver machen. Von Christoph Hickmann mehr...

Harald Range und Hans-Georg Maaßen Akademie für Politische Bildung Tutzing Range und Maaßen zu Innerer Sicherheit Unter Generalverdacht

Die NSA-Spionage empört die Öffentlichkeit - doch bei einer Tagung thematisiert Generalbundesanwalt Range diesen Skandal nur am Rande. Stattdessen entwirft er gemeinsam mit dem Präsidenten des Bundesverfassungsschutzes Maaßen düstere Szenarien. Beide fühlen sich irgendwie missverstanden. Von Kathrin Haimerl mehr...