Ägypten Anschlag auf Karnak-Tempel in Luxor Luxor Ägypten

Bei einem Anschlag im ägyptischen Luxor werden mehrere Menschen verletzt, als sich ein Terrorist vor dem Tempel von Karnak in die Luft sprengt. Medienberichten zufolge töten Sicherheitskräfte mindestens einen weiteren Angreifer. mehr...

Ägypten Tote bei Anschlag in Luxor

Ägyptische Sicherheitskräfte haben am Mittwoch einen Selbstmordanschlag in der Touristenstadt Luxor vereitelt. Zwei Attentäter kamen dabei ums Leben. Sie hatten versucht, den Karnak-Tempel anzugreifen. mehr...

Terror in Ägypten Falsche Antwort

Gegen den Terror des Islamischen Staats hilft nur das Militär - und die Unterstützung des Volkes. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Ägypten Attentat auf den Klub der besten Freunde

Mit einem Anschlag auf das italienische Konsulat trifft der Islamische Staat das ägyptische Regime ebenso wie die Regierung in Rom: Die adelt Präsident Sisi als "großen Anführer". Von Paul-Anton Krüger und Oliver Meiler mehr...

Rembeck Fürstenfeldbruck Kaum Alternativen

Wer einen Tunesien-Urlaub gebucht hat, kann ihn jetzt stornieren oder umbuchen. Aber Reiseziele mit vergleichbarem Preisniveau sind selten Von Erich C. Setzwein mehr...

Terrorist Attacks On Tunis Beach Resort Kills At Least 27 Tourists Nach dem Anschlag Nach Tunesien reisen - jetzt erst recht

Man muss sich ja nicht unbedingt dort sonnen, wo der Opfer gedacht wird. Von Katja Schnitzler mehr...

24 killed in suicide bombing at Kuwait mosque Video
Islamistischer Terror Monströse Taten, verwundbare Gesellschaften

Tunesien, Frankreich, Kuwait - die Terroranschläge häufen sich. Der IS will den Ramadan zum Monat des Bluts machen. Die lose Netzwerk-Struktur und die menschenverachtende Ideologie machen ihn so gefährlich. Von Paul-Anton Krüger mehr... Kommentar

Politicker Tourismusunternehmer in Luxor protestieren gegen Provinzgouverneur

In der ägyptischen Tempelstadt Luxor regt sich Protest gegen die Ernennung eines radikalen Islamisten zum Provinzgouverneur. Präsident Mursi hatte am Sonntagabend 17 neue Provinzgouverneure ernannt. mehr... Politicker

Ägypten Tourismus in Gefahr

Der Anschlag in Luxor zeigt: Die Terroristen haben sich die Reisebranche am Nil zum Ziel genommen. Von Tomas Avenarius mehr...

Ägypten Neulich in ... Luxor Von Ramses lernen heißt spülen lernen

Nicht mit dem Fluch der Pharaonen, sondern mit dem Fluch der Technik kämpft ein Ägypten-Reisender - in der supermodernen Hotel-Toilette. Von Martin Bernstein mehr...

Abdel Fattah al-Sisi Ägyptens Präsident al-Sisi Vom Retter zum Unterdrücker

Offiziellen Umfragen zufolge ist Ägyptens Präsident al-Sisi in der Bevölkerung beliebt wie nie. Doch eine Spurensuche im Land zeichnet ein anderes Bild. Von Paul-Anton Krüger mehr... Report

Luxor Ägypter holten Tutenchamun aus dem Sarg

Nun soll endgültig festgestellt werden, wie alt der Pharao wurde. Außerdem wollen die Forscher herausfinden, ob er durch einen Unfall starb oder ob es Mord war. mehr...

Karnak-Tempel, Ägypten, Luxor Tourismus in Ägypten Urlaubsland in der Warteschleife

Die Menschen in Ägyptens Touristenzentren warten sehnlich auf die Rückkehr der Kultururlauber - an Herzlichkeit mangelt es nicht. Von Martin Bernstein mehr... Reportage

Feminismus Auszeichnung durch Präsidenten Auszeichnung durch Präsidenten Ägypterin verkleidet sich 43 Jahre lang als Mann

Um arbeiten zu können, hat sich eine verwitwete Ägypterin seit den Siebzigerjahren als Mann verkleidet - dafür wurde die 64-jährige nun vom Präsident des Landes mit einem Orden geehrt. In den Präsidentenpalast kam sie mit Turban statt Nikab. mehr...

Eingeritzte Namen im Aufgang zum Turm der St.Paulskirche an der Münchner Theresienwiese Vandalismus an Sehenswürdigkeiten "Ich war hier"

"J" und "N" hatten zwei Amerikanerinnen in eine Wand des Kolosseums geritzt - dann kam die Polizei. Warum verewigen sich Touristen auf Denkmälern? Und wieso schreiben sie nicht wenigstens schlaue Sachen? Von Sarah K. Schmidt mehr...

Archäologie Götter, Gräber und Geschäfte

Echt ist hier nichts, und trotzdem lockt die Ausstellung "Tutanchamun" mit Repliken der Grabbeigaben des ägyptischen Pharaos weltweit Millionen Besucher an Von Michael Zirnstein mehr...

Münchner Momente Bayerischer Plastikpharao

In der Tutanchamun-Ausstellung ist nichts, aber auch gar nichts echt. Da sind Führungen in bairischer Sprache nur konsequent Von Thomas Anlauf mehr...

Musik New Rhythm & Blues Quartet New Rhythm & Blues Quartet Denkbare Einstiegsdroge

Schon Bob Dylan schwärmte von der Band NRBQ, die seit 1966 unfassbar kunstvolle Rockmusik produziert. Hits hatten sie trotzdem nie, denn es gibt keine Gerechtigkeit im Pop. Von Thomas Meinecke mehr... Gastbeitrag

Kurios Kuriose Fakten Kuriose Fakten Was Sie noch nicht über diese Sehenswürdigkeiten wissen

Was haben preußische Hieroglyphen an den Pyramiden von Gizeh verloren? Wer darf Big Ben besichtigen? Wie verkaufte ein Betrüger den Eiffelturm? Wissenswertes über berühmte Wahrzeichen. Von Irene Helmes und Sarah K. Schmidt mehr...

Tokyo, Japan Reisebilder der Woche Stillstand

Kurzer Halt in Tokyo, ein himmlisches Schnäppchen in Polen und wahrer Durchblick in London: Unsere Reisefotos der Woche - als wären Sie dabei gewesen. mehr...

Llamas are seen in front of the Inca citadel of Machu Picchu in Cusco Reisebilder der Woche Skeptische Gipfelstürmer

Riesen-Donut im Kapitol, gesunder Rauch in Spanien, richtig schwerer Kaffee auf Sumatra und die Erkenntnis, dass Teenager doch überall gleich sind. Unsere Reisefotos der Woche - als wären Sie dabei gewesen. mehr...

Archäologie Ägypten Ägypten Archäologen bergen Pharaonen-Statuen

Archäologen haben in der ägyptischen Tempelstadt Luxor zwei bislang unbekannte Statuen von Amenhotep III. ausgegraben. Der Pharao regierte zur Blütezeit des antiken Ägyptens. mehr...

Ägypten 30 Menschen sterben bei Minibus-Unfall

In der ägyptischen Stadt Edfu hat sich ein schwerer Unfall mit drei Minibussen ereignet. Die Fahrer sollen zu schnell unterwegs gewesen sein. 30 Menschen sind ums Leben gekommen, 16 weitere wurden verletzt. mehr...

A boy rides a horse in front of the Great Pyramids of Giza on the outskirts of Cairo Gefährliche Reiseziele Die Welt wird kleiner

Selten hat es so viele Warnungen des Auswärtigen Amts gegeben wie derzeit. Und selten wurde von so vielen Urlaubszielen abgeraten. Als Gradmesser für die Angst der Touristen gilt ein gebeuteltes Land: Ägypten. Von Jochen Temsch mehr...