Freischankflächen in München Experimente in der Nacht Freischankflächen in München

Von dieser Woche an dürfen Wirte ihre Gäste draußen länger bedienen - solange es keine Beschwerden gibt. Die Stadt stößt damit auf Kritik, doch während der Fußball-WM ist sie sogar noch großzügiger. Von Thomas Anlauf mehr...

Barkolumne Mordimi, Westermühlstraße 13 Freischankflächen Münchner dürfen länger draußen bleiben

Auf Freischankflächen wird am Wochenende künftig bis Mitternacht ausgeschenkt. Die neue Regelung gilt jedoch ausschließlich für öffentliche Gehwege - und sie ist nur auf Probe. Von Dominik Hutter mehr...

Theresienhöhe Theresienhöhe Theresienhöhe Die Bürger wollen mitplanen

Nach dem Verkauf der XXXLutz-Geschäftsräume an der Theresienhöhe hoffen die Stadtviertelpolitiker darauf, dass der Projektentwickler HBB die Wünsche der Bewohner und Gewerbetreibenden in sein Konzept einbezieht. Von Elisa Holz mehr...

Walchenseekraftwerk, 2011 Kochel am See Neue Ideen für Walchensee-Kraftwerk

Bisher fließt am Walchensee-Kraftwerk das Wasser nur von oben nach unten. Das könnte sich ändern. Der Landtagsabgeordnete Ludwig Wörner sieht großes Potential darin, die Anlage zu einem Pumpspeicher-Kraftwerk auszubauen. Eon hält das nicht für machbar. Von Bernhard Lohr mehr...

Plenarsitzung - Bayerischer Landtag Vor der Wahl in Bayern Abschiedsblues im Landtag

Letzte Plenarsitzung vor der Wahl zum Bayerischen Landtag: Ministerpräsident Horst Seehofer atmet durch, die SPD holt noch einmal tief Luft - und Günther Beckstein macht sich in seiner Funktion als früherer Innenminister Vorwürfe. Von Frank Müller mehr...

#ltwby13-Blog Wahlkampfplakat von Ude Wahlkampfplakat von Ude Ist das echt, @BayernSPD?

Christian Ude hält Wort, wortwörtlich. Der SPD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl entgeistert mit einem neuen Wahlplakat - und sorgt zugleich für Parodien. Fragwürdige Wahlkampagnen gehören bei der bayerischen SPD offenbar zur Tradition. Von Frank Müller mehr... #ltwby13-Blog

Forschungsreaktor Garching, 2007 Abschaltung des Garchinger Reaktors SPD fordert Aufklärung

Am Forschungsreaktor Garching sind auffällige radioaktive Emissionen aufgetreten, die Anlage wurde im November abrupt heruntergefahren. Grünen-Politiker werfen den Forschern nun vor, dass sie ihren Reaktor nicht im Griff hätten, die SPD fordert Aufklärung. Von Martina Scherf und Christian Sebald mehr...

Walchensee Jochberg Bad Tölz-Wolfratshausen Zeit zur Aufklärung

Bundes- und Landespolitiker fordern Informationen zum Jochberg-Pumpspeicher. Von Klaus Schieder mehr...

Verluste der Bayerischen Landesstiftung Ratlose Stiftungsräte

Um 60 Millionen Euro ist das Vermögen der Bayerischen Landesstiftung geschrumpft. Seit Monaten debattieren die Gremien deshalb über die desolate Lage der Hunderte Millionen Euro schweren Stiftung. Eine Perspektive zeichnet sich nicht ab. Von Frank Müller mehr...

Bericht des Rechnungshof Verluste der Bayerischen Landesstiftung erheblich höher als bekannt

Die Finanzprobleme der Bayerischen Landesstiftung sind offenbar gravierender als gedacht: Einem Bericht des Rechnungshofs zufolge beträgt das Minus im Stiftungsvermögen sogar 152 Millionen Euro. Ex-Finanzminister Kurt Faltlhauser sieht sich neuen Vorwürfen ausgesetzt. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr...

Bayerische Landesstiftung Stiftung macht 60 Millionen Euro Verlust

Exklusiv Die Bayerische Landesstiftung steckt in finanziellen Turbulenzen, um 60 Millionen Euro ist das Vermögen geschrumpft. Der Rechnungshof rügt die fehlende Finanzkompetenz in Horst Seehofers Aufsichtsgremium. Kann die Hunderte Millionen Euro schwere Stiftung künftig noch ihre Aufgaben erfüllen? Von Frank Müller mehr...

Bayerischer Verdienstorden Seehofer zeichnet 74 Persönlichkeiten aus

"Bayern ist lebenswert, weil wir Menschen haben, die sich einbringen, engagieren und erfolgreich sind": Einige von ihnen werden nun von Ministerpräsident Seehofer mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. Von Nadescha Scharfenberg mehr...

Seehofer kommt zur Fortsetzung der Kabinettsitzung Koalitionskrach Störfälle

Horst Seehofer kommt ins Schwärmen - zumindest, wenn er über die Verhandlungen in Berlin zum Atomausstieg spricht. In Bayern ist die Stimmung eher frostig. In der bayerischen Koalition wird weiter heftig gestritten. Von Christian Sebald mehr...

Demonstration gegen Atomkraft in Landshut Anti-Atom-Demonstrationen Angst vor dem GAU

"Abschalten! Abschalten!": In Landshut und Würzburg gehen die Menschen am Wochenende gegen die Atomkraft auf die Straße. Unterdessen verlangt Bayerns Umweltminister Söder Milliarden für erneuerbare Energien. mehr...

Regierungserklärung Söder CSU: Markus Söder "Das Atomzeitalter geht zu Ende"

Lieber unglaubwürdig als unbelehrbar: Bislang verteidigte die CSU die Atomenergie nach Kräften. Jetzt muss Umweltminister Söder die Kehrtwende der Partei erklären. Von Mike Szymanski mehr...

Menschenkette gegen Atomkraft Mahnwachen gegen Atomenergie "Fukushima ist überall!"

"Atomkraft Nein Danke": In ganz Bayern wird es zahlreiche Mahnwachen gegen Atom geben. Während sich die AKW-Gegner organisieren, debattiert die Politik. mehr...

Verunsicherung über Neonazi-Terror Rechter Terror in München Unheimliche Parallelen

Für die Nationalsozialisten war München die "Hauptstadt der Bewegung", das rechtsextreme Zwickauer Terrortrio hat dort zwei ausländische Mitbürger ermordet - zu der Zeit, als in München Prozesse gegen rechtsextremistische Straftäter liefen. Und nicht weit von Treffpunkten ihrer Gesinnungsgenossen entfernt. Die Polizei prüft nun einen möglichen Zusammenhang. Von Susi Wimmer, Florian Fuchs und Bernd Kastner mehr...

Markus Söder, CSU, Horst Seehofer, Bayerischer Finanzminister, Umweltminister, Georg Fahrenschon Bayerns Finanzminister Söder "Die schwierigste Aufgabe, die ich je hatte"

Vom Lebensminister zum Herr über die bayerischen Finanzen: Markus Söder über seinen Aufstieg im Kabinett, den Scherbenhaufen der Stoiber-Ära und die Frage, ob er nun Bayerns einziger Kronprinz ist. Interview: Peter Fahrenholz und Frank Müller mehr...

CSU-Landtagskandidat Ludwig Spänle, 2003 Direktmandate in München Spaenles Angst vor dem Ude-Effekt

Sieben der acht Münchner Stimmkreise sind in der Hand der CSU. Doch weil der populäre Oberbürgermeister bei der Landtagswahl 2013 als Herausforderer von Horst Seehofer antritt, muss die CSU in München um einige Direktmandate fürchten. Von Dominik Hutter mehr...

Stimmkreis Altstadt-Hadern Stimmkreis Altstadt-Hadern Busfahrer oder Ministrant

Wie der Genosse Wörner den Stimmkreis Altstadt-Hadern gegen CSU-Jungstar Eisenreich zurückerobern will. Von Wolfgang Görl mehr...

Marcel Huber, dpa, Beckstein, Kabinett, Bayern, Landtag Neue Köpfe in Bayerns Kabinett (3) Pragmatischer Senkrechtstarter

Marcel Huber ist zwar erst seit 2001 in der CSU und ein Neuling im Landtag. Das hat Ministerpräsident Beckstein aber nicht daran gehindert, den 49-Jährigen zum Staatssekretär im Umweltministerium zu machen. Von Birgit Kruse mehr...

Frau erfrischt sich mit Mineralwasser, obs/Informationszentrale Deutsches Mineralwasser Bayerische Behörde bestätigt Mineralwasser radioaktiv belastet

Nach alarmierenden Test streicht ein Getränkehersteller seinem Mineralwasser den Zusatz "geeignet für Säuglingsnahrung". Das Münchner Verbraucherschutzministerium bestätigt den Fall - aber weigert sich, den Namen der Firma zu nennen. Von Manfred Hummel mehr...

Georg-Freundorfer-Platz Klage wegen Lärmbelästigung Nachbarn versus Skater

Der Georg-Freundorfer-Platz ist einer der beliebtesten Szene-Spots der Münchner Skater. Doch den Nachbarn ist der Sport zu laut, sie wollen klagen. Von A. Schlaier mehr...

Rupp Streit bei der SPD Es geht um Geld und böse Worte

Rüge gegen Rupp: Die linke Münchner Landtagsabgeordnete Adelheid Rupp bringt die Partei mit rüden Äußerungen gegen sich auf. Von Berthold Neff mehr...