Bürgerhaus Eching Balladen von Chopin und Weihnachtslieder

Das Programm für die kalte Jahreszeit steht bereits fest. Karten für Abonnements gibt es von Mitte Juli an. Den Anfang macht am 20. Oktober der Kabarettist Bernd Regenauer Von Alexandra Vettori mehr...

Für Herbst und Winter Balladen von Chopin und Weihnachtslieder

Das Bürgerhaus-Programm für die kalte Jahreszeit steht bereits fest. Karten für Abonnements gibt es von Mitte Juli an. Den Anfang macht am 20. Oktober der Kabarettist Bernd Regenauer Von Alexandra Vettori mehr...

Fürstenfeldbruck Auf Hilfe von außen angewiesen

Der ehemalige Stadtrat Klaus Zieglmeier startet ein offenes Buchprojekt über die Entwicklung am rechten politischen Rand und Strategien dagegen Von Peter Bierl mehr...

Ludwig Thoma 1 und 2 Benediktbeuern Linksliberal und ultrarechts

Die Bezirksheimatpflege eröffnet am Sonntag eine Ausstellung über Ludwig Thoma, die Klischees brechen soll: "Mensch, Mythos, Marke". Von Felicitas Amler mehr...

Feiern wie um 1900 Ein Hauch von gestern

Die Thoma-Gesellschaft feiert den 150. Geburtstag des bayerischen Schriftstellers und erinnert an ihre frühen Sommerfeste Von Dorothea Friedrich mehr...

Ein besonderer Kostümball So schön, wie es früher nie war

Für die Vorstadthochzeit verwandeln sich rund 500 Menschen in Münchner des Jahres 1905, um im Saal des Hofbräuhauses gut gelaunt die Parodie eines Kleinbürgerfestes zu feiern Von Thomas Becker mehr...

Ausstellung Ausstellung in Tegernsee Ausstellung in Tegernsee Idylle mit Schattenseiten

Der Nationalsozialismus wirkte auch im Tegernseer Tal zerstörerisch. Das zeigt eine Ausstellung im Gulbransson-Museum, die sich dem kulturellen Leben zwischen 1900 und 1945 widmet. Von Yvonne Poppek mehr...

Bad Tölz Rosentage in Bad Tölz Rosentage in Bad Tölz Thoma und Tomaten

180 Aussteller kommen zu der Schau in der Kurstadt. Hansi Kraus liest aus den Lausbuben-Geschichten Von Klaus Schieder mehr...

Zeitungsseite Rückblick Zwischen Heimat und irgendwie linken Umtrieben

Der SZ-Chefredakteur begann seine Karriere bei der Dachauer Lokalausgabe. Über Anfänge zwischen Politik und Dorfdisco. Von Kurt Kister mehr...

Lokalbahn Lokalbahn Lokalbahn Eine Bahn ins Hinterland

Ein Jahrhundert lang war der Zug nach Altomünster tatsächlich ein Bummerl. Heute ist die Strecke elektrifiziert. Die Zahl der Fahrgäste wächst. Von Robert Stocker mehr...

Eichenau: Ignaz Fischer-Kerli mit Skulpturen von Ignaz Taschner Lesung Zuneigung

Der Briefwechsel von Thoma und Taschner mehr...

Loungemusik oder Bier - Bei Schlafstörungen hilft jedem anderes Gesundheit Drei Viertel der Berufstätigen in Bayern leiden an Schlafstörungen

Trotzdem gehen nur die wenigsten deswegen zum Arzt. Dabei können Schlafprobleme ein ernst zu nehmender Hinweis auf organische oder psychische Erkrankungen sein. Von Dietrich Mittler mehr...

Kommentar Zügig am Stau vorbei

Mit dem Vorschlag für eine dritte S-Bahnlinie versucht die Kreis-CSU an alte Erfolge in der Verkehrspolitik anzuknüpfen, die mit der Rettung des "Bummerls" nach Altomünster in den Achtzigern ihren Anfang nahm Von Wolfgang Eitler mehr...

Kommentar Attraktiv und effektiv

Der Ausbau der ehemaligen Linie A nach Altomünster ist ein klassisches Beispiel, wie Pendler von der Straße gelockt werden können Von Robert Stocker mehr...

München Lola Montez' Juwelen

Sabine Vöhringer hat einen München-Krimi geschrieben Von Udo Watter mehr...

Regionalkrimi Regionalkrimi Regionalkrimi Mord am Marienplatz

Die Straßlacher Autorin Sabine Vöhringer hat mit "Die Montez-Juwelen" einen ambitionierten Krimi geschrieben, der viel München-Flair atmet. Die Altstadt spielt als Kulisse eine prominente Rolle Von Udo Watter mehr...

Fürstenfeldbruck Ludwig Thomas dunkle Seite

Das Amperland beschäftigt sich kritisch mit dem Schriftsteller Von Peter Bierl mehr...

Thoma - Eine Selbstzerstörung Theater Psychogramm eines Zerrissenen

Die Welturaufführung von "Ludwig Thoma - eine Selbstzerstörung" zeichnet die Wandlung vom genialen Satiriker zum antisemitischen Hetzer nach. Von Dorothea Friedrich mehr...

Theaterprobe Thoma Theaterpremiere Die Geschichte einer Selbstzerstörung

Die Thoma-Gemeinde stellt sich der Entwicklung ihres Namensgebers zum antisemitischen Hetzer Von Dorothea Friedrich mehr...