Unterhaltungskünstler Friedrich Liechtenstein Großmeister der Ironie Friedrich Liechtenstein

In Berlin gehört Friedrich Liechtenstein schon länger zum Personal der Gegenwart. Ein Edeka-Werbespot machte ihn berühmt. Auf seinem neuen Album feiert er Bad Gastein und beweist: Er hat allen Ruhm verdient. Von Jens-Christian Rabe mehr...

Schweiz Mythos heile Alpenwelt Mythos heile Alpenwelt Natürlich lebt hier das Heidi!

Jeder kennt Heidi, das berühmteste Bergmädchen der Welt. Zehntausende Touristen reisen jedes Jahr ins Schweizer Maienfeld, um auf den Spuren der Roman- und Serienheldin zu wandeln. Und treffen auf Originale, die es so gar nicht geben kann. mehr...

Hermann Frick Banker Mord Mutmaßlicher Mörder Die Angst geht um in Liechtenstein

Hat sich der mutmaßliche Mörder des Bankers Jürgen Frick wirklich das Leben genommen? Oder geht noch Gefahr von ihm aus? Selbst die Polizei im Fürstentum Liechtenstein scheint an der These vom Freitod zu zweifeln. Von Uwe Ritzer mehr...

Netzschau Tageslichtprojektor? Supergeil!

Der "Supergeil"-Clip von Friedrich Liechtenstein wurde häufig imitiert - aber nie so gut wie von Martin Sack. Außerdem in unseren Linktipps: ein Monat mit dem angesagtesten Handy von 2004 und eine Fastfood-Kette, die ihre Wedges bei Aldi kauft. Von Tobias Dorfer mehr... Phänomeme-Blog

Fürstentum Liechtenstein Austausch von Steuerdaten Liechtenstein setzt auf die Weißgeld-Strategie

Die letzte Bastion der Geheimhaltung fällt: Liechtenstein ist bereit, mit anderen Staaten Vereinbarungen zum automatischen Austausch von Steuerinformationen abzuschließen. Besonderes Augenmerk richtet die ehemalige Steueroase dabei auf die G-5-Länder. Von Wolfgang Koydl, Vaduz mehr...

Zoll-Bilanz 2011 Transfer von Schwarzgeld Eine halbe Million unterm Designerhemd

Goldbarren in der Handtasche, Bargeld im Lebkuchenhaus: Seit der Verurteilung von Uli Hoeneß blüht der Schwarzgeld-Verkehr im Allgäu. Dabei versuchen sich einige Steuerhinterzieher besonders schlau anzustellen - und werden doch erwischt. Von Stefan Mayr mehr...

Friedrich Liechtenstein Edeka-Werbeträger Friedrich Liechtenstein Supergeile Alge

Als "Kinky King" gehört Lebenskünstler Friedrich Liechtenstein zu den Berliner Lokalgrößen. Der Auftritt im Edeka-Werbefilm hat ihn weltweit bekannt gemacht. Seinen Erfolg erklärt er mit einem Pflanzenbild. Von Michaela Vieser mehr...

Steueroase Liechtenstein will Straffreiheit für Steuerhinterzieher

Könnte die kleine Steueroase Liechtenstein bald Informationen an die Finanzämter in anderen Ländern weitergeben? Immerhin will das Land nun darüber sprechen - aber nur, wenn den Bankkunden keine Strafe droht. mehr...

Politicker Österreich einigt sich mit Liechtenstein auf Steuerabkommen

Österreich hat sich nach der Schweiz nun auch mit dem Fürstentum Liechtenstein auf ein Steuerabkommen geeinigt. mehr... Politicker

Liechtenstein Bankenkritiker erschießt Banker

Er lauerte ihm morgens in der Tiefgarage auf: Ein Bankenkritiker hat Jürgen Frick, den Verwaltungspräsidenten der Bank Frick, ermordet. Nun ist der Schütze auf der Flucht. Von Wolfgang Koydl mehr...

Liechtenstein vs Lithuania EM-Qualifikation Liechtenstein muckt auf

Was ist denn da los? Punktelieferant Liechtenstein tritt in der EM-Qualifikation an - und gewinnt. In der deutschen Gruppe verliert Aserbaidschan auch noch gegen Kasachstan, Belgien und die Türkei nehmen sich gegenseitig die Punkte weg. Italien gewinnt locker, Frankreich verschenkt den Sieg. Alle Spiele, alle Tore mehr...

LIECHTENSTEIN-GERMANY-TAX-FRAUD-WARRANT Steuerdaten-Diebstahl: Heinrich Kieber Staatsfeind Nummer eins - von Liechtenstein

Er ist dann mal weg: Heinrich Kieber hatte einst Kontendaten aus Liechtenstein weltweit an Fahnder verkauft und so unter anderem Post-Chef Zumwinkel als Steuerhinterzieher entlarvt. Dann tauchte er ab. Jetzt flog Kieber in Australien auf - und ist schon wieder verschwunden. Von Uwe Ritzer mehr...

Austrian former Finance Minister Grasser sits in a car as he arrives to be questioned by the Anti-Corruption Authority in Vienna Österreichs Ex-Finanzminister Grasser Gefledderte Akte aus Liechtenstein

Karl-Heinz Grasser hat Ärger mit der Justiz: Es geht um Papiere, die aus einer Hausdurchsuchung im Zuge von Korruptionsermittlungen rund um den früheren österreichischen Finanzminister stammen. Doch was geschah mit den brisanten Unterlagen, die erst entwendet, dann aber später an das Gericht zurückgegeben wurden? Von Uwe Ritzer mehr...

Grenzschild des Fürstentums Liechtenstein Banken-Deal Liechtenstein - bitte draußen bleiben

Bei der Liechtensteiner LGT-Bank parkten Steuerhinterzieher wie der Ex-Post-Chef Zumwinkel ihr Geld. Die Deutsche Bank wollte an sie eine ungeliebte Tochter verkaufen - doch der Deal platzte. Von H. Freiberger und M. Hesse mehr...

Liechtenstein, Foto: AP Datenklau Liechtenstein höhlt Steuerabkommen aus

Gravierende Einschränkung auf Wunsch der Schweiz: Liechtenstein will bei der Aufklärung von Steuerflucht nicht helfen, wenn Datenklau vorliegt. Von Uwe Ritzer mehr...

Liechtenstein Fürstentum Steueroase Postkarten Steueroase Liechtenstein Angst im Paradies

Im Eiltempo hat Liechtenstein versucht, von den schwarzen und grauen Listen der Steuerschurkenstaaten herunterzukommen. Haushaltslöcher, Defizite in den Sozialkassen und Politikverdrossenheit sind die Folgen. Nun will die neue Regierung die Geschwindigkeit der Reformen bremsen. Von Uwe Ritzer mehr...

Stadion an der Schleißheimer Straße Stadion an der Schleißheimer Straße Die Eckfahne aus Liechtenstein

Im Stadion an der Schleißheimer Straße haben der Wirt und seine Besucher ein Museum der Fanleidenschaft zusammengetragen. Von Hendrik Buchheister mehr...

Liechtenstein, dpa Pakt gegen Steuerflucht Liechtenstein öffnet sich - aber nur ein wenig

Das Fürstentum Liechtenstein verspricht, den deutschen Finanzbehörden zu helfen - aber nur in Einzelfällen. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Steuerskandal - Erbprinz Alois: "Angriff auf Liechtenstein" Steuerskandal Erbprinz Alois: "Angriff auf Liechtenstein"

Scharfe Töne: Liechtenstein prüft rechtliche Schritte gegen die Bundesregierung, zwei Anwälte haben die Regierung und den BND wegen der Steueraffäre angezeigt. mehr...

Steueraffäre Merkel drängt zu härterer Gangart - Liechtenstein folgt

Liechtenstein will im Kampf gegen Steuerbetrug härter vorgehen. Nach "offenen und konstruktiven Gesprächen" mit Kanzlerin Merkel hat Regierungschef Hasler ein Betrugsbekämpfungsabkommen angekündigt. mehr...

liechtenstein, AP Banken werden nervös Sparer umfahren Liechtenstein

Die Steueraffäre beschädigt das Vertrauen in den Finanzplatz Liechtenstein. Sparer meiden die Banken des Fürstentums - dort beginnt das Zittern. Von Uwe Ritzer mehr...

Adidas, Reuters Frankreich ermittelt Verdacht der Steuerflucht nach Liechtenstein

Nicht nur Privatanleger haben in Liechtenstein Steuern gespart, nun ermittelt die französische Justiz auch gegen drei große Konzerne - darunter Adidas. Von M. Kläsgen u. U. Ritzer mehr...

Schiedsrichter Steuer-Affäre um deutsche Schiedsrichter Überweisungen nach Liechtenstein

Die Schiedsrichter-Affäre nimmt immer größere Dimensionen an und erreicht jetzt auch den Fußball-Weltverband: Der "Spiegel" berichtet, die Fifa habe deutschen Unparteiischen Honorare auf ausländische Konten gezahlt. Es geht offenbar um "Beträge im sechsstelligen Bereich". Von Thomas Kistner mehr...

Prozess Prozess Einer gegen Liechtenstein

Jürgen Hermann verklagt das Fürstentum Liechtenstein auf Schadensersatz. Sein Vorwurf: Die Finanzaufsicht habe seine Anlagefirma in den Ruin getrieben. Von Uwe Ritzer mehr...

bayernlb liechtenstein dpa Nach heftiger Kritik BayernLB will sich aus Liechtenstein zurückziehen

Die Bayerische Landesbank will ihr seit vier Monaten bestehendes Engagement in Liechtenstein nach Informationen der Süddeutschen Zeitung aufgeben. Die dortige Tochterfirma hatte auf Fragen nach möglicher Steuerhinterziehung von Deutschen ausweichend reagiert. mehr...