Anshu Jain und Jürgen Fitschen Führungsduo der Deutsche Bank will bleiben Deutsche-Bank Pressekonferenz

Krise bei der Deutschen Bank: Anshu Jain rechnet damit, auf der Aktionärsversammlung abgestraft zu werden; Jürgen Fitschen muss sich im Kirch-Prozess vor Gericht verantworten. Trotzdem schließen beide einen Rücktritt aus - zumindest einen freiwilligen. mehr...

Deutsche Bank "Zu keinem Zeitpunkt gelogen oder betrogen"

Der frühere Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann und sein Nachfolger Jürgen Fitschen beteuern vor Gericht ihre Unschuld im Fall Kirch. Derweil kassieren die Verteidiger der Banker ihre erste Niederlage. Von Klaus Ott mehr...

Strafprozess gegen Top-Manager der Deutschen Bank Deutsche-Bank-Prozess Jeder gegen jeden? Von wegen

Als die Staatsanwaltschaft im Fall Kirch gegen Ackermann und Co. wegen möglichen Prozessbetrugs ermittelte, sagte fast jeder Banker zu seinen Gunsten aus. Jetzt haben sie eine neue Taktik. Von Klaus Ott mehr...

Deutsche Bank Versuchter Prozessbetrug Versuchter Prozessbetrug Deutsche-Bank-Prozess steht auf der Kippe

Exklusiv "Die Zündschnur liegt aus": Weil die Ermittler ständig neue Akten nachliefern, könnte Richter Noll das Verfahren abbrechen. Doch nicht alle Angeklagten haben daran ein Interesse. Von Klaus Ott mehr...

Hauptversammlung Deutsche Bank Deutsche Bank "Wir wissen, dass Sie enttäuscht sind"

Mit einem hektischen Vorstandsumbau kurz vor der Hauptversammlung reagiert die Deutsche Bank auf die massive Kritik der Aktionäre. Von den Anteilseignern gibt es wenig Applaus. Von Meike Schreiber und Harald Freiberger, Frankfurt mehr...

Leo Kirch Medienunternehmer Leo Kirch ist tot

Er war einer der mächtigsten Menschen der Medienwelt, aus dem Nichts hatte er einen der größten Film- und Fernsehkonzerne Europas aufgebaut: Der Unternehmer Leo Kirch ist im Alter von 84 Jahren gestorben. mehr...

Leo Kirch, AP Aus für Luxusschiffe Leo Kirch geht vor Südafrika baden

Der Medienmogul und Neu-Hotelier Leo Kirch setzte für die Fußball-WM auf eine pfiffige Geschäftsidee. Es ging schief. mehr...

Kirch Bundesliga Bundesliga-Rechte Das Comeback des Leo Kirch

Eine Firma des Medienunternehmers Kirch darf die Bundesliga vermarkten. Das ist nur für jene überraschend, die von den geheimen Vorbereitungen nichts wussten. Von Caspar Busse mehr...

kirch, leo Zusammenbruch eines Imperiums Die sieben Leben des Leo Kirch

In 47 Jahren hat der mächtige Medien-Mann alles riskiert und alles gewonnen - jetzt aber fehlt es ihm nicht nur an Geld und guten Worten. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Nur noch Urkundenfälschung Nur noch Urkundenfälschung Leo Kirch kommt ohne Prozess davon

Von den diversen Vorwürfen im Zusammenhang mit der Pleite der Kirch-Gruppe vor drei Jahren hat sich nur der der Urkundenfälschung bestätigt. Firmengründer Kirch nahm die fällige Geldstrafe sofort an. Von Von Daniela Kuhr mehr...

Leo Kirch will 1,4 Milliarden Schadenersatz-Forderung Leo Kirch will 1,4 Milliarden

Leo Kirch gibt der Deutschen Bank die Schuld am Zusammenbruch seines Medienimperiums. Der frühere Vorstand hätte seine Kreditwürdigkeit untergraben. mehr...

kirch, leo Spiel auf Zeit Leo Kirch will im Geschäft bleiben

Der Firmengründer versucht, eine Insolvenz der Dachgesellschaft seines bisherigen Konzerns KirchMedia zu verhindern. Von Hans-Jürgen Jakobs und Klaus Ott mehr...

kirch, leo Druck der Banken Leo Kirch zum Rückzug bereit

Bei der hoch verschuldeten Kirch-Gruppe ist Firmenpatriarch Leo Kirch seit Sonntag bereit, dem Druck der Banken nachzugeben und sich zurückzuziehen. Von Hans-Jürgen Jakobs und Klaus Ott mehr...

kirch leo Kirch-Gruppe Der Traum des Leo Kirch

Ein Imperium, sein Schöpfer und die Geschichte seines Untergangs. Von Zusammengestellt von Violetta Simon mehr...

Gerichtsurteil Gerichtsurteil Teilerfolg für Leo Kirch gegen Deutsche Bank

Der Bundesgerichtshof hat Kirch grundsätzlich Schadenersatz gegen die Deutsche Bank und deren Ex-Vorstandschef Rolf Breuer zugesprochen. Breuer hatte vor vier Jahren öffentlich Zweifel an Kirchs Kreditwürdigkeit geäußert hatte. Für die gesamte Pleite des Medienkonzerns von Leo Kirch sei Breuer jedoch nicht verantwortlich. mehr...

To match Special Report NEWSCORP/NOTW-BROOKS Murdoch-Imperium in Deutschland Leo Kirch und der Leberkäs

"Super"-Zeitung, Hitler-Tagebücher, Senderbeteiligungen bei Vox und TM3: So viel Rupert Murdoch auch investieren mochte, in Deutschland hatte der Medienunternehmer einfach wenig Fortune. Aber wer nichts wagt, verliert bestimmt. Von Hans Leyendecker mehr...

Leo Kirch wagt sich aus der Deckung Formel-1-Affäre Leo Kirch setzt BayernLB unter Druck

In der Formel-1-Affäre fordert der Medienhändler Kirch die BayernLB auf, Schadenersatz für ihn einzutreiben. Falls sie das nicht energisch genug macht, will er die Bank in Regress nehmen. Von K. Ott und N. Richter mehr...

commerzbank_bankgesellschaft135 Kirchbeteiligung Leo Kirch verkauft Springer-Anteil

Die Commerzbank übernimmt das Aktienpaket gemeinsam mit Dresdner Bank, Bayerischer Landesbank und Verlagserbin Friede Springer. Von Nina Bovensiepen mehr...

Deutsche Bank patzt Leo Kirch ist wieder im Spiel

Die Deutsche Bank leistet sich eine peinliche Panne im Streit um die Springer-Aktien. Von Klaus Ott mehr...

Brief Leo Kirch nimmt Abschied

(SZ vom 09.04.02) - Am Montag hat sich Kirch nach dem Insolvenzantrag beim Amtsgericht München von der Belegschaft verabschiedet. Der Brief des 75-jährigen Medienhändlers an die Beschäftigten hat folgenden Wortlaut: mehr...

Bundesliga TV-Krimi um Fußball-Bundesliga ZDF-Intendant zu Besuch bei Leo Kirch

In der ARD herrscht Argwohn: Drängt das "Aktuelle Sportstudio" im Zweiten die "Sportschau" im Ersten aus dem Samstags-Fußball? Von Klaus Ott mehr...

Springer-Anteil Rückschlag für Leo Kirch

Das Bankenkonsortium um die Commerzbank hat das Mandat für das Springer-Paket zurück gegeben. mehr...

Deutsche Bank Erst Kampf, dann Frieden

Ganz kurz drohte der Deutsche-Bank-Prozess am zweiten Verhandlungstag zu platzen. Doch das wollte dann doch niemand, auch keiner der Angeklagten. Von Klaus Ott mehr...

Fitschen, co-CEO of Deutsche Bank, his lawyer Feigen and former Deutsche Bank CEO Ackermann await their trial in courtroom in Munich Deutsche-Bank-Prozess in München Humor in einer ernsten Sache

Erst amüsiert Richter Peter Noll noch das Publikum im Münchner Prozess gegen die Deutsche Bank. Dann wird es ernst an diesem zweiten Verhandlungstag. Die Verteidigung will die Oberstaatsanwältin loswerden. Aus dem Gericht von Klaus Ott mehr...

Deutsche Bank Beichte in Bonn

Die Deutsche Bank gesteht der Finanzaufsicht Missstände - das könnte nun auch im Prozess eine Rolle spielen. Warum sich die Staatsanwälte nun bestätigt sehen. Von Klaus Ott mehr...