Seite Drei zu Helmut Kohl Die deutsche Macht Bundeskanzler Kohl beendet Parteitag

Aus der Provinz heraus erklärte er sich und den Menschen die weite Welt - und vor allem Europa. Ein Nachruf auf den Ex-Kanzler und großen Instinktpolitiker Helmut Kohl. Von Heribert Prantl mehr...

Ismaning Agrob-Gelände Ismaning Agrob-Gelände Ismaning Volles Programm

Wo einst Fliesen gebrannt wurden, sind heute Medienunternehmen wie Antenne Bayern und Sport 1 zu Hause: Das Agrob-Gelände in Ismaning ist ein Beispiel für gelungenen Strukturwandel. Jetzt wird es erweitert. Von Irmengard Gnau mehr...

Formula One supremo Bernie Ecclestone before the British Grand Prix at the Silverstone Race Circuit, Britain Formel 1 Letzte Runde

Bernie Ecclestone galt jahrzehntelang als unangefochten in der Formel 1, jetzt ist er plötzlich weg. Der neue Eigentümer John Malone hat sich brutal durchgesetzt, er will einen Neuanfang ohne den Patriarchen. Von Caspar Busse mehr...

Peter Tamm Nachruf Peter Tamm, Lord von Hamburg

Einst war er der Chef von Springer, aber er war auch ein großer Sammler. Nun ist Peter Tamm gestorben. Von Hans Leyendecker mehr...

Symbolbild zum drohenden Ende und der Zerschlagung der Supermarktkette Kaiser s Tengelmann Unterneh Supermärkte Eine Ladenkette verschwindet

Die Kaffeekanne von Kaiser's und das markante T von Tengelmann sind bald Geschichte - so wie viele bekannte Marken, die den Besitzer wechselten. Von Valentin Dornis, Christian Endt, Meike Schreiber und Lukas Zdrzalek mehr...

Übernahmeoffert Hahn geht in die Offensive

Der Aufsichtsratschef will Constantin Medien nun ganz. Wie Hahn das finanzieren will ist offen. Von Caspar Busse mehr...

Constantin Fack ju Film

So viele berühmte Werke lieferte diese Firma, sie ist der einzige deutsche Kinoproduzent von internationalem Ruf. Und künftig kommt von ihr nur noch Sport? Ernsthaft? Zwei Lager kämpfen darum, wer die Linie des Hauses bestimmen darf. Von Caspar Busse mehr...

Hauptversammlung Chaos bei Constantin

Die Aktionäre treffen sich in aufgeheizter Atmosphäre. Es geht um juristische Fragen, die Sitzordnung und die Strategie. Von Caspar Busse mehr...

Constantin Medien Wie im Film

Die Firma produzierte Filme wie "Der Untergang". Nun ist um Constantin Medien ein beispielloser Kampf entbrannt: Es geht um Macht und vor allem um viel Geld, aber auch um das deutsche Kino. Kommende Woche droht ein Eklat. Von Caspar Busse mehr...

Former Deutsche Bank Chief Executive's Ackermann and current   co-CEO Fitschen arrive in a courtroom in Munich Deutsche-Bank-Prozess Alles wieder von vorne

Die Staatsanwaltschaft legt Revision im Strafverfahren gegen die Ex-Chefs der Deutschen Bank ein. Nun muss der Bundesgerichtshof entscheiden. Von Stephan Radomsky mehr...

Medien Kampf um Constantin

Über die künftige Strategie des weitverzweigten Film-, TV- und Sportrechte-Vermarkters tobt ein heftiger Streit. Von Caspar Busse mehr...

Rosamunde Pilcher Große Gefühle Große Gefühle Spannung gibt es bei Rosamunde Pilcher, aber nie das große Drama

Heidi Ulmke produziert die Filme seit 23 Jahren. Ihr Credo: keine Drogen, keine Gewalt, keine Schimpfworte. Sex in Maßen ist aber okay. Von Anne Kathrin Koophamel mehr...

Former Deutsche Bank Chief Executive Breuer awaits his trial in a courtroom in Munich Urteil Kein perfider Plan

Das Landgericht München bescheinigt jetzt dem früheren Deutsche-Bank-Chef Rolf Breuer, er habe mit seinem schon legendären TV-Interview im Jahr 2002 nicht hinterhältig gegen den Kreditkunden Leo Kirch agiert. Von Klaus Ott mehr...

Weltkonzern und Zulieferer Ein Fall für zwei

Es gibt viele ungeklärte Fragen in dem ruinösen Streit zwischen Volkswagen und Prevent. Eines aber ist klar: Beide Seiten trauen sich gegenseitig alles zu - vor allem das Schlechte. Von Thomas Fromm und Klaus Ott mehr...

Wilhelm Schlötterer Rechtsstreit Ex-Beamter will Beweis für Geheimkonten von Franz Josef Strauß haben

Ein angeblicher Prüfbericht soll laut Wilhelm Schlötterer belegen, wie Strauß durch illegale Geschäfte Millionen beiseite geschafft hat. Die Familie spricht von einer dreisten Fälschung. Von Maximilian Gerl und Hans Leyendecker mehr...

Deutsche Bank Geldinstitut Geldinstitut Deutsche Bank sucht verzweifelt Mitglied für Aufsichtsrat

Exklusiv Bis Freitag muss die Bank jemanden vorschlagen, sonst bestimmt ein Gericht. Ein Aktionärsrebell hat sich nun selbst für den Posten vorgeschlagen. Von Meike Schreiber mehr...

doepfner Springer-Chef Mathias Döpfner "Ich bin mutig und ängstlich zugleich"

Vom gehänselten Außenseiter zum mächtigsten Medienmenschen Europas: Springer-Chef Mathias Döpfner im Interview über bittere Niederlagen, hilfreichen Verfolgungswahn und seine Freundschaft mit Friede Springer. Interview von Sven Michaelsen und Lorenz Wagner, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Deutsche Bank Deutsche Bank Reden wir darüber

Mit diesem Slogan lockte die Deutsche Bank einst Kunden. Heute laufen sie ihr davon. Geredet wird bloß noch über Gier und Skandale. Nur eine Revolution kann die nationale Ikone noch retten. Von Andrea Rexer, Meike Schreiber, Björn Finke mehr...

Nachruf Die Frau an Leo Kirchs Seite

Fünf Jahre nach dem Tod des Medienkaufmanns Leo Kirch ist auch dessen Frau Ruth gestorben. Sie wurde 89. Von Caspar Busse mehr...

Deutsche-Bank-Prozess Aus Mangel an Beweisen

Freispruch für die fünf Top-Manager der Deutschen Bank, die im Kirch-Prozess gelogen haben sollen. "Wir konnten es nicht restlos aufklären", begründete der Richter. Von Harald Freiberger mehr...

Fortsetzung Strafprozess gegen Manager der Deutschen Bank Deutsche-Bank-Prozess Ein Freispruch ist keine Niederlage

Die Staatsanwälte im Deutsche-Bank-Prozess haben gekämpft - und verloren. Kein Grund, jetzt um Wirtschaftskriminalität wieder einen Bogen zu machen. Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Deutsche Bank Prozess Prozess Warum die Deutsche-Bank-Manager davonkamen

Es war einer der spektakulärsten Wirtschaftsprozesse, die es in Deutschland je gab. Doch letztlich gab es nur Verdachtsmomente gegen die Deutschbanker - keine Beweise. Aus dem Gericht von Harald Freiberger mehr...

Grafik Deutsche Bank Deutsche-Bank-Prozess Schuld und Bühne

Seit fast einem Jahr muss sich Jürgen Fitschen vor Gericht verantworten. Wegen versuchten Prozessbetrugs. Für den scheidenden Co-Chef ist das Verfahren die letzte Chance, seinen Ruf zu retten. Von Stephan Radomsky mehr...

Rolf Breuer Teures Interview

Die Deutsche Bank bekommt von ihrem früheren Chef 3,2 Millionen Euro für dessen TV-Äußerungen über Leo Kirch. Für ein gutes Leben bleibt dem Ex-Manager trotzdem genug übrig. Sein Vermögen soll 10 Millionen betragen. Von Klaus Ott mehr...

Sky-Kameramann am Spielfeldrand Fußball Wer zahlt für die Zukunft der Bundesliga?

Das Wettbieten um die TV-Rechte beginnt: Die Vereine hoffen auf viel Geld, um mit Klubs aus England mithalten zu können. Für Zuschauer wird sich einiges ändern. Von Caspar Busse mehr...