Abstinenz auf der Wiesn Vom Ende des Dirndl-Booms Oktoberfest visitors wearing traditional Bavarian dirndl dresses and lederhosen wait outside a beer tent in Munich

Discounter Kik verkauft 50-Euro-Dirndl und bei Aldi liegen Lederhosen auf den Wühltischen. Doch der Markt an Billig-Wiesn-Outfits ist gesättigt. In den Festzelten sind wieder öfter Jeans und T-Shirt zu sehen. Der Zenit scheint überschritten. Von Kathrin Hollmer mehr... Report

Oktoberfestgegenstände Oktoberfest-Trends Braucht's des?

Als wäre die Wiesn nicht schon verrückt genug. Jetzt gibt es einen Wiesn-Knigge, ein "Atemlos"-Barometer und Lederhosen ohne Leder. Eine Auswahl absurder Trends. mehr...

Celebrities At Oktoberfest 2014 - Day 10 Promis auf dem Oktoberfest In Turnschuhen und Cowboystiefeln

Chucks statt Haferlschuhe und Busserl statt Boxhandschuhe: Was Rang und Namen hat, zeigt sich auf dem Oktoberfest - und legt sich beim Posieren für die Kameras teilweise so richtig ins Zeug. mehr... Bilder

Vereidigung des bayerischen Kabinetts Seehofers Erben Herr, sende ein Zeichen

Im Kampf um seine Nachfolge scheint sich Horst Seehofer auf Ilse Aigner festgelegt zu haben. Seither agiert Konkurrent Markus Söder immer häufiger gegen seinen Chef. Doch im CSU-Machtgerangel könnte es noch einen dritten Kandidaten geben. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr... Analyse

Sanitäter des Roten Kreuzes versorgen Betrunkenen auf dem Oktoberfest, 2008 Sanitätsstation auf dem Oktoberfest "Ich habe noch nie so viele Männer weinen sehen"

Manche Patienten kommen in Handschellen, andere ohne Namen. Blasenpflaster gibt es gratis und Bierleichen haben einen Codenamen. Ein Tag Wiesnwahnsinn auf der Sanitätsstation des Oktoberfests. Von Anna Fischhaber mehr... Reportage

Oktoberfest 2011 - Fundbüro Oktoberfest Fest der Verlierer

Wer das Oktoberfest besucht, vermisst hinterher oft einiges. Viele verlieren nur ihren Ausweis, andere ihr Gebiss - und manche sogar ihr Herz. Dabei gibt die Wiesn ihren Gästen etwas ganz Entscheidendes zurück. Von Franz Kotteder mehr...

Bayern Domain Webadresse .bayern Heimat rechts vom Punkt

Apple, Twitter, Erdinger und Audi: Sie alle haben schon reserviert. Statt .de kann ab sofort jeder seine Webseite auf .bayern enden lassen. Die Landesregierung freut es - sie verdient daran kräftig mit. Von Dario Nassal mehr...

Helene Fischer Tourauftakt von Helene Fischer Natural Born Perfect

Die Scheinriesin Helene Fischer triumphiert bei ihrem Tourauftakt. Allen Glitzerkostümen zum Trotz wirkt die ganze Show nicht aufgesetzt, sondern einfach nur: echt. Versuch der Annäherung an ein Phänomen. Von Jens-Christian Rabe mehr... Analyse

Tatort München Wiesn-Splitter Von falschem Geld und echten Lederhosen

Die Polizei befürchtet, dass die neuen 10-Euro-Scheine die Verbreitung von Falschgeld befördern könnte - vor allem während des Oktoberfestes. Welcher der Münchner Tatort-Kommissare eine Lederhose hat - und weitere Kurzmeldungen rund um das Oktoberfest. mehr...

Tracht Im Designer-Dirndl

Speziell zum Oktoberfest lassen sich die Trachten-Designer in Dachau einiges einfallen. Sie spielen mit der Tradition und modischen Akzenten. Dabei betonen sie, dass ihre eigenen Kreationen in Deutschland hergestellt werden Von Andreas Förster mehr...

1. FC Koeln v FC Bayern Muenchen - Bundesliga FC Bayern in der Einzelkritik Robben dribbelt Köln aus

Arjen Robben spielt seine Kölner Gegner schwindelig, Xabi Alonso gibt mit einem Bundesliga-Rekord den bayerischen Quarterback und Thomas Müller wühlt sich durch ein "ekelhaftes" Spiel. Der FC Bayern beim 2:0-Erfolg in Köln in der Einzelkritik. Von Sebastian Fischer, Köln mehr... Bilder

Oktoberfest 2014 Oktoberfest Für Angsthasen ungeeignet

Ob in luftiger Höhe oder bei Schummerlicht: Die Wiesn hat mehr zu bieten als nur Dauerparty in den Zelten. Die schönsten Impressionen von der Theresienwiese. mehr...

Ludwig Kugler, Schausteller am Teufelsrad auf der Wiesn Schausteller auf dem Oktoberfest Jahresurlaub für die Wiesn

Das Teufelsrad ist eine der ältesten Wiesn-Attraktionen, und Ludwig Kugler sein Star. Was er und drei andere Schausteller machen, wenn keine Wiesn ist. Von Thierry Backes, Ingrid Fuchs und Franz Kotteder mehr...

Modezirkus Modezirkus zu Lederhosen  Modezirkus zu Lederhosen Je speckiger, desto besser

Trägt man die Krachlederne nun kurz oder lang? Welches Hemd passt dazu? Und müssen es immer Haferlschuhe sein? Wichtigen Lederhosenentscheidungen sollte eine Phase selbstkritischer Reflexion vorausgehen. Fünf Regeln für die Herrentracht. Von Lena Jakat mehr... Stilblog

Oktoberfest After-Wiesn-Partys After-Wiesn-Partys Wiesn die ganze Nacht

22.30 Uhr auf dem Oktoberfest: Die Band hat ausgespielt, der letzte Tropfen Bier schmeckt fad. Doch wenn der Tag auf der Theresienwiese zu Ende ist, geht es woanders erst so richtig los. Zwölf Tipps für die After-Wiesn für Kurzentschlossene. Von Sabine Cygan mehr...

Oktoberfest 2014 Tourismuswerbung München braucht Kante

Die Zahl der Gäste, die in München Urlaub machen und Geld ausgeben, wächst seit Jahren. Dennoch will die Stadt mit einer neuen Strategie ihr Image verändern. Weniger Bier, mehr Kultur - so lautet die Devise. Von Andreas Glas mehr...

Wiesn-Rundgang Oide Wiesn Schatzkammer statt Rausch

Deutsche Bulldogs, hoppelnde Räder und eine Fahrt ins Paradies: Auf der Oidn Wiesn gibt es mehr als Bierzelte und Fahrgeschäfte. Ein Rundgang in Bildern. Von Anant Agarwala mehr... Bilder

TSV 1860 München - FC Ingolstadt 04 Harmlose 1860-Kicker Furioses Offensivspiel nur auf dem Papier

Nur eine Chance in 90 Minuten: Das 1:1 gegen den FC Ingolstadt zeigt, dass die hochtrabenden Ambitionen des TSV 1860 München nichts mit der Realität zu tun haben. Selbst der Trainer Ricardo Moniz scheint das langsam zu erkennen. Aus dem Stadion von Andreas Babst mehr... Analyse

Moritz Stoppelkamp Moritz Stoppelkamps 83-Meter-Tor Moritz Stoppelkamps 83-Meter-Tor Eine unglaubliche Geschichte

Ausgerechnet Moritz Stoppelkamp gelingt gegen Hannover 96 ein Treffer für die Geschichtsbücher des Fußballs. Das Rekord-Tor ist eine ganz besondere Revanche des Paderborners bei seinem Ex-Klub, wo er die Schattenseiten des Profifußballs kennenlernte. Von Matthias Schmid mehr... Report

Harry G Oktoberfest 2014 Oktoberfest 2014 Harry G über ... die Entwicklung der Tracht

"Ich zieh auf der Wiesn doch keine Lederhose an": Auf SZ.de erklärt der Münchner Kabarettist Harry G das Oktoberfest. Heute: Wie Heidi aus Hannover zu ihrem Disney-Dirndl kam und warum der Bayer bald wieder in Jeans zur Wiesn geht. mehr...

Schmuckfoto München Nord Rückzugsorte für Wiesn-Hasser Lasst mich in Ruhe

Trachten-Fetischisten in der Innenstadt, wiedergekäutes Hendl in Biersauce auf dem Bürgersteig: Die Wiesn verwandelt München für zwei Wochen in ein Schlachtfeld, nicht nur auf dem Festgelände. Acht Tipps, um dem Wahnsinn zu entkommen. mehr...

Weißwurstsalat Kochnische zu Weißwurst-Brezn-Panzanella Warm-up für die Wiesn

Die erste Mass auf nüchternen Magen? Haut einfach nur um - und muss nicht sein. Denn es gibt eine Brotzeit, die perfekt auf den Oktoberfestbesuch vorbereitet. Von Christina Metallinos mehr... Kochnische

FC Bayern Muenchen v VfB Stuttgart - Bundesliga FC Bayern in der Einzelkritik König Alonso und seine Vasallen

Xabi Alonso lässt es in der Mittelfeldzentrale ordentlich chefeln. Jérôme Boateng wird künftig auf Schuhplatteln umsteigen. Und Gianluca Gaudino könnte noch ein paar Muckis vertragen. Der FC Bayern beim 2:0 gegen den VfB Stuttgart in der Einzelkritik. Aus dem Stadion von Jonas Beckenkamp mehr... Bilder

USA Land der Fettnäpfchen Beate Wild Sonnenbrand Kalifornien USA, Land der Fettnäpfchen Von wegen prüde

In Sachen Sex gilt "der Amerikaner an sich" als rückständig und verklemmt - ausgerechnet in den US-Kinos läuft nun "Feuchtgebiete" an. Inzwischen fragt sich unsere Autorin: Wer ist hier prüde? Von Beate Wild mehr... Kolumne

Bayernpartei Referendum über Unabhängigkeit Referendum über Unabhängigkeit Bayernpartei setzt auf Schottland

Schottland entscheidet über seine Unabhängigkeit - und hat die volle Unterstützung der Bayernpartei. Sie fordert schon lange eine Abspaltung des Freistaats von Deutschland. Wir haben deren Chef gefragt: Könnte das schottische Modell auch hier funktionieren? Von Ingrid Fuchs mehr... Interview