Mit Regierungsmaschine nach Berlin Frankreichs Premier zahlt Champions-League-Flug für seine Söhne Frankreich: Manuel Valls

Auf Staatskosten zum Fußballspiel: Nach massiver Kritik erstattet Barça-Fan Manuel Valls einen Teil der Kosten zurück, die beim Flug zum Finalspiel in Berlin entstanden sind. mehr...

UN-Klimakonferenz Alles beim Alten

Parallel zum G-7-Gipfel verhandelten in Bonn Diplomaten über ein neues Klima-Abkommen. Doch das Ergebnis ist mau. Von Michael Bauchmüller mehr...

Fabius; AP Laurent Fabius Der Außenseiter

Laurent Fabius sieht sich als "Kandidat der kleinen Leute" - doch in Umfragen hinkt er seinen Konkurrenten weit hinterher. mehr...

Referendum in Großbritannien Reformen oder Austritt - Londons Außenminister warnt EU

Bis Ende 2017 stimmen die Briten über die EU-Mitgliedschaft ab - nun steht die genaue Fragestellung des Referendums fest. Premier Cameron will auf einer Tour durch Europa für eine Änderung der EU-Verträge werben. mehr...

Interview "Kein Entweder-oder"

Maria Krautzberger, Chefin des Umweltbundesamts, über den zähen Kampf gegen die Erderwärmung. Interview von Michael Bauchmüller und Christopher Schrader mehr...

Robbenjagd Für alle Felle

Inuit kämpfen um ihr Recht auf Robbenjagd: Die EU soll den Importstopp für Robbenfelle wieder aufheben - Unterstützung erhalten sie von der Naturschutzorganisation Greenpeace. Von Alexander Mühlauer mehr...

Beginn 6. Petersberger Klimadialog Petersberger Klimadialog Letzte Chance Paris

In Berlin diskutiert die Staatengemeinschaft über einen neuen Klimavertrag, der in einem halben Jahr in Paris beschlossen werden könnte. Doch wie immer laufen die Vorbereitungen schleppend. Von Michael Bauchmüller mehr... Report

6th Petersberg Climate Dialogue in Berlin Umweltpolitik Merkel verspricht Milliarden für den Klimaschutz

Im Kampf gegen die Erderwärmung will Deutschland doppelt so viel ausgeben wie bisher geplant. Frankreichs Präsident dringt auf einen neuen globalen Klimavertrag. Doch die Vorbereitungen laufen schleppend. Von Michael Bauchmüller mehr...

Atomstreit mit Iran Atomverhandlungen mit Iran Atomverhandlungen mit Iran Außenminister verlängern Aufenthalt in Lausanne

"Wenige Meter von der Ziellinie entfernt": Die Atomverhandlungen mit Iran in Lausanne ziehen sich hin. Die Außenminister von Deutschland, Frankreich und den USA bleiben länger als geplant. Sie hoffen auf den Durchbruch. mehr...

Internationale Atomgespräche Der Refrain von Lausanne

Wie bei den langwierigen Verhandlungen mit Iran wieder und wieder ein naher Erfolg beschworen wird. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Atom-Deal mit Iran Strahlender Kompromiss

Internationale Kontrollen, weniger Zentrifugen, drastischer Abbau des angereicherten Uran: Die iranische Regierung macht weitgehende Zugeständnisse. Sie erhält dafür die Aussicht auf das Ende der Sanktionen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Hacker-Angriff auf TV5Monde "Ein inakzeptabler Angriff auf die Informationsfreiheit"

Frankreichs Premier Manuel Valls kritisiert in einer Twitter-Botschaft die Cyber-Attacke auf TV5Monde scharf. Islamistische Hacker legten das Fernsehprogramm über Stunden lahm und verbreiteten auf der Facebook-Seite des TV-Senders IS-Propaganda. mehr...

Saudi air strike targets military academy Vormarsch von Huthi-Miliz Saudische Luftwaffe bombardiert Militärakademie im Jemen

Neue Offensive gegen die Huthi-Rebellen: Saudi-Arabien hat einen Luftangriff auf eine Militäreinrichtung in der Hauptstadt Sanaa geflogen. Das Rote Kreuz schickt Medikamente für die Zivilisten. mehr...

Treffen in Berlin Außenminister fordern sofortigen Stopp der Kämpfe in der Ostukraine

Zum fünften Mal treffen sich die Außenminister der Ukraine, Russlands, Frankreichs und Deutschlands in Berlin. Die Lage in der Ostukraine gebe Anlass zu "tiefer Besorgnis", heißt es dort. Doch am Minsker Abkommen wollen sie weiter festhalten. mehr...

Ukraine Retten, was zu retten ist

In Berlin beraten die Außenminister Deutschlands, Frankreichs, Russlands und der Ukraine darüber, wie das Minsker Abkommen doch noch umgesetzt werden kann. Keine einfache Aufgabe - die Vereinbarungen werden immer wieder unterlaufen. Von Stefan Braun mehr...

Vierer-Treffen zum Minsker Abkommen Der kleinste aller Erfolge

Die Außenminister ringen sich im Angesicht der Scharmützel in der Ostukraine zu einer gemeinsamen Erklärung durch. In Berlin überwiegt dennoch Ernüchterung. Von Stefan Braun mehr...

Vladimir Putin, Francois Hollande, Angela Merkel Ukraine-Konflikt Putin sagt Teilnahme an Friedensgipfel zu

Ein Schritt zum Frieden? Russlands Präsident Putin und Kanzlerin Merkel kündigen ihre Teilnahme am Friedensgipfel in Minsk an, auf dem die Ukraine-Krise beigelegt werden soll. Die Kämpfe gehen weiter. mehr...

Außenministertreffen in Berlin Hoffnung auf baldigen Ukraine-Gipfel geplatzt

Für das geplante Krisentreffen in Kasachstan gibt es noch keine Grundlage - das teilte Bundesaußenminister Steinmeier mit. Eine Lösung des Ukraine-Konflikts rückt damit wieder in weite Ferne. mehr...

- Ukraine-Krise Kiew will sich unabhängig von russischem Gas machen

Der ukrainische Präsident Poroschenko kündigt an, die Energieversorgung umzustellen, um unabhägig von russischen Gasimporten zu sein. Beim Weltwirtschaftsgifpel wirft er Moskau vor, einen "Terrorangriff" auf sein Land zu unterstützen - und präsentiert den Managern ein Stück Metall. Von Bastian Brinkmann mehr...

Flughafen Donezk Ukrainische Soldaten verlieren Hauptterminal an Rebellen

In der Schlacht um den Flughafen von Donezk haben die ukrainischen Truppen schwere Verluste erlitten. Das Hauptterminal wird jetzt von prorussischen Rebellen kontrolliert. Binnen 24 Stunden sollen zehn ukrainische Soldaten getötet worden sein. mehr...

Krise im Donbass Steinmeier appelliert an Russland und die Ukraine

Das Ringen um eine friedliche Lösung der Ukraine-Krise strapaziert die Nerven der Beteiligten. Außenminister Steinmeier spricht von den "Grenzen der Geduld" und appelliert an die Konfliktparteien. mehr...

Vor Krisengipfel in Minsk Europäer hoffen auf Durchbruch in Minsk - Russland dämpft Erwartungen

Europas Politiker, allen voran Merkel und Frankreichs Präsident Hollande, hoffen auf einen Friedensschluss beim Ukraine-Gipfel in Minsk. Aus russischen Diplomatenkreisen sickert durch, dass ein neues Abkommen nicht geplant sei. mehr...

- Französische Ex-Präsidenten Wie Gott in Frankreich

Zehn Zimmer, Chauffeure samt Limousine und kostbare Gemälde: Frankreichs Ex-Präsidenten leben fürstlich. Anders als in Deutschland. In Paris will ein sozialistischer Hinterbänkler die Versorgung von Sarkozy, Chirac und Giscard d'Estaing begrenzen. Von Christian Wernicke mehr...

Iran's foreign minister Zarif gestures during an open debate during the 51st Munich Security Conference in Munich Münchner Sicherheitskonferenz Iraner spielen bei Atom-Verhandlungen auf Zeit

Zwei Gespräche in zwei Tage: Intensiv hat Irans Außenminister Sarif mit John Kerry bei der Sicherheitskonferenz über die nuklearen Ambitionen seins Landes verhandelt. In München spielt Sarif die Wirkung der Sanktionen herunter und verweist auf Unterstützung von ganz oben. Von Paul-Anton Krüger mehr... Report

Ukraine-Konflikt Steinmeier prophezeit Eskalation, falls der Minsk-Gipfel scheitert

Bleibt der Gipfel zur Lösung der Ukraine-Krise in der weißrussischen Hauptstadt Minsk ergebnislos, erwartet Außenminister Steinmeier auch in Europa neue Diskussionen über Waffenlieferungen. mehr...