Bahnreisen Wahnsinn? Kino in echt? Sie nennen es Zugfahren Bahnreise Bahnreisen

Gern wird geschimpft über die Bahn. Aber wo lässt sich ganz nebenbei mehr über das Leben erfahren als im Mikrokosmos Zugabteil? Verraten Sie uns Ihre Bahn-Anekdote. Von Irene Helmes mehr...

Mohnfeld vor Weinberg Hotels für Wein-Liebhaber Trinken und liegen bleiben

Wer Wein liebt, dürfte sich über diese Unterkünfte freuen: fünf besondere Übernachtungs-Tipps für Weinreisen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Von Elisabeth Pörnbacher mehr...

Kurios Mitten in ... Mitten in ... Gratulation zum Rekord

Wobei, wow, das kann doch gar nicht stimmen, was auf Long Island passiert ist? Bei den Esten piept es jedenfalls, und zwar überall. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Deutschland Reiseziele in Deutschland Reiseziele in Deutschland Höllisch schöne Heimat

Was serviert der Teufel auf dem Brocken? Wer schlug die Schlucht in den Fels? Und wieso ist dieses Moor verflucht? Zehn verdammt gute Reiseziele in Deutschland. Von Katja Schnitzler mehr...

Frauentragen WM im Frauentragen WM im Frauentragen Wenn Frauen zur Last werden

Beim Frauentragen braucht Mann Kraft und Kondition. mehr...

Kurios Mitten in ... Mitten in ... Himmel der Bayern auf Rädern

Im Münchner Pendlerzug weiß man sich zu benehmen - dank sehr klarer Ansagen. Wien hingegen treibt an den Rand des Wahnsinns. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Kurios Unübersetzbare Wörter Unübersetzbare Wörter Warum denn drum herumreden?

Das Gefühl, barfuß auf Zehenspitzen über warmen Sand zu laufen - in acht Buchstaben. Auf Reisen lernen Urlauber Wörter, von denen sie im Deutschen nur träumen können. Eine kleine Auswahl. Von Irene Helmes mehr...

Strandburgen Kolumne "Ende der Reise" Verfluchte Mitbringsel

Der italienische Fremdenverkehrsverband weist darauf hin, dass niemand Sand mit nach Hause nehmen darf. Hätten sie sich mal früher gemeldet! Glosse von Jochen Temsch mehr...

Spanien Spanien Spanien Auf der Suche nach der Doppelgängerin

Ein Foto in der Zeitung zeigt angeblich die Spanierin Eva Casado auf einem Tomaten-Festival. Sie war aber niemals dort. Die Geschichte einer Verwechslung. Von Thomas Urban mehr...

Mitten in Jalta Mitten in ... Zu kalt gebadet

Auch ein Strand bei 30 Grad kann trügen, zeigt sich in Jalta. Und zwei streitende Navis machen die Rückfahrt aus Brügge zur kleinen Hölle. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Australien Rätsel um blutige Tierchen-Attacke am Strand offenbar gelöst

Es dauerte Stunden, bis Ärzte die Blutungen eines australischen Schülers stoppen konnten. Nun haben Meeresbiologen die Tiere identifiziert, die die Wunden verursacht hatten. mehr...

Child walks toward the shore of the Malagueta beach at the Mediterranean Sea in Malaga Urlaub in Mittelmeerländern Spaß am Strand? Verboten!

Strandburg bauen, Stehenbleiben oder Sex im Sand - hier nicht! Urlaub am Mittelmeer müssen Touristen in einigen Orten ganz schön ernst nehmen. Ein kleiner Überblick. Von Katja Schnitzler mehr...

Pommes Frites Berlin Zwei Verletzte bei Pommes-Prügelei in Berlin

Bei einer Gruppenschlägerei vor einem Imbiss im Stadtteil Reinickendorf fliegen ein Bierglas und eine Sitzbank durch die Luft. Der Grund für den Streit? Eine Essensbestellung. mehr...

Kurios Mitten in ... Mitten in ... "Noch zzzwei Bier"

Im Zugrestaurant auf Höhe von Duisburg gerät die Bewirtung außer Kontrolle. Und selbst die Stars der Zukunft setzen ihre Hoffnung auf die Pinnwand im schönen Dom von Brixen. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Mada'in Saleh (Saudi-Arabien) Berg-Skulpturen Genialer Größenwahn im Fels

Nur Steine? Von wegen. Was Menschen im Lauf der Jahrtausende in Felsen gemeißelt haben, reicht von schönster Kunst bis zu frappierender Extravaganz. mehr...

Devil's Marbles, Australien Reisetipps Fahren wir doch zur Hölle

Wer will schon ins Paradies kommen - schließlich ist es woanders viel spannender. Zehn teuflisch schöne Reiseziele. Von Katja Schnitzler mehr...

Go east! - Spannende Stop-over-Städte von Dubai bis Bangkok Mitten in Absurdistan So wird man auch reich

In Dubai machen Millionäre den Ölwechsel und in Hamburg sind kleine Jungs zu schlau für die Vegan-Falle. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Urlaub Typologie der Reisepartner Typologie der Reisepartner Das wird ein super Urlaub, haben sie gesagt

Aber dann entdecken die Mitreisenden den Kolonialherrn in sich oder fantasieren über dreifarbigen Hautausschlag. Eine Typologie schwieriger Reisepartner - und was von ihnen zu erwarten ist. Von Katja Schnitzler und Irene Helmes mehr...

Tourismus Sehenswürdigkeiten und Timing Sehenswürdigkeiten und Timing Da war doch was

Ein Wahrzeichen stürzt ins Meer, anderswo taucht ein Strand unverhofft wieder auf: Sehenswürdigkeiten sind auch eine Frage des Timings. Wo Reisende gerade tapfer sein müssen - und wo das Warten ein Ende hat. Von Irene Helmes mehr...

Baku Mitten in Absurdistan Baku macht mal kurz das Licht aus

In der Hauptstadt von Aserbaidschan ist Stromsparen kein Thema - mit einer kleinen Ausnahme. Und in Moskau schießt die Inquisition im Einkaufszentrum. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Kriminalität Frankfurt Frankfurt Problem-Deutscher vom Flughafen in São Paulo kommt in Psychiatrie

Der 44-jährige Deutsche hatte am Airport mehrmals Frauen angegriffen. Die brasilianische Polizei schob ihn daraufhin ab. Nach seiner Landung in Frankfurt wird er nun wieder auffällig. mehr...

Waitomo Höhlen Neuseeland Reiseziele auf "Atlas Obscura" Gesucht: die bizarrsten Orte der Welt

Höhlen voller Glühwürmchen, Wurzelbrücken im Dschungel, das brennende "Tor zur Hölle": Mit Liebe fürs Makabre und Abseitige sammelt Ella Morton solche Plätze für die Webseite "Atlas Obscura". Interview von Jannis Brühl mehr...

Malé, Malediven Überraschende Orte Wie sieht's denn hier aus?

Zugebaute Trauminseln, ein Blumenmeer in der trockensten Wüste der Welt, Mittelalter in Manhattan - eine Bilderreise zu Orten, die völlig fehl am Platz wirken. Von Irene Helmes mehr...

Olympia 2020 in Tokio Recycling von alten Handys für die Produktion der Medaillen A man donates his Mitten in Absurdistan Mein Handy wird mal eine Goldmedaille

In Tokio bekommt Recycling eine besondere Bedeutung. Und in Moskau lässt Kaviar Kindheitserinnerungen aufleben. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr...

Landessozialgericht Nach Las-Vegas-Hochzeit: Frau muss Witwenrente zurückzahlen

Elf Jahre lang soll die Frau aus Stuttgart unrechtmäßig Geld bezogen haben. Schuld sei nur ein Urlaubsspaß, so die absurde Entschuldigung der Rentnerin. mehr...