Kunstmarkt Auf der Plantage

Die Art Basel ist die weltweit größte Kunstmesse und in diesem Jahr feiert sie ganz besonders schwarze Künstler. Nur komisch dabei: Käufer und Händler sind immer noch weiß. Von Catrin Lorch mehr...

Feuilleton Kunstmarkt-Bericht Kunstmarkt-Bericht Suche nach Sicherheit

Clare McAndrew gibt jedes Jahr den Art Market Report heraus, den wichtigsten Gradmesser der Branche. Wir sprachen mit ihr über ihre Rercherchen und die Ergebnisse für 2016. Interview von Astrid Mania mehr...

Juliane Noack Bei Germanwings-Absturz verunglückte Künstlerin Bei Germanwings-Absturz verunglückte Künstlerin Nach dem Tod kam der Ruhm

Juliane Noack begann sich gerade einen Namen in der Sammlerszene zu machen, als sie beim Germanwings-Absturz in Frankreich starb. Das tat ihrem Erfolg keinen Abbruch. Im Gegenteil. Von Florian Zinnecker mehr... SZ-Magazin

Kunstmarkt Schweres Erbe

Galerien, Auktionshäuser und Sammler werden bei der Verwaltung von Künstlernachlässen oft kritisch gesehen, dabei sind sie für deren Erschließung essenziell. Von Astrid Mania mehr...

Walter Storms in seiner Gallerie Schellingstr. 48.  40-jähriges Bestehen. Kunstmarkt Langer Atem und ein Haufen Geld

Walter Storms ist seit 40 Jahren Galerist in München. Mit seinen Künstlern und Sammlern pflegt er einen freundschaftlichen Umgang. Ein Gespräch über Ausstellungen, Messen und Märkte Interview von Evelyn Vogel mehr...

Kunstmarkt Im Kooperationsrat

Künstler-Kollektive werden auf Ausstellungen und Biennalen gefeiert. Jetzt bieten Galerien ihre Werke an. Aber der Markt hängt am Mythos vom Einzelgänger. Von Kito Nedo mehr...

Kunstmarkt Mal mir ein altes Bild

Im Fälscherskandal um Giulano Ruffini verklagt das Auktionshaus Sotheby's jetzt den Londoner Kunsthändler Mark Weiss, der ein fragwürdiges Bild eingeliefert hatte. Ein Kunstmarktskandal bisher unbekannten Ausmaßes. Von Michael Kohler mehr...

Kunstmarkt Kunstmarkt Kunstmarkt Regional ist besser

MCH, die Muttergesellschaft der Art Basel, will kleine, abgelegene Kunstmessen übernehmen. Es gelte, die Vielfalt und die regionale Kultur zu stärken, heißt es. Doch Kritiker fürchten Gleichmacherei und eine Monopolstellung. Von Ingo Arend mehr...

Kunstmarkt Falscher Heiliger

Sotheby's hat einen gefälschten Parmigianino entdeckt. Damit erhärtet sich der Verdacht, dass sämtliche Gemälde aus der Sammlung Ruffini gefälscht sind. Wie viele Werke aus der Sammlung noch auf dem Markt sind, ist offen. Von Michael Kohler mehr...

Kunstmarkt Vor der Moderne

Jenseits der ganz großen Namen sind meisterhaft ausgeführte Gemälde des 19. Jahrhunderts kaum gefragt. Was Sammler heute suchen, sind Skizzen, Versuche, Unfertiges - alles, was zeitgenössischer Ästhetik entgegenkommt. Von Ulrich Clewing mehr...

Kunstmarkt Möbel-Theater

Carlo Mollinos skurrile Inneneinrichtungen verzückten die Käufer. Rückblick auf ein sehr erstaunliches Auktionsjahr 2016. Von Alexander hosch mehr...

Kunstmarkt Kunstmarkt Kunstmarkt "Tigerbird" legt zu

Die Lust ist immer noch groß, in Kunst zu investieren. Leider fehlen aber die ganz großen Anreize und Angebote. Die moderne Kunst gab wieder das Zugpferd ab bei den Auktionen im Herbst. Es gab hübsche Überraschungen, zum Beispiel Feiningers "Gelbe Gasse". Von Dorothea Baumer mehr...

Kunstmarkt Viel Heu

Die letzten Wochen schien der Kunstmarkt zu schwächeln. Aber nach Auktionen in London und New York ist alles wieder gut: Der "Heuschober" von Monet wechselt den Besitzer. mehr...

Kunstmarkt Ihr wahres Gesicht

Wie der Londoner Kunsthändler Alexander Rudigier nachwies, dass seine "Venus" von 1597 ein echter Giambologna ist. Ein Gespräch. Interview von Dorothea Baumer mehr...

Kunstmarkt Das Einmaleins der Kunstfälscher

Der Streit um die Echtheit des Lucas Cranach zuerkannten Gemäldes einer Venus geht weiter: Was sagen die Farbpigmente aus, welche Rolle spielen die feinen Risse in der Farbschicht? Solche Fragen entscheiden über viel Geld. Von MICHAEL KOHLER mehr...

Hans-Ulrich Obrist "Power 100"-Liste Der mächtigste Mann der Kunstwelt

Der Schweizer Hans Ulrich Obrist gilt als einflussreichster Mann der Szene: Die Liste "Power 100" führt den Chef der Londoner Serpentine Galleries nach 2009 zum zweiten Mal an der Spitze. Von Catrin Lorch mehr...

Kunstmarkt Offen

München hat sich lange im eigenen Glanz gesonnt, auch die Galerien profitierten davon. Nun aber ist die Berliner Konkurrenz sehr stark geworden. Wie kann man da mithalten? Ein Rundgang auf der Open Art. Von Evelyn Vogel mehr...

Kunstmarkt Hier gelten eigene Spielregeln

Prominente Schauspieler, Musiker, Modemacher und Adelige, die auch malen, tun sich auf dem Kunstmarkt schwer - dies liegt nicht nur an der mangelnden Qualität vieler Werke. Von Astrid Mania mehr...

Kunstmarkt Haut ab

Tattoos werden neuerdings zu Kunst erklärt. Und immer mehr Künstler greifen zur Nadel. Den Kunstmarkt stellt das vor eine Herausforderung. Von Astrid Mania mehr...

Kunstmarkt Ist nicht von mir

In den USA wird ein kurioser Fall verhandelt: Der erfolgreiche Maler Peter Doig streitet ab, ein bestimmtes Bild gemalt zu haben - und wird deswegen von dessen Besitzer auf Schadenersatz verklagt. Von Kia Vahland mehr...

Kunstmarkt Kunstmarkt Kunstmarkt Günstiger, tiefer, kleiner

Nach Jahren des Dauerbooms kühlt sich der Auktionsmarkt erstmals ab. Das bekamen vor allem Christie's und Sotheby's zu spüren. Von Dorothea Baumer mehr...

Kunstmarkt Kunst im Käfig

Ein Jahr lang wurde um das Kulturgutschutzgesetz gestritten, nun ist es beschlossen. Dies sind die wichtigsten Bestimmungen. Von Anna Blume Huttenlauch mehr...

Kunstmarkt Dürer-Originale Dürer-Originale Stell dir vor, da hängt Dürer, und keiner geht hin

Seit April sind in Nürnberg millionenteure Originale des Künstlers zu sehen, die aus einer Schenkung stammen. Nur gemerkt haben es noch nicht allzu viele. Von Olaf Przybilla mehr...

Kunstmarkt Kunstmarkt Kunstmarkt Auktion mit Idee

Die Auktionshäuser Christie's und Sotheby's in New York machen vor, warum auch der Kunstverkauf inzwischen ideenreiche Kuratoren braucht. Von Astrid Mania mehr...

Art Basel 2016 - Press Preview Kunstmarkt Sicher

Terror, Krisen, Chaos. Nur auf der Art Basel ist die Welt noch in Ordnung. Schwer bewaffneten Polizisten sei Dank. Von Charlotte Theile mehr...