Syrien Russland und Türkei handeln Waffenruhe aus

Das Abkommen soll landesweit gelten, nicht aber für "Terrororganisationen". Ankara besteht auf Amtsverzicht Assads. Von Moritz Baumstieger mehr...

Krieg in Syrien Waffenruhe in Syrien Waffenruhe in Syrien Putin und Erdoğan nutzen Machtvakuum im Westen für Syrien-Deal

Russland und die Türkei entdecken, dass ihre gemeinsamen Antipathien gegenüber dem Westen stärker sind als ihre Differenzen über Syrien. Der ausgehandelte Waffenstillstand zeugt von der neuen Kräfteverteilung in Nahost. Analyse von Moritz Baumstieger mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Tobias Dirr mehr...

Syria army, civilians move into ruined Aleppo streets Bürgerkrieg Türkei und Russland schlagen Waffenruhe für Syrien vor

Bereits um Mitternacht soll nach Plänen von Ankara und Moskau im ganzen Land nicht mehr gekämpft werden. Der Anlauf könnte vielversprechender sein als bisherige Versuche, der Kreml bestätigt die Einigung allerdings bislang nicht. mehr...

Krieg in Syrien Krieg in Syrien Krieg in Syrien Syriens Armee verstärkt Offensive gegen Rebellen bei Damaskus

Es würden vermehrt Luftangriffe auf Orte im Wadi Barada geflogen, berichteten Anwohner und Rebellen am Dienstag. mehr...

Krieg in Syrien Krieg in Syrien Krieg in Syrien Deutschland startet millionenschweres Hilfsprogramm für Aleppo

Mit dem Geld soll die Arbeit von etwa tausend syrischen Ärzten, Krankenpflegern und Traumapsychologen in den kommenden zwei bis drei Jahren finanziert werden. mehr...

Aleppo Bürgermarsch nach Aleppo gestartet

Auf ihrem Weg liegt die Balkanroute - die Strecke, die Hunderttausende Fliehende aus Syrien, nach Deutschland genommen haben, nur umgekehrt. mehr...

Eine Tupolew Tu-154 auf dem Luftwaffenstützpunkt Chkalovsky, nördlich von Moskau. Ein Flugzeug dieses Typs ist über dem Schwarzen Meer abgestürzt. Russland Moskau prüft auch Terroranschlag als Ursache für Flugzeugabsturz

Eine russische Maschine mit 92 Insassen stürzt kurz nach dem Start ab. An Bord sind auch das berühmte Alexandrow-Ensemble und eine bekannte russische Ärztin. Flugziel war Syrien. Die Piloten verschickten keinen Notruf. mehr...

Flugzeugabsturz Keine Überlebenden bei Absturz von russischem Flugzeug

In Russland ist ein Flugzeug mit einem berühmten Armeechor an Bord über dem Schwarzen Meer abgestürzt. Offenbar hat keiner der 92 Insassen das Unglück überlebt. Der russische Präsident Wladimir Putin erklärte den 26. Dezember zum Volkstrauertag. mehr...

Papst Franziskus Franziskus ruft zu Frieden auf Franziskus ruft zu Frieden auf Papst gedenkt Kriegs- und Terroropfer

Papst Franziskus appelliert in seiner Weihnachtsbotschaft an die Beteiligten von Konflikten, Krieg und Terror und gedenkt den Opfern in Aleppo - sowie in Berlin. Und er wünscht der Welt eins: Frieden. mehr...

Flugzeugabsturz Russisches Flugzeug über dem Schwarzen Meer abgestürzt

Mit an Bord auf dem Weg zu einem russischen Luftwaffenstützpunkt in Syrien waren auch Sänger und Tänzer des bekannten Alexandrow-Ensembles. mehr...

Bürgerkrieg Zivilisten kehren nach Ost-Aleppo zurück

Manche Bürger hatten ihre Häuser in der vom Krieg zerstörten syrischen Stadt vor fünf Jahren verlassen. mehr...

Kampfpanzer Leopard 2 Krieg in Syrien Deutsche Leopard-Panzer in den Händen der IS-Miliz

Beim Kampf um die syrische Stadt al-Bab erbeutet die Terrormiliz von türkischen Soldaten deutsches Kriegsgerät. Auf ein entsprechendes Video reagiert die Türkei mit Gewalt. Von Moritz Baumstieger mehr...

SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Esther Widmann mehr...

Aleppo-Flüchtling Syrien Assads Illusion einer heilen Welt

Geht es nach dem syrischen Regime, feiern die Menschen jetzt ihre Befreiung von den Rebellen. Das Leid der Stadt kommt in den TV-Bildern nicht vor - dafür Weihnachtsmützen als Symbol der Freiheit. Von Dunja Ramadan mehr...

Krieg in Syrien Krieg in Syrien Krieg in Syrien Letzte Rebellen haben Ost-Aleppo verlassen

Damit fällt die nordsyrische Stadt wieder unter die Kontrolle von Assads Truppen. mehr...

Mann in Aleppo Kriegsverbrechen Dokumentation der Hilflosigkeit

Die UN will Beweise für Kriegsverbrechen in Syrien sammeln. Trotzdem muss sie erkennen: Es gibt keinen Hebel gegen die Gräueltaten. Kommentar von Stefan Kornelius mehr...

Kreml Moskau: Funkstille zwischen Russland und den USA

Wegen grundsätzlich unterschiedlicher Positionen läge die Kommunikation zwischen den Supermächten derzeit auf Eis, so ein Kreml-Sprecher. mehr...

Krieg in Syrien UN-Team soll Beweise für Kriegsverbrechen in Syrien sammeln

Syriens UN-Botschafter bezeichnete die Resolution als "Heuchelei". Unterdessen kommt die Evakuierung der Stadt Aleppo nur schleppend voran. mehr...

A member of forces loyal to Syria's President Bashar al-Assad stands with a civilian on the rubble of the Carlton Hotel, in the government controlled area of Aleppo Krieg in Syrien UN wollen Kriegsverbrechen in Syrien dokumentieren

Die Vereinten Nationen schaffen mit einer Resolution die Voraussetzung für eine künftige Strafverfolgung. Dem syrischen UN-Botschafter gelingt es nicht, den Entschluss zu verhindern. mehr...

Syrien Nicht nur Putins Trümmerfeld

Nach dem Fall Aleppos ist es an der Zeit, Bilanz des Bürgerkrieges in Syrien zu ziehen. Und diese sieht nach Meinung von Lesern nicht nur für Wladimir Putin und Baschar al-Assad schlecht aus, sondern auch für den Westen. mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Tobias Dirr mehr...

jetzt hakmi neu Syrien "Seht ihr nicht, dass das Regime Menschen zu Monstern macht?"

Unser Autor erinnert sich an Zeiten, in denen Aleppo für ihn noch war wie New York. Von A. Hakmi mehr... jetzt

People walk as they flee deeper into the remaining rebel-held areas of Aleppo Schiiten Der Krieg in Syrien wird zum Glaubenskampf

Iran will eine Landbrücke zum Mittelmeer schlagen und den Traum einer schiitischen Internationalen verwirklichen. Die Evakuierung der Kriegsgebiete ist gleichzeitig eine religiös motivierte Vertreibung. Kommentar von Moritz Baumstieger mehr...

Syrien 100 Beobachter für Aleppo

Der in der Syrienfrage zerstrittene UN-Sicherheitsrat beschließt einstimmig, eine Beobachtermission nach Aleppo zu entsenden, um die Evakuierung der Bürgerkriegsstadt zu überwachen. Von Moritz Baumstieger mehr...