Gesundheitspolitik Reha geht vor Pflege

Die Landtags-CSU kritisiert das Präventionsgesetz von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. Darin werde der Grundsatz, Reha geht vor Pflege, bei der Versorgung alter Menschen nicht ausreichend berücksichtigt. Von Kim Björn Becker mehr...

AOK-Report: Zu viele Operationen Medizintechnik Kontrolle mit Schönheitsfehlern

Herzschrittmacher, Implantate und andere Medizinprodukte sollen künftig gründlicher geprüft werden. Doch die Kassen sehen zwei zentrale Lücken in dem Vorhaben. Von Guido Bohsem mehr...

Untersuchung auf Eizellen Künstliche Befruchtung Wenn Mütter ihre Kinder opfern

Künstliche Befruchtungen führen häufig zu risikoreichen Mehrlingsschwangerschaften. Ärzte raten dann bisweilen, aus Drillingen ein oder zwei Kinder zu machen. Eine schwere Entscheidung, die Eltern an ihre Grenzen bringt. Von Andreas Glas mehr...

Direktversicherungen Keine Wahl, aber Qual

Arbeitgeber bieten Berufseinsteigern oft Direktversicherungen an. Aber ist das für den Arbeitnehmer überhaupt sinnvoll? Von Berrit Gräber mehr...

Moderne Medizin in München Moderne Medizin in München Moderne Medizin in München Mit Blaulicht gegen Knochenbrüche

Bei Frakturen an Arm, Bein oder Hüfte kommen normalerweise Nägeln und Schrauben zum Einsatz. Markus Stumpf vom Klinikum der Barmherzigen Brüder hingegen setzt auf Kunststoff und UV-Licht. Von Stephan Handel mehr... Serie - Die Gesundmacher

Moderne Medizin in München Bändchen gegen Blasenschwäche

Wenn Beckenbodentraining Frauen nicht hilft, Inkontinenz unter Kontrolle zu bringen, müssen sie sich nicht mit dem Leiden abfinden. Ein kleiner Eingriff kann in den meisten Fällen die Heilung bringen. Von Melanie Staudinger mehr... Serie - Die Gesundmacher

Gesundheit Auf Nummer sicher gehen

Amperklinikum ruft zur Darmkrebs-Vorsorge auf mehr...

Betriebsrente Wenn der Chef vorsorgt

Ob sich die betriebliche Altervorsorge für den Mitarbeiter lohnt, hängt vor allem davon ab, wie viel der Arbeitgeber beisteuert. Wer den Job wechselt, zahlt meistens drauf. Von Thomas Öchsner mehr... Fragen und Antworten

Patienten-Petition Angst vor den Riesen

Flächendeckende Ausschreibungen von Krankenkassen drängen die kleineren Sanitätshäuser ins Abseits. Noch vier Wochen läuft eine Petition, mit der Patienten für eine wohnortnahe Versorgung kämpfen können Von Wolfgang Schmidt mehr...

Kinderheim und Jugendamt Erhebliche Probleme

Landrat Hauner reagiert auf die Vorwürfe von einem Freisinger Vater. Seit 2010 ist die Familie K. beim Jugendamt bekannt. Die Zusammenarbeit war wohl von Anfang an schwierig. Von Birgit Goormann-Prugger mehr...

Gesundheitsminister Hermann Gröhe Gesetz zu Palliativmedizin Gesundheitsminister Gröhe will mehr Hilfe für Sterbenskranke

Rechtsanspruch auf Beratung, bessere Versorgung auf dem Land: Gesundheitsminister Hermann Gröhe hat einen Entwurf für ein Palliativgesetz vorgelegt. Auch über Sterbehilfe soll neu diskutiert werden. Von Kim Björn Becker mehr...

Sonnenaufgang über den Alpen Job-Kolumne: Flurfunk Gute Fragen, schlechte Löhne und anonyme Geschlechtsteile

Viele Menschen verbringen ihre Tage zwischen Schreibtisch, Kaffeeautomat und Kantine. Wir stellen jede Woche nützliche Tipps, interessante Studien und skurrile Neuigkeiten aus dem Arbeitsleben vor. Von Christina Waechter mehr... Kolumne

Klage Chronischer Personalmangel

Caritas-Sozialstation klagt über zu geringe Zahl an Pflegekräften mehr...

Gesundheit Fehler im System

Kliniken weisen die alleinige Verantwortung für die Ausbreitung multiresistenter Keime zurück. Ärzteverbände fordern, dass der Bund genug Geld zur Verfügung stellt. Von Guido Bohsem und Kim-Björn Becker mehr...

Geburtshilfe Hebammen brauchen Hilfe

Von 357,90 D-Mark auf 6274 Euro: Der extreme Anstieg der Beiträge zur Haftpflichtversicherung bedroht die selbständigen Hebammen im Landkreis. Die Frauen hoffen auf Hilfe von der Politik - notfalls wollen sie mit weniger Gehalt auskommen. Von Gudrun Regelein mehr...

Zahnmedizin Moderne Medizin in München Moderne Medizin in München Bye-bye, Bohrer!

Wird Karies früh erkannt, gibt es eine Alternative zur klassischen Füllung: ein neuer Zahnschmelz aus Kunststoff. Die Methode kommt im LMU-Klinikum zum Einsatz. Sie hat den großen Vorteil, dass sie für den Patienten schmerzfrei ist. Von Melanie Staudinger mehr... Serie - Die Gesundmacher

Mangel an Psychotherapeuten Praxis ohne Plan und Prognose

Die Lage ist nicht überall katastrophal: In den Städten gibt es zu viele Fachärzte, auf dem Land zu wenig. Eine Studie zeigt die Schieflage am Beispiel der Psychotherapeuten. Von Guido Bohsem mehr...

Moderne Medizin in München Moderne Medizin in München Moderne Medizin in München Schrittmacher für die Zunge

Nachts hat Gerd Egner immer wieder Atemaussetzer, bis hin zur Todesangst. Er leidet an Schlafapnoe. Am Münchner Klinikum rechts der Isar lernt er eine neue Therapie kennen - mit einem Gerät, das elektrische Impulse gibt. Von Sebastian Krass mehr... Serie - Die Gesundmacher

Medikamente am Arbeitsplatz Stress am Arbeitsplatz Immer mehr Deutsche dopen sich

Um belastbarer im Job zu sein, greifen immer mehr Deutsche zu verschreibungspflichtigen Medikamenten. Eine Studie der Krankenkasse DAK zeigt außerdem: Dabei geht es nicht um gehetzte Manager. Von Dorothea Grass mehr...

Prozess am Bundesarbeitsgericht Erkrankter Alkoholiker hat Anspruch auf Lohnfortzahlung

Ein alkoholkranker Mann wird rückfällig und kann infolge einer Alkoholvergiftung monatelang nicht arbeiten. Das BAG hat nun entschieden, dass ihm das Trinken nicht angelastet werden kann - und damit seinen Arbeitgeber zur Lohnfortzahlung verpflichtet. mehr... Ratgeber Arbeitsrecht

Starnberg Adventskalender der SZ, Familie Fasnaugh SZ-Adventskalender Gute Taten für 5,1 Millionen Euro

Das Begräbnis für den verstorbenen Sohn, Schulsachen für Flüchtlingsmädchen, kleine und große Hilfen im Alltag mit Krankheit und Schicksalsschlägen: Neun Beispiele, wie der SZ-Adventskalender unterstützt. mehr...

Gastronom verurteilt Chinesische "Spezialköche" eingeschleust

Bis zu 65 Stunden in der Woche ließ ein Betreiber die Köche in seinem chinesischen Restaurant arbeiteten - für 850 bis 1300 Euro. Dem Ausländeramt legte er gefälschte Verträge vor. Die Gerichtsverhandlung gegen ihn zeigt: In der Branche geht es hart zu. Von Gerhard Wilhelm mehr...

Geriatric nurse talking to age demented senior woman in a nursing home model released Symbolfoto pro Haushalt, Kinder, Pflege Who cares?

Leben bedeutet heute Berufsleben. Doch wer kümmert sich ums Baby, wer macht den Einkauf, wer schaut nach der dementen Tante, wenn alle so viel arbeiten? Der Care-Bereich blutet durch die Ökonomisierung der Gesellschaft aus. Von Sarah K. Schmidt mehr... Die Recherche - Analyse

kranke frau im büro Studie zu Job und Gesundheit Ihr seid doch krank

Jeder Achte geht krank ins Büro, 23 Prozent der Befragten verzichten im Job auf Pausen: Viele Beschäftigte gehen laut einer Studie am Arbeitsplatz fahrlässig mit ihrer Gesundheit um. Der Grund: zu viel Druck. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Doping am Arbeitsplatz - Ist der Erfolgsdruck im Job zu hoch?

Eine Studie der Krankenkasse DAK belegt: Immer mehr Deutsche greifen zu verschreibungspflichtigen Medikamenten - ohne Notwendigkeit. Deutet diese Tatsache auf eine erhöhte Arbeitsbelastung hin? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum