Kassenvergleich von Stiftung Warentest Privat wird's teuer Private Krankenversicherung lohnt sich vor allem für Beamte

Kostenfalle private Krankenversicherung? Zumindest für viele Versicherte im Alter - zu diesem Schluss kommt Stiftung Warentest. Die Beiträge könnten sich bis dahin verdreifachen. Nur für eine Gruppe scheint sich der Wechsel uneingeschränkt zu lohnen. Von Daniela Kuhr mehr...

Armut im Alter Rentner mit Geldsorgen Alt, arm und abhängig

Immer mehr Senioren reicht das Geld nicht. Oft sind die Rentner nun auf ihre Kinder angewiesen. Doch diese Umkehrung der Eltern-Kind-Beziehung bringt viele Schwierigkeiten mit sich - für beide Seiten. Von Pia Ratzesberger mehr...

A bee is covered with pollen as it sits on a blade of grass at a lawn in Klosterneubur Kuriose Klagen Biene bremst Flugzeug aus

Es war keine gute Idee von der Biene, in die Öffnung eines Messgerätes am Flugzeug zu fliegen: Es musste am Boden bleiben. Das ist doch wirklich außergewöhnlich, findet die Airline - und will sich die Entschädigung für ihre Passagiere sparen. Kuriose Reiseklagen in Bildern. mehr...

Dachau Straßenverkehr Straßenverkehr 400 Dachauer leiden unter Lärm

Viel Bürger müssen mit einer ständigen Lärmkulisse schlafen. Das Umweltschutz-Landesamt warnt vor gesundheitlichen Folgen. Von Walter Gierlich mehr...

Krankenkassen-Report Unbekannte Risiken bei sieben von 20 neuen Arzneimitteln

Eigentlich sollen neue Medikamente nicht nur gut, sondern den alten überlegen sein. Diesen Anspruch lösen die wenigsten ein. Schlimmer noch: Bei vielen Arzneimitteln zeigen sich erst nach der Zulassung gefährliche Nebenwirkungen. mehr...

Deutschlands Kliniken Gesundheitsminister will weniger Krankenhausbetten

Exklusiv Deutschlands Kliniken sind nur zu 77 Prozent ausgelastet. Sie können sich nicht aus eigener Kraft modernisieren. Ein Drittel schreibt rote Zahlen. Gesundheitsminister Gröhe will deshalb überflüssige Klinikbetten abschaffen. Von Guido Bohsem, Berlin mehr...

Hebamme bei der Untersuchung Haftpflichtrisiko von Geburtshelfern Hebammen werden versichert - aber teurer

Auf Druck der Regierung wird es nun doch eine Haftpflichtversicherung für freiberufliche Geburtshelferinnen geben. Allerdings nur befristet und zu einem hohen Preis. Von N. von Hardenberg, H. Fromme und I. Schlingensiepen mehr...

Germany's Finance Minister Schaeuble speaks during a EU finance ministers meeting in Brussels Sanierung des Bundeshaushalts Schäuble spart auf Kosten der Krankenkassen

Exklusiv Um 2015 einen Haushalt ohne neue Schulden vorlegen zu können, will Finanzminister Schäuble die Zahlungen des Bundes an die Krankenkassen kürzen. Nach SZ-Informationen plant er, den Zuschuss für den Gesundheitsfonds um sechs Milliarden zu stutzen. Von Guido Bohsem mehr...

Radikaler Personalabbau Barmer Krankenkasse streicht 3500 Stellen

Deutschlands zweitgrößte Krankenkasse plant nach Medieninformationen einen radikalen Stellenabbau: Bei der Barmer GEK sollen bis 2018 Tausende Vollzeitarbeitsplätze wegfallen. Das Unternehmen will damit jährlich fast 300 Millionen Euro einsparen. mehr...

482387973 Gesundheitsreform in den USA Obama feiert sieben Millionen Versicherte

Es ist das innenpolitische Prestigeprojekt Obamas: Mehr als 7,1 Millionen Amerikaner haben eine Krankenversicherung unter den Regeln seiner Gesundheitsreform beantragt. Grund zur Freude, findet der US-Präsident. Die Republikaner sehen das anders. mehr...

Reform der Kassenbeiträge Übersichtlicher - und manchmal teurer

Die Regierung hat eine Reform der Kassenbeiträge auf den Weg gebracht. Welche Auswirkungen hat sie? Was ist der Unterschied zwischen altem und neuem Zusatzbeitrag? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Nina von Hardenberg mehr...

Medizinische Versorgung Ärztemangel in München Ärztemangel in München Wie auf dem Land

München kann sich nicht über einen Mangel an Ärzten beklagen - und doch findet sich kaum ein Allgemeinmediziner, der in Stadtvierteln wie dem Hasenbergl arbeiten will. Für die verbleibenden Hausärzte hat das drastische Folgen. Von Inga Rahmsdorf mehr...

482387973 Zwischenbilanz bei Obamacare Obamas symbolischer Sieg

Das Weiße Haus bejubelt sieben Millionen neue Versicherte für Obamacare. Dabei ist die Zahl keine Garantie für den Erfolg der Krankenversicherung. Die Republikaner setzen den Protest fort - und könnten gerade wegen Obamacare die Mehrheit im Senat gewinnen. Von Matthias Kolb mehr... US-Blog

Entscheidung vor Gericht Kassen zahlen Intersexuellen keine Brustvergrößerung

Ihre Brüste seien zu klein, um sich als Frau zu fühlen. Deswegen hat eine intersexuelle Frau bei der Krankenkasse eine Brustvergrößerung beantragt. Die Kasse lehnte das jedoch ab und bot ihr eine Alternative an. mehr...

Uni Leipzig nimmt Lernklinik in Betrieb Ende der Zusatzbeiträge Tschüss, kleine Kopfpauschale

Krankenkassen dürfen künftig keine Zusatzbeiträge mehr kassieren. Aber wird es für Versicherte jetzt auch billiger? Wie es nun weitergeht. Von Guido Bohsem mehr...

Irritierende Krankheitsmeldungen Fast jede zweite Krankenkasse auffällig

Auffällig viele Herzinfarkte bei einer Krankenkasse, übermäßig viele Hautgeschwüre bei einer anderen: Zahlreiche Krankenkassen scheinen einem Zeitungsbericht zufolge die Krankheiten ihrer Versicherten nicht korrekt zu melden. Die zuständige Behörde fordert Aufklärung von den Versicherern. mehr...

Andreas Gassen Kassenärztliche Bundesvereinigung Ärztechef knallhart

Exklusiv Die niedergelassenen Mediziner und Psychotherapeuten proben den Aufstand. Sie fühlen sich von Politik und Krankenkassen gegängelt. Der neue Verbandschef Andreas Gassen kündigt heftige Reaktionen an Von Guido Bohsem, Berlin mehr...

PIP TÜV Rheinland Skandal um gefährliche Silikonkissen TÜV muss nicht für Implantat-Entfernung zahlen

Nachdem klar wurde, wie gefährlich die Brustimplantate des französischen PIP-Konzerns waren, übernahm die AOK für einige Frauen die Kosten für deren Entfernung. Das Geld wollte sich die Kasse nun vom TÜV Rheinland zurückholen. Doch der war nach Überzeugung des Gerichts nicht wirklich zuständig. mehr...

Medizinische Überversorgung Münchner Luxus

Nicht allein Missmanagement ist für die Probleme der Münchner Krankenhäuser verantwortlich. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht sind 11.000 Klinikbetten für 1,4 Millionen Menschen einfach zu viele. Daran ändern auch die Pläne nichts, die Häuser in Schwabing und Harlaching deutlich zu verkleinern. Von Stephan Handel mehr...

Mediziner: Immer mehr Kinder haben chronische Schmerzen Jugendmedizin Die Schule macht die Schüler krank

Achtjähriges Gymnasium, erhöhter Leistungsdruck und Lehrermangel: Schule macht Schüler oft krank, warnt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte. Was tun? Von Ines Alwardt mehr...

Betriebliche Altersvorsorge: Schlechter als der Sparstrumpf Betriebliche Altersvorsorge Schlechter als der Sparstrumpf

Ein städtischer Angestellter zahlt Monat für Monat 200 Euro für die betriebliche Altersvorsorge. Dann geht er in den Ruhestand und merkt: Letztlich hat er draufgezahlt. Experten sprechen von einer Falle für Sparer. Von Thomas Öchsner mehr...

Umstrittene Überwachungsfirma Privatdetektive im Herzzentrum

Exklusiv Eine geschmuggelte Leiche, Sozialbetrug, illegale Transplantationen: An einer Privatklinik an der Schweizer Grenze sollen sich unglaubliche Dinge abspielen. Um Informanten unter den Mitarbeitern auszumachen, beauftragt das Herzzentrum Bodensee private Ermittler. Von Christina Berndt und Frederik Obermaier mehr...

Klinikum Schwabing Schild Augenklinik in Schwabing Notfälle werden weitergeschickt

Die Schrumpfkur am städtischen Klinikum Schwabing hat begonnen: Die Augenklinik wird es künftig nicht mehr geben - mit drastischen Folgen für Patienten. Notfälle werden abgewiesen. Von Sebastian Krass mehr...

Politische Hilfen für Hebammen Unterstützung - nur wie?

Der Unmut über die hohen Versicherungsprämien für Hebammen hat nun auch den Bundestag erreicht. Die Koalition will Hebammen helfen - aber wie, das bleibt ein Rätsel. Von Nina von Hardenberg mehr...

Fragwürdige Policen Vorsicht, überflüssige Versicherung

Wer sich eine neue Brille, ein Handy oder ein Auto kauft, bekommt oft noch ein Angebot obendrauf: Händler bieten zu ihren Produkten gern Versicherungen an, die sie gemeinsam mit den Versicherern vertreiben. Für die Kunden ist das nur selten sinnvoll. Von Friederike Krieger mehr...