Krankenkassen-Statistik Kunstfehler: Jeder vierte Patient beschwert sich zu Recht Symbolbild: Ärztepfusch

Hat der Arzt Fehler gemacht? Mehr als 14 000 Mal gingen die Krankenkassen im Jahr 2014 einem solchen Verdacht nach. Am häufigsten bestätigte er sich in der Pflege. mehr...

NCL2-Patientin Hannah Vogel mit Familie Essay Erbarmungslos

Die neunjährige Hannah leidet an einer schrecklichen Krankheit: Ihr Körper vergiftet sich selbst. Ein Medikament könnte ihr wohl helfen. Doch es ist in der Testphase - und der Konzern gibt es nicht raus. Die Begründung: Er habe eine "ethische Verpflichtung". Doch Hannahs Eltern geben nicht auf. Von Christina Berndt mehr...

Medizin Medizin Medizin Verarztet und vermurkst

Gutachter der Krankenkassen verzeichnen mehr Behandlungsfehler - trotz oder wegen besserer Patientenrechte. Von Kim Björn Becker mehr...

Betrugsprozess Mehr Schein als Haben

Klausdieter T. gründet eine Aktiengesellschaft, stellt Mitarbeiter ein, doch er bezahlt nie Von Christian Rost mehr...

Bundessozialgericht Krankenkasse muss Glatzköpfigem keine Perücke zahlen

Ein Mann leidet seit 32 Jahren an vollständiger Haarlosigkeit. Bis 2006 bezahlte die Krankenkasse seine Perücken - jetzt nicht mehr. Zu Recht, wie das Bundessozialgericht entschied. mehr...

Kreis und quer Wie die Feste fallen

Runde Jubiläen sind rar, also muss man schon mal Toleranz walten lassen, bevor man ein Fest unter den Tisch fallen lässt Von Michael Morosow mehr...

Ärztetag Mediziner-Wunder

Früher ging es bei Ärztetagen zumeist hoch her. Diesmal stört nicht mal der Gesundheitsminister. Selbst ein so umstrittenes Thema wie die Sterbehilfe beeinträchtigt die Harmonie offenbar nicht. Von Guido Bohsem mehr...

Fehlende Unterstützung Sorge um Familienpfleger

Sozialreferentin Brigitte Meier fordert höhere Zuschüsse für die Kräfte, die Eltern in Not helfen Von Sven Loerzer mehr...

Laufen und werfen Fitnesstest für jedermann

BLSV bittet die Erdinger zur Sportabzeichen-Prüfung mehr...

Digitalisierung in der Arbeitswelt Aufhören, sich dem Zeitgeist zu beugen

Auf dem Heimweg noch E-Mails checken oder nachts eine Telefonkonferenz mit USA? Neue Kommunikationsmittel bringen Arbeitnehmern nur vordergründig mehr Freiheit. Es kann nicht bekömmlich sein, wenn das Zuhause eine Art Außenstelle der Firma wird. Von Detlef Esslinger mehr... Kommentar

Hexal Pillen-Poker

Die deutsche Novartis-Tochter ist Marktführer bei den Generika-Herstellern. Ganz zufrieden ist Firmenchefin Sandrine Piret-Gerard dennoch nicht. Von Helga Einecke mehr...

Fahrtauglichkeitstests für Senioren Autofahren im Alter Umstrittener Senioren-TÜV

Zwangstests für ältere Verkehrsteilnehmer sorgen seit Jahren für hitzige Diskussionen. Dabei sind viele Senioren bereit, sich freiwillig untersuchen zu lassen. Doch sie finden oft nicht das richtige Angebot. Von Steve Przybilla mehr... Report

Geburtshilfe in München Hebammen in München Video
Hebammen in München Kollaps im Kreißsaal

Immer mehr Patientinnen, immer weniger Zeit - und arbeiten am Rande des Erträglichen. Hebammen haben in München einen schweren Stand. Und sie machen ihrem Ärger Luft. Von Inga Rahmsdorf mehr...

Hautkrankheiten Dermatologen erproben virtuelle Sprechstunden

Angesichts des Facharztmangels denken Dermatologen über Videosprechstunden nach. Ein Pilotprojekt soll noch in diesem Jahr starten. Der steigenden Zahl von Hautkrebspatienten ist damit aber wohl nicht geholfen. mehr...

Bluthochdruck Woran der Katheter scheitert

Erst galt er als Wundermittel, dann erwies er sich als wirkungslos: Bekommt der Katheter gegen Bluthochdruck doch noch eine Chance? Eine neue Studie zeigt zumindest, warum das Verfahren nicht funktionierte. Von Kathrin Zinkant mehr...

Mehr Platz wäre dringend nötig Vhs in Neufahrn will expandieren

Räume in der neuen Grundschule sollen mitgenutzt werden Von Birgit Grundner mehr...

Stadt Fürstenfeldbruck Fürstenfeldbruck Fürstenfeldbruck Leben in der Stille

Alamin, dessen Eltern als Flüchtlinge in die Kreisstadt gekommen sind, ist taub. Mit einem Implantat könnte er hören. Deshalb bittet der Asylhelferkreis Fürstenfeldbruck um Spenden. Von Julia Kiemer mehr...

Politikum Die kleine Rache des Gegangenen

Nicht jeder, der eine Partei aus Verärgerung verlässt, lässt sie deshalb auch aus den Augen. So hat ein Ex-Bundestagskandidat der AfD jetzt seiner Partei in die Suppe gespuckt Von Heiner Effern mehr...

Auswirkungen der Pflegereform Viele neue Pflegefälle bekommen weniger Geld

Exklusiv Die geplanten Regeln zur Pflegereform helfen Demenzkranken - haben aber auch Nebenwirkungen: Nach einer Analyse von Fachleuten können Patienten, die leicht körperlich eingeschränkt sind, künftig weniger Geld bekommen. Von Guido Bohsem mehr...

Gerichtsurteil Schicksal des Mannes

Die Krankenkasse muss keine Perücke für einen Glatzköpfigen bezahlen, der auf Erstattung geklagt hatte. Von Thomas Öchsner mehr...

Finanzen Fette Jahre

Jahrelang waren die öffentlichen Finanzen in den Miesen. Jetzt sind deutlich bessere Zeiten angebrochen, alle Kassen liegen im Plus. Naja, fast alle: Die Kommunen und die Krankenkassen haben nach wie vor mit Fehlbeträgen zu kämpfen. Von Thomas Öchsner mehr...

Mitten in Fürstenfeldbruck Was Sprache anrichten kann

Ob Behörden, die sich nicht klar ausdrücken oder Krankenkassen, die ihr Anliegen verschleiern. Mit den richtigen Worten, kann man viel falsch machen Von Heike A. Batzer mehr...