Blasphemie in Pakistan Mob tötet Mann nach angeblicher Koran-Verbrennung

Er soll in einer pakistanischen Moschee Ausgaben des Koran verbrannt haben. Dann verschleppte ihn ein wütender Mob - und brachte ihn um. mehr...

Mohammed-Karikaturen Mohammed-Schmähungen und muslimische Proteste Mohammed-Schmähungen und muslimische Proteste Geschichte einer Provokation

Egal ob Mohammed-Video, islam-kritische Karikaturen, Koran-Verbrennungen oder andere Religionskritik: Auf Provokationen reagieren Teile der islamischen Welt äußerst empfindlich. Ein Rückblick auf die Proteste seit 2004. mehr...

Wut auf Amerika: aufgebrachte Afghanen in Kabul Unruhen nach Koranverbrennung "Afghanistan hat schon zu viele Entschuldigungen gehört"

Düstere Perspektiven eines Afghanistan-Kenners: Thomas Ruttig erklärt, warum Obamas Entschuldigung nach den Koranverbrennungen wirkungslos ist, wie Islamisten den Zorn der Bevölkerung forcieren - und wieso es ein Fehler der Bundeswehr ist, den Stützpunkt Talokan zu räumen. Interview: Oliver Das Gupta mehr...

Anschlag auf Flughafen in Afghanistan Unruhen nach Koranverbrennung Mehrere Tote bei Bombenanschlag auf afghanischen Flughafen

Die Taliban sprechen von einer Vergeltungsaktion für die Koranverbrennung durch US-Soldaten: Bei einem Autobomben-Anschlag auf den Flughafen von Dschalalabad nahe einer Militärbasis sind mindestens neun Menschen getötet worden - darunter auch Zivilisten. mehr...

Afghanistan-Einsatz Die Gefahr des Scheiterns wächst

Meinung Die jüngsten Proteste nach den Koran-Verbrennungen in Bagram zeigen, wie fragil die Sicherheitslage in Afghanistan ist. Bis zur Verantwortungsübergabe 2014 ist nur noch wenig Zeit. Die Bundesregierung muss sie nutzen, auch wenn der Einsatz scheitern kann. Ein Kommentar von Daniel Brössler mehr...

German Bundeswehr army soldiers gather for an appeal inside the German army camp in Toloqan Proteste gegen Koranverbrennung in Afghanistan Bundeswehr gibt Stützpunkt vorzeitig auf

Wütende Demonstranten, fliegende Steine - angesichts der gewaltsamen Proteste in Afghanistan hat die Bundeswehr ihre Soldaten aus einem Lager im Norden des Landes vorzeitig abgezogen. Die Wut in der Bevölkerung über die Verbrennung von Koran-Ausgaben auf einem US-Stützpunkt hält an. Nach den Freitagsgebeten werden landesweit schwere Ausschreitungen befürchtet. mehr...

Koran-Verbrennung Tote bei Demonstrationen in Afghanistan Tote bei Demonstrationen in Afghanistan Obama entschuldigt sich für Koranverbrennungen

Die Empörung über verbrannte Koranausgaben treibt in Afghanistan am dritten Tag in Folge Tausende Menschen auf die Straßen. Bei Zusammenstößen mit Sicherheitskräften kamen erneut Demonstranten ums Leben. Der Protest droht vollends zu eskalieren, die Taliban appellieren an die Bevölkerung, den "Invasoren eine Lektion zu erteilen". US-Präsident Obama versucht, die Situation zu entschärfen. mehr...

USA Afghanistan und Koranverbrennung Afghanistan und Koranverbrennung Schreie und ein Toter

Bei Protesten gegen die angekündigte Koranverbrennung in den USA ist vor einer Bundeswehr-Basis angeblich ein Mensch erschossen worden. Unterdessen hat US-Pastor Jones die Provokation erneut abgesagt - bis auf Weiteres. mehr...

103883836 USA: Koranverbrennung Das absurde Verwirrspiel von Brandstifter Jones

Erst eine Absage, dann eine Absage an die Absage: Terry Jones verwirrt Politik und Öffentlichkeit in aller Welt mit seinen Plänen, den Koran zu verbrennen. Was will der radikale Pastor? mehr...

Ein gläubiger Muslim neben einer Prachtausgabe des Koran. Das Foto entstand in  Malaysia. Geplante Koranverbrennung Entrüstung, überall

"Schändlich", "gefährlich", "idiotisch": Politiker und Religionsvertreter haben den Plan US-Evangelikaler gegeißelt, das heilige Buch der Muslime zu verbrennen. Die Islam-Hasser reagierten inzwischen auf die weltweite Empörung. mehr...

Gen. Petraeus Testifies At Senate Hearing On Situation In Afghanistan USA: Evangelikale gegen Islam Christen wollen Koran verbrennen - General Petraeus warnt

Evangelikale Christen wollen den Koran verbrennen - am 11. September. Muslime laufen weltweit Sturm. Die Aktion gefährde die Soldaten in Afghanistan, warnt Isaf-Kommandeur Petraeus. Von Laura Martin mehr...