Dachau/Sátoraljaújhely Aus dem ungarischen Knast ins deutsche KZ Stadt Dachau Dachau/Sátoraljaújhely

Eine Tafel in der KZ-Gedenkstätte erinnert an 423 politische Häftlinge, die nach Dachau deportiert worden sind mehr...

Wolfratshausen Wolfratshausen Wolfratshausen Sein Leben ist ein Wunder

Der Holocaust-Überlebende Leslie Schwartz erzählt von der Nachkriegszeit in Waldram Von Benjamin Engel mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Serbiens Premier Serbiens Premier "Vor den Steinen habe ich mich nie geduckt"

Aleksandar Vučić bemüht sich 20 Jahre nach dem Bosnienkrieg um Aussöhnung auf dem Balkan. Er verlangt aber auch Verständnis für Belgrad. Interview von Stefan Kornelius und Nadia Pantel mehr...

Dachau Rückkehr mit 86 Jahren

Witold Scibak überlebte als Junge mehrere Konzentrationslager. In Dachau erzählt er das erste Mal davon Von Manuel Kronenberg mehr...

KZ Sachsenhausen Arbeit macht frei Empörung bei Holocaust-Überlebenden Handy-Spiel nutzt Konzentrationslager als Kulisse

Im Smartphone-Spiel "Ingress" wird virtuell um echte Orte gekämpft - bislang auch an KZ-Gedenkstätten. Nach Protest von Holocaust-Überlebenden reagiert Google. Von Simon Hurtz und Mirjam Hauck mehr...

Zweiter Weltkrieg Menschenexperimente zur NS-Zeit Menschenexperimente zur NS-Zeit Museum des Grauens

Für die Experimente des Nazi-Arztes August Hirt wurden im Elsass mindestens 86 Juden ermordet. Jetzt hat ein Historiker Überreste der Opfer entdeckt. Von Stefan Ulrich mehr...

Dachau Erinnern für eine friedliche Zukunft

Johanna Mollard aus Frankreich verbringt vier Wochen in der deutschen Partnergemeinde Petershausen. Dort schreibt sie über ein verschwiegenes Kapitel der deutsch-französischen Geschichte Von Petra Schafflik mehr...

Praktikantin aus Frankreich Austauschprojekt Erinnern für eine friedliche Zukunft

Johanna Mollard aus Frankreich verbringt vier Wochen in der deutschen Partnergemeinde Petershausen. Dort schreibt sie über ein verschwiegenes Kapitel der deutsch-französischen Geschichte. Von Petra Schafflik mehr...

KZ-Überlebender  Max Mannheimer Geretsried Beeindruckender Zeitzeuge

Max Mannheimer erzählt Schülern vom Holocaust Von Niklas Gramann mehr...

Dachau Jugend trifft sich in Dachau

Am 1. August beginnt die Internationale Begegnung mehr...

Dachau "Hell, without a sense of soul"

Dorothea Heisers Gedichtsammlung ist auf Englisch erschienen Von Leonie Sanke mehr...

Ungarn Das Stacheldraht-Recycling

Zäune sind unser Schicksal, schreibt die Autorin Zsófia Bán - von der Befreiung der Konzentrationslager über den Eisernen Vorhang bis zur fremdenfeindlichen Abgrenzung heute. Von Zsófia Bán mehr...

Auschwitz-Prozess Der letzte Angeklagte

Thomas Walther wollte noch etwas Sinnvolles im Leben tun. Dem Anwalt ist es zu verdanken, dass der ehemalige SS-Mann Oskar Gröning, 94, wegen Beihilfe zum Mord vor Gericht steht. Ein Erfolg - und ein Skandal. Von Hans Holzhaider mehr...

NS-Verbrechen Atomisierung des Grauens

Die bundesdeutsche Nachkriegsjustiz hätte schon sehr viel früher gegen die angeblich unschuldigen Helfer der NS-Vernichtungsmaschinerie vorgehen können - wenn sie nur gewollt hätte. Von Wolfgang Janisch mehr...

NS-Prozess Meine Schuld

Oskar Gröning sagt, es tue ihm "aufrichtig leid", was er in Auschwitz getan habe. Aber es gibt keine Worte für das Unfassbare. Von Hans Holzhaider mehr...

Justiz Vier Jahre Haft im Auschwitz-Prozess

70 Jahre nach seinen Taten ist der ehemalige SS-Mann Oskar Gröning verurteilt worden. Wegen Beihilfe zum Mord an mehr als 300 000 Menschen im KZ Auschwitz soll er vier Jahre ins Gefängnis. Von Hans Holzhaider mehr...

Starnberg Jenseits der Provinz

Das Fünfseen-Filmfestival ist größer denn je und zeigt 160 Filme. Ehrengast ist heuer Michael Verhoeven Von Gerhard Summer mehr...

Auschwitz-Prozess Auschwitz-Prozess Auschwitz-Prozess Sieben Jahrzehnte nichts passiert

Im Verfahren gegen den ehemaligen SS-Mann Gröning rechnet ein Nebenklägervertreter mit der deutschen Justiz ab. Auch der Strafantrag der Staatsanwaltschaft stößt auf Kritik. Von Hans Holzhaider mehr...

Josef Schuster "Kein Kind wird als Antisemit geboren"

Der Vorsitzende des Zentralrats der Juden über Judenhass, Stolpersteine und Kritik an Israel. Interview von Elena Adam und Matthias Drobinski mehr...

Auschwitz-Prozess Anwalt will Freispruch für Ex-SS-Mann Gröning

Im Prozess gegen den ehemaligen Auschwitz-Buchhalter soll schon am Mittwoch das Urteil fallen. In seinem Schlusswort sagte Gröning: Er habe in Auschwitz "nicht mitmachen" dürfen. Von Hans Holzhaider mehr...

Stadt Dachau Dachau Dachau Brüche und Umbrüche

Für den Tag des Denkmals sind Voranmeldungen dringend nötig mehr...