Ströbele und Schily im Gespräch Die Weggefährten Otto Schily Ströbele und Schily im Gespräch

Hans-Christian Ströbele und Otto Schily haben gegen den Vietnamkrieg demonstriert, als Anwälte gemeinsam Terroristen verteidigt und als Politiker deutsche Geschichte geschrieben. Trotzdem könnten sie nicht unterschiedlicher sein. Ein Streitgespräch. Interview: Thomas Bärnthaler und Gabriele Herpell mehr... SZ-Magazin

Russland Kreml-Partei holt drei Viertel der Mandate

Russlands Wähler haben ihre Regierung gestärkt. Manche sogar doppelt. Doch die meisten blieben zu Hause. Von Julian Hans mehr...

Parlamentswahl in Russland Hoher Sieg für Putins Regierungspartei

Bei der Wahl in Russland ist die Opposition chancenlos. Kremltreue Parteien dominieren weiterhin die Staatsduma. Die Wahlbeteiligung war mit 40 Prozent deutlich geringer als bei den letzten Wahlen. Von Julian Hans mehr...

Profil Ella Pamfilowa

Die russische Wahlleiterin hat Rückgrat und genießt einen guten Ruf. Von Julian Hans mehr...

China Die zornigen Bürger von Wukan

Wie Chinas Zentralregierung versucht, ein Dorf zu zähmen, in dem die Menschen auf ein Stück Unabhängigkeit hofften. Dass die Bewohner sich auf die Kommunistische Partei berufen, hilft ihnen nicht. Von Kai Strittmatter mehr...

Newlywed couples attend a mass wedding ceremony in Hangzhou Geisterhochzeiten in China Bis in alle Ewigkeit

Heiraten ist ein wichtiger Bestandteil der chinesischen Kultur - so wichtig, dass in vielen Regionen allzu früh Verstorbene posthum vermählt werden. Manch Krimineller nutzt diesen Aberglauben auf grausame Weise aus. Von Kai Strittmatter mehr...

Ai Weiwei Ein Jahr mit dem Künstler Ai Weiwei Ich bin kein Berliner

Seit einem Jahr lebt der chinesische Künstler Ai Weiwei in Berlin. Einst war er Deutschlands Lieblingsdissident. Und jetzt? Von Xifan Yang mehr... SZ-Magazin

Extremismus Wann überwacht der Verfassungsschutz politische Parteien?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Debatte darüber, ob der Inlandsgeheimdienst die AfD beobachten darf. Von Benedikt Peters, Minh Thu Tran und Markus C. Schulte von Drach mehr...

China Geständnis nach Drehbuch

Der Buchhändler Lam Wing-kee ist nach Hongkong zurückgekehrt - und wirft Peking Verschleppung vor. Von Kai Strittmatter mehr...

Türkei Extremisten Extremisten "Eine Auftragsarbeit für Erdoğan"

Die Bundesanwaltschaft geht gegen türkische Linksradikale vor - von denen in Deutschland allerdings keine Gefahr ausgeht. Ihre Anwälte zweifeln deshalb an der Unabhängigkeit der Ermittler. Von Annette Ramelsberger mehr...

China says German robot maker deal should not be politicized Kuka So will Midea die Roboterfirma Kuka kaufen

Nun kommt es darauf an, was die Aktionäre des Augsburger Unternehmens machen - und ob die Politik nicht doch noch dazwischengeht. Von Christoph Giesen mehr...

Samstagsessay Die Gedopten

Chinas Konzerne gehen mit viel Geld auf Einkaufstour. Es ist ein ungleicher Kampf. Wenn sich Europa nicht wappnet, sind die besten Produkte bald in fremder Hand. Von Christoph Giesen mehr...

China Kulturrevolution

Der Sänger Yang Le hat darüber gesungen, wie sich sein Vater aus dem Fenster gestürzt hat. Danach war China in Aufruhr - und er ein Star. Von Kai Strittmatter mehr...

German Centre opens third China settlement in Taicang China Strategie Scheckbuch 4.0

In Deutschland suchen Konzerne aus der Volksrepublik gezielt Unternehmen aus Zukunftsbranchen - zum Beispiel aus der Robotertechnologie. Von Christoph Giesen mehr...

Robots covered in plastic sheets are seen at a plant of Kuka Robotics in Shanghai Roboterindustrie Deshalb ringt Gabriel um Roboterbauer Kuka

Exklusiv Die "Perle der deutschen Industrie" wird vom chinesischen Konzern Midea umworben. Längst nicht alle finden, dass das ein Grund zur Sorge ist. Analyse von Michael Bauchmüller, Elisabeth Dostert und Christoph Giesen mehr...

Nahaufnahme Nahaufnahme Nahaufnahme Blühen oder welken

Midea-Chef Fang Hongbo setzt mit seiner Milliarden-Offerte für den Roboterhersteller Kuka auf Risiko. Warum will er dafür so viel Geld ausgeben? Von Christoph Giesen mehr...

China Rote Machos

Die Führungselite Chinas hat ein massives Imageproblem: Ihr Sexismus sorgt für große Empörung. Das wird wieder deutlich, seitdem eine Frau Präsidentin in Taiwan ist. Von Kai Strittmatter mehr...

Brexit Großbritannien und die EU Großbritannien und die EU Sehr diskret: Frankreich möchte sich beim Brexit lieber nicht einmischen

Von den großen Parteien ist der Front National die einzige, die aktiv für Großbritanniens EU-Austritt kämpft. Er hofft, dass Europa zerfällt. Von Thomas Wieder (Le Monde) mehr...

MAO TSE TUNG China-Essay Das große Misstrauen

Vor 50 Jahren riss der machtbewusste Mao mit seiner Kulturrevolution sein Land in den Abgrund. An den Folgen leidet die chinesische Gesellschaft bis heute. Von Kai Strittmatter mehr...

China Vergessen

27 Jahre nach dem Massaker auf dem Tiananmen-Platz in Peking soll der letzte Häftling freikommen. Die Kommunistische Partei der Volksrepublik schweigt das Geschehen seit Langem tot. Von Kai Strittmatter mehr...

Protest At Ming Pao Headquarters After Top Editor Sacked Pressefreiheit in Hongkong Offener Bruch

Vor Kurzem galt "Ming Pao" noch als die beste chinesische Zeitung. Jetzt ist das Blatt ein Beispiel für den Niedergang der Presse in der Stadt - Peking herrscht jeden Tag mehr. Von Christoph Giesen und Kai Strittmatter mehr...

Hongkong Panama Papers Der größte Kanal nach Panama

Kein Land findet man so oft in den Panama Papers wie China. Die meisten Briefkastenfirmen wurden dabei via Hongkong gegründet. Von Christoph Giesen mehr...

Hongkong Hongkong Hongkong Kopf hoch

Zwei Jahre nach der "Regenschirmrevolte" hat sich Hongkong verändert. Es regieren Angst und Resignation. Aber nicht bei allen. Über ein paar Aufrechte. Von Kai Strittmatter mehr...

Hongkong Rauswurf in Hongkong

Ein Journalist muss gehen, nachdem seine Zeitung über Offshore-Firmen geschrieben hat. Von Christoph Giesen, Mauritius Much mehr...

Kuba Letzter Auftritt der Revolutionäre

Castro und seine Mitstreiter sind über 80, Kuba steht vor einem Generationenwechsel. Aber für schnelle Reformen ist es zu träge. Von Boris Herrmann mehr...