Kommunalwahlen in Italien Geliebtes Italien, enttäuschtes Italien Italien Kommunalwahlen in Italien

Kurz vor der zweiten Runde der Kommunalwahlen ist die Stimmung in Italien mies. Vor allem die Jüngeren verlieren den Glauben an ihr Land, selbst im reichen Norden. Ein Aperitif in Bologna. Von Pia Ratzesberger mehr...

Kommunen im Odenwald Kommunalwahl Wie ein Dorf im Odenwald zur "seltsamsten Gemeinde" Hessens wurde

Fast alle Bewohner von Sensbachtal sollen bei der hessischen Kommunalwahl ungültige Stimmen abgegeben haben. Was ist passiert? Anruf beim Bürgermeister. Interview von Susanne Höll mehr...

AfD-Erfolg in Bad Karlshafen Hessische Kommunalwahl Zusammenhalten gegen die AfD

In vielen Gemeinden in Hessen werden künftig Dreier- oder Vierer-Bündnisse nötig sein, um sich gegen die AfD zu behaupten. Na und? Jetzt kommt es eben auf die Demokraten an. Kommentar von Susanne Höll mehr...

Köln: Attentat auf OB-Kandidatin OB-Wahl in Köln Angreifer soll fremdenfeindliches Motiv gehabt haben

Ermittlungen nach Messerattacke auf die schwer verletzte Kölner OB-Kandidatin Reker: NRW-Innenminister Jäger spricht von "ersten Anzeichen für eine politisch motivierte Tat". mehr...

Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen CDU bricht SPD-Dominanz in Bonn und Oberhausen

Die CDU zeigt bei den Wahlen in Nordrhein-Westfalen, dass sie auch in Großstädten gewinnen kann. mehr...

Wahlplakate in Köln Verschobene OB-Wahl in Köln SPD verteidigt sich gegen Manipulationsvorwürfe

Kölns Oberbürgermeisterwahl ist wegen eines falsch bedruckten Stimmzettels vorerst geplatzt. Vorerst. Jetzt muss sich die SPD sogar gegen einen Nazivergleich wehren. Von Jannis Brühl mehr...

Stimmzettel für die OB-Wahl in Köln 800 000 Stimmzettel wertlos OB-Wahl in Köln soll verschoben werden - wegen falscher Schriftgröße

Am 13. September sollte in Köln gewählt werden, aber daraus wird wohl nichts: Der Grund: "SPD" ist auf dem Wahlzettel zu groß geschrieben. Von Jannis Brühl mehr...

Bürgermeisterwahl - Tatjana Festerling Kommunalwahl Die Zahlendeuter von Dresden

Bei der Wahl des Oberbürgermeisters verliert die CDU ihre letzte wirkliche Großstadt, Pegida erreicht fast zehn Prozent. Und jeder will Sieger sein. Von Cornelius Pollmer mehr...

Oberbürgermeisterwahl in Dresden CDU erleidet herbe Schlappe

Sachsens Innenminister Ulbig (CDU) wird bei der Oberbürgermeisterwahl abgestraft und zieht Konsequenzen. Dagegen kann Pegida-Kandidatin Festerling einen Erfolg verbuchen. mehr...

Kommunalwahl Linksruck in Spanien

Die Abstimmungen in Regionen und Kommunen Spaniens haben die politische Landschaft stark verändert. Linke und Sozialisten liegen vielerorts vorn. Die konservative Regierung Rajoy muss im Herbst um ihre Mehrheit bangen. Von Thomas Urban mehr...

Starnberg Wahlausschuss Rathaus Pfusch beim Auszählen Starnberg wählt Stadtrat komplett neu

Falsch ausgezählte Stimmzettel und merkwürdige Ergebnisse: Beim Auszählen der Starnberger Stadtratswahl 2014 wurde geschlampt. Jetzt müssen die Bürger neu abstimmen. Von Peter Haacke mehr...

Wahlfälschung in Niederbayern Nachwahl auch außerhalb von Geiselhöring

Nach dem Skandal in Geiselhöring ist die CSU mit ihrem Versuch gescheitert, die Nachwahl nur auf die Stadt zu begrenzen. Das sei nicht mit dem Gesetz vereinbar. Auch andere Gemeinden müssen neu abstimmen. Von Wolfgang Wittl mehr...

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer (l.) und der CSU-Spitzenkandidat für die Europawahl, Markus Ferber. Wahlniederlage der CSU Doch lieber das Original

Meinung Einerseits für, andererseits gegen Europa: Diese Strategie geht für die CSU völlig daneben. Die Europakritiker wollen Seehofers Spagat nicht mitmachen - und wählen lieber die Populisten der AfD. Ein Kommentar von Andreas Roß mehr...

Spain's Crown Prince Felipe and King Juan Carlos attend a ceremony at the Monastery of San Lorenzo de El Escorial outside Madrid Bilder
Thronverzicht von Juan Carlos Neuer König in zwei Wochen

Abdankung im Eilverfahren: Prinz Felipe soll bereits in zwei Wochen zum neuen König aufsteigen. Mit seinem Thronverzicht verliert Juan Carlos automatisch seine Immunität. Dann könnten ihm zwei Vaterschaftsklagen drohen. Von Thomas Urban mehr...

Verletzung individueller Freiheitsrechte Türkisches Verfassungsgericht hebt Youtube-Sperre auf

Zwei Monate war die Videoplattform Youtube in der Türkei blockiert, nun hat das Verfassungsgericht in Ankara die Sperre für unrechtmäßig erklärt. Für Ministerpräsident Erdoğan ist das die zweite Schlappe - sein Twitter-Verbot hatte das Gericht schon Anfang April gekippt. mehr...

Kommunalwahlen und Volksentscheid CDU dominiert in den Kommunen

39 Millionen Deutsche durften ihre kommunalen Vertreter wählen. Die CDU dominiert vielerorts die Abstimmungen. Die Berliner verweigern die Bebauung des ehemaligen Tempelhofer Flughafens - der Regierende Bürgermeister Wowereit gesteht seine Niederlage ein. Die Entwicklungen im Newsblog. mehr...

Volksentscheid und Kommunalwahlen CDU setzt sich in Brandenburg durch

Europa ist nicht alles. 39 Millionen Deutsche waren am Sonntag auch zu Kommunalwahlen aufgerufen. In Brandenburg bekommt die CDU die meisten Stimmen. In einem Volksentscheid erleidet Berlins SPD-Bürgermeister Wowereit eine Schlappe. Die kommunalen Ergebnisse im Newsblog. Von Michael König mehr...

Neun Prozent minus Tiefschlag für die CSU

Im Landkreis schneidet die CSU noch schlechter ab als im Rest Bayerns. Das Ergebnis ist auch Quittung für einen lustlos geführten Wahlkampf. Ein Kommentar von Walter Gierlich mehr...

EU parliament election in Latvia Europawahl Iren strafen Regierung ab

Seit Donnerstag wählt Europa. Die Iren haben die Wahl wohl genutzt, um ihre Regierungsparteien abzustrafen. Gewählt wurde auch schon in Tschechien, sowie in mehreren kleineren Ländern - ein Überblick. mehr...

Kommunalwahlen in Griechenland Regierungsparteien und Syriza müssen vielerorts in Stichwahlen

Bei den Kommunalwahlen in Griechenland liefern sich Regierungsparteien und die radikalen Linken von Syriza in vielen Regionen ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Aber auch die rechtsextreme Goldene Morgenröte feiert einen Erfolg. mehr...

Nach der Kommunalwahl Warum sich Münchner betrogen fühlen

Meinung Im Münchner Rathaus regiert künftig Rot-Schwarz - mit einem ziemlich rot-grünen Programm. Nach dieser Wahl kann sich fast jeder Wähler angeschummelt fühlen - von Politikern quer durch alle Parteien. Ein Kommentar von Dominik Hutter mehr...

Christian Ude Christian Udes Abschied Ein Mann wie die Stadt

Meinung Christian Ude war erfolgreich, politisch versiert und populär. In jüngerer Zeit stand der Oberbürgermeister aber oft quer zur Stimmung in München. Das wäre ihm früher nicht passiert. Für viele war er die Verkörperung dessen, was es heißt, Münchner zu sein. Ein Kommentar von Kurt Kister mehr...

Koalitionsverhandlungen in München Auf dem Weg zur Vernunft?

Meinung Bei der Mehrheitssuche nach der Kommunalwahl hat die Münchner SPD nicht immer klug gehandelt. Die Partei hat vor allem die CSU vergrätzt - und muss sie nun aus der Schmollecke holen. Denn eines ist klar: Die Christsozialen werden gebraucht. Ein Kommentar von Peter Fahrenholz mehr...

SZ-Magazin Das Beste aus aller Welt Wer nicht wählen will, muss fühlen

Unser Kolumnist möchte die stetig sinkende Wahlbeteiligung nicht länger hinnehmen. Und er hat auch schon eine - zugegeben drastische - Idee, wie man die Bürger dazu bewegen könnte, an die Urne zu gehen. Von Axel Hacke mehr... SZ-Magazin

Wahlbeteiligung Absage an die Politik

Die oft beklagte Politikverdrossenheit hat ihren Grund in der Politik selbst - auch auf kommunaler Ebene hat der zuweilen selbstherrliche Politikstil gerade der dominierenden CSU Vertrauen verspielt. Von Helmut Zeller mehr...