Landkreis München Der Regierende Landkreis München Landkreis München

Christoph Göbel hat in den ersten Monaten im neuen Amt ein atemberaubendes Tempo vorgelegt. Beim Thema Asylpolitik etwa stellt sich der Münchner Landrat vehement gegen die Linie der Landes-CSU - die Bürger wissen das zu schätzen. Von Martin Mühlfenzl mehr...

Feldafing Einigung im Klinikstreit

Die Feldafinger Gemeinderäte genehmigen einstimmig mehr Personalwohnungen beim Neubau des Benedictus-Krankenhauses. Ein Kompromiss, der vielen nicht leicht gefallen ist. Von Otto Fritscher mehr...

Onlineportal "München transparent" Das gläserne Rathaus

Interaktiv, multimedial und geordnet: Das neue Portal "München transparent" bietet Informationen über Kommunalpolitik - und ist dem von der Stadt betriebenen RIS weit überlegen. Von Andreas Glas mehr...

Faschingswagen Olchinger Faschingszug Verschwörung auf dem Grandl-Hof

Der Motorsportclub bereitet sich im Verborgenen auf den 62. Olchinger Faschingszug vor. Sein diesjähriges Motto ist streng geheim, aber nicht immer lassen sich die Vorarbeiten in einer landwirtschaftlichen Halle vor den neugierigen Blicken der Passanten verbergen. Von Julia Bergmann mehr...

Unterhaching Fehlender Sachbearbeiter

TTIP in Unterhaching? Auch der dortige Gemeinderat befasst sich mit dem Freihandelsabkommen. Nur mit wem soll er groß darüber sprechen? Von Iris Hilberth mehr...

Ottobrunn, Friedhof, Ottobrunn Ruhet nebeneinander

Eine muslimische Begräbnisstätte für Ottobrunn: Bürgermeister Thomas Loderer schafft Fakten. Von Martin Mühlfenzl mehr...

Prozess gegen Greizer Bürgermeister Urteil in Thüringen Warum ein NPD-Stadtrat kein Recht auf einen Handschlag hat

Bürgermeister müssen bei der Vereidigung Stadträten die Hand schütteln. Eigentlich. Nicht aber einem Neonazi. Das hat das Verwaltungsgericht Gera entschieden. Doch was bedeutet das für den Kern dieses Streits, also für den Handschlag? Von Cornelius Pollmer mehr...

Fischbachau: Landrat JAKOB KREIDL spricht dem CSU-OV Sittengemälde vom Tegernsee "Ich habe mir nichts vorzuwerfen"

Am Tegernsee herrscht miese Stimmung: Erst blamieren Landrat und Sparkasse den Landkreis Miesbach in ganz Deutschland. Dann holt die Staatsanwaltschaft zu einem Schlag gegen das Establishment aus. Die Lokalpolitiker wittern eine Verschwörung. Von Heiner Effern und Christian Sebald mehr...

München ÖDP-Politiker soll neuer Umweltreferent werden

Er ist ein echter Öko und steht gewiss nicht für klassische CSU-Themen: Markus Hollemann von der ÖDP soll in München Referent für Gesundheit und Umwelt werden. Die Personalie gab die CSU bekannt. Von Andreas Glas mehr...

Freising Freisinger Innenstadt Freisinger Innenstadt Schnell geht hier gar nichts

Die Stadt Freising steht vor einem großen Umbruch. Viel sehen wird man aber heuer noch nicht davon, es sind etliche Vorarbeiten notwendig. Für die SZ erläutert Freisings Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher bei einem Rundgang durch die Stadt die wichtigsten Projekte Von Kerstin Vogel mehr...

Groebenzell: VHS-Podiumsdiskussion mit den Buergermeisterkandidaten In Gröbenzell Publikumsrenner Kommunalpolitik

Wegen Überfüllung des Bürgerhauses können nicht alle Interessierten eingelassen werden. Die Zuhörer erleben eine faire Diskussion der Bürgermeisterkandidaten. Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Kommunalpolitik Junge Freie Wähler wittern ihre Chance

Der im Sommer gegründete Nachwuchsverband will bei der Neuwahl des Starnberger Stadtrats mit einer eigenen Liste antreten und löst damit im Kreisverband einige Unruhe aus Von Patrizia Steipe mehr...

Kommunalpolitik Neuanfang bei Freien Wählern

Nach zwölf Jahren gibt der Kreisvorsitzende Michael Leonbacher sein Amt auf. Als Nachfolger stellen sich Gottfried Obermair und Hans Friedl an diesem Mittwoch zur Wahl Von Andreas Ostermeier mehr...

Kommunalpolitik Diskussionsscheue SPD

Bei der Kommunalwahl im Frühjahr haben die Germeringer Sozialdemokraten eine herbe Niederlage erlitten. Doch eine Aufarbeitung der Gründe bleibt in der Mitgliederversammlung aus Von Karl-Wilhelm Götte mehr...

Kommunalpolitik Die alten Fronten

Im Karlsfelder Gemeinderat favorisiert die Mehrheit aus CSU, SPD und Freien Wähler den schon einmal per Bürgerentscheid abgelehnten Gewerbestandort südlich der Schleißheimer Straße. Bündnis ist weiter dagegen Von Walter Gierlich mehr...

Hungertod von Lea-Sophie Hungertod von Lea-Sophie "Kommunalpolitik mit einer Kinderleiche"

Wüste Unterstellungen: Nach dem Urteil im Fall Lea-Sophie überziehen sich Politiker und Staatsanwaltschaft gegenseitig mit Vorwürfen. Von Arne Boecker mehr...

Till Hofmann Protestkultur in München Protestkultur in München Goldgrund-Prinzip als Vorbild

Ob Anti-Pegida-Demonstration, Mietwucher oder Flüchtlingspolitik: Immer wieder werden die Münchner Parteien von kleinen Initiativen auf die wahren Probleme der Stadtgesellschaft aufmerksam gemacht. Und langsam lernt die Kommunalpolitik sogar dazu. Von Franz Kotteder mehr... Analyse

Hätten Sie's gewusst? Lexikon der Kommunalpolitik

Bebauungsplan, Kreisumlage, Zweckverband. Experten aus Landratsämtern und Rathäusern erklären Begriffe, die jeder schon gehört hat und kaum einer versteht. mehr...

Frauen in der Kommunalpolitik in Freising Frauen in der Kommunalpolitik Frauen in der Kommunalpolitik "Und ihr sorgt für den Kuchen"

Frauen in politischen Führungspositionen sind im Landkreis immer noch eher die Ausnahme. Sie brauchen viel Durchstehvermögen und Selbstbewusstsein, um sich auch gegenüber dem eigenen Geschlecht Respekt zu verschaffen. Sie bleiben dennoch hartnäckig. Von Regina Bluhme mehr...

Gabriele Pauli bei der Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Sylt Bürgermeisterwahl auf Sylt Gabriele Pauli holt die meisten Stimmen

Erst vor wenigen Monaten hat Gabriele Pauli ihre Liebe zur Nordseeinsel Sylt entdeckt, prompt holt die ehemalige CSU-Rebellin bei der Bürgermeisterwahl in der gleichnamigen Gemeinde 30 Prozent. mehr...

Gabriele Pauli bei der Bürgermeisterwahl auf Sylt Gabriele Pauli auf Sylt Sturmerprobt

Gabriele Pauli schafft es auf Sylt in die Stichwahl fürs Bürgermeisteramt. Die bayerische Politikerin und die friesische Promi-Insel - kann das gutgehen? Immerhin bringt die Ex-Landrätin mehrere wichtige Kompetenzen mit. Von Thomas Hahn mehr...

Schwarz-Rot in München CSU verzichtet auf Referentenposten

"Kompetenz muss zählen, nicht das Parteibuch": Bei der Wahl des nächsten Umwelt- und Gesundheitsreferenten verzichtet die Münchner CSU auf ihr Vorschlagsrecht - und überrumpelt die SPD damit ein weiteres Mal. Von Dominik Hutter mehr...

Südwest-CDU Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2016 CDU-Kandidat Wolf in Baden-Württemberg Schwarze Kopie des Grünen Kretschmann

Ministerpräsident Kretschmann kennt nun seinen Herausforderer bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg: Guido Wolf tritt wie seine Kopie auf, darf aber wegen der CDU-Umfragewerte auf ein gutes Ergebnis hoffen. Von Josef Kelnberger mehr... Kommentar

OB-Stichwahl in Regensburg - Schaidinger Kommunalpolitik in Bayern Frauenfreie Zone

Bayerns Rathäuser regieren die Herren: Eine Studie zeigt, dass zwar immer mehr Frauen in die Politik gehen, in die Spitzenämter schaffen sie es aber nicht. Schlusslicht ist Regensburg. Von Viktoria Großmann mehr...

Fritz Mathes senior und Fritz Mathes junior, Bürgermeister von Kelheim Kommunalpolitik früher und heute "Erst streiten, dann ein Bier trinken - das gibt's nicht mehr"

Vater und Sohn Mathes, Alt-Bürgermeister und Bürgermeister von Kelheim, über törichte Wahlkampf-Plakate, die vor die Hunde gegangene Streitkultur und kommunale Merheiten jenseits der CSU. mehr...