Statewide Drought Forces Californians To Take Drastic Measures For Water Conversation Dürre in den USA Kalifornien erhebt sich

Die anhaltende Dürre im Westen der USA bedroht nicht nur Wirtschaft und Natur. Das fehlende Gewicht des Wassers führt auch dazu, dass sich der Boden hebt. Von Hanno Charisius mehr...

Versteckte Wärme Atlantik soll Klimawandel gebremst haben

Die Erde erwärmt sich gerade nicht so schnell wie in früheren Jahrzehnten. Das könnte an den Weltmeeren liegen. US-Forscher bestätigen das nun mit Daten - aber woanders als vermutet. Von Christopher Schrader mehr...

Klimaforschung Das Phantom der Antarktis

Die Erde erwärmt sich, doch das Eis der Antarktis wächst - beides passt schlecht zusammen. Jetzt streiten Klimaforscher: Gaukelte ein Softwarefehler den Meereisboom nur vor? Der Konflikt zeigt große Schwächen in der Qualitätssicherung von Klimadaten. Von Robert Gast mehr...

Umweltschutz Umweltschutz Umweltschutz Flugzeugspuren erhitzen die Erde

Kondensstreifen sind schön anzuschauen, tragen aber zur Erderwärmung bei. Piloten sollten die Regionen umfliegen, wo sie entstehen, mahnen Forscher - selbst wenn der Umweg zu einem höheren Kerosinverbrauch führt. mehr...

Brasilien Weltmeister im Klimaschutz

Umweltforscher loben Brasilien für den Kampf gegen die Entwaldung und küren das Land zum Musterschüler im Klimaschutz. Doch der Erfolg könnte nicht von Dauer sein. Von Christopher Schrader mehr...

An aircraft flies overhead as a person rummages for recyclables at a garbage dumpsite in Paranaque city Klimapolitik Die große Schwester aller Probleme

Meinung Klimapolitik ist mehr als Kohle und CO₂, auch die Überfischung der Meere und das Verschwinden der Arten können Staaten nur gemeinsam lösen. Es ist der Test darauf, ob die Welt sich selber Grenzen setzen kann - bevor sie schmerzhaft an ihre Grenzen stößt. Ein Kommentar von Michael Bauchmüller mehr...

Klimawandel Kraftwerke in den USA Kraftwerke in den USA USA sollen drastische CO₂-Reduzierung planen

Ehrgeizige Pläne: Die US-Regierung will Medienberichten zufolge den CO₂-Ausstoß heimischer Kraftwerke um 30 Prozent reduzieren. Der Vorstoß von Präsident Obama könnte auf Widerstand stoßen. mehr...

Wirbelsturm ´Hamish" bedroht Australiens Küste Meteorologie Wanderlustige Wirbelstüme

Zyklone treten meist in Tropennähe auf - bislang. Denn offenbar wandern die Stürme Richtung Pole - einen halben Breitengrad pro Jahrzehnt. mehr...

Antarktis Gletscherschmelze in der Antarktis Gletscherschmelze in der Antarktis "Der letzte Umkehrpunkt liegt hinter uns"

Die Gletscherschmelze in der Westantarktis ist wohl nicht mehr zu stoppen. Wissenschaftler zeichnen ein düstes Bild für die Zukunft der Eiskappen. Die Auswirkungen für den Meeresspiegel werden mit großer Wahrscheinlichkeit gravierend sein. Von Christopher Schrader mehr...

A woman reads as she sits outside a beach hut in Brighton, southern England Folgen des Klimawandels Zu heiß zum Arbeiten

Menschen funktionieren nur in einem bestimmten Temperaturbereich optimal. Deshalb wird sich der Klimawandel auch noch stärker als bislang gedacht wirtschaftlich auswirken. Von Jan Guldner mehr...

IPCC-Bericht Mit der Diplomaten-Axt an den Klimaschutz

Der IPCC weist in seinem jüngsten Bericht den Weg, wie die Staaten der Welt die globale Erwärmung begrenzen können. Bis zuletzt haben manche Länder versucht, die Botschaft in ihrem Sinne zu beeinflussen. Von Christopher Schrader und Marlene Weiß mehr...

- Umweltministerin Barbara Hendricks "Unbegrenztes Wachstum ist nicht möglich"

Was will Barbara Hendricks als Umweltministerin erreichen? Im Interview kündigt sie ein Sofortprogramm für Klimaschutz an und erklärt, warum Deutschland kein Elfenbein verbrennt. Von den natur-Autoren Horst Hamm und Sebastian Jutzi mehr...

EEG-Reform Klimaschutz Die Droge Kohle

Meinung Kohlestrom boomt, auch in Deutschland. Das ist peinlich für die Bundesregierung und schadet dem Klima. Woanders hat das Umdenken dagegen längst begonnen. Ein Kommentar von Marlene Weiß mehr...

USA drought Weltklimabericht Neuer Energiemix könnte Erderwärmung noch bremsen

"Es kostet nicht die Welt, den Planeten zu retten" - so drückt Mitautor Edenhofer ein Ergebnis des jüngsten Weltklimaberichts aus. Zehn bis zwanzig Jahre habe die Welt noch Zeit, um den Klimawandel zu moderaten Kosten aufzuhalten. Hauptziel müsse eine Veränderung des Energiemixes sein. mehr...

Windenergie Studie des Umweltbundesamts Klimaneutrales Deutschland bis 2050 möglich

In einer Art Utopie zeichnen Forscher das Bild eines klimafreundlichen Deutschlands im Jahr 2050: Der Energieverbrauch ist halbiert, Autos fahren mit synthetischen Kraftstoffen, geheizt wird mit Strom. All das sei möglich - aber wie ist der Weg dorthin? Von Marlene Weiß und Michael Bauchmüller mehr...

Tagebau Garzweiler Weltklimabericht Fluch des schwarzen Stroms

Klimaretter Deutschland? Von wegen. Kurz vor Erscheinen des UN-Klimaberichts wird klar: Die Kohle erlebt eine Renaissance, die Emissionen steigen. Dabei empfehlen die Klimawächter genau das Gegenteil. Von Christopher Schrader mehr...

Ein Hauch von Sommer im Strandbad Klimawandel in Deutschland Heißere Sommer, nassere Winter

Der Klimawandel macht sich in Deutschland bereits bemerkbar: Der Frühling startet früher, es wird wärmer. Einige Regionen müssen sich auf Veränderungen einstellen. Von Christopher Schrader mehr...

Famine claims lives of more than 100 children in Tharparkar Weltklimabericht des IPCC "Die Risiken häufen sich"

Nahrungsmangel, Überbevölkerung, Armut: Der neue IPCC-Bericht warnt vor den Risiken eines entfesselten Klimawandels. Vielen Menschen fehlen bereits jetzt die Mittel, sich der Erderwärmung anzupassen - mit drastischen Folgen. Von Christopher Schrader und Marlene Weiß mehr...

Turkana Tribe's Way Of Life Is Threatened By The Effects Of Climate Change IPCC-Bericht Weltklimarat warnt vor Dürre, Hitze und Überflutung

Der Bericht des Weltklimarats bestätigt die schlimmsten Befürchtungen: Wenn der CO₂-Ausstoß weiter so ansteigt, drohen den Menschen noch in diesem Jahrhundert Dürren, Überflutungen und Kriege um die schwindenden Ressourcen. Auch für Europa sieht es schlecht aus. mehr...

Klimawandel Weltklimabericht Weltklimabericht "Alberne" Formulierungen entzweien Klimaforscher

Kurz vor der Veröffentlichung des wichtigen UN-Klimaberichts wirken führende Forscher zerstritten. Ein Umweltökonom warnt vor zu viel "Alarmismus". Von Marlene Weiß mehr...

Koalitionsverhandlungen Umfrage zu Politiker-Dienstwagen Volksvertreter im Klimakiller

Umweltschutz oder ordentlich Power unter der Haube - was geht vor? Beim Spritverbrauch der Dienstwagen deutscher Spitzenpolitiker schneidet die CSU besonders schlecht ab. Trotz der Tricks von Herrn Dobrindt. Von Benjamin Romberg mehr...