Urteil gegen Siegfried Mauser Schlussakkord Vor Gericht in München Urteil gegen Siegfried Mauser

Als Präsident der Münchner Musikhochschule war er der Liebling der Klassikszene der Stadt. Jetzt ist Siegfried Mauser wegen sexueller Nötigung zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Von Ralf Wiegand und Susi Wimmer mehr...

Benjamin Grosvenor in München Kontrolliert und poetisch

Der Pianist Benjamin Grosvenor wird von angelsächsischen Kritikern schon lange als Genie gefeiert. Warum, das zeigt jetzt sein Münchner Debüt. Von MICHAEL STALLKNECHT mehr...

Klassische Musik Jüdische Institution

Das Orchester Jakobsplatz hat einen neuen Namen Von Egbert Tholl mehr...

Igor Levit Pianist Igor Levit Wichtig ist, was außerhalb des Saals passiert

Igor Levit spielt Stücke, die viele seiner Kollegen nie öffentlich aufführen würden. Auf Twitter verbreitet der Pianist jüdische Witze. Treffen mit einem, für den Musik ohne Politik nicht funktionieren kann. Von Reinhard J. Brembeck mehr...

Tenöre der Schellackzeit Echte Stars sind nur Tenöre

Jan Schmidt-Garres Serie über Sänger der Schellackzeit ist neu erschienen. Von Harald Eggebrecht mehr...

Musik Grigorij Sokolov in München Grigorij Sokolov in München Der Musik auf den Grund gehen

Grigorij Sokolov, der weise Mönch des Klaviers, mit Werken von Joseph Haydn und Franz Schubert in München. Von Michael Stallknecht mehr...

Siegerentwurf Konzerthaus Nürnberg Architekturwettbewerb So wird Nürnbergs Konzertsaal aussehen

Die Stadt präsentiert den Gewinner aus 246 teilnehmenden Architekturbüros. Oberbürgermeister Ulrich Maly spricht von "zeitloser Eleganz". mehr...

Alexander Melnikov Alexander Melnikov im Porträt Freispiel

Der Pianist Alexander Melnikov ist ein neugieriger Zweifler, der stets die Wahrheit sucht. Notfalls mit vier Flügeln. Von Reinhard J. Brembeck mehr...

Süddeutsche Zeitung Bad Tölz-Wolfratshausen Nachruf Nachruf Trauer um Reinhard Szyszka

Sieben Jahre lang hat er mit seiner Klassik-Kolumne und pointierten Kritiken die SZ Bad Tölz-Wolfratshausen bereichert. Er war ein profunder Kenner der klassischen Musik und ein Mann der leisen Töne. Am Freitag ist er im Alter von 61 Jahren gestorben. Von Stephanie Schwaderer mehr...

Yellow Lounge Concert With Katja Riemann and Lucas & Arthur Jussen Lucas und Arthur Jussen Vier Hände, ein Klang

"Das Geheimnis des Duospiels besteht darin, nicht zu zweit zu spielen, sondern wie einer": Warum die Pianisten Lucas und Arthur Jussen erfolgreich sind. Von Michael Stallknecht mehr...

Raphaël Pichon Raphaël Pichon im Porträt Hemmungslos in die Materie verliebt

Raphaël Pichon ist der derzeit beste Bach-Dirigent. Das stellt er mit einer Aufführung der Johannes-Passion im nordfranzösischen Caen unter Beweis. Wer aber ist der Mann, was will er? Von Reinhard J. Brembeck mehr...

HAMBURG 23 02 2017 Kent Nagano Senatsfrühstück für Kent Nagano im Senatsgästehaus aus Anlass des 65 Kent Nagano im Interview "München ist mehr als eine Stadt"

Dirigent Kent Nagano über das Surfen im Eisbach, das Publikum in der Landeshauptstadt, die Ausstrahlung eines Konzerthauses und musikalische Kindergärten. Interview von Christian Krügel mehr...

Kultur in München Hamburger Schule Hamburger Schule Was die Münchner Konzerthaus-Planer von der Elphi lernen können

Alle drei großen Münchner Orchester haben nun in der neuen Elbphilharmonie gespielt. Welche Erfahrungen haben Zuhörer und Musiker dabei gemacht? Von Rita Argauer und Egbert Tholl mehr...

Icking Streicherfestival in Icking Streicherfestival in Icking Frisch gestrichen

Drei internationale Spitzenensembles laden am 21. und 22. April zum "Ickinger Frühling" ein. Die Gäste dürfen in Klassikern schwelgen und Neues entdecken. Von Stephanie Schwaderer mehr...

Parsifal "Parsifal" in Baden-Baden Beim Leuchten des Grals geschieht ein Wunder

Dieter Dorn inszeniert fesselnd, Sir Simon Rattle entfaltet die musikalischen Qualitäten. Von Reinhard J. Brembeck mehr...

Klassische Musik Spurensuche Spurensuche Bachs Johannespassion

Wir suchen in Literatur, Film, Kunst, Musik nach wiederkehrenden Motiven. Bachs "Johannespassion" und das Bild von Täter und Opfer. Von Helmut Mauró mehr...

Klassische Musik Akademiekonzert im Münchner Nationaltheater Akademiekonzert im Münchner Nationaltheater Gewonnene Schlachten

Julia Fischer, Daniel Müller-Schott, Kirill Petrenko und das Bayerische Staatsorchester brillieren beim Akademiekonzert im Münchner Nationaltheater mit dem Doppelkonzert von Brahms und Tschaikowskys Manfred-Symphonie. Von Harald Eggebrecht mehr...

Oper "Das Floß der Medusa" in Amsterdam "Das Floß der Medusa" in Amsterdam Meer des Todes, Meer des Glücks

1968 wurde Hans Werner Henzes "Das Floß der Medusa" zum Skandal. Eine Inszenierung in Amsterdam macht mehr daraus als ein Pamphlet. Von Reinhard J. Brembeck mehr...

Thomas Yu bei Piano-Marathon in München, 2016 Jewgenij Kissin in der Philharmonie Wie klug es ist, den Kopf zu schütteln

Der Großvirtuose Jewgenij Kissin begeistert mit Beethoven und Rachmaninow in der Münchner Philharmonie. Begonnen hatte der Abend schon mit einem ungewöhnlichen Einstiegsstück. Von Michael Stallknecht mehr...

Konzerte Konzert Konzert Mitreißend und gefühlvoll

Die Freisinger Musikschule begeistert mit Beethovens fünfter Symphonie und einigen unbekannteren Stücken. Auch die Soli an der Gitarre und dem Klavier überzeugen. Von Katharina Aurich mehr...

Oper "Lunea" am Opernhaus Zürich "Lunea" am Opernhaus Zürich Strandläufer am Meer der Ewigkeit

"Bin ich eine Alpenlerche oder ein Kondor - ein singender Punkt am Himmel oder eine jauchzende Weltkugel?" Am Opernhaus Zürich kommt Heinz Holligers psychotische Oper "Lunea" über den Dichter Nikolaus Lenau heraus. Von Egbert Tholl mehr...

Münchner Philharmonie Aufsteiger

Die Geigerin Julia Fischer und der junge israelische Dirigent Lahav Shani überzeugen in der Münchner Philharmonie mit dem Violinkonzert von Brahms und Profkojews Fünfter. Von Michael Stallknecht mehr...

Konzerte Konzert Konzert Camerloher-Schüler singen Shakespeare

Das Frühjahrskonzert, bei dem Shakespeare-Liedgut im Zentrum steht, verlangt den jungen Musikern harte und lange Proben ab. Die Mühe hat sich gelohnt. Von Katharina Aurich mehr...

Tristan und Isolde, Staatsoper Berlin "Tristan und Isolde" an der Berliner Staatsoper Kann denn Irrsinn Liebe sein?

Andreas Schager glänzt als Tristan in der Neuinszenierung von Richard Wagners "Tristan und Isolde" an der Staatsoper Berlin unter Daniel Barenboim. Dimitri Tcherniakov holt die Geschichte konsequent ins Heute. Von Reinhard J. Brembeck mehr...