Gesetzesänderung im Landtag Homosexuelle Paare bei Kirchensteuer gleichgestellt Kirchensteuer für gleichgeschlechtliche Paare

Der bayerische Landtag hat ein Gesetz verabschiedet, das schwule und lesbische Paare bei der Kirchensteuer Verheirateten gleichstellt. Und das rückwirkend bis zum Jahr 2001. Manche Paare könnten dadurch sogar sparen. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Gehört die Kirchensteuer abgeschafft?

Rekordverdächtige elf Milliarden Euro an Steuergeldern wird die Kirche in diesem Jahr einnehmen. Mit dem Geld organisieren sie vor allem ihre Seelsorge, ihre Gebäude, ihren Betrieb. Doch die Kirche hat auch einen solidarischen Auftrag. Müsste sie nicht ihr Geld viel stärker nutzen, um an der Seite der Armen zu sein - und verliert sie ihren Anspruch auf Steuergelder, wenn sie das nicht tut? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Kirchensteuer Der Weg von Gottes Geld

Trotz der vielen Kirchenaustritte: Noch nie haben evangelische und katholische Kirche so viel eingenommen wie in diesem Jahr. Aber wohin fließt eigentlich die Kirchensteuer? Von Matthias Drobinski mehr...

Neuerung ab 2015 Banken ziehen Kirchensteuer automatisch ein

Wer einer der großen Religionsgemeinschaften angehört, muss Kirchensteuer zahlen, auch auf private Investments. Das tut nicht jeder. Doch 2015 ist Schluss mit Schummeln: Betroffenen Anlegern wird der Obolus künftig automatisch vom Gewinn abgezogen. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Berrit Gräber mehr...

Überlingen zur blauen Stunde DEBATTE@SZ Nicht mehr zeitgemäß

Der Artikel "Gottes Lohn" von Matthias Drobinski über das Kirchensteueraufkommen 2014 hat in den Internet-Foren der SZ eine kontroverse Debatte losgetreten über die Kirchensteuer generell. www.sz.de/kirchensteuer. mehr...

Dortmund Neonazis wollen Juden zählen lassen

"Menschenverachtend": Die Partei "Die Rechte" bittet die Stadt Dortmund offiziell, alle Juden zu zählen. Die Anfrage erinnert an die Erfassung der Juden während der Nazi-Zeit. Von Jannis Brühl mehr...

Geld Psychologie des Spendens Psychologie des Spendens Mit Herz - aber ohne Verstand

Warum kommen bei Naturkatastrophen schnell riesige Summen an Spenden zusammen, bei einer furchtbaren Seuche wie Ebola aber nicht? Mit rationalem Handeln haben die Geldgeschenke nicht viel zu tun - unseriöse Organisationen nutzen das gerne aus. Von Hannah Wilhelm und Jan Willmroth mehr...

Grundsatzurteil des Bundesverwaltungsgerichts Wer Katholik sein will, muss Kirchensteuer zahlen

Ein Austritt aus der Kirchensteuer, aber nicht aus der katholischen Kirche als Glaubensgemeinschaft ist in Deutschland nicht möglich. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht. mehr...

Kirchenaustritt, neue Sanktionen, Robert Zollitsch, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz Bischofskonferenz sanktioniert Kirchenaustritte Kein Glaube ohne Kirchensteuer

Die Bischofskonferenz hat den Austritt aus der katholischen Kirche neu geregelt und die Konsequenzen für die "schwere Verfehlung gegenüber der kirchlichen Gemeinschaft" festgeschrieben. Wer austreten will, soll demnächst persönlich mit dem Pfarrer reden. mehr...

Hartmut Zapp, dpa Gerichtsurteil Mitglieder müssen Kirchensteuer zahlen

Entweder zahlendes Kirchenmitglied oder gar nicht: Ein "Kirchensteuer-Austritt" ist nicht möglich, entschied der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg. mehr...

SZ-Serie zur Abgeltungsteuer SZ-Serie zur Abgeltungsteuer Krankenkasse, Kirchensteuer, Kursgewinne

Das Interesse an der neuen Pauschalsteuer für Kapitaleinkünfte ist riesig. Darum beantworten wir in dem letzten Serienbeitrag eine Reihe aktueller Leserfragen. Von Daniela Kuhr und Thomas Öchsner mehr...

Hartmut Zapp, ist emeritierter Professor für Kirchenrecht, dpa Rebellischer Katholik Ein Professor kämpft gegen die Kirchensteuer

Hartmut Zapp brachte das deutsche Kirchensteuersystem ins Wanken. Jetzt entscheidet ein Gericht: Darf jemand katholisch sein, ohne zu zahlen? Von M. Drobinski mehr...

Kirchensteuer Selig sind die Zahlenden

Meinung Die Entscheidung der Leipziger Richter ist klar: Es gibt in Deutschland keinen Platz für Kirchensteuer-Rebellen. Zur Messe gehen, die Kommunion empfangen, aber keine Steuern zahlen - das geht nicht. Doch die wahre Gefahr für die Kirchensteuer geht ohnehin weniger von den Gruppen aus, die ihre Abschaffung fordern, sie kommt aus dem Inneren der Kirchen. Ein Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

Bundesverwaltungsgericht entscheidet zu 'Kirchensteuer-Austritt' EKD-Sprecher zu Kirchensteuer-Urteil "Wir laden Sie trotzdem immer wieder ein"

Heiraten vor dem Altar, Taufpate sein, kirchlich beerdigt werden: Wer zur katholischen Glaubensgemeinschaft gehören möchte, muss auch Kirchensteuer zahlen. So hat es das Bundesverwaltungsgericht entschieden. Wie geht die evangelische Kirche mit Austretern um? Ein Gespräch über Glaube und Anspruch. Interview: Vanessa Steinmetz mehr...

Kirchensteuer dpa Sterbeglocke schlägt für Kirchensteuer Glaube? Unbezahlbar

Der Kirchenrechtler Hartmut Zapp wollte aus der Körperschaft der Kirche austreten, seinen Glauben aber beibehalten. Ein Präzedenzfall, der das Ende der Kirchensteuer einläutet. Von Alexander Kissler mehr...

Kirchensteuer, dpa Diskussion um Kirchensteuer Wer glaubt, muss zahlen

Die Kirchensteuer ist umstritten. Auch viele Gläubige wollen sie nicht mehr zahlen. Ohne Geld kann aber die Kirche ihrer sozialen Verantwortung nicht mehr gerecht werden, sagen SZ-Leser. mehr...

Steuererklärung Kinderbetreuung Kindertagesstätte Hort Steuererklärung Was können Eltern von der Steuer absetzen?

Gewiss, Kinder sind teuer. Aber nicht alle Kosten für den Nachwuchs müssen Eltern selbst tragen. Eine Möglichkeit, den Staat zu beteiligen, ist die Steuererklärung. Von Larissa Holzki mehr... Ratgeber Steuererklärung

Steuererklärung Finanzamt Steuerbescheid Ehepaar Ehepaare und eingetragene Partner Was ist wichtig für die Steuererklärung?

Familien und Partnerschaften werden in Deutschland mit dem Splittingtarif gefördert - vor allem, wenn sich einer um Haus und Familie, der andere um das Einkommen kümmert. Für manche kann es aber günstiger sein, auf das Splitting zu verzichten. Wen das betrifft und welche Steuerklassen Sie wählen sollten. Von Larissa Holzki mehr... Ratgeber Steuererklärung

Steuererklärung Selbstständige Steuerbescheid Freiberufler Worauf Selbstständige bei der Steuererklärung achten müssen

Betriebsausgaben, Betriebsvermögen, Vorauszahlung, Sonderabschreibungen: Selbstständige trifft bei der Steuererklärung das härteste Los. Trotzdem lässt sich mit ein paar Kniffen Geld sparen. Von Larissa Holzki mehr... Ratgeber Steuererklärung

Steuern Wer kann freiwillig eine Steuererklärung abgeben?

Viele Bürger in Deutschland sind nicht verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Doch oft kann es sich lohnen, freiwillig Belege zu sichten und Formulare auszufüllen. Von Larissa Holzki mehr... Ratgeber Steuererklärung

Steuererklärung Wie prüfe ich meinen Steuerbescheid?

Auch beim Finanzamt passieren Fehler. Weicht Ihr Steuerbescheid von dem ab, was Sie vorher errechnet haben, sollten Sie stutzig werden - und an einigen Stellen ganz genau hinsehen. Von Larissa Holzki mehr... Ratgeber Steuererklärung

Kinderbetreuung Steuererklärung Was sich von der Steuer absetzen lässt

Darf man sein Arbeitszimmer von der Steuer absetzen? Und was ist mit den Kosten für das Au-pair? Wer seine Steuererklärung selbst macht, muss sich solche Fragen stellen. Denn viele Steuererleichterungen sind der Allgemeinheit unbekannt. Von Julia Löffelholz mehr... Ratgeber Steuererklärung

Kirchenaustritte Eigentor der Kirchen

Sie fanden es unfair, dass sich Reiche vor ihrer Steuerpflicht drücken konnten. Deshalb wollen die Kirchen das ihnen zustehende Geld bei der Kapitalertragssteuer eintreiben. Das könnte für sie teuer werden. Von Matthias Drobinski mehr...

Bistum Limburg veröffentlicht Vermögenswerte Nach Finanzskandal Bistum Limburg legt 900-Millionen-Euro-Vermögen offen

Wegen seines 30 Millionen Euro teuren Dienstsitzes musste Franz-Peter Tebartz-van Elst zurücktreten. Nun hat sein früheres Bistum erstmals alle Vermögenswerte offenbart. Die Bilanzsumme beträgt ein Vielfaches der Baukosten. mehr...

Schäftlarn Klostersanierung kostet 17 Millionen Euro

Die denkmalgeschützten Gebäude der Benediktiner in Schäftlarn, in denen auch das Gymnasium untergebracht ist, werden von 2016 an renoviert. Woher das Geld kommen soll, ist noch unklar Von Ingrid Hügenell mehr...