Mehr Taschengeld 20,40 Euro im Monat für den Spross Tipps Erziehung Taschengeld Experten Pädagogen

Deutsche Kinder bekommen von ihren Eltern mehr Geld denn je - und verdienen sich seltener etwas dazu. Nur in einem Bundesland sind Väter und Mütter besonders knausrig. mehr...

Garching Garching Garching Diakonie soll neues Kinderhaus übernehmen

Garchinger Stadträte entscheiden sich im Hauptausschuss gegen das günstigere Angebot der Arbeiterwohlfahrt Von Gudrun Passarge mehr...

Grafing Grafing Grafing Damit Eltern nicht alleine dastehen

Die Caritas-Beratungsstelle für Familien in Grafing feiert ihr 60-jähriges Bestehen. Ob Probleme bei der Scheidung oder Fragen zur Kindererziehung: Über die Jahre ist die Einrichtung als Anlaufstelle immer wichtiger geworden Von Isabel Meixner mehr...

German Chancellor Merkel speaks during a meeting on the role of women in leadership in Berlin Debatte um weibliche Führungskräfte Angela Nimmermüde

Nach einer langen Nacht in Brüssel wirbt Angela Merkel bei einem neu gegründeten Karriere-Netzwerk für mehr Frauen in Chefetagen - erschöpft, aber mit klaren Worten. Von Constanze von Bullion mehr...

Gautinger Römerbad Burnout bei Kindern Alle mal runterkommen

Schon den Englischkurs für die Kinder in den Sommerferien gebucht? Über den Unterschied zwischen Förderung und Überforderung. Und die Schwierigkeit, den Nachwuchs einfach mal in Ruhe zu lassen. Von Christina Berndt mehr... Analyse

Elternbriefe Ebersberg Ebersberg Von Kolik bis Kindergeld

Der Landkreis verschickt künftig Elternbriefe. Die Ratgeber sollen jungen Vätern und Müttern in ihrer neuen Rolle beistehen Von Lea Weinberg mehr...

Rente Alter Irrweg

Die CDU erwägt, Eltern einen Rabatt in der Rentenversicherung zu gewähren. Wie falsch! Von Thomas Öchsner mehr...

CDU Familien bevorzugt

Erst war es nur die Junge Union, jetzt legt die zuständige CDU-Kommission nach: Die Christdemokraten wollen mehr für Eltern tun - dazu sollen unter anderem deren Renten- und Pflegebeiträge reduziert werden. Von Robert Roßmann mehr...

Gerichtsurteil Zwölf-Stämme-Kinder dürfen nicht zurück

Für die "Zwölf Stämme" gehört die Züchtigung mit der Rute zur Erziehung - deshalb verweigert ein Gericht zwei Elternpaaren der Glaubensgemeinschaft das Sorgerecht für ihre Kinder. mehr...

Kindergeld "Klar, mehr geht immer"

Die Koalition beschließt ihr Familienpaket, die Opposition ist empört - es begünstige nur die Wohlhabenden. mehr...

jetzt.de Mädchenfrage Jungs, wer sind eure Vorbilder für die Kindererziehung?

Wer heute Kinder kriegt, ist oft mit Eltern aufgewachsen, die klassische Rollenbilder erfüllen: die Mutter als Erzieherin und Ansprechpartnerin, der Vater als Versorger und Bespaßer. Doch wie stellt man sich die Vaterrolle heute vor? Von Valerie Dewitt und Christian Helten mehr... jetzt.de

Vater und Kind Kindererziehung Und alle reden mit

Kein Zoologe würde sich anmaßen, einem Informatiker Tipps zum Thema Computer zu geben. Eltern aber müssen aushalten, dass sich Großeltern, Freunde und Wildfremde in die Kindererziehung einmischen. Das nervt. Zu Recht? Von Michael Neudecker mehr... Essay

Kind mit Smartphone DIVSI-Studie Bereits Dreijährige nutzen das Internet

Das Internet ist für Kinder wichtiger als Spielkonsolen. Das geht hervor aus einer Studie, die in Berlin vorgestellt wurde. Eltern sehen demnach im Internet eher Risiken als Chancen. mehr...

Familienurlaub Kindererziehung Die Macht der Abstammung

Oft folgt der Geburt eines Kindes die Erkenntnis, vieles genau wie die eigenen Eltern zu machen - vor allem wenn es um den Umgang mit Geld geht. Oder um Gefühle. Obwohl man sich geschworen hat, nie so zu werden wie sie. Von Julia Rothhaas mehr...

Streiks in Kindergärten Kinderbetreuung Vom sozialistischen Makel zum Fördermodell

Die Erzieherinnen streiken, Eltern im ganzen Land sind betroffen. So logisch dieser Zusammenhang heute ist, so umstritten war die Kinderbetreuung noch vor wenigen Jahren. Die Zeitenwende in der deutschen Familienpolitik in Zitaten. Von Dorothea Grass mehr...

Royal baby Name der britischen Prinzessin Charlotte! Elizabeth! Diana!

Die Buchmacher lagen richtig: Charlotte war zuletzt der Favorit - und ist jetzt der erste Name der Tochter von Kate und William. Freuen dürften sich darüber Tante Pippa und Opa Charles. mehr...

60 Jahre Bundesrepublik Deutschland Kampf um Gleichberechtigung nach 1945 Als der Mann zur Last wurde

1945 schlägt die Stunde der Frauen. Sie bringen die Kinder durch, arbeiten, räumen die Trümmer fort. Als die Männer zurückkehren, wollen die ein anschmiegsames Weibchen - und ihre Jobs zurück. Von Annette Ramelsberger mehr...

Grubenunglück Grubenunglück in der Türkei vor einem Jahr Grubenunglück in der Türkei vor einem Jahr "Es ist sehr schwer, eine Mutter in Soma zu sein"

301 Männer starben während des größten Grubenunglücks im türkischen Bergbau vor einem Jahr. Für die Angehörigen ist das nicht nur eine emotionale Tragödie, sondern auch eine wirtschaftliche. Von Deniz Aykanat und Oliver Klasen mehr...

Urteil in Baden-Württemberg Stadt darf rechtsradikalem Erzieher kündigen

Nähe zur NPD und rechte Sprüche: Die Stadt Mannheim hat einem Erzieher wegen seiner politischen Ansichten gekündigt. Ein Gericht bestätigt, dass "ein Mindestmaß an Verfassungstreue" verlangt werden dürfe. mehr...

Schwarz ist nicht nur schwarz Gothicdienst

Beim größten Wave-Gotik-Treffen der Welt in Leipzig geht es naturgemäß ganz schön düster zu. Aber seit einigen Jahren wird dort auch gebetet. Von Cornelius Pollmer mehr...

Entwicklung der Jugendkriminalität - Christian Pfeiffer Wandel der Kindererziehung in Deutschland Mehr Liebe, weniger Hiebe

Untersuchungen belegen, dass Kinder, die von ihren Eltern geschlagen werden, später häufiger zu Gewalttätern werden als Kinder, die gewaltfrei aufwachsen. In Deutschland ist die Prügelstrafe für Eltern seit 2000 gesetzlich verboten - und auch sonst hat sich in der Erziehung vieles zum Guten gewandelt. Nur für Jungen aus Migrantenfamilien gilt das nicht. Ein Gastbeitrag von Christian Pfeiffer mehr...

SZ-Magazin Kindererziehung Krieg der Mütter

Arbeiten? Zu Hause bleiben? Wie lang stillen? Ab wann Kita? Ab wann wieder arbeiten? Und wie viel? Man sollte meinen, Mütter helfen sich bei solchen Fragen gern mit Rat und Tat. Von wegen: alles ein einziger Konkurrenzkampf. Dabei kann der Streit um das richtige Lebensmodell leicht brutale Formen annehmen. Von Cornelie Kister mehr...

Kinder frech Kindererziehung Hör mal, Freundchen!

Fremde Kinder können anstrengend sein. Aber wehe, man setzt ihnen als Außenstehender Grenzen. Dann bekommt man Ärger mit den Eltern. Denn wer Kinder kritisiert, greift auch immer deren Eltern an. Von Cathrin Kahlweit mehr... SZ-Magazin