Arbeitskampf in Deutschland Streiken, aber richtig Müllmänner

Verdi veranstaltet Warnstreiks im öffentlichen Dienst, die Piloten wollen den Luftverkehr lahmlegen. Versinkt das Land im Chaos? Sicher nicht. Die Arbeitskämpfe von heute sind nur ein Abklatsch früherer Konflikte. Von Marc Beise mehr...

Kinder in einer peruanischen Ziegelei, Reuters Außenansicht Plädoyer gegen Kinderarbeit

Sie bekommen viel weniger Lohn als Erwachsene. Und sie mucken nicht auf, wenn man sie schlecht behandelt. Kinderarbeit ist deshalb in vielen Ländern an der Tagesordnung. Für die Kinder hat das oft grausame Konsequenzen. Von Von Satyabrata Rai Chowdhuri mehr...

Samsung NGO kritisiert chinesische Fabriken NGO kritisiert chinesische Fabriken Samsung will Vorwurf der Kinderarbeit aufklären

Schwere Vorwürfe gegen Samsung: In chinesischen Werken des Elektronikkonzerns sollen Kinder arbeiten. Das schweigsame Unternehmen aus Korea verteidigt sich und verspricht Aufklärung. mehr...

SZ-Magazin Das Beste aus aller Welt Kinderarbeit im Staatsforst

In Norwegen hat ein im Fernsehen gezeigtes Kaminfeuer jüngst für landesweite Entspannung gesorgt. Wie wäre das in Deutschland? Unser Autor sieht bereits den nächsten Shitstorm heraufziehen. Von Axel Hacke mehr... SZ-Magazin

To match feature LIFE MAIDS INDIA Tag gegen Kinderarbeit Millionen Kinder werden als Hausangestellte ausgebeutet

Getrennt von ihren Familien werden weltweit Millionen Kinder wie Sklaven gehalten. Sie müssen unter schwersten Bedingungen als Hausangestellte arbeiten und werden dabei oftmals auch Opfer sexueller Gewalt. Die meisten davon sind Mädchen. mehr...

Anna Ermakowa; Kosmetikfirma; Kinderarbeit; Bußgeld Kosmetikfirma muss Bußgeld zahlen Kinderarbeit mit Boris Beckers Tochter

Es war nicht der erste Werbe-Auftritt für die siebenjährige Anna Ermakowa. Da Boris Beckers Tochter nun auf einer Schönheitsmesse Nagellack präsentierte, muss eine Kosmetikfirma ein Bußgeld zahlen. mehr...

Plugin Software gegen Kinderarbeit Löcher im Laden

Ein Plugin für den Internet-Browser blendet bei Verdacht auf Kinderarbeit Produkte in Onlineshops aus. So soll der Nutzer sicherstellen können, dass er fair hergestellte Produkte kauft. Ein paar Firmen fühlen sich aber ungerecht behandelt. Von Teresa Fries mehr... jetzt.de

28_Bangladesh Kinderarbeit in Bangladesch Im Namen der Kultur

Ein Bild, ein Skandal: Warum lässt eine ehrwürdige europäische Institution wie das British Council ihre Werbetaschen in Bangladesch von Kindern zusammennähen? Von Karin Steinberger mehr... SZ-Magazin

Reform des Zucker-Marktes - Zuckerrohranbau in Guatemala Kinderarbeit Ausbeutung pur

Viele alltägliche Produkte in westlichen Einkaufsregalen werden von Kindern in Sklavenhaltung produziert. Das US-Arbeitsministerium hat diese Erzeugnisse identifiziert - die zehn fragwürdigsten Artikel in Bildern. Von Paul Katzenberger mehr...

Kinderarbeit Steinbruch statt Schule

Millionen Kinder in aller Welt werden als billige Arbeitskräfte ausgebeutet. Gesetzliche Verbote werden missachtet, auch deshalb, weil viele Familien ohne den Verdienst der Kinder nicht überleben könnten. Von Von Arne Perras mehr...

Nepalese police raid sari factory employing underage workers Neue Statistik der ILO Zahl der Kinderarbeiter nimmt ab - aber zu langsam

Nachtarbeit, Schuften unter Tage oder sexuelle Ausbeutung: Weltweit gibt es 168 Millionen Kinderarbeiter - viele davon arbeiten unter gesundheitsgefährdenden Bedingungen. Laut der Arbeitsorganisation ILO gibt es Fortschritte im Kampf gegen Kinderarbeit. Doch die kommen nicht schnell genug. mehr...

Mexican Masked Wrestling Event Takes On Halloween Theme Bilder des Tages Momentaufnahmen im Oktober 2013

Smog in China // Skateboard-Stunt in Kalifornien // Händchenhalten mit einem Orang-Utan und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Landtag prüft Winters Familienjobs Abgeordneten-Affäre Winter soll gegen Vorschriften zum Kinderschutz verstoßen haben

Jetzt auch noch Kinderarbeit? Das Landtagsamt wirft dem CSU-Abgeordneten Georg Winter vor, seine 13 und 14 Jahre alten Söhne unrechtmäßig beschäftigt zu haben. Der Druck auf Winter steigt. Kann er noch einmal bei der Landtagswahl antreten? Von Sebastian Gierke mehr...

Freising Tag der Menschenrechte Aktion auf dem Marienplatz Aktion auf dem Marienplatz Für mehr Toleranz

Interesse am "Freisinger Tag der Menschenrechte" hält sich in Grenzen. Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher spricht angesichts des Umgangs mit Asylbewerbern von einem brandaktuellen Thema Von Johannes Drosdowski mehr...

Geburtenregistrierung 230 Millionen Kinder sind für Behörden unsichtbar

Jedes dritte Kind unter fünf Jahren weltweit ist nicht offiziell registriert. In den vergangenen zehn Jahren ist diese Zahl zwar gesunken, doch die Folgen für papierlose Kinder sind gravierend. Von Caro Lobig mehr...

Ritter Sport Nussschokoladen im Test Mangelhaft für Ritter Sport

Zart schmelzend, mit ganzen Nüssen oder kleinen Stückchen: Stiftung Warentest untersucht 26 verschiedene Nussschokoladen und fällt ein vernichtendes Urteil über die Voll-Nuss-Schokolade von Ritter Sport. Der Hersteller reagiert "entsetzt". mehr...

Roma auf dem Balkan Zähe Vorurteile gegen Roma Leben mit Hass und Verachtung

Meinung Sicher, es gibt Probleme mit zugewanderten Roma. Aber warum löst dieses verfolgte Volk solche Ängste aus? Und wie lässt sich das ändern? Wie ist den Roma zu helfen? Ein Gastbeitrag von Klaus-Michael Bogdal mehr...

Syrien Folgen des Bürgerkriegs Folgen des Bürgerkriegs Drei Millionen syrische Kinder auf der Flucht

Neue Zahlen der Vereinten Nationen belegen das Leid junger Menschen in Syrien: Drei Millionen Minderjährige mussten vor den Kämpfen fliehen. UN-Vertreter werfen der Weltgemeinschaft Versagen vor. mehr...

File picture shows workers from Foxconn taking part in a 'Treasure Your Life' rally inside a stadium at a Foxconn plant in Longhua Miserable Arbeitsbedingungen in China Aufstand gegen Foxconn

Unterdrückte Streiks, Brände, Unfälle und Suizide: Mehr als eine Million Chinesen schrauben in den Foxconn-Fabriken für Apple - die Arbeitsbedingungen sind miserabel. Immer wieder kommt es zu Protesten. Nun soll es bei einer Massenschlägerei Tote gegeben haben. Von Varinia Bernau und Marcel Grzanna mehr...

ONE OF THE FEW REMAINING LEGAL PROSTITUTES IN TAIWAN POSES IN HER BROTHEL IN TAIPEI Studie zu Zwangsarbeit und Menschenhandel Fast 30 Millionen Menschen leben als Sklaven

Unfrei, verkauft, missbraucht: Auch im 21. Jahrhundert leben Millionen Menschen in Sklaverei. Der erstmals veröffentlichte Sklaverei-Index zeigt, dass es deutlich mehr Betroffene als bislang angenommen gibt. Dabei zeigt sich: Fast alle Länder der Erde sind betroffen. Auch Deutschland. mehr...

- Mozilla und Foxconn kooperieren bei Firefox OS Nur gut gemeint

Mozilla gibt sich gern gemeinnützig, tut sich aber nun doch mit Foxconn zusammen - um sein offenes Handybetriebssystem Firefox OS unter die Leute zu bringen. Fair produzierte Smartphones kämpfen dagegen weiterhin um ihre Nische. Von Mirjam Hauck mehr...

Diskussionsveranstaltung  - Rente mit 67 Norbert Blüm über Billigarbeit "Ohne Gewinne für die Ausbeuter endet der Rausch"

Unter unwürdigen Bedingungen stellen Arbeiter in Entwicklungsländern Waren für den europäischen Markt her. Norbert Blüm kämpft seit Jahren dagegen, er hat nicht nur Bangladesch selbst besucht. Der Ex-Arbeitsminister spricht im Interview über den Wahnsinn ständiger Kostensenkungen, die Verantwortung der Konsumenten - und bizarre Erfahrungen mit Kontrolleuren. Von Oliver Das Gupta mehr...

T-Shirts Tipps zum Klamottenkauf Fair einkaufen leicht gemacht

Made in China, made in Indonesia, made in Bangladesh: So steht es auf den meisten Etiketten. Darüber, unter welchen Bedingungen die Kleidung hergestellt wird, sagt das nichts aus. Der Kunde kann trotzdem herausfinden, wie die Ware produziert wurde - sogar mit relativ wenig Aufwand. Von Pia Ratzesberger mehr...

Textilkosten Interaktiv Teaser Billigtextilien Gutes Gewissen kostet extra

Kleider, die mit ausbeuterischen Löhnen und vielen Schadstoffen hergestellt werden, gibt es zuhauf in deutschen Geschäften. Beim Spontankauf sieht man allerdings nicht, ob Kinderhände die Jeans gebleicht haben und der Lohn der Näherin zum Leben reicht. Sozial und ökologisch produzierte Mode ist schwer zu finden. Ein kleiner Einkaufsführer Von Catherine Hoffmann mehr...