Kawasaki ZZR 1400 Leistung macht locker Kawasaki ZZR 1400, Kawasaki, ZZR, Motorrad, Fahrbericht, Test, Superbike, Hyperbike

Die ZZR 1400 ist das stärkste Motorrad auf dem Markt. Die Kawasaki leistet mehr als 200 PS, beschleunigt in sieben Sekunden auf 200 km/h und erst bei 300 km/h wird ihr Vortrieb abgeriegelt. Im Test vermittelt die Maschine Souveränität und Sicherheit. Das nimmt den furchteinflößenden Eckdaten ihren Schrecken. Von Sascha Gorhau mehr...

Motorrad Test Fahrbericht Kawasaki Z750 Fahrbericht: Kawasaki Z750 Sie will doch nur spielen

Für lange Touren bietet der Markt wirklich geeignetere Maschinen. Die neue Z750 von Kawasaki taugt trotzdem: fürs schnelle Vergnügen zwischendurch. Von Ulf Böhringer mehr...

Kawasaki ER-6n Kawasaki ER-6n Schwung-Rad

Kawasaki hat seine durchaus erfolgreiche ER-6n überarbeitet: Sie wurde harmonischer. mehr...

Kawasaki, Kawasaki Ninja, Ninja 300, Kawasaki Ninja 300, Motorrad Kawasaki Ninja 300 Erstaunlich erwachsen

Sie geht glatt als 600er durch: Dabei hat die kleinste Maschine von Kawasakis-Sportserie Ninja nur 300 Kubikzentimeterchen Hubraum. Doch damit ist die kleine Ninja erstaunlich flott und unerwartet souverän. Eine Ausfahrt. Von Thilo Kozik mehr...

Kawasaki ER-6n Kawasaki ER-6n Schwung-Rad

Kawasaki hat seine durchaus erfolgreiche ER-6n überarbeitet: Sie wurde harmonischer. mehr...

Kawasaki VN 1700 Voyager Kawasaki VN 1700 Voyager Sitzgruppe auf Rädern

Mit der VN 1700 Voyager will Kawasaki im angestammten Revier von Harley-Davidson wildern, zeigt im Vergleich aber Defizite. Von Ulf Böhringer mehr...

Kawasaki Z1000 Kawasaki Z1000 Alter Name, neuer Ehrgeiz

Kawasaki pflegt die Tradition der Big Bikes und hat seine Z1000 von Grund auf renoviert. mehr...

Kawasaki ZX-6R Ninja Kawasaki ZX-6R Ninja Am Rande des Gesetzes

Kawasaki ist mit der ZX-6R Ninja eine unverschämt muskulös anmutende Superrennmaschine gelungen. mehr...

Kawasaki GPZ 1100 Feinfühlig auf Sand und Laub

Der Motorradhersteller setzt auf mehr Sicherheit mehr...

Motorrad Kawasaki ZX-6R Ninja Neuvorstellung: Kawasaki ZX-6R Ninja Am Rande des Gesetzes

Die neue Kawa ist ein klarer Fall für die Rennstrecke. Trotzdem besitzt das wirklich bissfeste Bike eine Straßenzulassung. Gerade noch. Von Ulf Böhringer mehr...

Kawasaki W 650 Der W-sentliche Unterschied

Viel Drehmoment und ein gut abgestimmtes Fahrwerk machen die japanische Maschine zu einem leicht handhabbaren Gefährt mehr...

Kawasaki ZRX 1100 Viel Auspuff mit Motorrad

Viel Fahrspaß - aber wenig Raum für Beifahrer und Gepäck mehr...

Kawasaki Estrella Genuß bei mäßigem Tempo

Der Einsitzer besticht durch nostalgisches Design mehr...

Kawasaki GPZ 1100 Lamm oder Wolf - nach Wunsch

Mustergültiger Antrieb und gute Verkleidung mehr...

Kawasaki Cruiser VN 2000 Kawasaki Cruiser VN 2000 Mann, ist die dick, Mann!

Angesichts einer Sitzhöhe von nur 680 Millimeter ist das Erreichen des Bodens selbst für Dackelbeinige ganz einfach. Auch sonst setzt der fernöstliche Motorradbauer mit seinem Landstraßentanker für 17.195 Euro im nicht gerade spärlich besetzten Cruiser-Markt. Von auto mehr...

Raumschiff Enterprise gegen den Borg-Kubus Laserwaffen werden Realität Strahlen statt Patronen

In Science-Fiction-Filmen sind Laserwaffen längst allgegenwärtig. Nun wollen Militärstrategen sie auf realen Schlachtfeldern einführen. Von Patrick Illinger mehr...

Harley-Davidson Dyna Fat Bob, Harley-Davidson, Fat Bob, European Bike Week Trends der Motorradsaison 2014 Probier´s mal mit Gemütlichkeit

Die Motorradbranche hat ihre Krise überwunden, weil sie sich besser auf die immer ältere Kundschaft einstellt. Deswegen geht es mit den neuen Choppern, Cruisern oder Reiseenduros eher entspannt zu. Von Thilo Kozik mehr...

Im Mercedes-Forschungszentrum Sunnyvale Weltweite Entwicklung in der Autobranche Forschen rund um die Uhr

Die Autobranche forscht und entwickelt heutzutage in einem schnelleren Tempo als jemals zuvor. Weil Stillstand zwangsläufig Rückschritt bedeutet, tüfteln die Hersteller weltweit und rund um die Uhr an neuen Fahrzeugen. Mercedes treibt dieses Phänomen auf die Spitze. Von Wolfgang Gomoll mehr...

Airbus A350 Milliardenauftrag Japan Airlines kauft "A350" von Airbus

Es gilt als Boeing-Land: Japanische Airlines bestellen ihre Flieger bisher bei dem amerikanischer Flugzeugbauer Boeing. Doch bei dessem Modell "787 Dreamliner" gab es zuletzt diverse Pannen. Nun wechselt eine große Airline zum europäischen Konkurrenten. mehr...

Intermot, Motorrad, Zweirad Motorradmesse Intermot Die Trends, die Neuheiten

Die Intermot ist die größte Zweiradmesse der Welt. 2012 soll sie der Branche vor allem jüngere Kunden bescheren, denn die Biker werden immer älter. Eine ganze Halle widmet sich außerdem dem Thema Elektromobilität auf zwei Rädern. Das sind die Messehighlights. mehr...

BMW R 1200 GS Rallye Bilder
BMW R 1200 GS Rallye Gummikuh war gestern

Zum Modelljahr 2012 bietet BMW eine lediglich leicht überarbeitete Sonderauflage der GS. Doch die Rallyeedition ist mehr als oberflächliches Facelift: Sie bereitet die Käuferschaft sanft auf die Zukunft der Maschine vor. Eine Ausfahrt. Von Sascha Gorhau mehr...

Passengers walk away from All Nippon Airways' (ANA) Boeing Co's 787 Dreamliner plane which made an emergency landing at Takamatsu airport, western Japan Flugzeughersteller in Erklärungsnot Boeings Desaster

Unendlich stolz war Boeing auf seinen Dreamliner: So leicht, so sparsam, so elegant. Und nun? Erneut musste eines dieser Flugzeuge notlanden. Fluchtartig verließen Passagiere den Dreamliner und die ganze Flotte der japanischen ANA bleibt vorerst am Boden. Womöglich ist Boeing bei der Entwicklung des Flugzeugs zu ehrgeizig gewesen. Von Hans von der Hagen mehr...

Schiiten-Miliz Hisbollah in Beirut (Archiv 2000): Uniformierte Kinder Schiitische Miliz Hisbollah Blutspur nach Burgas

Immer mehr Indizien deuten darauf hin, dass die Hisbollah bei ihrem Terror gegen Israel auch Europa im Visier hat. Trotzdem will kein verantwortlicher Minister die Miliz auf die Terroristenliste der EU setzen. Erst müsste es handfeste Beweise geben. Dazu könnte es demnächst kommen. Von Paul-Anton Krüger und Martin Winter, Brüssel mehr...

Tokio Polizei verhaftet letztes flüchtiges Mitglied der Aum-Sekte

Er soll für das verheerendste Attentat in Japans Nachkriegsgeschichte mitverantwortlich sein. 17 Jahre nach dem Giftgasanschlag auf die Tokioter U-Bahn hat die Polizei jetzt den letzten Flüchtigen der Aum-Sekte gefasst. Seit Wochen waren ihm die Ermittler dicht auf den Fersen. mehr...

Pressekonferenz der Audi AG in Hamburg Bilder
Ducati und der VW-Konzern Käufliche Liebe

Die Kultmarke Ducati gehört bald zum VW-Konzern. Rationale Gründe kann das nicht haben. Die italienischen Zweiräder sind seit jeher ein anfälliges und teures Nischenprodukt. Der Versuch einer Erklärung. Von Jochen Wagner mehr...