CDU-Frauen Reiche und Ludwig High Noon im Schützenhaus Reiche und Ludwig streiten um Direktkandidatur fuer den Bundestag

Die eine ist eine Merkel-Freundin, die andere vertritt das wertkonservative Lager: In Potsdam streiten sich die CDU-Politikerinnen Katherina Reiche und Saskia Ludwig um die Direktkandidatur für den Bundestag. Nun entscheiden die Mitglieder - doch die Partei fürchtet, dass keine der beiden eine Niederlage akzeptieren wird. Von Constanze von Bullion mehr...

Homo-Ehe Adoptionsrecht für Homosexuelle Streit um Homo-Ehe Denkfehler der Konservativen

Meinung Die TV-Debatte bei Günther Jauch zur Homo-Ehe zeigt: Konservative Unionsvertreter wie Katherina Reiche klammern sich in der Debatte an abstrakte Floskeln wie den "Schutz von Ehe und Familie". Doch entsteht mit der Gleichstellung der eingetragenen Partnerschaft gar kein Konkurrenz-Konzept zur Ehe. Ein Kommentar von Tobias Dorfer mehr...

Bundestagswahl Schwarz-rote Koalitionsgespräche Schwarz-rote Koalitionsgespräche Union und SPD verhandeln in zwölf Arbeitsgruppen

75 Vertreter von CDU/CSU und SPD sitzen in der großen Runde, die am Mittwoch zum Auftakt der Koalitionsverhandlungen zusammenkommt. Zu viele für effektive und vertrauliche Gespräche, befürchten die Parteien. Das eigentliche Programm soll deshalb in Arbeitsgruppen ausgearbeitet werden. Die Verhandlungsführer stehen bereits fest. mehr...

maybrit illner TV-Kritik zu Maybrit Illner Ein wenig Rosa für Schwarz-Weiß-Denker

Wie sollte eine Familie aussehen und was ist der Sinn und Zweck einer Lebensgemeinschaft? Beim ZDF-Talk zur Homo-Ehe beharrt CDU-Politikerin Katherina Reiche auf ihren bekannten Argumenten - und macht es den Gleichstellungs-Befürwortern leicht, ihr die Grenzen aufzuzeigen. Eine Nachtkritik von Matthias Kohlmaier mehr...

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger Streit um Homo-Ehe Leutheusser wagt Vorstoß, Reiche erntet Wutsturm

Mitten in der Debatte um die Gleichstellung der Homo-Ehe bringt die Justizministerin ein Bereinigungsgesetz zum Recht der Lebenspartner in die Ressortabstimmung. Dabei ist unsicher, ob sie damit in der Unionsfraktion eine Mehrheit finden wird. Wie kontrovers die Debatte bei den Konservativen geführt wird, zeigen die Aussagen von Stoibers ehemaliger Familien-Fachfrau Katherina Reiche. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Katherina REICHE Streit um Direktkandidatur für Bundestag Reiche gewinnt Kampfabstimmung der Potsdamer CDU

Zwei Kontrahentinnen hatten die Potsdamer CDU vor eine Zerreißprobe gestellt. Denn sowohl die langjährige Abgeordnete Katherina Reiche als auch die umstrittene Saskia Ludwig wollten als Kandidatin für die Bundestagswahl nominiert werden. Nun haben sich die Delegierten in einer Kampfabstimmung entschieden. mehr...

Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) spricht in Doha, der Hauptstadt von Katar, auf der UN-Klimakonferenz. Altmaier fordert mehr Anstrengungen beim Klimaschutz. Erderwärmung Milliarden gegen den Klimawandel

Die Bundesregierung wird ihre Mittel für den Klimaschutz steigern. 3,6 Milliarden Euro will Berlin in den kommenden beiden Jahren dafür ausgeben. Doch die Geldfragen drohen zum großen Problem des Klimagipfels in Doha zu werden. Von Michael Bauchmüller mehr...

UN-Klimakonferenz in Doha: Peter Altmaier am Pult Altmaier auf dem Klimagipfel in Doha Ein Mann, zwei Worte

Bundesumweltminister Altmaier hat sich hohe Ziele für die Klimakonferenz in Doha gesetzt. Doch kaum angekommen, sammelt er sie wieder ein. Das passt genau ins desaströse Bild, das Deutsche und Europäer bisher auf dem Gipfel abgeben. Von Michael Bauchmüller mehr...

German Families Minister Kristina Schroeder attends the party convention of Germany's conservative Christian Democratic Union (CDU) at the fairground in Leipzig Familienministerin Schröder Gott und die Genderfrage

Gott. Der Gott? Oder die Gott? Oder gar DAS Gott? Da hat sich die christdemokratische Familienministerin Kristina Schröder was eingebrockt. Von Nico Fried, Berlin mehr...

Ehe und Homo-Ehe Konservativer CDU-Flügel wehrt sich gegen steuerliche Gleichstellung

In der Union wird weiter über die mögliche Ausweitung des Ehegattensplittings auf homosexuelle Lebenspartnerschaften diskutiert. Nachdem führende CDU-Politiker einen Kurswechsel angekündigt hatten, melden sich nun Kritiker im konservativen Flügel zu Wort. mehr...

Peer Steinbrück in Rheinland-Pfalz Schattenkabinett der SPD Steinbrücks Verwundertüte

Meinung Gewerkschafter Wiesehügel, Netzpionierin Joost: Peer Steinbrück stellt die ersten Kandidaten seines Kompetenzteams vor. Der SPD-Spitzenkandidat hat damit eine Wundertüte gebastelt, mit mal entzückenden, mal enttäuschenden Inhalten. Ein Kommentar von Susanne Höll, Berlin mehr...

Claudia Roth Joachim Hermann Castor Demo Castor-Transporte Die Wahrheit von Wendland - wer will was?

Nichts beschäftigt Deutschland mehr als die Atommüll-Transporte. Klar, dass sich kein Politiker so ein Thema entgehen lässt. Eine Typologie der Meinungen. mehr...

File photo of human genetic material being stored at a lab in Munich Präimplantationsdiagnostik: Entscheidung im Bundestag PID-Debatte rührt Abgeordnete zu Tränen

Hilfe für verzweifelte Eltern oder "Zeugung auf Probe"? Der Bundestag streitet über die Präimplantationsdiagnostik - zum Teil mit emotionalen Wortbeiträgen. Viele Abgeordnete verweisen auf ihre eigene Familie, andere warnen vor "brutalen Konsequenzen". Wird die umstrittene Technik verboten oder erlaubt? Eine Mehrheit ist bislang nicht in Sicht. mehr...

CDU votiert knapp fuer PID-Verbot CDU gegen Embyro-Gentests Die bewegte Seele der Union

Die CDU geht auf ihrem Parteitag an die Grenzen: Nach langer Diskussion setzen sich die Gegner der Gentests an Embryos knapp durch. Die Debatte zu führen, war mutig - sie zeigte tiefe Gräben zwischen den Flügeln der Union. Von Stefan Braun mehr...

Gentests an Embryonen nicht strafbar CDU zur PID Merkel weiß knappe Mehrheit hinter sich

Die CDU ist beim Thema PID gespalten: Mit knapper Mehrheit von 17 Stimmen unterstützen die Konservativen ihre Parteichefin Angela Merkel. Sie sind für ein Verbot von Gentests an Embryonen. mehr...

Alle elf Castor-Tieflader in Gorleben eingefahren Streit um Kosten für Polizeieinsatz Teuer, teurer, Castor-Transport

Mindestens 25 Millionen Euro wird der Polizeieinsatz rund um den Castor-Transport wohl kosten. Die will Niedersachsen nicht alleine tragen. Aber wer soll zahlen? Der Bund? Die Atomindustrie? Oder gar die "illegalen Demonstranten"? Von Malte Conradi mehr...

Thermografische Bilder des Castor-Transportes Castor-Transport rollt Richtung Deutschland Heiße Fracht, heftige Proteste

Das erste Mal mussten die elf Waggons mit 123 Tonnen Atommüll bereits kurz nach dem Start in Nordfrankreich zwangspausieren: Atomkraftgegner hatten sich an die Gleise gekettet. Indes machen sich im Wendland Zehntausende zum Protest bereit. SPD-Chef Gabriel beordert angesichts des massiven Widerstands die Kanzlerin nach Gorleben. mehr...

FDP will sich nicht auf CDU als Koalitionspartner festlegen Koalition streitet über Gleichstellung von Homo-Ehe CSU erklärt Leutheusser-Vorstoß für gescheitert

Exklusiv Wunschbild Vater, Mutter, Kind: Energisch wehren sich Teile der Union gegen den Plan von Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger, schwule und lesbische Lebenspartnerschaften aufzuwerten. Die Inititative geht so nicht durch, prophezeit CSU-Landesgruppenchefin Hasselfeldt. Der konservative Berliner Kreis spricht von "politischer Unklugheit". Von Oliver Das Gupta mehr...

Bundestagswahl: Projekt Schwarz-Gelb, Wer wird was?, dpa, AP, ddp; Seyboldtpress.de Projekt Schwarz-Gelb Wer wird was? Und: Wer kann was?

Kanzlerin Merkel regiert mit den Liberalen. Westerwelle wird Außenminister, aber wer bekommt die anderen Posten? sueddeutsche.de zeigt die Kandidaten. Stimmen Sie ab. mehr...

schwule_lesben_coll_180 Homo-Ehe Schwule und Lesben auf dem Standesamt

sueddeutsche.de beleuchtet Pro und Contra zur "Homo-Ehe". Von Oliver Bantle, Thorsten Denkler und Bernd Oswald mehr...

Genmais, AP Genmais-Verbot US-Hersteller von Genmais will Klage prüfen

Nach dem Verbot von Genmais in Deutschland kündigt der US-Hersteller Monsanto an, eine Klage schnellstmöglich zu prüfen. Umweltverbände reagierten dagegen erfreut auf die Entscheidung. mehr...

SPD; Steinbrück; Betreuungsgeld; dpa Streit um Betreuungsgeld Steinbrück stemmt sich gegen von der Leyen

Das von Familienministerin von der Leyen überraschend in ihren Gesetzesentwurf aufgenommene Betreuungsgeld wird von Finanzminister Steinbrück entschieden abgelehnt. Auch in der CDU sind nicht alle über den Schwenk der Ministerin glücklich. mehr...

Studenten der Uni Halle: Bafög wird erhöht Ausbildungsförderung Zehn Prozent mehr Bafög

Ab dem kommenden Jahr erhalten bedürftige Studenten mehr finanzielle Unterstützung: Das Bafög steigt um zehn Prozent - damit klettert der Höchstsatz auf über 600 Euro. mehr...

Flugzeugstart Umweltpolitik Koalitionspolitiker fordern Klima-Abgabe auf Flugtickets

Um den weltweiten Klimawandel zu verlangsamen, haben führende Umweltpolitiker der großen Koalition für eine Extra-Abgabe auf Flugtickets plädiert. Auch über die Höhe der Abgabe gibt es schon konkrete Vorstellungen. mehr...

Homo-Ehe Schwule und Lesben auf dem Standesamt

sueddeutsche.de beleuchtet Pro und Contra zur "Homo-Ehe".  Homosexuelle Paare können sich seit dem 01. August 2001 in deutschen Standesämtern das Jawort geben. Von Oliver Bantle, Thorsten Denkler und Bernd Oswald mehr...