Kommunalwahl in München Wie die Parteien um Stimmen der EU-Ausländer buhlen Kommunalwahl in München Kommunalwahl in München

Mehr als 178.000 EU-Bürger dürfen bei der Kommunalwahl in München ihre Stimme abgeben. Die Parteien haben erkannt, dass sie dieses Potenzial nutzen müssen - und werben gezielt bei Italienern, Kroaten oder Griechen. Von Melanie Staudinger mehr...

Oberbürgermeisterkandidat Dieter Reiter Kommunalwahl in München Rot-Grün muss um Mehrheit bangen

Die SPD verliert bei den Stadtratswahlen in München deutlich, die Grünen können trotz eigener Gewinne die Verluste nicht kompensieren. Ob sie für die Stichwahl eine Wahlempfehlung für OB-Kandidat Dieter Reiter aussprechen, wollen sie erst noch entscheiden. Von Dominik Hutter, Silke Lode und Kassian Stroh mehr...

Dritte Startbahn Nach dem Urteil im Startbahnprozess Nach dem Urteil im Startbahnprozess Enttäuscht, empört, aber nicht entmutigt

Die Startbahngegner kündigen an, dass der Widerstand trotz der Niederlage vor dem VGH weiter gehen wird. Zunächst wollen sie am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig darum streiten, dass eine Revision zugelassen wird. Von Johann Kirchberger mehr...

Drogen-Affäre bei der Polizei "Die Kollegen geraten jetzt unter Generalverdacht"

In seinem Spind sollen 1,5 Kilo Kokain entdeckt worden sein: Bereits vor einer Woche ist ein Kemptener Chef-Fahnder verhaftet worden, doch das bayerische Innenministerium schweigt. Nun wird Kritik laut. Von Stefan Mayr mehr...

Münchner des Jahres SZ.de-Wahl 2013 SZ.de-Wahl 2013 Wer wird Münchner des Jahres?

Pep oder Gerti? Katharina Schulze, Till Hofmann, Elyas M'Barek? Vierzehn Menschen haben das Stadtleben 2013 besonders geprägt. Wer von ihnen soll Münchner des Jahres werden? Stimmen Sie ab. Von Beate Wild und Thierry Backes mehr...

"Geschichtsklitterung" werfen die Landtagsabgeordneten Katharina Schulze und Sepp Dürr Ludwig Spaenle vor. Denkmal am Marstallplatz Verhüllte Trümmerfrauen

Ein Denkmal in München erinnert an die Wiederaufbauhelferinnen. Die grünen Landtagsabgeordneten Katharina Schulze und Sepp Dürr aber kritisieren: In München gab es nur wenige davon - und die waren nicht selten Nazis. Von Karoline Meta Beisel mehr...

München 2022 - NOlympia Olympische Winterspiele 2022 Fünf Argumente gegen fünf Ringe

München stimmt im November über eine Bewerbung um die Olympischen Winterspiele 2022 ab. Sollten die Bürger die Spiele wollen, werden die Gegner das akzeptieren. Vor der Abstimmung prangern sie aber die vermeintliche Abzocke des IOC an - und warnen vor steigenden Mieten. Von Heiner Effern mehr...

Berchtesgaden Olympiabewerbung 2022 Schriller, härter, lauter

Neben der Deutschen Bahn trommeln auch die Stadt München, der Freistaat Bayern und die örtliche Wirtschaft für die Winterspiele 2022. Die Olympia-Gegner sind davon alles andere als begeistert - und verschärfen kurz vor dem Bürgerentscheid ebenfalls ihren Wahlkampf. Von Dominik Hutter mehr...

Macher Politische Macher in München Politische Macher in München Wer nach Ude wichtig wird

Viele Jahre hat Christian Ude die Geschicke Münchens geprägt, doch im März 2014 ist Schluss - und die Stadt steht vor einer Zäsur. Neue Akteure machen sich bereit, alte Akteure müssen sich in neue Rollen hineinfinden. Nur für ein politisches Nashorn ändert sich nichts. Von Peter Fahrenholz mehr...

Olympiabewerbung Reaktionen zum Aus für Münchner Olympiabewerbung Reaktionen zum Aus für Münchner Olympiabewerbung "Bitter für den deutschen Sport"

In allen vier Abstimmungsgebieten ist die Münchner Olympia-Bewerbung durchgefallen. Das Bündis "NOlympia" jubelt, Oberbürgermeister Ude zeigt sich enttäuscht. Genau wie manche Spitzensportler - die das Ergebnis als herben Rückschlag für den deutschen Sport sehen. mehr...

Verhüllung des Trümmerfrauen-Denkmals Drohanrufe bei den Grünen

Inzwischen gibt es sogar Morddrohungen: Münchens Grünenchefin Schulze wird beschimpft, nachdem sie ein umstrittenes Trümmerfrauen-Denkmal verhüllt hat. Dabei hatte auch der Stadtrat das Monument abgelehnt. Aufgestellt wurde der Gedenkstein trotzdem. Von Dominik Hutter mehr...

Trümmerfrauen in München im Sommer 1946 Trümmerfrauen in München Schutt räumen unter Nazi-Aufsicht

"Die Nazis haben nach dem Krieg uns Trümmerfrauen beaufsichtigt": Eine 86-Jährige aus München erinnert sich an die Zeit nach dem Krieg - und auch an weitere Schutt-Helfer. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Polizei testet "Mobile Videoüberwachung". Überwachungstechnik Münchner Polizei will Body-Cams testen

Die Münchner Polizei möchte eine neue Überwachungstechnik ausprobieren. Mit sogenannten Body-Cams, die Beamte auf der Schulter tragen, sollen kritische Einsätze dokumentiert werden. So lassen sich Bürger zur Rechenschaft ziehen, die sich daneben benehmen - aber auch Polizisten. Von Susi Wimmer mehr...

Michael Stürzenberger von der Partei "Die Freiheit" Gemeinsame Erklärung der Münchner Parteien Klares Signal gegen Rechtspopulisten

Mitten im Wahlkampf veröffentlichen alle Parteien im Münchner Stadtrat eine gemeinsame Erklärung, die sich gegen die verfassungsfeindliche Partei "Die Freiheit" richtet. Mit Hetzern und Hasspredigern wollen die Rathauspolitiker nichts zu tun haben. Sie haben bereits einen Neonazi in ihren Reihen. Von Silke Lode mehr...

grafik teaser interaktiv stimmkreise münchen landstagswahl 2013 München bei der Landtagswahl 2013 Alle Kandidaten, alle Stimmkreise

Spaenle gegen Heubisch, Zacharias, Bause und Frankenberger: Der Stimmkreis Schwabing gehört zu den spannendsten bei der Landtagswahl in Bayern. Doch nicht nur hier treten prominente Kandidaten an. Behalten Sie den Überblick mit der interaktiven SZ-Grafik. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Landtagswahl - Schlusskundgebung der CSU Wahlkampfendspurt in Bayern "Jetzt mag ich nicht mehr!"

Die einen verteilen Luftballons und Rosen, andere leisten bis zum Schluss Überzeugungsarbeit - und manche gehen einfach gemütlich mit Freunden essen. Wie die bayerischen Spitzenkandidaten die letzten Stunden vor der Landtagswahl verbringen. mehr...

Nach der Landtagswahl Grün welkt

Wieder kein Regierungswechsel, nicht einmal drittstärkste Kraft: Bayerns Grüne stehen nach der Wahlpleite vor einem Führungsstreit. Einzig Spitzenkandidatin Bause ist unumstritten. Die Schuld an den mauen 8,6 Prozent geben die Grünen auch den Wählern. Von Heiner Effern mehr...

Winterklausur von Bündnis 90/Die Grünen in Bayern Landtagswahl in Bayern Aus für Grünen-Fraktionschef Runge

Die bayerische Grünen-Fraktion muss sich nach der Landtagswahl völlig neu sortieren: Nach Parteichefin Schopper gehört auch Fraktionschef Runge dem neuen Landtag nicht mehr an. Zwei Tage nach Wahl wurden die letzten Mandate ermittelt. mehr...

Margarete Bause Grüne in Bayern Fraktionschefin Bause wiedergewählt

Der befürchtete Machtkampf ist ausgeblieben: Spitzenkandidatin Margarete Bause ist als Fraktionschefin der Grünen im Bayerischen Landtag bestätigt worden. Bei der Wahl kamen auch die jungen Politiker gut weg. mehr...

Olympia-Gegner starten Bürgerbegehren Bürger sollen über Olympia entscheiden Doppelt gefragt hält besser

Für die Grünen ist Olympia ein heikles Thema, parteiintern und im Verhältnis zu ihren politischen Partnern. Jetzt sollen die Bürger es richten: Will die Stadt München die Winterspiele 2022 haben, sollen sie entscheiden - und zwar gleich zwei Mal. Von Heiner Effern und Silke Lode mehr...

Sabine Nallinger, OB-Kandidatin der Münchner Grünen, 2013 Wahlprogramm der Grünen Mehr Wohnungen, weniger Tempo

Eine verbindliche Frauenquote in städtischen Unternehmen, nein zu Olympia, weniger Tempo in Wohngebieten, mehr Wohnungen: Die Münchner Grünen haben keine Lust auf lange Diskussionen und haben deshalb im Internet ein Kommunalwahlprogramm erarbeitet. Von Dominik Hutter mehr...

Christopher Street Day Christopher Street Day in München Christopher Street Day in München Schrille Kostüme und Knutschen in Tracht

Schwule und Lesben haben in Münchens Innenstadt für ihre Rechte demonstriert - und vor allem eine riesige Party gefeiert. Christopher Street Day, das bedeutet auch in diesem Jahr: kunterbuntes Treiben und viel nackte Haut. Und auch eine Politikerin wirft sich in Schale. mehr...

Jürgen Trittin seglet auf dem Ammersee Herrsching Wasser von oben und unten

Der Grüne Bundestagsabgeordnete Jürgen Trittin macht Wahlkampf in Herrsching - und segelt eine Runde. Patrizia Steipe mehr...

Buergerentscheid zum Flughafenausbau Liveblog in der Nachlese Wie München den Tag der Entscheidung erlebt hat

München wird zur Vetomacht: Die Stadt hat über den Flughafenausbau abgestimmt, nun sind alle Stimmbezirke ausgezählt - und die Gegner gewinnen mit fast 55 Prozent. Bei den Grünen wird gejubelt, OB Ude spricht von einem Rückschlag. Der Tag der Entscheidung in der Liveblog-Nachlese. Von Tobias Dorfer, Anna Fischhaber und Silke Lode mehr...

Margarete Bause Martin Runge Landtagswahl 2013 Junge Grüne fordern die besten Listenplätze

Die oberbayerischen Grünen stellen am Wochenende ihre Kandidatenliste für die Landtagswahl auf. Weil die Jugend auf die vorderen Plätze drängt, könnte es zu brisanten Duellen kommen - vor allem bei den Frauen. Von Heiner Effern mehr...