Gräfelfing Die Jugend will den Nachwuchs locken

Neben Antje Wagner führt nun die Gräfelfingerin Sabine Pilsinger den Grünen-Kreisverband München Land Von Martin Mühlfenzl mehr...

G-7-Gipfel Elmau Elmau Ärger um Politikeressen im G-7-Luxushotel

Ein kostenloses Abendessen und Suiten zum Vorzugspreis: Mehrere Dutzend bayerische Politiker testeten das G-7-Tagungshotel in Elmau zu ganz speziellen Konditionen - jetzt sorgt die Einladung für Unmut im Landtag. Von Heiner Effern und Frank Müller mehr...

Wahlen bei den Grünen im Landkreis Die Jugend will den Nachwuchs locken

Neben Antje Wagner führt nun Sabine Pilsinger die Grünen. Der Kreisverband ist der zweitgrößte in Bayern Von Martin Mühlfenzl mehr...

Kommentar Argumentativer Irrflug

Die Grünen wollen die Hubschrauberstaffel in "strukturschwache Regionen" auslagern. Diese Argumentation spielt dem Innenministerium in die Hände, das weiter auf einen Umzug vom Flughafen nach Oberschleißheim pocht Von Martin Mühlfenzl mehr...

Oberschleißheim Freistaat beharrt auf Verlegung

Hubschrauberstaffel soll nach Oberschleißheim umziehen mehr...

Flughafen Freistaat beharrt auf Verlegung

Hubschrauberstaffel soll nach Oberschleißheim umziehen mehr...

Landkreis Kreis-Grüne wählen

Sabine Pilsinger bewirbt sich um das Amt der Vorsitzenden mehr...

Konflikt beigelegt Hut ohne Hoenning

Früherer Grünen-Chef verlässt die Wählergruppe, seine Partei verzichtet auf Ausschluss Von Dominik Hutter mehr...

Oberschleißheim Oberschleißheim Oberschleißheim Hubschrauberstaffel soll umziehen

Der Freistaat beharrt trotz aller Kritik auf der Verlegung der Landespolizei vom Flughafen nach Oberschleißheim. mehr...

Oberschleißheim Grüne halten Umzug der Hubschrauberstaffel für verzichtbar

Oberschleißheim kämpft seit langem gegen die Ansiedlung der Polizeihubschrauber. Jetzt kommt Unterstützung von den Grünen im Landtag. Von Klaus Bachhuber mehr...

Großkontrolle im Kampf gegen Diebesbanden und reisende Straftät "Mitte"-Studie zu Bayern Herrmann sieht keine Ausländerfeindlichkeit

Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit und die Überhöhung des eigenen Landes - in Bayern sind diese Einstellungen verbreitet. Zu dem Ergebnis der "Mitte"-Studie der Uni Leipzig gibt es besorgte und erstaunte Reaktionen. Nur Innenminister Herrmann zeigt sich gelassen. Von SZ-Autoren mehr...

Plenarsitzung im bayerischen Landtag CSU beschließt Volksbefragungen Mitbestimmung auf bayerisch

Mehr Mitsprache für die Bürger oder Herrschaftsinstrument für die Staatsregierung? Der bayerische Landtag hat ein Gesetz beschlossen, wonach Bürger künftig um ihre Meinung gefragt werden können - wenn die CSU das will. Von Frank Müller mehr...

IS-Kämpfer aus Bayern Reiseziel Krieg

Exklusiv 50 Islamisten aus Bayern sind schon nach Syrien oder in den Irak ausgereist - Tendenz steigend. Das belegt ein Bericht des Innenministeriums auf Anfrage der Grünen. Die werfen der Regierung vor, die Gefahr zu verschlafen. Von Sarah Kanning und Frank Müller mehr...

Niederlage Enttäuschung bei den Startbahngegnern

Landtag lehnt Massenpetition gegen den Flughafenausbau mit 88:71 Stimmen klar ab. Freisings Oberbürgermeister spricht von einer vertanen Chance für die Staatsregierung. Der Widerstand soll weitergehen Von Kerstin Vogel mehr...

Justiz in München Neonazis demonstrieren gegen NSU-Prozess

Es ist eine von zwei Gerichtsinstanzen genehmigte Provokation: Etwa ein Dutzend Rechtsextremisten demonstrieren in München direkt neben dem Eingang des Gebäudes, in dem der NSU-Prozess stattfindet. Die Verhandlung fällt dann allerdings überraschend aus. Von Bernd Kastner mehr...

Flüchtlinge in München München München Flüchtlinge beenden Protestcamp

Sie entzogen sich dem Zugriff der Polizei durch Flucht auf Bäume - und verharrten dort die ganze Nacht: Bei der Räumung eines Flüchtlingscamps in der Münchner Innenstadt ist die Lage eskaliert. Erst als Oberbürgermeister Dieter Reiter und Sozialministerin Emilia Müller auftauchen, geben sie ihren Protest auf. Von Andreas Glas und Thomas Schmidt mehr...

Streit um Volksbefragungen Grüne wollen CSU vor Gericht stoppen

Sie klagen, noch bevor das Gesetz zu Volksbefragungen überhaupt beschlossen wurde: Die Grünen wollen damit den Alleingang der Staatsregierung einbremsen. Die anderen Oppositionsparteien sind davon wenig begeistert. Von Frank Müller mehr...

Anti Bagida Demonstration in München, 2015 Rechtsextremismus München macht mobil gegen rechts

Islamfeindliche Demos und Neonazis auf den Straßen - der Stadtrat will das nicht mehr hinnehmen. In den nächsten Wochen will er verbindliche Richtlinien für den Umgang mit Extremismus und Rassismus beschließen. Von Dominik Hutter mehr...

Hotel Schloß Elmau, 2014 G-7-Gipfel in Elmau Freie Zimmer gesucht

Die Terminverschiebung des G-7-Gipfels kam plötzlich. Für Hotels, Touristeninformation und die Polizei bedeutet sie aber doppelte Arbeit - und mehr Kosten. Wie hoch, dazu schweigt man im Staatsministerium. Von Sarah Kanning mehr...

Nach Drogenskandal in Kempten Polizei sorgt sich um ihr Ansehen

"So 'ne Mischung aus Tatort und Miami Vice": Nach dem Skandal bei der Kemptener Polizei hat die Opposition Vorwürfe gegen die Vorgesetzten des Drogenfahnders erhoben. Selbst Landespolizeipräsident Schmidbauer räumte ein, es habe "vielleicht" Defizite in der Dienstaufsicht gegeben. Von Frank Müller mehr...

Trümmerfrauen Diskussion um Trümmerfrauen Diskussion um Trümmerfrauen Umstrittenes Denkmal

Die Grünen lassen im Streit um das Denkmal für die Münchner Trümmerfrauen nicht locker. Sie fürchten eine Glorifizierung von Nazis, die Trümmer beseitigten - und setzen auf Beistand aus der Wissenschaft. Von Nicholas Steinberg mehr...

Münchner des Jahres SZ.de-Wahl 2013 SZ.de-Wahl 2013 Wer wird Münchner des Jahres?

Pep oder Gerti? Katharina Schulze, Till Hofmann, Elyas M'Barek? Vierzehn Menschen haben das Stadtleben 2013 besonders geprägt. Wer von ihnen soll Münchner des Jahres werden? Stimmen Sie ab. Von Beate Wild und Thierry Backes mehr...

"Geschichtsklitterung" werfen die Landtagsabgeordneten Katharina Schulze und Sepp Dürr Ludwig Spaenle vor. Denkmal am Marstallplatz Verhüllte Trümmerfrauen

Ein Denkmal in München erinnert an die Wiederaufbauhelferinnen. Die grünen Landtagsabgeordneten Katharina Schulze und Sepp Dürr aber kritisieren: In München gab es nur wenige davon - und die waren nicht selten Nazis. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Münchner Grüne Stadtversammlung der Grünen Stadtversammlung der Grünen Der Aufstand der Schafe

Seit die gescheiterte OB-Kandidatin Sabine Nallinger von ihrer Fraktion abserviert wurde, ist der Ärger bei den Grünen groß. Die Basis ist sauer auf die Parteispitze. Doch kaum jemand wagt sich dort aus der Deckung. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

CSU Abschlusskundgebung zur Europawahl Vor der Europawahl in Bayern Wahlkämpfer mit Wadenkrämpfen

So einig sind sich Politiker selten: Alle Parteistrategen sind heilfroh, wenn an diesem Wochenende die vierte Wahl innerhalb von acht Monaten vorbei ist - sie befinden sich seit 2011 im Dauerstress. Nur Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger will noch weiterkämpfen. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr...